Xi Jinping: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Xi Jinping

  16 17 18 19 20 ... 25  
   
Sortieren nach

Glutamat-Connection Ein Präsidenten-Cousin namens Kursrakete

Ein Glutamat-Hersteller nominiert den Cousin von Staatspräsident Xi für den Aufsichtsrat. Der Aktienkurs steigt steil. Dann rudert das Unternehmen zurück. Willkommen in China, der Welt größtem Kasino. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

03.12.2015, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Luftverschmutzung Tödlicher Smog hüllt Peking ein

Vermummte Gestalten, leere Kaufhäuser, Bagger dürfen nicht fahren. Peking schlägt Smog-Alarm – schreckt vor der höchsten Warnstufe aber zurück und lässt Millionen von Autos weiter fahren. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

01.12.2015, 12:01 Uhr | Wirtschaft

Internationaler Währungsfonds Chinas Währung kommt in die Spitzenliga

Heute entscheidet der Internationale Währungsfonds, ob er Chinas Zahlungsmittel Yuan in den Rang einer Leitwährung erhebt. Der Schritt hat vor allem symbolische Bedeutung. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

30.11.2015, 07:41 Uhr | Wirtschaft

IS ermordet chinesische Geisel Der zensierte Volkszorn

Jetzt hat auch China ein erstes Opfer des IS-Terrors zu beklagen. Peking wird nach der Ermordung eines Chinesen nun entschlossen gegen terroristische Verbrechen vorgehen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

19.11.2015, 22:53 Uhr | Politik

Apec-Gipfel Obama und Xi spielen geopolitisches Schach

Sowohl Amerikaner als auch Chinesen wollen mittels Freihandelsverträgen ihren Einfluss in der Wachstumsregion Asien sichern. Ein taktisches Spiel um die Macht. Mehr Von Christoph Hein, Manila

19.11.2015, 08:08 Uhr | Wirtschaft

APEC-Konferenz Gipfelsturm in Manila

Wenn Obama und Xi beim APEC-Gipfel anreisen, müssen alle anderen den Atem anhalten. Und lächeln, wie Jose und Garry. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

18.11.2015, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Auf Werbetour Modis Feierlaune in London getrübt

Das Konzept von Indiens Ministerpräsident Narendra Modi, die Wirklichkeit durch Ankündigungen zu übertünchen, stößt an ihre Grenzen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

13.11.2015, 06:19 Uhr | Wirtschaft

Handschlag in Singapur Ein China, zwei Rechnungen

66 Jahre nach Gründung der Volksrepublik China hat deren Präsident zum ersten Mal das taiwanische Staatsoberhaupt getroffen. Der „historische“ Handschlag war minutiös vorbereitet. Es gab sogar eine Verabredung, wer das Essen zahlt. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

07.11.2015, 14:35 Uhr | Politik

China und Taiwan Historischer Handschlag in Singapur

Erstmals ist es zu einem Treffen zwischen den Staatschefs Chinas und Taiwans gekommen. Die beiden Präsidenten Xi Jinping und Ma Ying Jeou reichten sich die Hand – begleitet von wütenden Protesten. Mehr

07.11.2015, 09:53 Uhr | Politik

Vor Treffen der Staatschefs Proteste in Taiwans Hauptstadt

Die Präsidenten Chinas und Taiwans treffen sich am Samstag zum ersten Mal seit Jahrzehnten zu direkten Gesprächen. In Taipeh gehen deswegen Demonstranten auf die Barrikaden. Einige von ihnen versuchen, das Parlament zu stürmen. Mehr

07.11.2015, 05:43 Uhr | Politik

Südchinesisches Meer Der wichtigste Seeweg der Welt wird zum Faustpfand

Die Chinesen spielen mit den Muskeln, die Amerikaner sind gereizt. Der Konflikt im Südchinesischen Meer ist eine Gefahr für die Weltwirtschaft. Mehr Von Christoph Hein, Canberra

06.11.2015, 12:19 Uhr | Politik

Gespräche in Singapur Skepsis vor erstem Treffen der Staatschefs von Taiwan und China

Es ist historisch, dass die Präsidenten von China und Taiwan erstmals seit mehr als 65 Jahren miteinander reden wollen. Greifbare Ergebnisse sind aber nicht zu erwarten. China rückt nicht ab von seinem Machtanspruch, und Taiwan will kein zweites Hongkong werden. Mehr Von Klaus Bardenhagen, Taipeh

