Wladimir Putin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wladimir Putin

   
Sortieren nach

Auf jährlicher Pressekonferenz Putin begrüßt amerikanischen Rückzug aus Syrien

Wladimir Putin sieht den angekündigten Abzug der amerikanischen Trupoen aus Syrien positiv. Zugleich warnt er auf seiner jährlichen Pressekonferenz vor der Gefahr eines Atomkriegs. Mehr

20.12.2018, 13:02 Uhr | Politik

„Durchbruch bei Innovationen“ Putin will Russlands Wirtschaft unter Top fünf der Welt bringen

Putin hat große Ziele für Russlands Wirtschaft. Er fordert Innovationen und lobt das Wirtschaftswachstum. Bis zu den Top fünf ist es für ihn aber noch ein langer Weg. Mehr

20.12.2018, 12:28 Uhr | Wirtschaft

Bilanz für 2018 Putin sieht Russland in „feindlicher Konjunktur“

Russlands Präsident bereitet sich auf seine große Pressekonferenz vor. Erste Details sind bereits bekannt. Mehr

20.12.2018, 03:40 Uhr | Politik

Datenspionage Hacker lesen Kommunikation von EU-Diplomaten mit

Tausende Nachrichten von Diplomaten sind offenbar abgefangen worden. Die Sicherheitsfirma, die das entdeckt hat, nennt auch einen vermutlichen Täter. Mehr

19.12.2018, 11:40 Uhr | Politik

Umfrage zu Russland Mächtig, aber unbeliebt

Wer Macht hat, ist nicht automatisch beliebt. Auf Russland trifft das zu, wie eine neue Umfrage des Pew-Instituts zeigt. Auf den zweiten Blick offenbaren sich interessante Unterschiede unter den Befragten. Mehr Von Christoph Strauch

15.12.2018, 09:31 Uhr | Politik

Russische Bomber in Venezuela Moskaus neue Basis vor Amerikas Haustür

Während sich alle von Venezuela abwenden, tut Russland das Gegenteil. Washington ist besorgt. Wird das Land Moskaus neues Werkzeug – wie Kuba im Kalten Krieg? Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

14.12.2018, 07:14 Uhr | Politik

In Dresden Stasi-Ausweis von Putin entdeckt

In der Dresdner Stasiunterlagenbehörde sorgt ein überraschender Fund für Aufsehen. Der russische Präsident Wladimir Putin hatte zu seiner Zeit als KGB-Offizier in Dresden auch einen Stasi-Ausweis. Mehr

11.12.2018, 13:03 Uhr | Politik

Russland Menschenrechtlerin Ljudmila Alexejewa gestorben

Sie scheute weder die Konfrontation noch Kritik am Kreml. Ljudmila Alexejewa galt als die Grande Dame der Menschenrechtsbewegung. Bis kurz vor ihrem Tod setzte sich die einstige sowjetische Dissidentin für inhaftierte Aktivisten ein. Mehr

08.12.2018, 21:26 Uhr | Politik

Russland-Ermittlungen Wird Mueller von seinem neuen Chef gebremst werden?

Der Bericht des Sonderermittlers über Trumps Ex-Anwalt zeigt: Cohen handelte in Abstimmung mit und im Auftrag von Trump strafbar. Trump benannte unterdessen William Barr als neuen Justizminister. Und der hält nicht viel von Muellers Ermittlungen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

08.12.2018, 10:20 Uhr | Politik

Tillerson äußert sich zu Trump „Herr Präsident, das kann man so nicht machen“

Mehr als ein Jahr diente Rex Tillerson im Weißen Haus – bis Trump ihn im März entließ. Nun zeichnet er ein unvorteilhaftes Bild des amerikanischen Präsidenten. Dessen heftige Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Mehr

07.12.2018, 21:35 Uhr | Politik

Konflikt um INF-Vertrag Russland droht mit Aufrüstung

Amerika hat Russland ein Ultimatum von 60 Tagen gesetzt, um die Zerstörung von Marschflugkörpern zuzusagen. Nun reagiert Russland – mit Drohungen und Vorwürfen. Mehr

05.12.2018, 17:30 Uhr | Politik

Gastbeitrag zur Ukraine-Krise Putins Krim 2.0

Mit der Annexion der Krim sicherte Wladimir Putin sich den Rückhalt der russischen Bevölkerung. Ein weiterer geopolitischer Erfolg könnte ihm helfen, seine Macht trotz wirtschaftlicher Stagnation zu festigen. Aber wo? Mehr Von Vitali Shkliarov

