Wahlrecht: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Immobilienrecht Neueste Rechtsprechung

Sicherungshypothek, Baumängel, Grundsteuer - die aktuellsten Urteile aus dem Bereich des Immobilienrechts. Mehr

03.10.2019, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Wahlrecht

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Wahlrechtsreform Oppermann will Einigung noch in diesem Jahr

Die Verhandlungen über eine Wahlrechtsreform sind festgefahren. Bundestagsvizepräsident Oppermann schlägt jetzt ein schrittweises Vorgehen vor. Mehr

21.09.2019, 12:16 Uhr | Politik

Wahlrecht Mann-Frau-Dualismen durchlässiger machen

Repräsentation und gesellschaftliche Vielfalt – brauchen wir Geschlechterquoten im Wahlrecht? Mehr Von Friederike Wapler

11.09.2019, 18:55 Uhr | Politik

Verzerrung der Ergebnisse? Tücken des Wahlrechts in Sachsen und Brandenburg

Brandenburg und Sachsen haben jeweils ein sehr kompliziertes Wahlrecht. Das könnte dazu führen, dass das Ergebnis für die Parteien gegenüber den Zweitstimmenanteilen verzerrt wird. Mehr Von Daniel Deckers

31.08.2019, 21:43 Uhr | Politik

Wahlrechtsreform Italiens Parlament soll kleiner werden

Zu Beginn der Gespräche über eine künftige Regierungsbildung in Italien hat Fünf-Sterne-Chef Luigi Di Maio die von der vorherigen Koalition in Angriff genommene Reform des Wahlrechts für nicht verhandelbar erklärt. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

23.08.2019, 17:59 Uhr | Politik

Wahlrechtsreform Arithmetik der Macht

Im Streit um die Reform des Wahlrechts geht es nicht nur um die Größe des Parlaments, sondern auch um die Fähigkeit der Parteien sich in einer fundamentalen Frage zu einigen - oder eben nicht. Mehr Von Reinhard Müller

14.08.2019, 19:50 Uhr | Politik

Größe des Parlaments FDP droht Union bei Wahlrechtsreform

Die Union schaue nur auf die Maximierung ihres eigenen Wahlerfolgs, sagt Stefan Ruppert, Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion. Deshalb könne man versuchen, sich mit den anderen Parteien zu einigen. Mehr

27.07.2019, 11:19 Uhr | Politik

Vorstoß von Oppermann Union will bei Wahlrechtsreform mitsprechen

Die Union ist empört: Thomas Oppermann, Vizepräsident des Bundestags, hat angedroht, das Wahlrecht auch ohne CDU und CSU zu ändern. Das sei eine Provokation. Erst recht weil er sich bisher kaum kompromissbereit gezeigt habe. Mehr

26.07.2019, 08:19 Uhr | Politik

Deutsche Spitzenkandidaten „Nehmen Sie ihr Wahlrecht ernst!“

EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber und Katarina Barley, SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, hoffen auf eine hohe Wahlbeteiligung und fordern die stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger auf, zur Wahl zu gehen. Mehr

26.05.2019, 15:22 Uhr | Politik

Wahlrecht für Behinderte Demokratie ist keine Phrase

Überzeugende Argumente hatte die Koalition aus Union und SPD nicht, um behinderte Bürger nicht schon an der Europawahl teilnehmen zu lassen. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

16.04.2019, 12:39 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern Geistig Behinderte erhalten Wahlrecht

Der Landtag in Schwerin hat die Gesetzesänderung mit großer Mehrheit beschlossen. Von der Reform sind 1600 Menschen betroffen. Mehr

10.04.2019, 16:06 Uhr | Politik

Wahlreform Verkleinerung des Bundestags vorerst gescheitert

Um die Zahl der Parlamentsabgeordneten wieder zu reduzieren, wurde seit Monaten um eine Reform des Wahlrechts gerungen. Jetzt rückt sie in weite Ferne. Mehr

03.04.2019, 17:21 Uhr | Politik

Wahlrecht für Betreute kommt „Jeder ist ein freier Bürger und soll wählen dürfen“

Florian und Alexander haben Down-Syndrom. Der eine darf wählen, der andere nicht – bislang. Heute berät der Bundestag, ob Alexander womöglich schon an der Europawahl Ende Mai teilnehmen darf. Mehr Von Patricia Averesch

15.03.2019, 12:18 Uhr | Politik

Frauenquote Parität um jeden Preis?

