Winfried Kretschmann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Haushalt Baden-Württemberg Wohin mit 535 Millionen Euro von Porsche?

Über das Bußgeld, das der Autobauer Porsche zahlen muss, kann die Landesregierung verfügen. Das weckt Begehrlichkeiten und führt zu heftigen Diskussionen in der ohnehin streitsüchtigen grün-schwarzen Koalition. Mehr

11.05.2019, 08:38 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Winfried Kretschmann

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Schlusslicht Wir kommen voran

In Stuttgart wird es keine Fahrverbote für Euro-5-Diesel geben. Doch jetzt fordert bestimmt bald jemand, U-Bahnen und Bremsen an Autos zu verbieten. Das war die Woche. Mehr Von Holger Appel

14.04.2019, 08:26 Uhr | Technik-Motor

Baden-Württemberg Doch keine Fahrverbote für Euro-5-Diesel in Stuttgart

Das Diesel-Fahrverbot in der baden-württembergischen Landeshauptstadt wird wohl nicht auf Euro-5-Fahrzeuge ausgedehnt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) spricht von „sehr guten Nachrichten für alle Dieselfahrer“. Mehr

09.04.2019, 13:22 Uhr | Politik

Klimaschutzgesetz in BaWü In der Revanchekoalition

In der baden-württembergischen grün-schwarzen Koalition wird Politik manchmal mit vertauschten Rollen gemacht. Im Streit über das Klimaschutzgesetz geht es den beiden Parteien jedoch längst um mehr. Mehr Von Rüdiger Soldt

04.04.2019, 13:27 Uhr | Politik

Klinsmann und Kretschmann „Der Dialekt ist eine mobile Heimat“

Jürgen Klinsmann und Winfried Kretschmann diskutieren über Heimat, die Welt und den Fußball. Am Ende ringt sich der ehemalige Fußball-Bundestrainer noch zu einer sportpolitischen Botschaft durch – es geht um seine alte Heimat. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

26.03.2019, 12:38 Uhr | Gesellschaft

Angeschlagene Sozialdemokraten Wie die BaWü-SPD gegen die Einstelligkeit kämpft

Den Sozialdemokraten in Baden-Württemberg geht es schlecht. Mit einem Volksbegehren wollen sie nun die Grünen und Kretschmann attackieren. Das Vorgehen ist auch ein Risiko für die von der Datenschutzaffäre angeschlagene SPD selbst. Mehr Von Rüdiger Soldt

21.03.2019, 14:42 Uhr | Politik

Autorin Sophie Passmann „Der alte weiße Mann ist gegen den Wandel“

Sophie Passmann hat mit Männern über Feminismus diskutiert. Im Interview spricht die Autorin über Sebastian Kurz und Bernie Sanders, Hass bei Twitter und weibliche Vorbilder. Mehr Von Leonie Feuerbach

12.03.2019, 15:23 Uhr | Gesellschaft

Urban Priol Mit Satire das Leiden halbieren und das Lachen verdoppeln

Wie kriegen Sie derart gute Dialekteinschläge hin, Herr Priol? Der fränkische Kabarettist über Politainment und Witz-Tabus vor Schülern in Porto. Mehr Von Tomás Franco, Deutsche Schule zu Porto

04.03.2019, 15:48 Uhr | Gesellschaft

Wegen Orbáns Plakatkampagne Kretschmann sagt Gespräch mit ungarischem Außenminister ab

Für die Plakatkampagne gegen Kommissionspräsident Juncker gibt es viel Kritik an Orbán. Grünen-Politiker Kretschmann zieht nun Konsequenzen – er will nicht länger mit dem ungarischen Außenminister zusammenarbeiten. Mehr

26.02.2019, 18:38 Uhr | Politik

Koalitionskrise in Stuttgart Das erklärte Ende der dicken Luft

Die Fahrverbote führten Grüne und CDU im Südwesten an den Rand des Koalitionsbruchs. Jetzt herrscht wieder Friede – wenn auch nur demonstrativ. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

19.02.2019, 20:59 Uhr | Politik

Proteste gegen Fahrverbote Die große Angst vor den gelben Westen

Noch ist der Protest gegen die Diesel-Fahrverbote in Deutschland klein. Aber er hat Folgen. Auf einmal sprechen alle Parteien viel freundlicher über das Auto. Mehr Von Ralph Bollmann, Corinna Budras

10.02.2019, 20:49 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu Fahrverboten Zu grün, zu schwarz

In Baden-Württemberg liegt die Koalition aus CDU und Grünen beim Thema Fahrverbote meilenweit auseinander. Beide Parteien müssen Fehler in der Luftreinhaltepolitik eingestehen, wenn die Regierung nicht zerbrechen soll. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