04.12.2018, 22:29 Uhr | Politik

Militärausgaben Trump will mit Russland und China über Abrüstung verhandeln

Mit der Ankündigung zum Ausstieg aus dem INF-Vertrag, der die Abschaffung von Atomwaffen regelt, löste Trump noch die Sorge nach einem neuen Wettrüsten aus. Nun sind ganz andere Töne aus dem Weißen Haus zu hören. Mehr

03.12.2018, 20:45 Uhr | Politik

Ukraine-Konflikt Bundesregierung: Putins Äußerungen befremdlich

Die Bundesregierung hat die jüngsten Äußerungen des russischen Präsidenten zum Ukraine-Konflikt „mit Befremden zur Kenntnis genommen“. Moskau weist unterdessen die Vermittlungsbemühungen der Kanzlerin zurück. Mehr

03.12.2018, 18:00 Uhr | Politik

Ukraine-Konflikt SPD-Politiker kritisieren Äußerungen Putins

Russlands Präsident hält keinen Frieden mit der amtierenden ukrainischen Regierung für möglich. Führende Sozialdemokraten vermuten, Putin setze offenbar auf einen Regierungswechsel. Mehr

02.12.2018, 19:20 Uhr | Politik

Amerikanische Kongresswahl Mattis wirft Putin weitere versuchte Einflussnahme vor

Russland steht seit langem im Verdacht, sich in die amerikanische Präsidentschaftswahl 2016 eingemischt zu haben. Nun erhebt der amerikanische Verteidigungsminister Mattis neue Vorwürfe gegen Kremlchef Putin. Mehr

02.12.2018, 14:38 Uhr | Politik

Handelsungleichgewicht Trump warnt Deutschland: „Wir werden das ändern“

Amerika und China haben im Wirtschaftsstreit einen Waffenstillstand vereinbart. Nun gerät Europa wieder in den Fokus des Präsidenten – und ein Thema, das gerade für Deutschland wichtig ist. Mehr

02.12.2018, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Treffen mit Putin bei G20 Merkel regt Vermittlungstreffen zur Ukraine-Krise an

Beim Treffen mit Putin hat Bundeskanzlerin Merkel im Ukraine-Konflikt ein Treffen auf Beraterebene vorgeschlagen. Die beiden Konfliktparteien sowie Deutschland und Frankreich sollten daran teilnehmen. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Buenos Aires

01.12.2018, 19:16 Uhr | Politik

Entwurf für G-20-Erklärung Welthandelsorganisation soll reformiert werden

Gibt es eine gemeinsame Abschlusserklärung oder nicht? Am Rande des G20-Gipfel in Buenos Aires feilschten Unterhändler mehr als 50 Stunden um Worte und Formulierungen. Nun gibt es einen Text. Mehr

01.12.2018, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Russland-Affäre „Person 1“ im Visier des Sonderermittlers

Die Russland-Ermittlungen bekommen neuen Schwung. Nicht nur liefen Donald Trumps geschäftliche Pläne in Moskau länger als bislang bekannt. Er könnte auch im Voraus von den Wikileaks-Enthüllungen über die gehackten E-Mails der Demokraten gewusst haben. Mehr Von Frauke Steffens, New York

01.12.2018, 10:23 Uhr | Politik

G-20-Gipfel Merkel kommt rechtzeitig zum Abendessen

Wegen der Panne an ihrem Regierungsflieger ist Angela Merkel mit großer Verspätung beim G-20-Gipfel eingetroffen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nimmt die Flugbereitschaft in Schutz. Mehr

01.12.2018, 02:53 Uhr | Politik

G-20-Gipfel in Buenos Aires Putins brüderlicher Handschlag mit dem Prinzen

Die Kanzlerin fehlt zum Auftakt des G-20-Gipfels, dafür begrüßen sich die anderen Staats- und Regierungschefs umso herzlicher. Die Aufmerksamkeit des Gastgebers liegt aber auf einer Demonstration in der Innenstadt. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Buenos Aires

30.11.2018, 19:23 Uhr | Politik

Fraktur Mutti to the front!