Bei einer Frauenquote im Wahlrecht kämen einige rechtliche und praktische Probleme auf das demokratische System zu. Manche Parteien müssten außerdem ihre Personalwahl überdenken. Mehr Von Constantin van Lijnden

25.11.2018, 08:22 Uhr | Politik

Änderung des Wahlrechts Barley will Frauenanteil im Bundestag erhöhen

Die Justizministerin will durch eine Änderung des Wahlsrechts mehr Frauen in den Bundestag bringen. Sie erlebe „echte Rückschritte bei der Gleichberechtigung“. Mehr

11.11.2018, 02:35 Uhr | Politik

Wahlrecht Nichts ist unmöglich

Der Bundestag platzt aus allen Nähten. Das Wahlrecht muss geändert werden. Für eine baldige Neuwahl des Bundestags kämen indes alle Bemühungen zu spät. Mehr Von Daniel Deckers

27.10.2018, 20:22 Uhr | Politik

Wahlrecht in Bayern Zwei Kreuze, sieben Listen

Das bayerische Wahlrecht gilt als kompliziert. Es gibt Unterschiede zum Bundeswahlrecht und zu anderen Bundesländern. Was sind die Besonderheiten des Systems? Mehr Von Anton Rizor

14.10.2018, 13:28 Uhr | Politik

Bundestag XXL Im Widerspruch zur Perfektion

Eine kleine Gruppe von Parlamentariern aus allen Parteien diskutiert in aller Stille darüber, wie der Bundestag wieder kleiner werden kann. Eine echte Sisyphus-Aufgabe. Mehr Von Eckart Lohse, BERLIN

11.10.2018, 17:14 Uhr | Politik

Bundestag XXL Antiföderale Blähung

Nicht nur die schiere Größe des Bundestages ist ärgerlich, sondern auch seine Ausstrahlung. Wundert es da, dass die Politik entsprechend ist? Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

11.10.2018, 17:09 Uhr | Politik

Reform des Wahlrechts SPD liebäugelt mit Frauenquote für den Bundestag

Derzeit sind im Bundestag zwei von drei Abgeordneten männlich. Die SPD findet das „beschämend“ und will die anstehende Reform des Wahlrechts dazu nutzen, mehr Frauen ins Parlament zu bringen. Mehr

15.09.2018, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Neuer Bürgermeister-Typus Zeitgeist und Wahlrecht

Die Bürger wissen Macher immer seltener zu schätzen, und sie sind hellhöriger geworden für Zeichen der Abgehobenheit. Folge: Es dominiert der Typus des freundlichen Stadtoberhaupts, das Konfliktthemen meidet. Mehr Von Matthias Alexander

29.05.2018, 17:04 Uhr | Rhein-Main

Aufgeblähtes Parlament Schäuble will Wahlrecht vor nächster Bundestagswahl ändern

Der Bundestagspräsident drängt auf eine Verringerung der Mandate, um glaubwürdig zu bleiben. Er kritisiert zudem das deutsche Föderalsystem, in dem die Länder zu viel Macht hätten. Generell sei das europäische Modell zu schwerfällig. Mehr

12.05.2018, 05:56 Uhr | Politik

Frauenquote im Bundestag Barley und Kramp-Karrenbauer wollen Wahlrechtsänderung prüfen

Führende Politikerinnen aus CDU und SPD finden, es gibt zu wenige Frauen im Bundestag. Deswegen wollen sie eine Reform des Wahlrechts prüfen. Mehr

08.03.2018, 13:42 Uhr | Politik

Italiens Wahlrecht Neu – und schon wieder veraltet?

Bei den Parlamentswahlen wird in Italien an diesem Sonntag zum ersten Mal das neue Wahlgesetz angewendet. Es soll wieder geändert werden, um möglichst schnell noch einmal zu wählen. Mehr Von Tobias Piller

04.03.2018, 08:28 Uhr | Politik

Vertrag mit Lücken Was nicht im Koalitionsvertrag steht

Der Koalitionsvertrag für die große Koalition steht und er hat viele Seiten. Doch in einigen wichtigen Punkten lassen die Partner ihre Bürger im Unklaren. Mehr Von Daniel Deckers und Reinhard Müller

09.02.2018, 10:32 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z