10.02.2019, 18:09 Uhr | Politik

Stuttgarter Gelbwesten Die Diesel-Wutbürger

In Stuttgart demonstrieren ein paar hundert Leute gegen die Fahrverbote, der Bürgermeister einer Kleinstadt kritisiert das Messverfahren als „überakkurat“, und ein Lungenarzt verteidigt seine Kritik an den Grenzwerten. Entsteht im Feinstaub-Streit eine Bewegung? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart/Backnang

04.02.2019, 16:09 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Kampf ums Grundgesetz

Kann sich der Bundestag gegenüber dem Bundesrat durchsetzen, die Verfassung (schon wieder) zu ändern? Wie sicher ist Huawei? Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Jasper von Altenbockum

30.01.2019, 06:52 Uhr | Aktuell

Deutsche Sprache „Dialekt schafft Nähe, Identität und Vertrauen“

Winfried Kretschmann will die deutschen Mundarten retten. Geht es denen denn so schlecht? Hanna Fischer vom Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas der Uni Marburg verrät im Interview, ob es Grund zur Sorge gibt. Mehr Von Natalia Warkentin

27.12.2018, 07:04 Uhr | Stil

Kommentar zum Digitalpakt Das Vertrauen ist dahin

Dass sich die Bundesländer wutschnaubend gegen die Änderung des Grundgesetzes gewehrt haben, liegt vor allem an einem Artikel des neuen Textes – den der Bundestag quasi insgeheim geändert hatte. Mehr Von Frank Pergande

25.12.2018, 12:49 Uhr | Politik

Digitalpakt Länder stoppen Grundgesetzänderung zu Bundeshilfen für Schulen

Die umstrittene Finanz-Unterstützung aus Berlin für mehr Computer in den Schulen liegt erstmal auf Eis. Der Bundesrat macht geschlossen Front gegen den Plan des Bundes – es geht ums Prinzip. Nun geht der Entwurf in den Vermittlungsausschuss. Mehr

14.12.2018, 13:05 Uhr | Wirtschaft

Streit um Digitalpakt Fünf Milliarden Euro suchen Abnehmer

Viele Schulen werden wohl noch deutlich länger auf den Einbau von W-Lan-Netzen warten müssen als gedacht: Die Länder haben die 5 Milliarden Euro, die der Bund ihnen im Zuge des Digitalpakts anbot, abgelehnt. Leiden werden darunter vor allem Schüler, Eltern und Lehrer. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

13.12.2018, 23:03 Uhr | Wirtschaft

Digitalpakt gestoppt Ministerpräsidenten bremsen Bildungsministerin aus

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) ist mit ihrem Plan vorerst gescheitert, den Digitalpakt für die Schulen per Grundgesetzänderung zu verabschieden. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

05.12.2018, 17:15 Uhr | Politik

Digitalpakt Die Schulen warten auf Milliarden

In Sachen Schule darf sich der Bund eigentlich nicht einmischen. Doch nun tut er es doch – die Digitalisierung der Schulen lässt zu lange auf sich warten. Mehr Von Frank Pergande

02.12.2018, 10:46 Uhr | Politik

Digitalpakt-Kommentar Lasst den Ländern ihre Schulen!

Der Bund bietet den Ländern Milliarden für ihre Schulen – und die lehnen ab. Eine gute Entscheidung. Mehr Von Patrick Bernau

02.12.2018, 10:09 Uhr | Wirtschaft

Ausreisepflichtige Flüchtlinge Strobl für „kleine Sicherungshaft“

2015 wurde die „kleine Sicherungshaft“ abgeschafft. Der baden-württembergische Innenminister will sie nun wieder einführen und um ein „Kurzzeitgewahrsam“ erweitern – während seine Kollegen zu dem Vorschlag schweigen. Mehr Von Rüdiger Soldt und Helene Bubrowski, Stuttgart/Berlin

27.11.2018, 21:44 Uhr | Politik

Nach heftigem Streit Gescholtener Student fordert von Palmer Entschuldigung

Im Streit zwischen Tübingens Oberbürgermeister und einem Studenten über eine heftige Auseinandersetzung gibt es zwei Versionen der Geschichte. Palmer wirft dem Studenten vor, zu lügen – und der will, dass der Grünen-Politiker sich entschuldigt. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

27.11.2018, 20:13 Uhr | Politik

Hanks Welt Einwanderer sollen Eintritt zahlen!

Migranten wollen einwandern. Doch viele Länder wollen nicht jeden Migranten aufnehmen. Mit Mitteln der Marktwirtschaft ließe sich das besser regeln. Haben die Marktwirtschaftler im CDU-Kandidatentrio dafür ein offenes Ohr? Mehr Von Rainer Hank

24.11.2018, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Kriminelle Flüchtlinge Was tun mit Intensivtätern?

Nach der Gruppenvergewaltigung in Freiburg suchen die Bundesländer nach einem Konzept, um besser gegen kriminelle Flüchtlinge vorgehen zu können. Es soll von Söder (CSU) über Kretschmann (Grüne) bis Ramelow (Linke) mitgetragen werden. Eine Herausforderung. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

23.11.2018, 20:39 Uhr | Politik
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z