Wladimir Schirinowski: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gespräch mit Irina Prochorowa Unsere Wirklichkeit ist ein surrealistischer Roman

Irina Prochorowa erkennt in der desolaten politischen Situation ihres Landes einen Konflikt zwischen dem archaischen Denken der Macht und der dynamischen Entwicklung der Gesellschaft – für die Moskauer Verlegerin liegt darin eine Chance. Mehr

24.10.2018, 13:03 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Wladimir Schirinowski

1
   
Sortieren nach

Nach Wahl in Russland Putin bietet dem Westen die Stirn

Voller Genugtuung über die Präsidentenwahl gibt Putin einen Vorgeschmack auf die nächsten Jahre. Konflikte wie den Streit um den Giftanschlag in Großbritannien auszuräumen, dürfte nicht leichter werden. Mehr

19.03.2018, 03:11 Uhr | Politik

Talkshows in Russland Lasst sie „Sch...“ fressen

Die Wahlschlachten des russischen Fernsehens diskreditieren alle, nur einen nicht. In den Talkshows sind sich Putins Vasallen für keinen Unrat zu schade. Mehr Von Dmitri Gluchowski

15.03.2018, 12:41 Uhr | Feuilleton

Frauenrechte in Russland Blumen und Konfekt, was soll das?

In Russland steht der Kampf von Frauen gegen Belästigung noch ganz am Anfang. Ein Abgeordneter bedrängt eine Journalistin und ist auch noch stolz darauf. Doch er bekommt auch Kontra. Mehr Von Kerstin Holm

09.03.2018, 10:44 Uhr | Feuilleton

Wahlen in Russland „Der Kreml hat ein wirklich gutes Puppentheater organisiert“

Wo „Europa zerstören“ inszeniert wird: Vor den Präsidentenwahlen in Russland sprechen die Schriftsteller Viktor Jerofejew und Peter Schneider über deutsche Putin-Freunde, die Gegenkandidaten und darüber, warum alle nur dem Regime nützen. Mehr Von Kerstin Holm

17.02.2018, 19:49 Uhr | Feuilleton

Journalismus in Russland So lügen Sie mit dem größten Erfolg

Die Methoden des russischen Medienkrieges sind uralt aber immer noch effektiv. Wie sie funktionieren, lässt sich an aktuellen Fällen studieren. Mit im Angebot: der „faule Hering“. Mehr Von Kerstin Holm

27.02.2017, 13:40 Uhr | Feuilleton

AfD-Chefin in Moskau Petry trifft den Rechtspopulisten Schirinowski

Erst Wilders und Le Pen, jetzt den für seine radikalen Ansichten bekannten Schirinowski. AfD-Chefin Petry trifft die Rechtspopulisten Europas. Davon ist selbst ein Parteifreund überrascht. Mehr

20.02.2017, 21:02 Uhr | Politik

Russland Putin-Kritiker Nawalny zu fünf Jahren Haft auf Bewährung verurteilt

Er wollte den russischen Präsidenten Putin bei der nächsten Wahl 2018 herausfordern. Doch eine Verurteilung des Oppositionellen Alexej Nawalny macht diese Hoffnung zunichte. Mehr

08.02.2017, 12:19 Uhr | Politik

Populisten in Europa Das Virus der totalitären Demokratie

Marine Le Pen macht die Präsidenten-Wahl in Frankreich zur Abstimmung über den „Frexit“. Ein Erfolg wäre die Fortsetzung der Entwicklungen in Moskau und Washington. Europa würde das in eine Existenzkrise stürzen. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

05.02.2017, 18:19 Uhr | Politik

Wahlen in Russland Keine oppositionelle Partei schafft es in die Duma

Haben die Russen vollkommen resigniert, was die Macht ihrer Wählerstimme angeht? Zumindest deuten die extrem geringe Wahlbeteiligung und das schlechte Abschneiden der oppositionellen Parteien darauf hin. Mehr Von Friedrich Schmidt

18.09.2016, 23:03 Uhr | Politik

Russische Intelligenzija Amnesie als Rettungsfallschirm

Russische Intellektuelle begehen auch heute wieder den Fehler, ihr Volk für besser zu halten als ihre Machthaber. Putins virtuoses Spiel mit der Volksseele beweist das. Mehr Von Viktor Jerofejew

01.10.2014, 17:17 Uhr | Feuilleton

Ukraine-Krise Russland: Sanktionen schädigen den Friedensprozess

Moskau reagiert empört auf die verschärften Sanktionen der EU und Amerikas. Im Gegenzug könnte das Land Einfuhrbeschränkungen für Autos, Kleidung und Medikamente aus dem Westen verhängen. Mehr

12.09.2014, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Gegen Putin Wen die EU mit den neuen Sanktionen trifft

Die neuen Strafmaßnahmen der EU sind in Kraft. Sie treffen russische Rohstoffriesen, Separatisten-Anführer und einen engen Freund von Staatspräsident Wladimir Putin. Mehr Von Friedrich Schmidt und Hendrik Kafsack, Moskau/Brüssel

12.09.2014, 09:54 Uhr | Wirtschaft

Deutsch-russische Gegensätze Die Lage ist hoffnungslos, aber niemals ernst

Unter Russlands Erde rumoren Hexen und Trolle. Und an der Oberfläche: ein Tollhaus. In Deutschland hingegen lebt man auf dem Oberdeck des Menschheitsschiffes. Ein Blick aus dem östlichen Sumpf ins hiesige Biedermeier. Mehr Von Kerstin Holm

26.07.2014, 17:52 Uhr | Feuilleton

Russische Politiker über den ESC „Das ist das Ende Europas“

Nicht nur in Österreich wird der Sieg von Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest als Sieg der Toleranz gefeiert. Ätzend dagegen die Reaktionen aus Moskau: Europa stehe für ein „Mädchen mit Bart“, so Vizeregierungschef Rogosin.  Mehr

11.05.2014, 14:38 Uhr | Gesellschaft

Parlamentswahl Kreml-Partei verliert etwa 77 Sitze

Die regierende Partei Einiges Russland hat bei der Parlamentswahl deutliche Verluste hinnehmen müssen, kann die absolute Mehrheit aber letztlich behaupten. Aus zahlreichen Orten wurden Verstöße gegen das Wahlgesetz gemeldet. Mehr

05.12.2011, 07:12 Uhr | Politik

Migrantenfeindlichkeit in Russland Jagdausflüge der Rassisten

In Russland steigt die Zahl rassistischer Übergriffe auf Migranten an. Der nationalistische Hass trifft vor allem die Zentralasiaten und wird zunehmend von Jugendbanden geschürt. Die russische Gesellschaft wird von Gewalt beziehungsweise der Furcht vor Gewalt zusammengehalten. Mehr Von Kerstin Holm, Moskau

19.11.2008, 07:36 Uhr | Feuilleton

Präsidentenwahl Russen folgen Putins Willen

Bei der international kritisierten Präsidentenwahl in Russland sind die Bürger dem Willen Putins gefolgt und haben mit klarer Mehrheit für dessen Wunschnachfolger Medwedjew gestimmt. Der kündigte an, den politischen Kurs seines Vorgängers fortzusetzen. Die Opposition klagt über Wahlfälschung. Mehr

03.03.2008, 11:30 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Russland „Es kann nur einen geben“

In entfernten Regionen Sibiriens hat die russische Präsidentenwahl schon begonnen. Putins Wunschnachfolger Medwedjew hat drei Konkurrenten, doch an seinem Wahlsieg gibt es keine Zweifel. Der mächtige Mann im Kreml wünscht Kontinuität. Mehr

27.02.2008, 16:35 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z