Westminster: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Westminster

  1 2 3 4 ... 6  
   
Sortieren nach

DUP-Vorsitzende Arlene Foster Die Königinnenmacherin

Die DUP-Vorsitzende Arlene Foster könnte über Theresa Mays politisches Schicksal entscheiden. Doch Foster ist nicht unumstritten: Sie gilt als ultrakonservativ – und war in ihrer politischen Heimat Nordirland in einen Skandal verstrickt. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

12.06.2017, 12:40 Uhr | Politik

Neuwahlen Mays großes Wagnis

Die Premierministerin Großbritanniens erhofft sich von Neuwahlen ein stärkeres Mandat für die Verhandlungen mit Brüssel. Doch trotz ihrer Beliebtheit ist der Ausgang ungewiss. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

18.04.2017, 21:32 Uhr | Politik

London am Tag danach „Wir haben keine Angst“

Auf den Anschlag im Herzen Londons reagiert das zuletzt so gespaltene Land mit seltener Einigkeit. Großbritannien hatte sich auf diesen Tag vorbereitet. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.03.2017, 18:21 Uhr | Politik

Schottland Appetit auf Unabhängigkeit

In Aberdeen begeistert Schottlands Regierungschefin Sturgeon ihre Partei mit dem Versprechen auf ein Referendum. Damit ist Großbritanniens Premierministerin May plötzlich in der Defensive. Kann sich Schottland nach 300 Jahren von der britischen Krone lösen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, Aberdeen

19.03.2017, 21:29 Uhr | Politik

Auf zum Brexit Was soll das heißen: Global Britain?

Wir möchten lieber etwas Größeres sein: Das kennt man aus der britischen Geschichte. Aber Theresa May ist keine Imperialistin, sondern eine Unternehmensgründerin. Mehr Von Patrick Bahners

19.01.2017, 12:59 Uhr | Feuilleton

London und der Brexit Fremd im eigenen Land

London hat den Brexit nicht gewollt. Jetzt fragt man sich in der Metropole: Ist die Party bald vorbei? Und vor allem: Was hätte das für Folgen? Mehr Von Marcus Theurer. London

03.09.2016, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Englische Aristokratie Wenn der Adel nicht mehr verpflichtet

Nach dem Tod des sechsten Herzogs von Westminster debattiert England über das Ende der Aristokratie. Wer nimmt heute die Last der „noblesse oblige“ auf sich? Mehr Von Gina Thomas

22.08.2016, 08:40 Uhr | Feuilleton

Gerald Cavendish Grosvenor Sechster Herzog von Westminster gestorben

Gerald Cavendish Grosvenor war der sechste Herzog von Westminster. Der britische Milliardär ist am Dienstag überraschend im Alter von 64 Jahren verstorben. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

10.08.2016, 20:40 Uhr | Gesellschaft

Der Brexit und die Jugend Generation Zimmeraufräumen

Sind junge Briten schuld am Brexit, weil sie nicht zur Wahl gegangen sind? Oder schlägt jetzt erst ihre Stunde? Wer nur auf Zahlen schaut, begreift das wahre pubertäre Problem nicht. Mehr Von Tobias Rüther

05.07.2016, 18:49 Uhr | Feuilleton

Schottlands Unabhängigkeit Der blutige Schlachterkittel

Das Brexit-Votum der Engländer und Waliser hat in den Schotten den Drang nach Unabhängigkeit wieder geweckt. Eindrücke aus einem Land, in dem viele mit London hadern. Mehr Von Jochen Stahnke

02.07.2016, 09:46 Uhr | Politik

Brexit Einig nur im Optimismus

„Should we stay or should we go“? Auch am Tag der Abstimmung bewegt die Frage nach dem Verbleib in der EU die Gemüter der Briten. Eindrücke aus einem gespaltenen London. Mehr Von Oliver Kühn, London

23.06.2016, 21:44 Uhr | Brexit

Gastbeitrag zum Brexit Nur die Ruhe!

Eine EU-Mitgliedschaft Großbritanniens ist kein Widerspruch zu seiner Souveränität: Es gibt ein Verlangen nach Aufteilung der staatlichen Gewalt. Mehr Von Mark Elliott

23.06.2016, 09:56 Uhr | Politik

Kurioser Schönheitswettbewerb Hunde, wollt ihr ewig streben?

