Washington: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Washington

   
Sortieren nach

Deepwater Horizon Amerika verklagt BP wegen Ölpest

Acht Monate nach der Explosion der Förderplattform Deepwater Horizon verklagt die amerikanische Regierung den britischen Energiekonzern BP und acht weitere Unternehmen wegen der Ölpest im Golf von Mexiko auf Schadenersatz. Die Höhe der Forderung wurde nicht beziffert. Mehr

16.12.2010, 00:18 Uhr | Gesellschaft

Rückschlag für Obama Gesundheitsreform verfassungswidrig

Ein Bundesrichter in Virginia hat ein Kernstück von Präsident Obamas Gesundheitsreform für verfassungswidrig erklärt: Die Regierung habe kein Recht, die Amerikaner zum Abschluss einerrankenversicherung zu zwingen. Letztlich wird der Supreme Court entscheiden müssen. Mehr Von Patrick Welter, Washington

14.12.2010, 16:39 Uhr | Wirtschaft

Zum Tod von Richard Holbrooke Voller Tatendrang und Ehrgeiz

Nach seiner Selbsteinschätzung wäre er wohl selbst der beste Außenminister der Vereinigten Staaten gewesen. Richard Holbrooke diente seinem Land fast fünf Jahrzehnte als Diplomat, doch machte sich dabei nicht überall beliebt. Mehr

14.12.2010, 15:30 Uhr | Politik

Amerikanischer Diplomat Richard Holbrooke gestorben

Der amerikanische Spitzendiplomat Richard Holbrooke ist tot. Der 69-jährige Sondergesandte für Pakistan und Afghanistan starb nach einer schwierigen Operation an der Hauptschlagader am Montagabend in Washington. Barack Obama würdigte ihn als einen „wahren Giganten“ der amerikanischen Außenpolitik. Mehr

14.12.2010, 10:29 Uhr | Politik

Internationaler Finanzmarkt Weihnachtsgeschenk treibt Langfristzinsen

Die Vereinigten Staaten schieben ihre Wirtschaft mit immer höheren Schulden an. Trotz aller Kritik führt dies jedoch nicht zu einer Flucht aus Dollar-Anlagen. Die Renditen auf Staatsanleihen steigen. Mehr Von Patrick Welter, Washington

12.12.2010, 19:30 Uhr | Finanzen

Nach Steuerkompromiss Obama bringt eigene Partei gegen sich auf

Wütende Demokraten haben den Steuer-Kompromiss von Präsident Barack Obama bei einer internen Abstimmung zurückgewiesen. Die Abgeordneten im Repräsentantenhaus beschlossen, gegen die Verlängerung der von George W. Bush eingeführten Steuererleichterungen zu stimmen. Mehr

10.12.2010, 16:12 Uhr | Wirtschaft

Friedensnobelpreis für Liu Xiaobo Appell an Peking: „Lasst ihn frei“

In Oslo ist symbolisch der Friedensnobelpreises an den inhaftierten chinesischen Schriftsteller Liu Xiaobo verliehen worden. Das Nobelkomitee und Regierungen in aller Welt fordern dessen Freilassung. In Peking wurden weitere Bürgerrechtler in Gewahrsam genommen. Mehr

10.12.2010, 15:03 Uhr | Politik

Der Fall Masri Washington warnte vor Festnahme von CIA-Mitarbeitern

Amerikanische Diplomatendepeschen, die nun Wikileaks öffentlich gemacht hat, bestätigen, dass Washington Deutschland im Fall des von der CIA nach Afghanistan verschleppten Khaled el Masri erheblich unter Druck gesetzt hatte. Mehr

09.12.2010, 11:38 Uhr | Politik

Naher Osten Washington dringt nicht auf Baustopp

Es sei kein „Strategiewechsel“, sondern eine andere „Taktik“, heißt es in Washington: Die amerikanische Regierung hat ihre Bemühungen aufgegeben, Israel zu einem neuen Baustopp in den Siedlergebieten zu bewegen, um direkte Gespräche mit den Palästinensern in Gang zu bringen. Mehr

08.12.2010, 14:12 Uhr | Politik

Nordkorea Gespräche über Atomprogramm bleiben ausgesetzt

Die Vereinigten Staaten, Südkorea und Japan wollen die Sechser-Gespräche über Nordkoreas Atomprogramm solange nicht wieder aufnehmen, bis Nordkorea sein provozierendes Verhalten eingestellt hat. Damit stellen sie sich gegen Chinas Vermittlungsvorschlag. Mehr Von Petra Kolonko, Tokio

07.12.2010, 14:19 Uhr | Politik

Korea-Konflikt Wir brauchen Frieden, nicht Krieg

Chinas Staatschef Hu Jintao hat sich in einem Telefonat mit Barack Obama tief besorgt über die angespannte Lage auf der koreanischen Halbinsel geäußert. Der amerikanische Präsident forderte Peking dazu auf, eine klare Botschaft an Nordkorea auszusenden, das sein provokatives Verhalten aufgeben müsse. Mehr

06.12.2010, 15:11 Uhr | Politik

Iran meldet Abschuss Nato: Kontrolle über Drohne verloren

Nach dem vom Iran gemeldeten Abschuss einer amerikanischen Drohne hat die Nato im benachbarten Afghanistan den Verlust eines unbemannten Flugzeugs bestätigt. Mehr

04.12.2010, 15:33 Uhr | Politik

Nach drei Jahren dauernden Verhandlungen Amerika und Südkorea schließen Freihandelsabkommen