Uns bleibt nur das Vermitteln. Wen wollten wir auch mit unseren Bonsai-Kähnen beeindrucken? Mehr Von Berthold Kohler

30.11.2018, 17:26 Uhr | Politik

Absage des Putin-Treffens Die Russland-Affäre folgt Trump auch zum G-20-Gipfel

Offiziell heißt es aus dem Weißen Haus, Donald Trump habe das Treffen mit dem russischen Präsidenten wegen der Lage in der Ukraine abgesagt. Doch das könnte nur ein Teil der Wahrheit sein. Mehr Von Oliver Kühn

30.11.2018, 13:59 Uhr | Politik

Russland-Geschäfte Cohens Lügen für Donald Trump

Donald Trumps Geschäftsbeziehungen nach Moskau sollen bis in den Wahlkampf 2016 angedauert haben. Sein ehemaliger Anwalt Cohen gibt zu, vor dem Kongress gelogen zu haben. Was hat das für Konsequenzen für den Präsidenten? Mehr Von Frauke Steffens, New York

30.11.2018, 08:46 Uhr | Politik

Regierungsflugzeug defekt Gipfel startet ohne Krisenmanagerin Merkel

Vom Fall Khashoggi über den Handelsstreit bis zur Ukraine-Krise wollen die Teilnehmer des G-20-Gipfels beraten. Kanzlerin Merkel verpasst jedoch den ersten Tag und muss hoffen, dass sie wichtige Termine nachholen kann. Mehr

30.11.2018, 07:42 Uhr | Politik

Kriegsrecht in der Ukraine Das normale Leben aufrechterhalten

In Teilen der Ukraine gilt das Kriegsrecht. Präsident Poroschenko bereitet das Land auf das Schlimmste vor, doch Panik herrscht keine. Mehr Von Gerhard Gnauck, Katharina Wagner, Kiew, Moskau

28.11.2018, 19:48 Uhr | Politik

Nach Zusammenstoß nahe Krim Putin: Offensichtliche Provokation durch Ukraine

Für den Beschuss von Schiffen in der Straße von Kertsch wurde Moskau heftig kritisiert. Der ukrainische Botschafter in Deutschland forderte ein Ultimatum an Russland. Putin verteidigt die Küstenwache nun – und attackiert Kiew. Mehr

28.11.2018, 17:38 Uhr | Politik

Ukraine-Krise Trump droht mit Absage des Treffens mit Putin

Ein Treffen von Amerikas Präsident Donald Trump und seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin fällt wegen der Eskalation in der Ukraine möglicherweise aus. „Ich will diese Aggression ganz und gar nicht“, sagte Trump. Mehr

28.11.2018, 02:48 Uhr | Politik

Ukraine-Konflikt Russland entscheidet über gefangene Seeleute

Während sich der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine aufschaukelt, soll sich heute das Schicksal der 24 gefangenen Matrosen entscheiden: Werden sie freigelassen? Mehr

27.11.2018, 09:07 Uhr | Politik

Asowsches Meer Die Angst vor einem Krieg

Nach einem Zwischenfall mit russischen und ukrainischen Schiffen in der Straße von Kertsch verschärft sich die Lage zwischen beiden Ländern. Sie beschuldigen sich gegenseitig der Provokation. Mehr Von Gerhard Gnauck, Michael Stabenow und Katharina Wagner

26.11.2018, 21:09 Uhr | Politik

Amerikas Iran-Sanktionen Der Dollar als Waffe

Mittels Sanktionen die eigenen Interessen im Ausland durchsetzen: Was unter der Obama-Regierung zum Machtinstrument gefeilt wurde, nutzt die Trump-Administration schamlos als Allzweckwaffe. Wer den Dollar kontrolliert, kontrolliert den Welthandel. Mehr Von Andreas Ross

20.11.2018, 19:08 Uhr | Politik

Ein Appell zum Aktivwerden Die Schlacht um Europa tobt

Die Angriffe von innen und außen mehren sich. Es ist an der Zeit zu fragen, was Du für Europa tun kannst. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Andre Wilkens und Daniel Röder

18.11.2018, 16:04 Uhr | Politik

Amerika gegen China Ein Clash der Systeme

Beim Apec-Gipfel auf Papua-Neuguinea machen sich Amerika und China heftige Vorwürfe – und präsentieren ihre konkurrierenden Entwürfe für eine Weltordnung. Beide Länder stehen jedoch vor dem gleichen Problem. Mehr Von Till Fähnders, Port Moresby

17.11.2018, 08:15 Uhr | Wirtschaft

Asean-Gipfel Gruppenbild ohne Trump

Zum Asean-Gipfel in Singapur schickt der amerikanische Präsident nur seinen Stellvertreter. Die Gastgeber sind enttäuscht. Nutznießer ist Peking. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

14.11.2018, 17:32 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z