Im Madison Square Garden findet die berühmteste Hundeausstellung der Welt statt. Nur einer kann gewinnen bei der Westminster Show – und das ist wenig bei mehr als 2000 Kandidaten. Mehr Von Alfons Kaiser, New York

17.02.2016, 15:51 Uhr | Gesellschaft

Eton, Harrow und Co. Englische Top-Internate sind kein Paradies

Adressen auf der Insel gelten als Garanten für eine exzellente Ausbildung des Nachwuchses. Ein Segen für den, der es sich leisten kann? Das schöne Bild hat seine Schattenseiten. Erfahrungen eines betroffenen Vaters. Mehr Von Arnold Holle

16.07.2015, 08:05 Uhr | Beruf-Chance

Sitzverteilung im Unterhaus Wahlsieger Cameron kann alleine regieren

Jetzt steht es fest: Premier David Cameron hat die britische Unterhauswahl gewonnen – und kann ohne Koalitionspartner weiterregieren. Die absolute Mehrheit der Parlamentssitze ist den konservativen Torys sicher. Mehr

08.05.2015, 13:11 Uhr | Politik

Cameron oder Miliband Warum die Wahl in Großbritannien historisch ist

Das Vereinigte Königreich steht am Scheideweg. Die Nation ist verunsichert, das einstige Selbstbewusstsein verschwunden. Ob nach der Wahl abermals David Cameron oder Herausforderer Ed Miliband in die Downing Street 10 einzieht, ist auch für Europa entscheidend. Mehr

07.05.2015, 20:22 Uhr | Politik

Wahlkampf in Großbritannien Maximale Bedrohung fürs Establishment

Tory oder Labour, hieß es früher bei englischen Wahlen. Diesmal spielen die Parteien ihre eklatanten Unterschiede herunter. Das Kulturleben blickt ratlos auf die mögliche Zeitenwende. Mehr Von Gina Thomas

06.05.2015, 16:48 Uhr | Feuilleton

Wahl in Großbritannien Insel der großen Verunsicherung

Die politischen Erdplatten verschieben sich in Großbritannien. Nach der Wahl in wenigen Wochen erwartet die Briten das bunteste Parlament ihrer Geschichte. Wird das Vereinigte Königreich unberechenbar? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

30.03.2015, 12:34 Uhr | Politik

Königsfamilie von Qatar Behörde verbietet Palastbau in London

Es hätte ein riesiges Projekt werden sollen: 265 Millionen Euro wollte ein Mitglied des Königshauses von Qatar in einen Palast in Westminster stecken. Doch die Baubehörde hat andere Pläne. Mehr

30.01.2015, 14:24 Uhr | Gesellschaft

Britische Nachwahl Das Mysterium von Rochester

In der Grafschaft Kent wird an diesem Donnerstag ein Abgeordneter gewählt. Eigentlich nichts besonderes - käme er nicht aus der britischen Unabhängigkeitspartei Ukip und würde wahrscheinlich gewinnen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Rochester

20.11.2014, 10:31 Uhr | Politik

Anschläge in Kanada Schatten in einem offenen Land

Die Terroranschläge von Ottawa und Montreal stellen das Selbstbild einer ganzen Nation auf die Probe. Angst geht um, dass nun Jagd auf Uniformträger gemacht wird, denn Kanada beteiligt sich am Kampf gegen den „Islamischen Staat“. Mehr Von Patrick Bahners

23.10.2014, 17:35 Uhr | Politik

Schriftsteller John Burnside Schottland braucht, was jedes Volk Europas braucht

Nach der Abstimmung kann nur ein radikaler Wandel des politischen Systems zum Ziel führen. Die Schotten müssen lernen, weiterhin „Nein“ zu sagen. Mehr Von John Burnside

25.09.2014, 16:52 Uhr | Feuilleton

Überwachungswahn Big Brother und die kleinen Briten

Einst verkörperten die Briten die Idee der bürgerlichen Freiheit. Heute unterwerfen sie sich gerne der Obrigkeit, solange diese nur für ihre Sicherheit sorgt. Die Maßnahmen sind bisweilen grotesk. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

02.05.2014, 20:20 Uhr | Politik

Oxfam rechnet vor Englands fünf reichste Familien besitzen mehr als die ärmsten 20 Prozent

Schon im Januar hatte die Hilfsorganisation Oxfam eine weltweit wachsende Kluft zwischen Arm und Reich angeprangert. Jetzt hat sie einen Bericht über Großbritanniens Superreiche verfasst. Mehr

17.03.2014, 11:32 Uhr | Wirtschaft

Schottische Unabhängigkeit Bleiben oder gehen, das ist hier die Frage

Mit Scharmützeln um das Pfund geht der Kampf um Schottland in die entscheidende Phase. In Edinburgh hält man den Ausgang des Referendums über die Unabhängigkeit für offener denn je. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Edinburgh

19.02.2014, 08:40 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z