Wolfgang Schüssel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wolfgang Schüssel

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Ende der Koalition in Österreich Aus den Feinden wurden keine Partner

Das Scheitern der österreichischen Koalition hatte viele Vorboten. Die Fußball-Europameisterschaft hielt die Parteien in den letzten Wochen zusammen, doch jetzt soll es Neuwahlen geben. Profitieren wird zunächst die FPÖ. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

08.07.2008, 10:50 Uhr | Politik

Josef Penninger Mit Mausphobie zum Genetiker

Als Kind wollte er eigentlich Fußballprofi werden. Heute gehört der Immunologe Josef Penninger zu den bekanntesten Wissenschaftlern Österreichs. Mehr Von Michaela Seiser

10.03.2008, 00:03 Uhr | Karriere-Hochschule

Im Gespräch Haben Sie Angst um Ihr Leben, Frau Djindjic?

Die Hintergründe des Attentats auf Serbiens Ministerpräsidenten Zoran Djindjic sind weiterhin unklar. Gab es Auftraggeber aus der Politik? Michael Martens traf Ruzica Djindjic, die Witwe des größten serbischen Reformpolitikers, in Belgrad zum Gespräch. Mehr Von Michael Martens

25.05.2007, 20:38 Uhr | Feuilleton

Österreich Schüssels Job ist erledigt

Wolfgang Schüssel begnügt sich in Österreich künftig mit dem Fraktionsvorsitz - seine Fäden wird er weiter bis nach Brüssel spinnen. Reinhard Olt berichtet aus Wien. Mehr Von Reinhard Olt, Wien

09.01.2007, 18:49 Uhr | Politik

Österreich Schüssel und Grasser ziehen sich zurück

Einen Tag nach der Einigung auf eine große Koalition hat Kanzler Schüssel angekündigt, den Vorsitz der konservativen Volkspartei ÖVP niederzulegen, künftig aber deren Fraktion im Parlament zu führen. Finanzminister Grasser will in die Wirtschaft zurückkehren. Mehr

09.01.2007, 14:36 Uhr | Politik

Eurofighter-Streit Koalitionsverhandlungen in Österreich vorerst gescheitert

Die konservative Volkspartei ÖVP hat die Koalitionsverhandlungen mit dem Wahlsieger SPÖ bis auf weiteres beendet. Durch den Streit über den Kauf von Eurofighter-Kampfflugzeugen sei die Basis für eine Zusammenarbeit „sehr in Frage gestellt“. Mehr

31.10.2006, 08:35 Uhr | Politik

Österreich Hausgemachte Niederlage

Die Niederlage der regierenden ÖVP bei den Parlamentswahlen in Österreich ist selbstverschuldet. Während die SPÖ kämpfte, vertraute die Volkspartei zu sehr auf den Amtsbonus von Kanzler Schüssel. Mehr Von Reinhard Olt, Wien

03.10.2006, 23:36 Uhr | Politik

Parlamentswahl SPÖ im Siegesrausch

Nach vier Jahren ist die SPÖ wieder die Nummer eins in Österreich. Alfred Gusenbauer, der SPÖ-Vorsitzende, darf sich nahe am Ziel wähnen - dem Einzug ins Kanzleramt - und ließ sich feiern. „Ich gestehe, ich bin gerührt“, sagte er vor seinen jubelnden Anhängern. Mehr Von Reinhard Olt

02.10.2006, 12:12 Uhr | Politik

Österreich Parlamentswahlen: ÖVP gilt als Favorit

Überraschungen erwartet niemand bei den Parlamentswahlen in Österreich an diesem Sonntag. In Umfragen liegt die konservative ÖVP von Bundeskanzler Schüssel um zwei bis drei Prozentpunkte vor der oppositionellen Sozialdemokratischen Partei Österreichs. Mehr

30.09.2006, 16:52 Uhr | Politik

EU-Gipfeltreffen Rumänien und Bulgarien schon 2007 in der EU

Trotz Schwächen im Kampf gegen Korruption und Kriminalität: Die EU will Rumänien und Bulgarien wohl schon im nächsten Jahr aufnehmen. Beim Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs in Brüssel geht es auch um die Verfassungskrise. Mehr

15.06.2006, 15:21 Uhr | Politik

Vor dem EU-Gipfel Merkel mit Schlüsselrolle in Verfassungskrise

Vor dem EU-Gipfel in Brüssel setzen die europäischen Staats- und Regierungschefs die Hoffnung in die Kanzlerin. Unter deutscher EU-Präsidentschaft soll im Frühjahr 2007 ein neuer Anlauf genommen werden, den Verfassungsvertrag doch noch zu retten. Mehr

14.06.2006, 19:55 Uhr | Politik

Europäische Union Kompromiß über EU-Haushalt erreicht

Das Europäische Parlament, die Kommission und die Mitgliedstaaten haben sich auf die langfristige Finanzierung der EU geeinigt. Das Budget soll um zwei Milliarden Euro wachsen. Auch Deutschland unterstützt den Vorschlag. Mehr

