Waffenstillstand: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bundeswehr in Libyen Kommt es zum deutschen Militäreinsatz in Nordafrika?

Die Bundesregierung stellt sich darauf ein, womöglich deutsche Soldaten für eine Mission in Libyen abzustellen. Auch Teile der Opposition scheinen der Idee gegenüber offen zu sein. Mehr

18.01.2020, 17:53 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Waffenstillstand

1 2 3 ... 14 ... 29  
   
Sortieren nach

Vereinte Nationen Berliner Libyen-Konferenz soll permanente Waffenruhe festschreiben

Der Gipfel in Berlin soll Fortschritte zu einer Friedenslösung im libyschen Bürgerkrieg bringen. Ein Dokument der Vereinten Nationen nennt Ziele des Treffens. Die Kritik an der Teilnehmerliste reißt derweil nicht ab. Mehr

18.01.2020, 05:54 Uhr | Politik

Merkel zur Libyen-Krise General Haftar sagt Einhaltung von Waffenruhe zu

Bundeskanzlerin Merkel wurde von Bundesaußenminister Heiko Maas darüber informiert, dass sich General Chalifa Haftar an einen Waffenstillstand in Libyen halten wolle. Mehr

16.01.2020, 20:11 Uhr | Politik

Krieg in Afghanistan Taliban schlagen Amerikanern kurze Waffenruhe vor

Das Angebot der Islamisten soll offenbar den Weg ebnen für neue Verhandlungen mit Washington. Mehr

16.01.2020, 16:52 Uhr | Politik

Treffen in Libyen Haftar will laut Maas Waffenstillstand einhalten

Trotz Waffenruhe wird in Libyen weiter geschossen. Das soll sich ändern, sagt Außenmister Maas nach seinem Treffen mit dem einflussreichen General Haftar. Mehr

16.01.2020, 16:19 Uhr | Politik

UN-Gesandter im Interview „Der Konflikt ist nicht allein Sache der Libyer“

Der Sondergesandte der Vereinten Nationen, Ghassan Salamé, spricht über die Hoffnungen der Libyer auf eine Waffenruhe. Seine Erwartungen an die Berliner Konferenz sind hoch. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

15.01.2020, 15:40 Uhr | Politik

Handelskonflikt mit Amerika Waffenruhe im Jahr der Ratte

China ist kein Währungsmanipulator mehr und kauft in Amerika groß ein: Nach fast zwei Jahren voller Strafzollsalven im Streit der Supermächte gibt es nun Frieden – zumindest vorläufig. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

14.01.2020, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Bürgerkrieg in Libyen Ein Dämpfer für die Hoffnungen auf Waffenstillstand

Nach der Abreise des libyschen Warlords Haftar von Waffenstillstandsverhandlungen in Moskau ist besonders die Türkei erzürnt. Ein weiteres Treffen in Berlin am Wochenende sei jetzt gegenstandslos, sagt Außenminister Cavusoglu. Mehr Von Rainer Hermann

14.01.2020, 12:45 Uhr | Politik

Geplatzter Waffenstillstand Haftar setzt auf Sieg

Der libysche Warlord Haftar werde keinen Waffenstillstand unterzeichnen, in dem nicht die Entwaffnung seiner Gegner vorgesehen sei, heißt es in Medienberichten. Außerdem sei er zuversichtlich, was den Kriegsverlauf angehe. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

14.01.2020, 10:28 Uhr | Politik

Waffenruhe vereinbart Putin und Erdogan kommen zu Libyen-Gipfel nach Berlin

Die libyschen Konfliktparteien haben eine Waffenruhe vereinbart. Am Wochenende wollen die Präsidenten Russlands und der Türkei nach Berlin kommen, um über die Zukunft des Landes zu sprechen. Mehr

13.01.2020, 17:23 Uhr | Politik

Konflikt in Libyen Ein Schlüssel zu vielem

Es ist richtig und notwendig, dass Kanzlerin Merkel Libyen so große Aufmerksamkeit widmet. Das Land zu stabilisieren, liegt auch im europäischen Interesse. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

13.01.2020, 08:35 Uhr | Politik

Ende der Gewalt? Israel erwägt offenbar langfristige Waffenruhe mit Hamas

Quid pro quo zum Jahresauftakt? Israelische Medien berichten über eine mögliche Vereinbarung zwischen der eigenen Regierung und der Palästinenserorganisation. Mehr

30.12.2019, 10:58 Uhr | Politik

Gipfel in Paris Waffenruhe in der Ostukraine bis Jahresende

Der Ukraine-Gipfel endet nach intensiven Verhandlungen mit konkreten Schritten für eine Lösung des Konflikts: vollständige Waffenruhe, Gefangenenaustausch und Minenräumung sind einige davon. Mehr

