Wang Yi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trumps Handelsstreit „Wir werden China höllenmäßig besteuern“

Der Handelsstreit eskaliert aufs Neue: Trump kündigt neue Zölle für Waren im Wert von 300 Milliarden Dollar an. China findet das „nicht konstruktiv“ und „nicht korrekt“. Am Nachmittag will sich Trump zum Handel mit der EU äußern. Mehr

02.08.2019, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Wang Yi

1 2
   
Sortieren nach

Iran-Konflikt Russland warnt Amerika vor Entsendung weiterer Truppen

Das Risiko für eine weitere Zuspitzung des Konflikts mit Iran steige durch zusätzliche amerikanische Soldaten in der Region, sagt der russische Vizeaußenminister. Auch aus China kommen mahnende Worte. Mehr

18.06.2019, 13:36 Uhr | Politik

Neue Seidenstraße in China Italien unterzeichnet Absichtserklärung

Italien will sich an Chinas neuer Seidenstraße beteiligen. Das gefällt nicht allen – auch ein enger Vertrauter von Matteo Salvini meldet sich skeptisch zu Wort. Mehr Von Friederike Böge und Matthias Rüb

08.03.2019, 21:55 Uhr | Politik

Verhafteter Pastor Wang Yi Im Gehirnwäschekrieg

Der chinesische Staat führe einen Krieg gegen die Seele, hatte er in seiner letzten Predigt gesagt. Sechs Wochen später wurde er verschleppt. Ein Plädoyer für die Freilassung von Pastor Wang Yi und seiner Frau. Mehr Von Liao Yiwu

01.03.2019, 10:09 Uhr | Feuilleton

Hohe Schulden Afrikas Protest gegen China

Chinas Außenminister ist zu Besuch in Afrika. Doch Pekings Rolle wird auf dem Kontinent immer kritischer gesehen. Zu viele Länder haben sich mit freimütig verteilten Krediten aus China verschuldet und in Abhängigkeit begeben. Mehr Von Friederike Böge, Peking und Thilo Thielke, Kapstadt

07.01.2019, 18:04 Uhr | Politik

Globale Regeln Außenminister Maas will engere Zusammenarbeit mit China

Bei seinem Antrittsbesuch in Peking schlägt Außenminister Heiko Maas eine gemeinsame Initiative für Abrüstung, Sicherheit und Klimaschutz vor. Mehr

13.11.2018, 11:02 Uhr | Politik

Bei Vereinten Nationen Trump wirft China Einmischung in Kongresswahlen vor

Erst die Ausweitung des Handelsstreits, nun der Vorwurf der Wahleinmischung: Das Verhältnis der Vereinigten Staaten und Chinas verschlechtert sich weiter. Trump macht Peking mit vagen Beweisen Vorwürfe. Mehr

26.09.2018, 23:00 Uhr | Politik

Handelsstreit China will WTO reformieren

Während Donald Trump Zölle über Zölle verhängt, versucht China, sich als Retter des Freihandels zu profilieren. Nun bringt der Außenminister eine Reform der Welthandelsorganisation ins Gespräch. Mehr

14.09.2018, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Griechenlands China-Geschäfte Harmonie nach Pekinger Art

Griechenland will mit China bei der Neuen Seidenstraße zusammenarbeiten. Für Peking kommt es zum günstigen Zeitpunkt. Bei der EU ist man jedoch wenig begeistert – denn die Regeln für die Kooperation macht allein China. Mehr Von Friederike Böge, Peking

29.08.2018, 08:51 Uhr | Politik

Handelsstreit China will mit Europa Allianz gegen Amerika

Donald Trump legt sich mit allen an. Im Streit gegen Amerikas Strafzölle will die Volksrepublik die Gunst der Stunde nutzen und versucht, die Europäer auf ihre Seite zu ziehen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

04.07.2018, 06:26 Uhr | Wirtschaft

Bilanz nach Gipfel in Singapur Der Gewinner heißt China

Für Peking hätte der Gipfel zwischen Trump und Kim nicht besser laufen können: Das Land dringt schon lange auf eine Aussetzung der Militärmanöver und weniger amerikanische Soldaten in der Region. Mehr Von Friederike Böge und Patrick Welter, Peking/Tokio

