Xi Jinping: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Xi Jinping

  13 14 15 16 17 ... 25  
   
Sortieren nach

Handelsstreit Washington will Amerikas Unternehmen gegen China vorschicken

Einem Bericht zufolge will die Trump-Regierung im Handelsstreit mit China die Taktik ändern. Demnach soll die Abwertung einer Währung künftig als Subvention gelten - woraufhin amerikanische Unternehmen Strafzölle auf Importprodukte erwirken könnten. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

14.02.2017, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Amerikas Außenpolitik Unberechenbar aus Prinzip

In der amerikanischen Außenpolitik gibt es trotz aller Unwägbarkeiten auch Zeichen, die auf Kontinuität deuten. Doch wie viel Spielraum lässt Trump seinen Ministern für die Pflege der Bündnisse? Mehr Von Andreas Ross, Washington

13.02.2017, 07:55 Uhr | Politik

Liu He Chinas Handelskrieger

Er war in Harvard und hat Chinas Aufstieg akribisch vorbereitet. Jetzt soll Liu He die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt vor einem Angriff aus Amerika beschützen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

11.02.2017, 22:45 Uhr | Wirtschaft

Trumps China-Politik Ein Sieg des Pragmatismus?

Donald Trump hat die Ein-China-Politik bisher offen in Frage gestellt. Auch auf einen Anruf des Präsidenten musste Peking lange warten. Jetzt stimmte Trump im Gespräch mit Xi Jinping versöhnliche Töne an. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

10.02.2017, 14:12 Uhr | Politik

Telefonat mit Präsident Xi Trump bestätigt „Ein-China-Politik“

Kein neuer Deal mit China. In einem Telefonat sichert Donald Trump Chinas Präsidenten das Prinzip der Ein-China-Politik zu. Zuvor hatte Trump daran Zweifel geäußert - und Peking verärgert. Mehr

10.02.2017, 07:22 Uhr | Politik

Amerika Trump schickt China verspätete Neujahrsgrüße

In China gehen die Feiern zum neuen Jahr ihrem Ende entgegen – und erst jetzt trudeln Glückwünsche aus Amerika ein. In seinem Brief schlägt Präsident Trump versöhnliche Töne gegenüber Peking an. Mehr

09.02.2017, 09:30 Uhr | Politik

Britisches Unterhaus Keinen Tweet wert

Sprecher John Bercow stellt sich gegen eine Einladung Donald Trumps ins britische Unterhaus bei dessen Antrittsbesuch in Großbritannien - und wird dafür scharf von der Regierung kritisiert. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

07.02.2017, 21:23 Uhr | Politik

Chinesisches Neujahr Es werden zwölf heiße Monate

In China beginnt das Jahr des Feuer-Hahns. Günstig verlaufen soll es nach Aussage von Astrologen für die Staatschefs Wladimir Putin und Xi Jinping. Aber auch Spannungen werden vorausgesagt. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

28.01.2017, 11:31 Uhr | Gesellschaft

Rhein-Main in Davos Banker helfen Frankfurts Wirtschaftsförderern nicht

Als einziger Finanzplatz präsentiert sich Frankfurt beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Es wird viel gesprochen und gut gegessen - doch wichtige Personen fehlen. Mehr Von Daniel Schleidt

23.01.2017, 12:54 Uhr | Rhein-Main

China und Trump Warum Peking sich jetzt Berlin zuwendet

China bereitet sich auf harte Zeiten vor. Ein Handelskrieg mit den Vereinigten Staaten scheint möglich. Davon könnte Deutschland profitieren. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

21.01.2017, 15:52 Uhr | Politik

Weltwirtschaft Trumps Handelsminister verlangt mehr Fairness

Droht ein Handelskrieg zwischen Amerika und China? Amerikanische Unternehmer sorgen sich. Der Mann, der die Strategie für Trump entwerfen soll, erklärt nun, worum es ihm geht. Mehr

18.01.2017, 13:43 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Aus der Dunkelkammer

Chinas Präsident inszeniert sich in Davos als Mann des Freihandels. Seine Politik freilich sieht anders aus. Das bekommen auch deutsche Unternehmen zu spüren. Mehr Von Heike Göbel