Die Vereinigten Staaten und Südkorea haben ein Freihandelsabkommen vereinbart. In fünf Jahren sollen Zölle auf Waren, die die Länder miteinander handeln, abgeschafft sein. Es soll das größte Handelsabkommen Amerikas seit 15 Jahren sein. Mehr

04.12.2010, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Wikileaks-Enthüllungen Westerwelles Büroleiter war Informant

Die FDP hat ihren Mitarbeiter ausfindig gemacht, der die amerikanische Botschaft während der Koalitionsverhandlungen mit vertraulichen Informationen versorgt hat. Nach F.A.Z.-Informationen handelt es sich um den Büroleiter Guido Westerwelles, Helmut Metzner. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

02.12.2010, 19:06 Uhr | Politik

Wikileaks-Veröffentlichungen Vertrauliches, Geheimes und streng Geheimes

Nach dem diplomatischen Desaster durch die Veröffentlichungen von Wikileaks dürften staatliche Stellen ihre Kommunikation überdenken. Einiges spricht dafür, dass das Auswärtige Amt, die Bundeswehr oder der BND kein vergleichbares Großleck zu befürchten haben. Mehr Von Majid Sattar, Stephan Löwenstein, Peter Carstens, Berlin

30.11.2010, 14:19 Uhr | Politik

„Wikileaks“-Veröffentlichungen Assange droht mit neuen Enthüllungen

Nach der Veröffentlichung von 250.000 vertraulichen Dokumenten amerikanischer Diplomaten nimmt „Wikileaks“ schon die nächste Aktion ins Visier: Anfang 2011 solle eine amerikanische Großbank zum Ziel werden, kündigt der Gründer der Plattform, Assange, an, dem mittlerweile eine Anklage droht. Mehr

30.11.2010, 11:19 Uhr | Politik

Neue „Wikileaks“-Veröffentlichung Amerika stößt Verbündete vor den Kopf

Die Internetplattform Wikileaks hat mehr als 250.000 Dokumente von amerikanischen Diplomaten veröffentlicht, in denen Details aus vertraulichen Gesprächen und persönliche Einschätzungen von Politikern enthalten sind. Vor allem die Kanzlerin und ihr Außenminister kommen dabei nicht gut weg. Mehr

29.11.2010, 07:15 Uhr | Politik

Weitere Wikileaks-Veröffentlichung? Der nächste Schwall durchs Leck

Washington warnt die diplomatischen Vertretungen befreundeter Staaten, dass demnächst auch vertrauliche Informationen aus dem Außenministerium von den Betreibern der Website Wikileaks veröffentlicht werden dürften. Woher stammen die geheimen Dokumente? Mehr Von Matthias Rüb, Washington

27.11.2010, 16:35 Uhr | Politik

Haiti Wählerlisten mit lauter Toten

Schon vor Ausbruch der Cholera, die unzählige Opfer forderte, hatte man in Haiti diskutiert, ob die Zeit in dem erdbebenverwüsteten Land wirklich reif ist für eine Wahl. Aber die Haitianer haben seit jeher dem Chaos getrotzt. Mehr Von Matthias Rüb, Port-au-Prince

26.11.2010, 09:00 Uhr | Politik

Nordkoreas Artillerieangriff Obama für „maßvolle Antwort“

Präsident Obama hat dem südkoreanischen Präsidenten Lee Myung-bak des Beistands der Vereinigten Staaten versichert. Am Sonntag soll ein gemeinsames Militärmanöver beginnen. In Folge des nordkoreanischen Angriffs wurden auf der Insel Yeongpyeong zwei weitere Leichen entdeckt. Mehr

24.11.2010, 14:29 Uhr | Politik

Medienschau SAP muss Oracle 1,3 Milliarden Dollar zahlen

Die Piloten von Air Berlin dürfen nicht streiken, die amerikanische Notenbank gibt sich deutlich pessimistischer für 2010 und 2011, die Rating-Agentur S&P senkt Irlands Bonitätsnote und Merkels Euro-Äußerungen irritieren die EZB. Mehr

24.11.2010, 07:43 Uhr | Finanzen

Korea-Konflikt Artillerie-Angriff auf südkoreanische Insel

Nordkoreanisches Militär hat die südkoreanische Insel Yongpyong mit Dutzenden Artilleriegranaten beschossen. Dabei wurde nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Seoul zwei Soldaten getötet, mehrere wurden verletzt. Auf beiden Seiten wird mit weiteren Militärschlägen gedroht. Mehr

23.11.2010, 13:17 Uhr | Politik

Euro-Schuldenkrise Gibt es noch gute Staatsanleihen?

Die griechische Haushaltsführung war immer schon unsolide. Irland ist jetzt auch in Not und muss gerettet werden. Nur noch wenige Länder sind überhaupt zuverlässig. Mehr Von Dyrk Scherff

22.11.2010, 07:33 Uhr | Finanzen

Vereinigte Staaten Merkel erhält Freiheitsmedaille

Hohe Ehre für die Bundeskanzlerin: Der amerikanische Präsident Obama würdigt Angela Merkel mit der Medal of Freedom, der höchsten zivilen Auszeichnung der Vereinigten Staaten. Neben Merkel erhalten 14 weitere Persönlichkeiten die Freiheitsmedaille, darunter der frühere Präsident George Bush Senior. Mehr

18.11.2010, 08:20 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Republikaner blockieren Abrüstungspläne Obamas

Wegen des Widerstands der Republikaner droht sich die Ratifizierung des zwischen Russland und Amerika vereinbarten Abrüstungsvertrags Start zu verzögern. Der republikanische Senator Kyl sagte, er rechne nicht vor 2011 mit einer Abstimmung. Mehr

17.11.2010, 14:12 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z