Westminster: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Westminster

  4 5 6 7
   
Sortieren nach

Großbritannien Terrorverdächtiger in London vor Gericht

Am zweiten Jahrestag der schrecklichen Bombenanschläge auf die Londoner U-Bahn ist ein irakischer Arzt in U-Haft genommen worden, der zusammen mit anderen den Anschlag auf den Flughafen von Glasgow geplant haben soll. Mehr

07.07.2007, 19:58 Uhr | Politik

Großbritannien Nominierungsparty in lila

Zehn Jahre musste Gordon Brown ausharren. Nun hat er die Nachfolge Tony Blairs als Vorsitzender der Labour-Partei angetreten; am Mittwoch soll er Premier werden. Brown kündigt einen Kurswechsel an, doch die Kraft von „New Labour“ ist erschöpft. Von Johannes Leithäuser. Mehr Von Johannes Leithäuser, Manchester

24.06.2007, 20:15 Uhr | Politik

Models Keiner will Skelette sehen

Für die Macher der Madrider Modewoche war die Grenze überschritten. Sie haben die Models wiegen lassen. Und gehandelt: Zu magere Models dürfen nicht auf den Laufsteg. Andere Modestädte wie London oder Paris folgen nicht dem Madrider Vorbild. Mehr

20.09.2006, 08:33 Uhr | Gesellschaft

Versicherungen Motto der WM: Sicher ist sicher

Die zwölf WM-Stadien, die 736 Spieler, die 900 offiziellen Fahrzeuge, die 15.000 Volunteers, die 16.000 Ehrengäste und die drei Millionen Fans. Alles versichert. Nur für den Totalausfall der WM gibt es keine Police. Mehr

01.06.2006, 16:45 Uhr | Sport

Bauunternehmen Aktie von Boskalis im Infrastruktur-Boom

Die Aktie des niederländischen Wasserbauspezialisten Boskalis verbuchte in den vergangenen Monaten satte Kursgewinne. Kein Wunder, denn das Unternehmen kann die Gewinne deutlich steigern. Aber es steckt schon viel Positives im Kurs. Mehr

15.12.2005, 12:47 Uhr | Finanzen

David Cameron Der ideale Schwiegersohn

Die Konservativen in Großbritannien haben nicht denjenigen zum Parteichef gemacht, der ihnen am ehesten die nächste Wahl gewinnen könnte, sondern jenen, den sie am liebsten als Schwiegersohn hätten: David Cameron. Mehr Von Bernhard Heimrich, London

06.12.2005, 19:14 Uhr | Politik

Neue Spielregeln in Westminster

LONDON, 10. November. Am Morgen danach scheint alles zu sein wie am Tag davor. In der Downing Street tritt geschäftig das Kabinett zusammen. Nur haben sich diesmal die Minister vielleicht verstohlen gemustert und gefragt, wer wirklich ... Mehr Von Bernhard Heimrich

10.11.2005, 17:06 Uhr | Politik

Vier Explosionen in London Erste Festnahme - Blair mahnt zur Ruhe

Premierminister Tony Blair hat die Bevölkerung nach den neuen Explosionen in London aufgefordert, ruhig zu bleiben. Die Täter verfolgten das Ziel, die Bevölkerung einzuschüchtern. Mehr

21.07.2005, 17:50 Uhr | Politik

Terroropfer Der Frau mit der Brandmaske geht es besser

Nach den Anschlägen von London ging das Foto von Davinia Turrell um die Welt. Ein Feuerwehrmann hatte die Wunden der Verletzten mit einer Brandmaske versorgt. Vier Tage danach geht es der 29jährigen Anwältin besser. Mehr

12.07.2005, 09:48 Uhr | Gesellschaft

Wahl in Großbritannien Blair mit einem blauen Auge

Über den Ergebnissen der Wahl in Großbritannien liegt der lange Schatten des Kriegszugs in den Irak. Einst war Tony Blair der beliebteste Regierungschef seit Menschengedenken. Den historischen dritten Sieg in Folge aber hat Labour trotz Blair erreicht. Mehr Von Bernhard Heimrich, London

08.05.2005, 17:41 Uhr | Politik

Gordon Brown Der ewige Zweite

Gordon Brown, so heißt es, habe Tony Blair den Vortritt beim Streit um den Führungsposten der Labour Party gelassen. Seitdem ist die Kluft zwischen beiden immer größer geworden. Brown will endlich Blairs Nachfolger werden. Hat er zu lange gewartet? Mehr Von Gina Thomas, London

06.05.2005, 10:50 Uhr | Politik

Gedenken Bonhoeffer britisch: Sein Platz an der Abtei von Westminster

Vor bald sechzig Jahren wurde Dietrich Bonhoeffer im KZ Flossenbürg hingerichtet. Deutsche und Briten gedachten seiner jetzt vor der Abtei von Westminster. In einer gotischen Nische steht dort eine Skulptur des Theologen. Mehr Von Gina Thomas, London

04.04.2005, 17:57 Uhr | Feuilleton

Hunde-Show Und der Goldene Knochen geht an...

