Washington: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Washington

   
Sortieren nach

Kommentar Spiel mit dem Feuer

Die Spitzenpolitiker in Washington spielen mit dem Feuer. Es ist zu hoffen, dass sie die Warnung der Ratingagentur Moody's trotz des Schulterzuckens an den Finanzmärkten ernst nehmen. Ein baldiger Kompromiss ist nötig. Mehr Von Norbert Kuls

15.07.2011, 00:22 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Dax wieder im Rückwärtsgang

Der deutsche Aktienmarkt stand am Donnerstag unter Druck. Nach einem bewegten Handel ging der deutsche Leitindex Dax mit einem Abschlag von 0,73 Prozent aus dem Handel. Auf die Stimmung drückte vor allem die drohende Abstufung der Top-Bonität der Vereinigten Staaten durch die Ratingagentur Moody's. Mehr

14.07.2011, 18:26 Uhr | Finanzen

Europäische Union Größtmöglicher Kleingärtnerverein

Seit Ausbruch der Schuldenkrise scheint ein böser Geist im Brüsseler Europaviertel zu spuken. Die von ihrer Mission überzeugten Politiker haben Mühe, der allgemeinen Verunsicherung zu trotzen. Dabei ist es ja nicht die erste. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

14.07.2011, 13:30 Uhr | Politik

Arabellion Dornenreicher Übergang

Der Übergang von Autokratie und Diktatur zu freiheitlichen Ordnungen in Arabien wird schwer und dornenreich sein und noch viele Menschen das Leben kosten. Die ökonomischen Realitäten könnten islamistische Gruppen ausnutzen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

14.07.2011, 13:21 Uhr | Politik

Schuldenstreit in Amerika Rebellen und Staatsmänner

Weil die Zeit drängt im Streit über die Schuldengrenze, findet in Washington ein tägliches Ritual statt: Die Parteiführer beraten jeden Nachmittag mit Obama über eine Lösung. Längst geht es dabei auch um die Präsidentenwahlen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

14.07.2011, 00:13 Uhr | Politik

Medienschau Moody's senkt Bonitätsnote für Irland auf Ba1

Es wird über einen Rückkauf griechischer Anleihen zum halben Preis spekuliert, der Schuldengipfel in Washington endet offenbar ohne Ergebnis. Gerresheimer steigert den Gewinn und ie chinesische Wirtschaft wächst etwas langsamer. Mehr

13.07.2011, 09:47 Uhr | Finanzen

Syrien Clinton: Assad hat keine Legitimität mehr

Nach den Angriffen auf die amerikanische Botschaft in Damaskus hat Amerikas Außenministerin Hillary Clinton Syriens Präsident Assad abgesprochen, legitimer Führer des Landes zu sein. Syrien wies die Einmischung in innere Angelegenheiten zurück. Mehr

12.07.2011, 20:16 Uhr | Politik

IWF-Chefin Lagarde: Märkte befeuern Italiens Probleme

Christine Lagarde, die neue Chefin des Internationalen Währungsfonds, versucht die Sorgen um die wirtschaftliche Lage Italiens zu zerstreuen. Einige der Wirtschaftsdaten des Landes seien exzellent. Mehr

12.07.2011, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Viele Schulden, wenig Zeit

Im Streit über die nötigen Einsparungen und Steuererhöhungen sind Republikaner und Demokraten immer noch uneins. Obamas und Boehners Traum vom Grand Bargain, der großen Kompromisslösung, ist offenkundig ausgeträumt - der Widerstand in den eigenen Reihen ist zu groß. Doch Eile ist geboten. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

12.07.2011, 11:31 Uhr | Politik

Marktbericht Deutsche Aktien tief im Minus

Die Stimmung am deutschen Aktienmarkt hat sich am Montag wegen der Furcht vor einer Ausweitung der Schuldenkrise deutlich eingetrübt. Zudem belasten auch Sorgen um den amerikanischen Haushalt und die Inflation in China. Mehr

11.07.2011, 18:38 Uhr | Finanzen

Amerikanische Haushaltskrise Keine Bewegung zwischen Obama und Kongress

Die Uhr tickt in den Vereinigten Staaten. Lange haben Obama, Demokraten und Republikaner nicht mehr Zeit, die Schuldengrenze hochzusetzen. Einigen sie sich nicht, droht die Staatspleite. Das jüngste Treffen blieb kurz und ergebnislos. Mehr

11.07.2011, 12:50 Uhr | Wirtschaft

Das Prinzenpaar in Nordamerika Kein Hofknicks für Kate und Wills

Das Prinzenpaar wurde in Kalifornien wenig königlich, aber doch herzlich aufgenommen. Sie spielten Polo und dinierten in Hollywood. Royale Fans bekamen sie aber kaum zu sehen. Mehr Von Christiane Heil

10.07.2011, 13:33 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Somalischer Terrorverdächtiger wird in New York angeklagt

