Wahl in Niedersachsen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

CDU in Niedersachsen Landlust, Landlast

Die niedersächsische CDU will ihr Verhältnis zur Landwirtschaft neu bestimmen und arbeitet am Imagewandel. Die neue Agrarministerin lernt gerade, wie schwer das ist. Mehr

06.04.2018, 21:41 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Wahl in Niedersachsen

1 2
   
Sortieren nach

Landtagswahl Niedersachsen Wulff gibt sich siegessicher

Bei den Landtagswahlen in Niedersachsen hat Ministerpräsident Christian Wulff große Chancen, wiedergewählt zu werden. Mehr

11.01.2018, 09:44 Uhr | Politik

SPD-Erfolg in Niedersachsen Die Auferstehung der Totgesagten

Das gute Ergebnis bei der Landtagswahl in Niedersachsen löst bei den Sozialdemokraten Trotz aus. Parteichef Schulz kann sich seiner Zukunft dennoch nicht zu sicher sein. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

16.10.2017, 07:19 Uhr | Politik

SPD-Triumph in Niedersachsen Finale furioso in Hannover

Lange sah es so aus, als hätte Stephan Weil keine Chance, sein Amt zu verteidigen. Nun ist er der strahlende Sieger der Landtagswahl – und kann trotzdem nicht mehr gemeinsam mit den Grünen regieren. Mehr Von Reinhard Bingener und Justus Bender, Hannover

16.10.2017, 01:54 Uhr | Politik

Liveblog Niedersachsen-Wahl Rot-Grün verpasst die Mehrheit

Alle Stimmen sind ausgezählt – nur 67 von 137 Sitzen für Rot-Grün +++ Petry sieht Zusammenhang zwischen ihrem Austritt und AfD-Ergebnis +++ FDP schließt Ampel-Koalition aus +++ CSU-Generalsekretär sieht „Alarmsignal“ für Union +++ Der Wahltag im FAZ.NET-Liveblog Mehr

15.10.2017, 23:47 Uhr | Politik

Reporter zu Elke Twesten „Sie bleiben in der CDU – vermute ich“

Mit ihrem Wechsel von den Grünen zur CDU machte Elke Twesten die vorgezogene Wahl in Niedersachsen erst möglich. Nach der Niederlage der Konservativen erntet die Politikerin viel Häme – und einen Seitenhieb von einem Reporter. Mehr

15.10.2017, 22:44 Uhr | Politik

SPD-Sieg bei NiedersachsenWahl Eine Frage des Vertrauens

Die SPD triumphiert in Hannover, weil es der CDU nicht gelungen ist, eine Wechselstimmung zu entfachen. Auch die Tonlage der Kanzlerin nach der Bundestagswahl dürfte den Wahlkämpfern in Niedersachsen nicht geholfen haben. Ein Kommentar. Mehr Von Daniel Deckers

15.10.2017, 19:02 Uhr | Politik

Wahl in Niedersachsen Weil auf dem Zettel, Schulz im Sinn

Nur drei Wochen nach der Bundestagswahl gibt es für die Parteien und die Kanzlerin einen ersten Stimmungstest. FAZ.NET zeigt, was die Wahl in Niedersachsen für die Bundespolitik bedeutet. Mehr Von Thomas Holl

15.10.2017, 10:21 Uhr | Politik

Landtagswahl Das sind die Machtoptionen für Niedersachsen

Die großen Parteien liegen kurz vor der Wahl dicht beieinander, aber auch Dreier-Bündnisse sind denkbar. Ein Überblick über die Koalitionsoptionen in Niedersachsen. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

14.10.2017, 16:08 Uhr | Politik

SPD-Kandidat Stephan Weil Sturmfest, aber nicht erdverwachsen

Vor Wochen schien er am Boden. Nun könnte Stephan Weil die Wahl in Niedersachsen doch noch gewinnen und endgültig in die erste Garde der deutschen Politik aufsteigen. Über den Politikstil eines echten Alphatiers. Mehr Von Reinhard Bingener

13.10.2017, 16:27 Uhr | Politik

Landtagswahl Niedersachsen-SPD liegt in neuer Umfrage vor CDU

Es wird spannend - und die SPD legt in einer neuen Umfrage zu. Knapp 30 Prozent der Wähler in Niedersachsen haben aber noch nicht entschieden, wem sie am Sonntag ihre Stimme geben. Mehr

12.10.2017, 22:47 Uhr | Politik

TV-Duell in Niedersachsen Weil wirft CDU Verstoß gegen demokratische Spielregeln vor

Stephan Weil hat die niedersächsische CDU wegen des Fraktionswechsels von Elke Twesten zu den Christdemokraten scharf angegriffen. Wegen ihr hatte Rot-Grün die Mehrheit verloren. Eine Große Koalition mochte Weil dennoch nicht ausschließen. Mehr

