Welt am Sonntag (WamS): Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach KKR-Einstieg Springer fordert von der „Welt“-Gruppe ein Mindestergebnis

Axel Springer hat mit dem Finanzinvestor KKR ein Mindestergebnis für die Welt-Gruppe vereinbart. Der Vorstand versucht die Redaktion zu beruhigen. Mehr

12.07.2019, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Welt am Sonntag (WamS)

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Finanzinvestor KKR Springer-Bieter führt „Welt“ nur unter Bedingungen fort

Der am Springer-Verlag interessierte Finanzinvestor KKR öffnet in der Angebotsunterlage eine Hintertür für den Ausstieg aus der Zeitung. Die „Welt“ und „Welt am Sonntag“ erhalten keine Bestandsgarantie. Mehr Von Klaus Max Smolka

09.07.2019, 17:53 Uhr | Finanzen

Zehn Interessenten Bekommt Loewe nach der Insolvenz eine neue Chance?

Beim Insolvenzverwalter des Fernsehgeräteherstellers Loewe haben laut einem Zeitungsbericht zehn Interessenten aus der Branche angeklopft. Sie wollen auf den Mythos der Marke setzen. Mehr

06.07.2019, 16:09 Uhr | Wirtschaft

Christine Lambrecht Neue Justizministerin will strengeres Mietrecht umsetzen

Justizministerin Christine Lambrecht will das Erbe von Katarina Barley fortführen und ein neues Mieterschutzgesetz auf den Weg bringen. Die Union fordert sie auf, „von der Bremse“ zu gehen. Mehr

30.06.2019, 16:18 Uhr | Wirtschaft

Steuerhinterziehung Auslandskonten rücken in den Fokus der Finanzämter

Seit Jahren hocken die Finanzbehörden auf Daten, die Steuerhinterzieher auffliegen lassen könnten. Nun beginnt die Auswertung. Wer bestimmte Kriterien erfüllt, ist verdächtig und soll Post bekommen. Mehr

30.06.2019, 03:06 Uhr | Wirtschaft

Rückkehr aus Kampfgebiet Regierung fehlt Spur von 160 IS-Kämpfern

Ein Großteil der ins syrisch-irakische Kampfgebiet ausgereisten Islamisten sei dort wahrscheinlich auch umgekommen, schreibt die Bundesregierung. Eine unbemerkte Einreise von Überlebenden sei jedoch „unwahrscheinlich“. Mehr

23.06.2019, 13:35 Uhr | Politik

Bürgermeisterwahl in Istanbul Europarat fordert Fairness und Transparenz

Die Wiederholung der Kommunalwahl in Istanbul müsse unter Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien ablaufen, fordert der Generalsekretär des Europarates, Thorbjorn Jagland. Seine Organisation ist abermals vor Ort. Mehr

22.06.2019, 12:09 Uhr | Politik

Unionsfraktionschef Brinkhaus „AKK wird unsere nächste Kanzlerkandidatin sein“

Annegret Kramp-Karrenbauer werde die Union in die nächste Bundestagswahl führen – trotz der wachsenden Kritik an ihr, glaubt der Vorsitzende der Unionsfraktion. Andere sind sich da aber nicht so sicher. Mehr

11.06.2019, 08:54 Uhr | Politik

Nach Anschlag auf Privathaus Können Juden überall Kippa tragen?

Der Antisemitismusbeauftragte der Regierung warnt Juden davor, überall Kippa zu tragen. Der Zentralrat pflichtet bei. Israels Staatspräsident reagiert schockiert. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

26.05.2019, 16:03 Uhr | Politik

Antisemitismus Zentralrat der Juden: „Die Lage hat sich wirklich verschlechtert“

Die Zahl antisemitischer Straftaten ist bundesweit stark gestiegen. Wer eine Kippa trägt, setzt sich mancherorts einem Risiko aus. Das darf nicht so bleiben, fordern Vertreter der Juden hierzulande. Mehr

26.05.2019, 07:38 Uhr | Gesellschaft

UN-Flüchtlingshilfswerk Migranten sollen auf keinen Fall zurück in libysche Lager

Die EU sorgt dafür, dass Libyens Küstenwache Migranten auf dem Mittelmeer abfängt. Was ihnen dann bevorsteht, müsse unbedingt beendet werden, fordert das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen. Mehr

19.05.2019, 07:13 Uhr | Politik

Giffey unter Plagiatsverdacht Die SPD steckt in der Zwickmühle

Seit drei Monaten wird die Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey auf Plagiate hin überprüft. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat der Debatte jetzt neuen Schwung gegeben – das Dilemma der SPD wird immer größer. Mehr Von Peter Carstens, Eckart Lohse und Heike Schmoll, Berlin