04.11.2015, 05:56 Uhr | Politik

Wie geht es der Weltwirtschaft, Herr Mayer? Chinas großer Irrtum

Die chinesische Regierung hat einen neuen Fünfjahresplan beschlossen. Und wiederholt dabei die Fehler westlicher Industriestaaten. Mehr

31.10.2015, 17:04 Uhr | Wirtschaft

Merkel in China Airbus zieht Milliarden-Auftrag an Land

Bundeskanzlerin Merkel hat bei ihrem China-Besuch eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Ministerpräsident Li Keqiang vereinbart. Das Land bestellt unter anderem Airbusse im Wert von 17 Milliarden Dollar. Mehr

29.10.2015, 09:37 Uhr | Wirtschaft

Bill Gates wird 60 Visionär, Monopolist und Wohltäter

Es ist ein Jahr der Meilensteine für Bill Gates, den reichsten Menschen der Welt. Der von ihm mitgegründete Softwarekonzern Microsoft ist 40 Jahre alt geworden. Und er 60. Ein Porträt. Mehr Von Roland Lindner, New York

28.10.2015, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Vereinte Nationen China verspricht Milliarden für Entwicklungshilfe

Präsident Xi kündigt Milliardeninvestitionen in den ärmsten Ländern der Welt an. Chinas Engagement ist jedoch umstritten. Bisher ging es dem Land vor allem um den Zugang zu Rohstoffen. Mehr

27.09.2015, 09:48 Uhr | Politik

Rede vor Vereinten Nationen China verspricht armen Ländern zwei Milliarden Dollar

Auf dem Entwicklungsgipfel verspricht Chinas Präsident, die ärmsten Länder der Welt mit Milliardenhilfen zu unterstützen. Möglicherweise ein erster Schritt der zweitgrößten Volkswirtschaft, um seiner Verantwortung besser gerecht zu werden. Mehr

26.09.2015, 21:55 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Weltwirtschaft im Gegenwind

Aus allen Ecken der Welt kommen schlechte Nachrichten für die Konjunktur. Vor allem aus den Schwellenländern. Uns drohen trübe Zeiten. Mehr Von Thomas Mayer

26.09.2015, 15:32 Uhr | Wirtschaft

Xi Jinping in Washington Obama warnt China vor Hackerangriffen

Das muss aufhören: Mit deutlichen Worten warnt Barack Obama China vor Cyber-Spionage. Doch der amerikanische Präsident und sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping demonstrierten bei einem Treffen in Washington auch Einigkeit. Mehr

25.09.2015, 23:32 Uhr | Politik

Chinesischer Internetmarkt Chinas Präsident macht Internetkonzernen wenig Hoffnung

Die amerikanische Internetindustrie hatte sich vom Besuch des chinesischen Präsidenten in Seattle viel erhofft – sind viele Seiten wie Facebook in China doch gesperrt. Doch vom Stelldichein mit Xi Jinping bleibt Mark Zuckerberg & Co. wohl nicht mehr als ein Foto. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

24.09.2015, 12:38 Uhr | Wirtschaft

Besuch in Amerika Xi Jinping trifft Internetgrößen in Seattle

Chinas Präsident trifft in der Heimatstadt von Bill Gates die großen Unternehmen des Silicon Valley. Amerikanische Unternehmen wollen weiter im Reich der Mitte expandieren - trotz Hürden. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Peking, und Roland Lindner, New York

22.09.2015, 13:35 Uhr | Wirtschaft

Staatsbesuch Xi Jinpings Auf Augenhöhe mit der Supermacht

Chinas Präsident Xi hofft bei seinem Amerika-Besuch auf lukrative Verträge – und kleine Fortschritte beim Streit über Hackerangriffe. Das Thema Menschenrechte ist auf der Agenda weit nach hinten gerückt. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

22.09.2015, 12:49 Uhr | Politik

Kurz vor Unterzeichnung Obama plant Cyberwar-Abkommen mit China

Die Vereinigten Staaten stehen mit China offenbar kurz vor einer Vereinbarung, in Friedenszeiten keine Atomkraftwerke oder Krankenhäuser zu hacken. Einen prinzipiellen Schutz für Unternehmen soll der Vertrag allerdings nicht beinhalten. Mehr