10.10.2017, 21:53 Uhr | Politik

Niedersachsen-Wahl Weil schließt Rot-Rot-Grün nicht aus

Kurz vor der Wahl in Niedersachsen holt die SPD weiter auf. Nun äußert sich Ministerpräsident Weil über mögliche Koalitionen nach der Wahl. Mehr

06.10.2017, 07:34 Uhr | Politik

Niedersachsen endlich wichtig Alle warten auf Hannover

In Berlin will sich niemand bewegen, bevor Niedersachsen gewählt hat. Dort aber ist die politische Landschaft so unübersichtlich wie nie zuvor. Wem könnte das nutzen? Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

01.10.2017, 21:24 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Merkels Diesel-Gipfel und das Warten auf „Merkron“

Merkel beehrt die IAA mit doppelten Botschaften, Schulz hat kein Gewinnerthema – und wer folgt eigentlich auf Jean-Claude Juncker? Alles Wichtige des heutigen Tages im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

14.09.2017, 06:09 Uhr | Politik

Kommentar Schlechter Verlierer

Von einer Protestpartei zu Virtuosen der Machtspiele: Die Grünen zeigen durch ihren Umgang mit dem neuen Wahltermin in Niedersachsen, was aus ihnen geworden ist. Mehr Von Jasper von Altenbockum

07.08.2017, 22:22 Uhr | Politik

Landtagswahl Niedersachsen Bernd Althusmann soll CDU-Spitzenkandidat werden

Die Parteiführung der CDU in Niedersachsen hat beschlossen, den früheren Kultusminister Bernd Althusmann zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu machen. Die Zustimmung der Basis auf einem Parteitag gilt als sicher. Mehr

17.09.2016, 11:57 Uhr | Politik

Bundesrat Initiativen für Homo-Ehe und gegen Betreuungsgeld

„Show“ und „Symbolpolitik“: Union und FDP sind verärgert über die Initiativen der rot-rot-grünen Mehrheit im Bundesrat. Die Länderkammer startet Gesetzesvorhaben für die Homosexuellen-Ehe und gegen das Betreuungsgeld. Mehr

22.03.2013, 14:35 Uhr | Politik

Studienfinanzierung Hochschulen klagen über Wegfall der Gebühren

Studienbeiträge stehen in Deutschland vor dem Aus. Allerdings sagen Hochschulvertreter voraus, dass es sie bald wieder geben wird. Angesichts steigender Studentenzahlen seien sie unverzichtbar. Mehr Von Stephanie Rudolf

21.02.2013, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

Fraktur - Die Sprachglosse Stehen

Brüderle stellte sich vor der Wahl in Niedersachsen hinter Rösler. In der Politik ist das eine gute Position, um jemanden in den Rücken zu fallen. Fortan aber sollen sich beide zur Seite stehen. Mehr Von Timo Frasch

25.01.2013, 14:48 Uhr | Politik

FDP nach der Wahl Personalquerelen vernebeln die Erfolge

Die FDP ist immer wieder für Überraschungen und Widersprüche gut. Das Personal zerfleischt sich, obwohl die Erfolge der vergangenen Jahre immer sichtbarer werden - nicht nur in den Wahlen. Mehr Von Andreas Mihm, Manfred Schäfers und Philipp Krohn, Berlin

22.01.2013, 13:19 Uhr | Wirtschaft

Nach der Wahl in Niedersachsen Optimismus in beiden Lagern

Beide politischen Lager im hessischen Landtag werten das Ergebnis der Wahl in Niedersachsen als Ermutigung. SPD und Grüne sehen darin einen Hinweis, dass ein Politikwechsel auch in Hessen möglich sei. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

21.01.2013, 19:59 Uhr | Rhein-Main

Wahl in Niedersachsen 344 Stimmen verhalfen Rot-Grün zum Sieg

Im Landkreis Hildesheim ging die Wahl besonders knapp aus: Dort erhielt der SPD-Kandidat 334 Erststimmen mehr als sein CDU-Konkurrent. Mit diesem Ergebnis errang die SPD schließlich einen Sitz mehr als die CDU. Mehr

21.01.2013, 16:15 Uhr | Politik

Bundesrat Die Grenzen der Gestaltungsmehrheit

Im Bundesrat haben die von SPD und Grünen geführten Länder nach der Wahl in Niedersachsen eine Mehrheit. Manch einer hofft, nun die Bundesregierung vor sich hertreiben zu können. Doch das entspricht kaum der Realität. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

21.01.2013, 16:00 Uhr | Politik

Wahl in Niedersachsen Rutschpartie in den Landtag

Trotz massiver Verluste ist die CDU zufrieden mit ihrem Wahlergebnis. Die an die FDP verlorenen Stimmen sollten schließlich den Machterhalt sichern. SPD und Grüne feiern dagegen klare Zugewinne und die Piraten rennen der politischen Bedeutungslosigkeit entgegen. Mehr Von Reinhard Bingener und Robert von Lucius, Hannover

20.01.2013, 20:48 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z