Welt am Sonntag (WamS): Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

UN-Flüchtlingshilfswerk Migranten sollen auf keinen Fall zurück in libysche Lager

Die EU sorgt dafür, dass Libyens Küstenwache Migranten auf dem Mittelmeer abfängt. Was ihnen dann bevorsteht, müsse unbedingt beendet werden, fordert das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen. Mehr

19.05.2019, 07:13 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Welt am Sonntag (WamS)

1 2 3 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Giffey unter Plagiatsverdacht Die SPD steckt in der Zwickmühle

Seit drei Monaten wird die Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey auf Plagiate hin überprüft. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat der Debatte jetzt neuen Schwung gegeben – das Dilemma der SPD wird immer größer. Mehr Von Peter Carstens, Eckart Lohse und Heike Schmoll, Berlin

13.05.2019, 19:37 Uhr | Politik

Ansiedlungsrekord Deutschland lockt immer mehr Unternehmen an

Im vergangenen Jahr haben sich so viele ausländische Unternehmen neu in Deutschland angesiedelt wie nie. Die meisten kommen aus Amerika. Mehr

13.05.2019, 10:28 Uhr | Wirtschaft

Kramp-Karrenbauer CDU-Chefin: Keine vorzeitige Ablösung Merkels

Die Regierung sei für die ganze Legislaturperiode gewählt und die Wähler erwarteten auch, dass das eingehalten werde, sagt Annegret Kramp-Karrenbauer. Ein Kanzlerkandidat solle 2020 nominiert werden. Mehr

12.05.2019, 12:15 Uhr | Politik

Muslime in Deutschland Gauland: „Verfasster Islam nicht mit Grundgesetz vereinbar“

Der Islam folgt laut dem AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland der Scharia. Seine Sorgen begründet Gauland mit Verweis auf einen fiktiven Roman. Mehr

05.05.2019, 15:20 Uhr | Politik

Breitbandausbau Vodafone fordert mehr staatliches Engagement

Um mehr Haushalte mit schnellem Internet zu versorgen, bringt Vodafone den Staat ins Spiel. Genau wie er Autobahnen baue, soll er auch Leerrohre für Kabel verlegen. Mehr

05.05.2019, 14:42 Uhr | Wirtschaft

Vorgezogene Vorstandswahlen Gauland möchte AfD-Fraktion weiterhin anführen

Alexander Gauland möchte Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion bleiben – am liebsten gemeinsam mit Alice Weidel. Eine andere Personalfrage lässt der Politiker offen. Mehr

03.05.2019, 19:15 Uhr | Politik

Neonazis Verfassungsschutz warnt vor rechtem Terror

Die Gefahren durch Rechtsextremisten nehme in Deutschland zu, berichtet der Verfassungsschutz. Immer mehr Personen würden der Bewegung sympathisieren. Doch noch sind sie schlecht organisiert. Mehr

28.04.2019, 05:56 Uhr | Politik

Nach geplatzter Fusion Commerzbank-Chef weist Spekulationen über Verkauf zurück

Der Zusammenschluss mit der Deutschen Bank ist gescheitert – und jetzt stehen schon neue Übernahmeinteressenten auf dem Parkett? Alles nur Gerüchte, sagt Martin Zielke. Mehr

27.04.2019, 14:14 Uhr | Finanzen

Bezahlbarer Wohnraum Mehrheit der Deutschen hält Enteignungen für falsches Mittel

70 Prozent der Deutschen glauben nicht, dass Enteignungen helfen, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Sozialbauwohnungen und Wohngeld halten viele für geeigneter. Dafür sehen sie den Staat in der Pflicht. Mehr

21.04.2019, 13:34 Uhr | Wirtschaft

Interner Bericht Schleppende „Gorch Fock“-Sanierungsarbeiten

Viel zu hohe Kosten, viel zu langsam – die Sanierung ihres Segelschulschiffs macht der Verteidigungsministerin nicht viel Freude. Wie leistungsfähig ist die Werft? Mehr

07.04.2019, 16:24 Uhr | Politik

Lob von Jürgen Klopp „Was sind das für super Spieler? Wahnsinn!“

Durch das frühe deutsche WM-Aus und den Abstieg in der Nationals League sowie die schwache Europapokal-Bilanz steckt der deutsche Fußball für viele in der Krise. Nun holt Liverpool-Trainer Jürgen Klopp zur Gegenrede aus. Mehr

07.04.2019, 13:55 Uhr | Sport

Auch bei kleineren Verstößen Polizisten fordern härteres Vorgehen gegen Clankriminalität