05.04.2006, 13:53 Uhr | Politik

EU-Gipfel Merkel gegen zusätzliche Kompetenz für Brüssel

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) hat den Wunsch des Präsidenten der EU-Kommission Barroso nach mehr Mitsprache in der Energiepolitik zurückgewiesen. Mehr

24.03.2006, 14:25 Uhr | Politik

Politik meldet sich zu Wort Pound: Fall organisierten Blutdopings

Das Österreichische Olympische Komitee bemüht sich nach Aufdeckung des Doping-Skandals bei den Winterspielen um Schadensbegrenzung, steht aber weiter unter großem Druck. Das Warten auf die Ergebnisse der Tests geht weiter. Mehr

23.02.2006, 17:54 Uhr | Sport

Rogge bezieht Stellung Mayer ist der Mann, der Doping organisiert

In Salzburg wird man angesichts der österreichischen Dopingaffäre nervös: Die Befürchtung, die Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2014, die im nächsten Jahr vergeben werden, könnte Schaden nehmen, bringt die Beteiligten auf strikten Kurs des IOC. Mehr

22.02.2006, 18:17 Uhr | Sport

Österreich-Affäre Unbegreifliche Dummheit

Auf Mitleid in der Heimat können die österreichischen Funktionäre nicht hoffen. Die Zeitungen gingen mit den Verantwortlichen nach dem Skandal um den gesperrten Trainer Walter Mayer und die geflohenen Biathleten hart ins Gericht. Mehr

20.02.2006, 15:29 Uhr | Sport

250. Geburtstag Wolferl à la carte

„Wolferl“, wohin man blickt: Mozart-Spitz, Mozart-Torte, Mozartiana, Mozart-Wurst und natürlich Mozart-Kugeln. Im Rummel zum 250. Geburtstag Mozarts suchen Salzburg und Wien einander zu übertreffen. Mehr Von Reinhard Olt

26.01.2006, 21:47 Uhr | Aktuell

Atomstreit Iran nimmt Kernforschung wieder auf

Der Atomstreit droht zu eskalieren: Obwohl die fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrats Teheran nachdrücklich zum Einlenken aufgefordert haben, hat Iran am Dienstag Siegel an der Uran-Anreicherungsanlage in Natans gebrochen. Mehr

10.01.2006, 10:34 Uhr | Politik

Atomstreit Steinmeier: „Verhängnisvolle Signale“

Trotz heftiger Kritik will Iran seine Atomforschungsarbeiten wiederaufnehmen. Außenminister Steinmeier fordert Konsequenzen für den Fall, daß Teheran nicht einlenkt. Washington signalisiert Sanktionen im Atomstreit. Mehr

09.01.2006, 19:40 Uhr | Politik

Österreich Wolfgang Amadeus Schüssel

Die Österreicher sind derzeit die größten EU-Muffel. Ausgerechnet jetzt übernimmt Wien die EU-Präsidentschaft. Für Bundeskanzler Schüssel ein schwieriges Unterfangen. Er muß die Europäer beeindrucken und bei den Österreichern sein Ansehen wahren. Mehr Von Erna Lackner, Wien

02.01.2006, 10:46 Uhr | Politik

Österreich Der „Fionanzminister“ unter der Goldhaube

Karl-Heinz Grasser ist ein Sunny-Boy aus Haiders FPÖ-Stall, der es zum österreichischen Finanzminister brachte. Mit seiner Hochglanzhochzeit in eine Industrie-Dynastie wird der Skandalpolitiker zum Liebling der Alpenrepublik. Mehr Von Erna Lackner, Wien

23.10.2005, 16:43 Uhr | Politik

Reaktionen „Alles Gute für die Frau Kanzlerin“ - das Ausland gratuliert

Angela Merkel wird Kanzlerin. Und wie sich das in solch einem Fall gehört, überbringen die europäischen Staats- und Regierungschefs - von Schüssel bis Chirac - ihre Glückwünsche. Mehr

11.10.2005, 10:23 Uhr | Politik

Arbeitsmarkt Österreich verschärft Zuwanderungsbeschränkungen

Österreichs Regierung will die steigende Arbeitslosigkeit lindern. Die Kontingente für Zuwanderung und Familienzusammenführung für das kommende Jahr werden gesenkt. Der Migrationsdruck aus Osteuropa wächst. Mehr

05.10.2005, 07:59 Uhr | Wirtschaft

Beitrittsgespräche EU-Botschafter verfehlen Einigung über Türkei-Verhandlungen

Die Türkei droht damit, den Beginn der Beitrittsgespräche mit der EU am 3. Oktober platzen zu lassen. Die Botschafter der EU-Staaten hatten sich wieder nicht auf einen Verhandlungsrahmen verständigen können. Österreich hatte die Einigung blockiert. Mehr

29.09.2005, 19:03 Uhr | Politik

EU-Krise Offener Richtungsstreit: Europa ist gespalten

Wohin steuert die Europäische Gemeinschaft - in eine rein wirtschaftsliberale oder eine sozial-wirtschaftliche Zukunft? Europa ist gespalten, wurde Großbritanniens Außenminister Straw deutlich. Die Lager formieren sich, die Fronten scheinen verhärtet. Mehr

19.06.2005, 16:28 Uhr | Politik
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z