20.09.2015, 08:22 Uhr | Politik

Flugzeugbau Boeing plant Endmontage in China

Nach Airbus will nun offenbar auch der Erzrivale Boeing Flugzeuge in China zusammenbauen. Einige Modelle der 737-Serie könnten bald in der Volksrepublik montiert werden, berichtet ein Fachmagazin. Mehr

12.09.2015, 16:03 Uhr | Wirtschaft

Militärparade in China Das große Gehorchen

Zum ersten Mal feiert China das Ende des Zweiten Weltkrieges mit einer riesigen Militärparade – und Xi Jinping sich selbst. Der Präsident verspricht der Welt eine friedliche Entwicklung. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

03.09.2015, 17:20 Uhr | Politik

Parade der chinesischen Armee Pekings martialische Waffenschau

Mit der größten Militärparade in der Geschichte des Landes begeht China den 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs. Staatschef Xi Jinping kündigt in seiner Rede an, die Streitkräfte zu verkleinern - ein bisschen. Mehr

03.09.2015, 05:18 Uhr | Politik

Chinesische Militärparade Blauer Himmel über Peking

China will zum 70. Jahrestag des Weltkriegsendes seine Macht demonstrieren – mit Soldaten, Kanonen, Kampfflugzeugen. Die Regierung versichert: Die Parade steht für Transparenz und Friedfertigkeit. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

02.09.2015, 14:04 Uhr | Politik

Pekings Verhüllungstaktik Vertuschen und verschleppen

Auf das Unglück von Tianjin und den Kurssturz der chinesischen Börse reagiert Peking nach altem Muster: Mit Schweigen und Schuldzuweisungen in Richtung Ausland. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

30.08.2015, 23:58 Uhr | Politik

Kursabsturz Blackbox China

Nach den Turbulenzen an den Börsen bleibt die Ungewissheit über den Zustand der chinesischen Wirtschaft. Droht hier die nächste Finanzkrise auszubrechen? Sicher ist nur: Die Welt ist um ein paar Illusionen ärmer. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

29.08.2015, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Chinas Glaubwürdigkeit steht auf dem Spiel 

Präsident Xi Jingping hat mit einer Kampagne gegen Korruption Erwartungen geweckt. Doch die Katastrophe von Tianjin zeigt: Umwelt- und Sicherheitsauflagen werden weiterhin umgangen. Mehr Von Petra Kolonko

21.08.2015, 12:45 Uhr | Politik

Chinas Sicht auf Japan Die Pflege des Feindbildes

China fordert von Japan vehement eine Entschuldigung für die Gräueltaten des Zweiten Weltkrieges. Doch die kommunistische Führung verweigert sich selbst jeder eigenen Vergangenheitsbewältigung. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

19.08.2015, 22:18 Uhr | Politik

Repression in China Ein Lied und seine Folgen

Ein Scherz über Mao ist in China ein Scherz zu viel. Selbst wenn er bei einem privaten Essen gemacht wird. Der bekannte Fernsehmoderator Bi Fujian bezahlt dafür mit seiner Karriere. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

18.08.2015, 23:14 Uhr | Politik

Explosionen in Tianjin Wer ist für die Katastrophe verantwortlich?

Der Verdacht bekommt immer mehr Nahrung: Korruption und Vetternwirtschaft haben zu der Katastrophe in Tianjin geführt. Dass sich die Behörden bedeckt halten, heizt Spekulationen und Gerüchte nur an. Mehr

18.08.2015, 19:22 Uhr | Gesellschaft

Chinas Präsident über Tianjin Lektionen, die mit Blut bezahlt wurden

Chinas Präsident Xi Jinping fordert die Behörden seines Landes auf, aus den verheerenden Explosionen in Tianjin ihre Lehren zu ziehen. Die Zahl der Toten ist derweil auf über 100 gestiegen. Mehr

15.08.2015, 20:12 Uhr | Politik

Detonationen in Tianjin „War das eine Atomexplosion oder ein Erdbeben?“

Zerberstende Fensterscheiben, zu Boden geworfene Menschen: Gewaltige Explosionen haben die chinesischen Hafenstadt Tianjin erschüttert und mindestens 50 Menschen getötet. Die Regierung müht sich, unabhängige Berichte zu blockieren. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

13.08.2015, 11:19 Uhr | Gesellschaft
  16 17 18 19 20 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z