Zuletzt hatte es mehrere Razzien gegen Clans gegeben. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert jedoch ein härteres Vorgehen. Das beträfe auch die Kinder aus kriminellen Großfamilien. Mehr

07.04.2019, 09:44 Uhr | Politik

Wohnungsnot Habeck hält Enteignungen „notfalls“ für denkbar

Der Grünen-Chef sieht dies zwar als letzten Schritt, wenn andere Maßnahmen nicht greifen. Er erinnert aber daran, dass das Grundgesetz Enteignungen für das Gemeinwohl vorsieht – wie etwa beim Bau von neuen Autobahnen. Mehr

07.04.2019, 04:17 Uhr | Politik

Kriminalität in Deutschland So wenige Einbrüche wie seit 20 Jahren nicht mehr

Viele Deutsche haben das Gefühl in gefährlichen Zeiten zu leben – dabei wird in fast allen deutschen Bundesländern so selten eingebrochen wie seit 1997 nicht mehr. Nur in zwei Ländern sind die Einbruchszahlen gestiegen. Mehr

30.03.2019, 18:34 Uhr | Gesellschaft

Mittelmeer Flüchtlingshilfswerk fordert neue EU-Rettungsmission

Die Organisation der Vereinten Nationen kritisiert die Europäer für das Ende der Mittelmeer-Mission „Sophia“. Die Seenotrettung sei eine menschliche Pflicht. Mehr

30.03.2019, 08:02 Uhr | Politik

Umfrage Jeder vierte Ruheständler würde gern wieder arbeiten

Der Ruhestand verspricht zwar mehr freie Zeit, andererseits brechen Aufgaben und liebgewonnene Routinen weg. Jetzt zeigt eine Umfrage: Viele Rentner wollen zurück ins Berufsleben. Mehr

25.03.2019, 13:19 Uhr | Beruf-Chance

„In Richtung Entbündelung“ Regierungsberater empfiehlt einen Eingriff in Amazon

Ist der weltgrößte Onlinehändler zu mächtig? Der Chef der Monopolkommission macht einen Vorschlag. Mehr

24.03.2019, 14:32 Uhr | Wirtschaft

Maas warnt Italien China verfolgt eigene Interessen „global beinhart“

Italien verschreibt sich Chinas „Neuer Seidenstraße“, und der deutsche Außenminister ist skeptisch: Wer glaube, bei Geschäften mit Peking besonders clever zu sein, werde sich irgendwann wundern. Mehr

24.03.2019, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Neustart beim DFB-Team Die Forderungen des Joachim Löw

Die Turbulenzen sind enorm rund ums Nationalteam: Löw-Vorgänger Klinsmann übt harte Kritik. DFB-Präsident Grindel rudert zurück. Nun setzt der Bundestrainer seine jungen Spieler unter Druck – und erklärt, was er von ihnen erwartet. Mehr

17.03.2019, 15:52 Uhr | Sport

Fehlende Einsatzfähigkeit Bundeswehr ist weiterhin mangelhaft ausgestattet

Die Ausrüstung der Bundeswehr lässt offenbar immer noch zu wünschen übrig. Nur ein Bruchteil der Hubschrauber ist tatsächlich einsatzfähig. Mehr

17.03.2019, 04:59 Uhr | Politik

Streit um E-Autos VW droht mit Austritt aus Branchenverband VDA

Der Wandel in der Auto-Antriebstechnik sorgt in der Branche für Konflikte. VW fordert volle Konzentration auf das E-Auto und legt sich mit dem Verband VDA an. Die Gewerkschaften fordern Umstiegshilfen. Mehr

16.03.2019, 11:12 Uhr | Wirtschaft

Antwort auf Macron Merkel stellt sich hinter Europa-Konzept der CDU-Vorsitzenden

Kritik kommt aus den Reihen von SPD, Grünen und Liberalen. Der französische Regierungssprecher begrüßt die Gemeinsamkeiten und reagiert auf Unterschiede gelassen. Mehr

11.03.2019, 14:16 Uhr | Politik

Fusionsspekulationen Auftrieb für die Commerzbank-Aktie

Abermalige Spekulationen um eine Fusion der Deutschen Bank und der Commerzbank beflügeln am Montag deren Aktienkurse. Doch die Skepsis am Sinn des Zusammenschlusses ist weiter groß. Mehr

11.03.2019, 10:15 Uhr | Finanzen

AKKs Antwort auf Macron Vorschlag zur Güte

Nach dem französischen Präsidenten Macron hat auch die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer erstmals ihre europapolitische Vision formuliert. Manche Punkte in dem Papier dürften in Paris nicht auf Wohlwollen stoßen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

10.03.2019, 17:26 Uhr | Politik
1 2 3 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z