Bei der Westminster Kennel Club Dog Show in New York werden alljährlich die schönsten, elegantesten und sportlichsten Vierbeiner der Vereinigten Staaten gekürt. Eine durchorganisierte Bewährungsprobe für Hund und Herrchen. Mehr

17.02.2005, 18:41 Uhr | Gesellschaft

Königliche Hochzeit Der Camilla-Blitz

Charles und Camilla werden heiraten. Charles soll König werden, Camilla aber nicht Königin. Mit dem Titel „Königsgemahlin“ muß sie zufrieden sein; was auch immer das für den künftigen König bedeuten mag. Mehr Von Bernhard Heimrich

11.02.2005, 07:41 Uhr | Gesellschaft

Großbritannien Blairs Spagat

Zwei Berliner Themen nötigen Tony Blair zum politischen Spagat: der Irak und die europäische Verfassung. Mehr

17.02.2004, 18:12 Uhr | Politik

Haltung ist das ganze Leben

In der Liebe und im Krieg sind alle Mittel erlaubt. In der Liebe und im Krieg? Beide mögen einzigartig sein, doch sie finden notgedrungen in Gesellschaft statt. Und in einer Gesellschaft, die wirklich eine ist, scheint zwar alles möglich, doch niemals alles erlaubt.Streng geurteilt, müßte Christopher ... Mehr

02.12.2003, 12:00 Uhr | Feuilleton

Großbritannien Die Furcht des Parteichefs vor Herren in grauen Anzügen

Die britischen Konservativen haben zwar vergessen, wie man regiert, doch um so besser wissen sie, wie man intrigiert. In der Fraktion wächst die politische Mordlust: Der Parteivorsitzende Duncan Smith soll stürzen. Mehr Von Bernhard Heimrich, London

26.10.2003, 21:02 Uhr | Politik

Großbritannien Wettbewerbshüter nehmen britische Privatschulen ins Visier

Sie sind traditionsbewußt, exklusiv, konservativ - und teuer. Großbritanniens Privatschulen sollen ihre Preise abgesprochen haben. Manche Schulen haben Jahreseinkommen von über 15 Millionen Pfund. Mehr Von Christian Schubert, London

16.09.2003, 12:00 Uhr | Wirtschaft

None Dürfen wir das?

Niemand kann Richter in eigener Sache sein. Auf dieses Prinzip gründete Sir Edward Coke 1610 sein Urteil in Dr. Bonhams Fall. Es konnte nicht mit rechten Dingen zugehen, wenn ein Streit zwischen einem Doktor und dem Königlichen Ärztekollegium vor diesem Kollegium ausgetragen werden sollte. Mehr

17.07.2003, 18:56 Uhr | Feuilleton

Großbritannien Fuchsige Blamage für Blair

In einem Streit, der britische Politiker regelmäßig in fiebrige Wallungen versetzt, hat die Regierung Blair eine blamable Niederlage erlitten. Es geht natürlich nicht um Europa, sondern um die Fuchsjagd. Mehr Von Bernhard Heimrich

01.07.2003, 17:42 Uhr | Politik

Banken Royal Bank of Scotland ist auf Sonderweg erfolgreich

Die zweitgrößte britische Bank hat einmal mehr mit soliden Geschäftszahlen überzeugt. Der Trick: Die Schotten verzichten auf das hochgelobte Investmentbanking und verdienen mit Privat- und Geschäftskunden. Mehr

27.02.2003, 22:00 Uhr | Wirtschaft

Deutsch-amerikanisches Verhältnis Rot-Grün auf mehreren Baustellen unterwegs

Schröder in London, Fischer in der New York Times und Struck in Warschau - die Bundesregierung will das deutsch-amerikanische Verhältnis kitten. Mehr

25.09.2002, 16:09 Uhr | Politik

Trauerfeier Großbritannien nimmt Abschied von „Queen Mum“

Eine Million Menschen haben in London und Windsor „Queen Mum“ die letzte Ehre erwiesen. In der St.George-Kapelle wurde der Leichnam beigesetzt. Mehr

09.04.2002, 19:46 Uhr | Gesellschaft

England Abschied von Queen Mum

„Sie ist unsere Geschichte“, diese Einschätzung ließ zigtausende Briten persönlich von Queen Mum Abschied nehmen. Mehr

06.04.2002, 13:14 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Sachbuch Kein Übergang zur Diktatur

Christina Bussfeld: "Democracy versus Dictatorship". Die Herausforderung des Faschismus und Kommunismus in Großbritannien 1932-1937. Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn 2001. 336 Seiten, 51,60 Euro.Großbritannien war im Laufe seiner Geschichte vielfach das Pionierland des Westens schlechthin, bevor es von den Vereinigten Staaten in dieser Rolle abgelöst wurde. Mehr

18.03.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton
  4 5 6 7
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z