18.01.2017, 00:14 Uhr | Wirtschaft

Weltwirtschaftsforum 2017 Wie Herr Xi für die Globalisierung kämpft

Ein erstaunlicher Kontrast: Während Donald Trump gegen Freihandel redet, wirbt ausgerechnet Chinas Staatschef dafür. Für beide Länder geht es um sehr viel - wirtschaftlich und politisch. Eine Analyse. Mehr Von Alexander Armbruster

17.01.2017, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Davos Die Gästeliste

Die große Bühne in Davos nutzen Prominente gern, um sich im besten Licht zu zeigen. Auch in diesem Jahr sind wieder etliche dabei. Ein Blick in die Teilnehmerliste. Mehr Von Gerald Braunberger

16.01.2017, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Davos 2017 Welche Gäste das Forum in diesem Jahr anlockt

Mehr als 3000 Besucher aus mehr als 100 Ländern kommen in diesem Jahr nach Davos. Die größte Aufmerksamkeit dürfte Xi Jinping finden, der Staats- und Parteichef aus China. Denn natürlich sind seit vielen... Mehr Von Gerald Braunberger

16.01.2017, 10:50 Uhr | Wirtschaft

Davos Der Terminplan

Gewöhnlich kommen Hunderte von einflussreichen Top-Managern, Bankern und Entscheidungsträgern nach Davos. Das ist auch dieses Jahr nicht anders. Ein Blick in das Programm. Mehr

16.01.2017, 09:59 Uhr | Wirtschaft

Welthandel China für Globalisierung - Trump für Mauer

Während der künftige amerikanische Präsident sein Land eher abschotten will, wirbt sein chinesischer Widerpart für den Welthandel. Ausgerechnet. Mehr Von Alexander Armbruster

12.01.2017, 14:26 Uhr | Wirtschaft

Zensur Für sein China-Geschäft opfert Apple die Pressefreiheit

Der iPhone-Hersteller sperrt in China die App der „New York Times“. Um Geld zu verdienen, vergessen ausländische Konzerne im Reich der Mitte viele ihrer sonst lauthals propagierten Werte. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

05.01.2017, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Nach der Wahl von Trump Kann China das Weltklima retten?

Nach der Wahl Trumps in Amerika ruhen die Hoffnungen der Klimaschützer ausgerechnet auf dem größten CO2-Emittenten der Welt. Doch Zweifel an dieser Rolle für das Riesenreich sind erlaubt. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

04.01.2017, 07:01 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Chinas Spiel mit dem Fußball

Chinas Präsident hat Fußball zur Staatssache gemacht. Das erklärte Ziel: Weltmeister werden. Gehälter und Ablösen sind schon weltmeisterlich. Für den großen Sprung braucht es aber etwas anderes. Mehr Von Christian Eichler

30.12.2016, 16:19 Uhr | Sport

Chinas neues Arbeitsgesetz Agieren in der Grauzone

Zahlreiche ausländische Nichtregierungsorganisationen sind in China aktiv. Ein neues Gesetz stellt deren Arbeit nun unter Polizeiaufsicht. Auch deutsche Stiftungen sind davon betroffen. Es herrscht große Unsicherheit, was das für sie bedeutet. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

28.12.2016, 22:49 Uhr | Politik

Fußball in China Magaths Mission im Millionenspiel

Chinas Fußballvereine kaufen wie im Rausch ein. Mittendrin ist Felix Magath. Der deutsche Trainer rettete seinen Klub vor dem Abstieg und hat hohe Ziele – mit seinem speziellen Erfolgsrezept. Mehr

28.12.2016, 06:51 Uhr | Sport

Mayers Weltwirtschaft Mein Jahr 2016

Unser Kolumnist über den zerstörerischen Euro und Gefahren für den Liberalismus. Mehr

17.12.2016, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Baldiger WM-Ausrichter? China setzt auf deutsches Fußball-Knowhow

Chinas Staatspräsident Xi Jinping will unbedingt eine Fußball-WM ausrichten. Damit das gelingt schließt seine Regierung ein Abkommen mit der deutschen. Aber warum kommt es ausgerechnet im Kölner Geißbockheim zum offiziellen Treffen? Mehr Von Herbert Spies, Köln