14.06.2018, 20:09 Uhr | Politik

Nordkorea wettert über Amerika Äußerungen von Pence sind „ignorant und dumm“

Die nordkoreanische Vize-Außenministerin reagiert gereizt auf Drohungen aus Washington. Der Streit dreht sich weiterhin um das geplante Treffen von Kim mit Trump. Mehr

24.05.2018, 08:01 Uhr | Politik

Atomabkommen Iran stellt EU ein Ultimatum

Die Europpäische Union habe 60 Tage Zeit, die Umsetzung des Atomabkommens zu garantieren, berichtet das Internetportal des Parlaments in Teheran. Kanada und China bekunden derweil ihr Interesse an dem Abkommen. Mehr

14.05.2018, 08:32 Uhr | Politik

Atomdeal mit Iran Amerika will keinen Regimewechsel (derzeit)

Trumps Sicherheitsberater hat früher gerne über einen Regimewechsel in Teheran geredet, nun sagt er etwas anderes. Die islamische Republik setzt Europa derweil ein Ultimatum. Mehr

13.05.2018, 21:48 Uhr | Politik

Gipfel mit China Kim Jong-un will atomare Abrüstung Nordkoreas

Vor seinem geplanten Gipfel mit Donald Trump berät Nordkoreas Machthaber Kim mit Chinas Außenminister über den Atomkonflikt. Er stößt auf viel Verständnis für seine Sicherheitsinteressen – und erneuert ein Versprechen. Mehr

03.05.2018, 14:36 Uhr | Politik

Nach acht Jahren Japan und China nehmen Wirtschaftsdialog wieder auf

Die Handelsbeziehungen Chinas zu Amerika bleiben weiterhin angespannt, doch in die Gespräche mit Japan kommt wieder Schwung – nach acht Jahren Pause. Mehr

16.04.2018, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Korea-Krise China dringt auf Gespräche zwischen Washington und Pjöngjang

Alle Parteien im Korea-Konflikt müssten „konzertierte Bemühungen“ unternehmen, um zu positiven Ergebnissen zu kommen, sagt Chinas Außenminister. Angst vor Pekings Ambitionen kann er nicht verstehen. Mehr

08.03.2018, 08:06 Uhr | Politik

Handelskonflikt Peking warnt Trump

Im Handelsstreit spricht China seine bisher schärfste Warnung aus: Werde Amerika Zölle auf chinesische Importwaren erheben, gebe es die „notwendige und rechtmäßige Antwort“. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

08.03.2018, 07:19 Uhr | Wirtschaft

Neue Seidenstraße Globalisierung chinesischer Prägung

Peking weitet das Seidenstraßen-Projekt auf die ganze Welt aus. Bislang profitieren davon aber vor allem Firmen aus dem eigenen Land. Geht es China dabei auch um Macht? Mehr Von Friederike Böge, Peking

31.01.2018, 17:17 Uhr | Politik

Chinas Einflussnahme in Afrika Diplom in Seidenstraße

Die Volksrepublik China drängt auf den afrikanischen Kontinent. Und sichert ihren Einfluss durch Bildung und Entwicklung chinesischer Art. Mehr Von Friederike Böge

22.01.2018, 22:36 Uhr | Politik

Riesiger Investitionsplan China will Afghanen in „Neue Seidenstraße“ einbinden

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt bringt eine gewaltige Investitions-Offensive auf den Weg. Nun ist das nächste Land im Visier – Spannungen inklusive. Mehr

26.12.2017, 17:04 Uhr | Finanzen

Sanktionen gegen Nordkorea Bewegung in kleinen Schritten

Amerika dringt auf ein Ölembargo gegen Nordkorea. China hat das bislang abgelehnt. Nun zeigt sich Xi Jinping gesprächsbereit. Und Moskau? Mehr Von Petra Kolonko, Friedrich Schmidt und Patrick Welter, Peking/Moskau/Tokio

07.09.2017, 18:13 Uhr | Politik

Kriegsdrohung gegen Nordkorea Washington distanziert sich von Trumps Wutausbruch

Der amerikanische Präsident Trump droht Pjöngjang mit „Feuer und Wut“. Republikaner wie Demokraten zeigen sich daraufhin irritiert von seiner Kriegsrhetorik und mahnen zur Vorsicht. Mehr

09.08.2017, 11:35 Uhr | Politik

Nordkorea China will neue Sanktionen unterstützen

Peking ist sich sicher, dass es für seinen harten Kurs den „höchsten Preis“ zahlen werde. Doch angesichts der jüngsten Provokationen aus Pjöngjang sieht China offenbar keine andere Möglichkeit mehr. Mehr