10.12.2019, 08:26 Uhr | Politik

Noch in diesem Jahr Russland und Ukraine einigen sich auf Waffenstillstand

Bei ihrem Treffen in Paris stimmten sie weitere Schritte ab, um den Konflikt im Osten der Ukraine zu befrieden. Mehr

10.12.2019, 08:03 Uhr | Politik

Nordsyrien Verbündete der Türkei töten syrische Soldaten

Noch vor dem Ende der Waffenruhe am Dienstagabend hat es im Norden Syriens erstmals Kämpfe zwischen arabischen Milizen unter türkischem Kommando und Kräften des Assad-Regimes gegeben. Mindestens 23 Kämpfer sterben. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

29.10.2019, 22:30 Uhr | Politik

Milliardenhilfe Wie die EU und Deutschland die Türkei alimentieren

Deutsche Entwicklungshilfe erhält die Türkei längst nicht mehr. Trotzdem bekommen nur drei arme Länder mehr Geld aus Berlin. Auch aus Brüssel fließen weiterhin Milliarden an Ankara. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

24.10.2019, 09:45 Uhr | Wirtschaft

Trumps Syrien-Politik Härte und Liebe

Trump hat eine Feuerpause für Syrien aushandeln lassen und feiert sich nun als Friedensstifter. Doch seine Siegerpose wirkt lächerlich. Erdogan hat von Amerika alles bekommen, was er wollte. Mehr Von Livia Gerster

19.10.2019, 20:59 Uhr | Politik

Militär-Einsatz in Syrien Türkei und kurdische Kämpfer werfen sich Bruch der Waffenruhe vor

Weniger als 48 Stunden nach Verkündung der vorläufigen Waffenruhe in Nordsyrien weisen sich die Türkei und kurdische Kämpfer gegenseitig die Schuld am Bruch der Vereinbarung vor. Die kurdischen Milizen erklärten, es gebe „keine Fortschritte“. Mehr

19.10.2019, 13:16 Uhr | Politik

Trump und Nordsyrien Im Rückzug steckt eine Botschaft

Was Mike Pence in Ankara ausgehandelt hat, dient vor allem dem Zweck, das Thema aus den amerikanischen Nachrichten zu bekommen. In Trumps Rückzugspolitik steckt aber eine Botschaft, die weit über den Nahen Osten hinausreicht. Mehr Von Nikolas Busse

18.10.2019, 19:46 Uhr | Politik

Syrien-Konflikt Pence verkündet Waffenruhe

Vize-Präsident Mike Pence hat sich nach eigenen Angaben mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan auf eine Waffenruhe für den Nordosten Syriens verständigt. Mehr

17.10.2019, 20:26 Uhr | Politik

Syrien-Konflikt Erdogan schließt Trump-Forderung nach Waffenruhe aus

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan zeigt sich siegessicher: Sanktionen der Vereinigten Staaten würden ihm keine Sorgen bereiten. Eine Waffenruhe werde er „niemals“ ausrufen. Mehr

16.10.2019, 03:17 Uhr | Politik

Nato-Partner drohen Sanktionen Trump fordert sofortigen Waffenstillstand in Syrien

„Amerika wird die Invasion der Türkei in Syrien nicht weiter tolerieren. Wir fordern die Türkei auf, sich zurückzuziehen, die Gewalt zu beenden und an den Verhandlungstisch zu kommen“, ließ der amerikanische Vize-Präsident Mike Pence verlauten. Mehr

15.10.2019, 07:34 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Waffenstillstand in der Groko

Bei den Wahlen in Sachsen und Brandenburg verliert die Linke deutlich. Thüringens linkem Regierungschef Ramelow macht das Ergebnis dennoch Hoffnung. Was sonst wichtig wird und wo bald noch gewählt werden könnte, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Heike Göbel

03.09.2019, 06:26 Uhr | Aktuell

SPD Waffenstillstand in Berlin

Die SPD hat in Brandenburg ihr Minimalziel erreicht. Das Schicksal der Koalition mit der Union entscheidet sich erst nach der Wahl zum Parteivorsitz. Mehr Von Berthold Kohler

02.09.2019, 18:40 Uhr | Politik

Keine Einigung in Sicht Libyscher Rebellen-Chef lehnt Waffenruhe ab

In Libyen hat Rebellen-Chef Chalifa Haftar einer Waffenruhe in dem seit Wochen tobenden Kampf um die Hauptstadt Tripolis eine Absage erteilt. Eine politische Lösung sei allerdings noch immer das erklärte Ziel. Mehr

27.05.2019, 17:16 Uhr | Politik
1 2 3 ... 14 ... 29  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z