28.11.2016, 10:40 Uhr | Sport

Trump beerdigt Handelsabkommen China im Glück

Die chinesische Außenpolitik eilt gegenwärtig von Erfolg zu Erfolg. Parteichef Xi Jinping hat als Devise den Wiederaufstieg der großen chinesischen Nation ausgegeben. Man weiß jetzt, dass man sie wörtlich nehmen kann. Ein Kommentar. Mehr Von Petra Kolonko

24.11.2016, 18:04 Uhr | Politik

Apec-Gipfel Pazifikstaaten warnen Trump vor Protektionismus

Die Regierungschefs von 21 Pazifikstaaten, darunter der noch amtierende amerikanische Präsident Obama, sprechen sich für einen freien Welthandel aus. Damit erschweren sie Donald Trump, seine Wahlversprechen einzuhalten. Mehr Von Christoph Hein, Canberra

21.11.2016, 06:34 Uhr | Wirtschaft

Obama beim Apec-Gipfel „Erwartet nicht das Schlechteste“

Auch in Lima versucht Präsident Obama, die Furcht vor seinem Nachfolger Donald Trump zu zerstreuen. Chinas Staatschef Xi Jinping warnte Trump davor, seine Abschottungspläne umzusetzen. Mehr

20.11.2016, 11:06 Uhr | Wirtschaft

Trumps Wirtschaftspolitik China hofft auf gute Beziehungen zu Amerika

Im Wahlkampf hat er noch über China geschimpft, jetzt versichert Donald Trump dem chinesischen Präsidenten Xi in einem Telefonat seinen Respekt. Beide wollen in Zukunft eng zusammenarbeiten. Mehr

14.11.2016, 10:20 Uhr | Politik

Trumps Wirtschaftspolitik Trumps Politik spielt China in die Hände

Donald Trump hatte im Wahlkampf angekündigt, gegen chinesische Exporte und Pekings Währungsregime vorzugehen. Meint er das ernst? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai, Winand von Petersdorff, Washington

13.11.2016, 20:01 Uhr | Wirtschaft

China und Trump Pekings neue Angst vor einem Handelskrieg

Ganz so entspannt, wie zunächst dargestellt, sieht Chinas Führung den Wahlsieg von Donald Trump nicht. Peking weiß, was alles auf dem Spiel steht. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

10.11.2016, 14:01 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Obacht vor China

Xi Jinping ist der mächtigste Staatschef Chinas seit Maos Zeiten. Seine Politik gefährdet nicht nur sein Land, sondern auch unseren Wohlstand. Mehr

05.11.2016, 16:09 Uhr | Wirtschaft

Gabriel in China Eiszeit in Peking

Der deutsche Wirtschaftsminister wird in Peking frostig empfangen. Es stellt sich nicht die Frage, ob China foul spielt, sondern ob auch Gabriel einen Plan hat. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

01.11.2016, 15:07 Uhr | Wirtschaft

ZK-Plenum von Chinas KP Ausrichtung auf Xi Jinping

In Chinas Kommunistischer Partei hat das Stühlerücken begonnen: Das mächtigste Parteigremium muss aus Altersgründen fast komplett neu besetzt werden. Für Parteichef Xi Jinping eine Möglichkeit, seine Macht zu festigen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

24.10.2016, 15:29 Uhr | Politik

Nordkoreas Aufrüstung Die Welt schaut nur zu

Nordkorea lässt sich auch von China nicht von seinem Nuklearprogramm abbringen. Peking ist ratlos, Washington fordert schärfere Sanktionen. Die Spannungen in der Region steigen weiter. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

07.10.2016, 10:29 Uhr | Politik

Katholische Kirche in China Jesus Christus, Marx und Xi Jinping

Chinas Katholiken leiden unter der Spaltung ihrer Kirche und der verordneten Sinisierung ihres Glaubens. Aber auch die Urbanisierung macht ihnen zu schaffen. Mehr Von Petra Kolonko, Shijiazhuang

25.09.2016, 23:02 Uhr | Politik
  13 14 15 16 17 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z