08.08.2017, 06:38 Uhr | Politik

Drohung an Washington Für Nordkorea ist Amerika nicht mehr sicher

Der Streit um die UN-Sanktionen gegen Nordkorea wegen dessen Atomprogramm spitzt sich zu: Beim Gipfel in Manila lehnt das Regime aus Pjöngjang das Gesprächsangebot der Südkoreaner ab – und droht unverhohlen den Vereinigten Staaten. Mehr

07.08.2017, 17:21 Uhr | Politik

Nach UN-Sanktionen China drängt Nordkorea zum Dialog

Im Atomstreit mit dem Regime in Pjöngjang hat China alle Beteiligten zu weiteren Verhandlungen aufgerufen. Um Nordkorea zur Einsicht zu bringen, könnten Sanktionen „nicht das letzte Mittel“ sein. Mehr

06.08.2017, 14:02 Uhr | Politik

Nordkorea-Konflikt Amerika erhöht den Druck

Die Konfrontation zwischen Nordkorea und Amerika spitzt sich weiter zu. Die Vereinigten Staaten appellieren vor allem an China. Dessen Außenminister warnt vor „unvorstellbaren Konsequenzen“. Mehr

26.04.2017, 22:28 Uhr | Politik

Konflikt mit Nordkorea „Amerika hat den Weg der Erpressung betreten“

Für den Fall eines weiteren Atomwaffentests Nordkoreas erwägt Amerika eine militärische Reaktion, heißt es aus dem Weißen Haus. Nordkorea reagiert mit einer deutlichen Warnung – und China befürchtet eine schnelle Eskalation. Mehr

14.04.2017, 18:01 Uhr | Politik

Konflikt mit Nordkorea Amerika will Militärmanöver mit Südkorea fortsetzen

China rät den Vereinigten Staaten, auf die militärische Übung mit Südkorea zu verzichten, um das Verhältnis zu Pjöngjang zu entspannen. Washington verteidigt das Manöver – und kritisiert Kim Jong-un. Mehr

09.03.2017, 09:38 Uhr | Politik

Nordkoreas Raketentests China warnt vor „Frontalzusammenstoß“

Als Reaktion auf nordkoreanische Raketentests hat Amerika ein Raketenabwehrsystem in Südkorea stationiert. Jetzt schaltet sich der chinesische Außenminister in den Konflikt ein – mit einem Kompromissvorschlag. Mehr

08.03.2017, 13:19 Uhr | Politik

Pekings neue Weltordnung Chinesischer Schnellzug gegen amerikanisches Karussell

Peking will das Chaos in Washington nutzen, um sich international als Führungsmacht zu profilieren. Präsident Xi Jinping wirbt für eine neue Weltordnung – ohne gemeinsame Werte. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

25.02.2017, 11:57 Uhr | Politik

G-20-Außenministertreffen Tillerson schweigt weiter über Amerikas Außenpolitik

Beim G-20-Außenministertreffen in Bonn gibt es so manche Premiere. Die Diplomaten erhoffen sich Auskunft über den außenpolitischen Kurs Amerikas – ihr Erfolg ist begrenzt. Mehr Von Majid Sattar, Bonn

16.02.2017, 20:23 Uhr | Politik

Merkel in China Atmosphärische Störungen

Bei ihrem China-Besuch trifft die Bundeskanzlerin auf eine Führung, die immer weniger bereit ist, Kritik aus dem Ausland zu dulden. Das spürt man jetzt auch in Berlin. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

11.06.2016, 20:47 Uhr | Politik

G 7 in Hiroshima Steinmeier strandet in China

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat den Auftakt des G-7-Treffens in Japan verpasst – weil das deutsche Regierungsflugzeug wegen eines technischen Defekts in China nicht starten konnte. Mehr Von Patrick Welter, Hiroshima

10.04.2016, 10:49 Uhr | Politik

Nordkorea Amerika und China erhöhen Druck auf Kim Jong-un

Peking und Washington haben sich auf eine UN-Resolution gegen Nordkorea geeinigt, die schärfer als alle vorhergehenden sein soll. Man werde Nordkorea nie als Atommacht akzeptieren, heißt es. Mehr

25.02.2016, 08:33 Uhr | Aktuell
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z