Amerika will einen Somalier, dem Unterstützung der islamistischen Al Schabab vorgeworfen wird, in New York vor Gericht stellen. Menschenrechtler kritisieren, Obama lasse Terrorverdächtige in Geheimgefängnissen verschwinden. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

06.07.2011, 18:41 Uhr | Politik

Timothy Geithner Der letzte Mohikaner

Der amerikanische Finanzminister ist der Einzige aus dem ursprünglichen Wirtschaftsteam Obamas, der noch da ist. Nun erwägt Geithner seinen Rücktritt. Obwohl sein Einfluss gewachsen und auch die öffentliche Kritik leiser geworden ist. Mehr Von Patrick Welter

02.07.2011, 14:00 Uhr | Wirtschaft

Libyens Machthaber Gaddafi droht „Können wie Heuschrecken über Europa herfallen“

Der libysche Machthaber Gaddafi droht mit Anschlägen in Europa, sollten die Angriffe der Nato nicht aufhören. Im amerikanischen Außenministerium nimmt man die Drohungen ernst. Mehr

02.07.2011, 10:23 Uhr | Politik

Neue Direktorin des IWF Lagarde springt wieder ins kalte Wasser

Die französische Finanzministerin Christine Lagarde leitet künftig den Internationalen Währungsfonds. Der Exekutivrat des IWF bestimmte sie am Dienstag in Washington zur ersten Frau an der Spitze der Organisation. Mehr Von Christian Schubert, Paris

29.06.2011, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Politikerin nennt versehentlich Serienmörder als Vorbild

Sie wollte sich mit einem berühmten Bürger ihres Geburtsortes Waterloo vergleichen: John Wayne. Dieser Geist steckt auch in mir, sagte die republikanische Präsidentschaftskandidatin Bachmann. Doch John Wayne aus Waterloo war nicht der berühmte Westernheld, sondern ein gleichnamiger Serienkiller. Mehr

28.06.2011, 17:37 Uhr | Gesellschaft

Griechenland Mehr als eine außergewöhnliche Debatte

Es ist Routine, dass sich die christlich-demokratischen Parteichefs vor einem EU-Gipfel treffen. Diesmal wurde der Grieche Antonis Samaras aber hart ins Gebet genommen. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

24.06.2011, 22:25 Uhr | Wirtschaft

Internationaler Währungsfonds Lagarde will IWF effizienter machen

Die französische Finanzministerin Christine Lagarde hat beim Internationalen Währungsfonds für ihre Kandidatur geworben. Reaktionsfähiger, engagierter solle die Finanzinstitution unter ihrer Führung werden. Mehr

24.06.2011, 13:12 Uhr | Wirtschaft

Terrorismus Mögliche Kontakte Bin Ladins zu pakistanischem Geheimdienst

Usama Bin Ladin soll Telefonkontakte zu Kampfgefährten gehabt haben, die dem pakistanischen Geheimdienst nahe stehen. Dies berichtet die New York Times. Washington stellt derweil die milliardenschwere Militärhilfe an Pakistan in Frage. Mehr

24.06.2011, 11:51 Uhr | Politik

Facebook-Gründung Der Streit geht weiter

Die Auseinandersetzung um die Facebook-Gründung wird zur unendlichen Geschichte: Die Winklevoss-Brüder gaben zwar vor dem Obersten Gericht auf. Stunden später schlugen sie aber bei einem Gericht in Boston wieder zu. Mehr

24.06.2011, 11:39 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Amerikas Zentralbank wartet ab

Zwei Jahre nach Ende der großen Rezession erholt sich Amerikas Wirtschaft noch immer nicht richtig. Die Notenbank senkt abermals ihre Konjunkturprognose. Die Erholung verläuft „frustrierend langsam“, sagt Fed-Chef Bernanke. Mehr Von Patrick Welter, Washington

22.06.2011, 22:55 Uhr | Wirtschaft

Kriegsmüde Amerikaner Truppenabzug aus Afghanistan

Obama will sein Versprechen einlösen: Im Juli soll der Abzug amerikanischer Soldaten aus Afghanistan beginnen. Am Mittwoch nennt der Präsident konkrete Zahlen. Medienberichten zufolge will er zunächst etwa 10.000 Soldaten abziehen. Mehr

22.06.2011, 10:01 Uhr | Politik

Nachfolge von Strauss-Kahn IWF wählt neuen Chef kommende Woche

Nächste Woche will der Internationale Währungsfonds einen neuen Chef wählen. Am Dienstag wird das Direktorium zusammentreten, am Donnerstag soll die Entscheidung verkündet werden. Mehr

21.06.2011, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Gabrielle Giffords Wir wollen einfach glauben

Vor sechs Monaten überlebte die beliebte Kongressabgeordnete Gabrielle Giffords schwer verletzt ein Attentat. Stück für Stück kämpft sie sich seither zurück. Doch in die Hoffnungen ihrer Mitarbeiter und Wähler mischt sich auch eine Menge Ernüchterung. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

19.06.2011, 13:00 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z