13.05.2019, 19:37 Uhr | Politik

Ansiedlungsrekord Deutschland lockt immer mehr Unternehmen an

Im vergangenen Jahr haben sich so viele ausländische Unternehmen neu in Deutschland angesiedelt wie nie. Die meisten kommen aus Amerika. Mehr

13.05.2019, 10:28 Uhr | Wirtschaft

Kramp-Karrenbauer CDU-Chefin: Keine vorzeitige Ablösung Merkels

Die Regierung sei für die ganze Legislaturperiode gewählt und die Wähler erwarteten auch, dass das eingehalten werde, sagt Annegret Kramp-Karrenbauer. Ein Kanzlerkandidat solle 2020 nominiert werden. Mehr

12.05.2019, 12:15 Uhr | Politik

Muslime in Deutschland Gauland: „Verfasster Islam nicht mit Grundgesetz vereinbar“

Der Islam folgt laut dem AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland der Scharia. Seine Sorgen begründet Gauland mit Verweis auf einen fiktiven Roman. Mehr

05.05.2019, 15:20 Uhr | Politik

Breitbandausbau Vodafone fordert mehr staatliches Engagement

Um mehr Haushalte mit schnellem Internet zu versorgen, bringt Vodafone den Staat ins Spiel. Genau wie er Autobahnen baue, soll er auch Leerrohre für Kabel verlegen. Mehr

05.05.2019, 14:42 Uhr | Wirtschaft

Vorgezogene Vorstandswahlen Gauland möchte AfD-Fraktion weiterhin anführen

Alexander Gauland möchte Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion bleiben – am liebsten gemeinsam mit Alice Weidel. Eine andere Personalfrage lässt der Politiker offen. Mehr

03.05.2019, 19:15 Uhr | Politik

Neonazis Verfassungsschutz warnt vor rechtem Terror

Die Gefahren durch Rechtsextremisten nehme in Deutschland zu, berichtet der Verfassungsschutz. Immer mehr Personen würden der Bewegung sympathisieren. Doch noch sind sie schlecht organisiert. Mehr

28.04.2019, 05:56 Uhr | Politik

Nach geplatzter Fusion Commerzbank-Chef weist Spekulationen über Verkauf zurück

Der Zusammenschluss mit der Deutschen Bank ist gescheitert – und jetzt stehen schon neue Übernahmeinteressenten auf dem Parkett? Alles nur Gerüchte, sagt Martin Zielke. Mehr

27.04.2019, 14:14 Uhr | Finanzen

Bezahlbarer Wohnraum Mehrheit der Deutschen hält Enteignungen für falsches Mittel

70 Prozent der Deutschen glauben nicht, dass Enteignungen helfen, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Sozialbauwohnungen und Wohngeld halten viele für geeigneter. Dafür sehen sie den Staat in der Pflicht. Mehr

21.04.2019, 13:34 Uhr | Wirtschaft

Interner Bericht Schleppende „Gorch Fock“-Sanierungsarbeiten

Viel zu hohe Kosten, viel zu langsam – die Sanierung ihres Segelschulschiffs macht der Verteidigungsministerin nicht viel Freude. Wie leistungsfähig ist die Werft? Mehr

07.04.2019, 16:24 Uhr | Politik

Lob von Jürgen Klopp „Was sind das für super Spieler? Wahnsinn!“

Durch das frühe deutsche WM-Aus und den Abstieg in der Nationals League sowie die schwache Europapokal-Bilanz steckt der deutsche Fußball für viele in der Krise. Nun holt Liverpool-Trainer Jürgen Klopp zur Gegenrede aus. Mehr

07.04.2019, 13:55 Uhr | Sport

Auch bei kleineren Verstößen Polizisten fordern härteres Vorgehen gegen Clankriminalität

Zuletzt hatte es mehrere Razzien gegen Clans gegeben. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert jedoch ein härteres Vorgehen. Das beträfe auch die Kinder aus kriminellen Großfamilien. Mehr

07.04.2019, 09:44 Uhr | Politik

Wohnungsnot Habeck hält Enteignungen „notfalls“ für denkbar

Der Grünen-Chef sieht dies zwar als letzten Schritt, wenn andere Maßnahmen nicht greifen. Er erinnert aber daran, dass das Grundgesetz Enteignungen für das Gemeinwohl vorsieht – wie etwa beim Bau von neuen Autobahnen. Mehr

07.04.2019, 04:17 Uhr | Politik

Kriminalität in Deutschland So wenige Einbrüche wie seit 20 Jahren nicht mehr

Viele Deutsche haben das Gefühl in gefährlichen Zeiten zu leben – dabei wird in fast allen deutschen Bundesländern so selten eingebrochen wie seit 1997 nicht mehr. Nur in zwei Ländern sind die Einbruchszahlen gestiegen. Mehr

30.03.2019, 18:34 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z