Waffenstillstand: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Keine Einigung in Sicht Libyscher Rebellen-Chef lehnt Waffenruhe ab

In Libyen hat Rebellen-Chef Chalifa Haftar einer Waffenruhe in dem seit Wochen tobenden Kampf um die Hauptstadt Tripolis eine Absage erteilt. Eine politische Lösung sei allerdings noch immer das erklärte Ziel. Mehr

27.05.2019, 17:16 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Waffenstillstand

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Konflikt in Libyen Das Scheitern ist für alle sichtbar

Seit November sind die Bemühungen Roms, im Konflikt zwischen der bedrängten libyschen Regierung und General Haftar zu vermitteln, nicht vorangekommen. Der jüngste Beleg dafür ist das Treffen von Ministerpräsident Conte mit dem Armeechef. Mehr Von Matthias Rüb, Rom und Michaela Wiegel, Paris

17.05.2019, 23:16 Uhr | Politik

Feuerpause Waffenruhe im Gazastreifen und Süden Israels hält an

Es ist die Wende nach der Gewalteskalation mit 20 Toten am Wochenende: Radikale Palästinenser und Israel haben offenbar eine Waffenruhe für den Gazastreifen vereinbart – und bislang scheint sie zu halten. Mehr

06.05.2019, 12:38 Uhr | Politik

Gewalteskalation in Gaza Palästinenser vereinbaren Waffenstillstand mit Israel

Behörden in Gaza teilten mit, durch israelische Luftangriffe und Artilleriebeschuss seien mehr als 20 Palästinenser getötet worden, darunter zahlreiche Zivilisten. Außerdem starb ein Kommandeur der Hamas bei einem Angriff auf sein Auto. Mehr

06.05.2019, 10:16 Uhr | Politik

Trotz angeblicher Waffenruhe Dutzende Raketen aus Gaza treffen Israel

Die von der Hamas einseitig verkündete Waffenruhe hält nicht. Auch Israels Luftwaffe flog weitere Angriffe im Gazastreifen. Mehr

26.03.2019, 07:35 Uhr | Politik

Frankfurter Zeitung 17.02.1919 Waffenstillstand unter Protest

Die deutsche Regierung veröffentlicht eine Mitteilung zu den Bedingungen des Waffenstillstandsvertrags. Diese sind besorgniserregend. Mehr

24.01.2019, 12:15 Uhr | Politik

Ausstellung in Köln Vom Niemandsleben im Niemandsland

Mit Arbeiten von Michael Schmidt und Gerhard Richter zelebriert Thomas Zander in seiner Kölner Galerie die Farbe Grau Mehr Von Freddy Langer

11.01.2019, 15:07 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Zeitung 19.12.1918 Trickst die Reichsbank die Entente aus?

Haben die Deutschen Wertsachen und Geld außer Landes geschafft, damit sie den Alliierten nicht in die Hände fallen? In Berlin ist man sich keiner Schuld bewusst. Mehr

20.12.2018, 07:21 Uhr | Politik

Bürgerkriegsland Einigung auf Waffenruhe für Jemens strategisch wichtigen Hafen

Die Friedensgespräche für das Bürgerkriegsland bringen weitere Fortschritte. Nun könnte die Versorgung der Bevölkerung verbessert werden. Mehr

13.12.2018, 13:55 Uhr | Politik

Trumps Drohung an China „Echter Deal, oder überhaupt kein Deal“

Präsident Trump droht China trotz des Waffenstillstands mit weiteren Zöllen. Peking sagt indes eine rasche Umsetzung von Handelsvereinbarungen zu: „Je schneller desto besser.“ Mehr

05.12.2018, 05:24 Uhr | Wirtschaft

Israel hebt Beschränkungen auf Feuerpause beendet schwere Angriffe im Gazastreifen vorläufig

Nach massivem Raketenbeschuss auf israelisches Gebiet und Luftangriffe der israelischen Armee im Gazastreifen haben Palästinensergruppen eine Feuerpause verkündet. Israel hat sich dazu zunächst nicht geäußert. Mehr

14.11.2018, 09:53 Uhr | Politik

Gedenk-Kunst von Danny Boyle Die Gesichter der Toten im Sand

Bekannt geworden ist Danny Boyle mit seinem Film „Trainspotting“. Jetzt hat der Regisseur sich eine Gedenkaktion ausgedacht. Er malt die Gesichter Gefallener des Ersten Weltkriegs auf den Strand. Hunderte machen mit. Mehr Von Gina Thomas, Folkestone

11.11.2018, 20:54 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Zeitung 11.11.1918 Das Ende des Großen Krieges

Nach über vier Jahren einigen sich die deutschen Gesandten mit der Entente auf einen Waffenstillstand. Der Krieg ist damit vorbei. Deutschland steht als Verlierer da. Mehr

11.11.2018, 08:35 Uhr | Politik

Ifo-Index steigt deutlich „Waffenstillstand“ mit Trump macht deutschen Managern gute Laune

Überraschend stark ist das wichtigste Stimmungsbarometer der deutschen Wirtschaft gestiegen. Fachleute nennen dafür mehrere Gründe. Mehr

27.08.2018, 10:49 Uhr | Wirtschaft

Gazastreifen Hamas ruft Waffenruhe mit Israel aus

Nach heftigen Schusswechseln hat die radikale Palästinenserorganisation Hamas eine Feuerpause ausgerufen. Auch Israels Armee scheint seine Angriffe gestoppt zu haben. Zuvor hatte sie 60 Ziele bombardiert. Mehr

21.07.2018, 05:24 Uhr | Politik

Trotz Waffenruhe Syrische Luftwaffe fliegt offenbar Angriffe im Süden

Bei Verstößen gegen eine Feuerpause werden nahe der jordanischen Grenze mehrere Zivilisten getötet. Andernorts kommt es zu einem Schusswechsel. Mehr

08.07.2018, 16:22 Uhr | Politik

Durchbruch in Syrien? Regierung und Rebellen vereinbaren offenbar Waffenruhe

Die syrischen Rebellen sollen sich knapp drei Wochen nach Beginn der Militäroffensive mit der Regierung geeinigt haben. Sie werden ihre Waffen abgeben und Kämpfer abziehen. Mehr

06.07.2018, 23:34 Uhr | Politik

Afghanischer Mini-Frieden Taliban wollen Waffenstillstand nicht verlängern

Die Hoffnung zerfällt so schnell, wie sie aufgekeimt war. Der Mini-Frieden am Hindukusch endet in der Nacht. Mehr

17.06.2018, 11:55 Uhr | Politik

Afghanistan Anschlag überschattet denkwürdige Waffenruhe mit den Taliban

Erstmals seit 2001 lassen die radikalislamischen Taliban die Waffen schweigen. In mehreren Städten kommt es zu Verbrüderungsszenen mit erklärten Gegnern. Mehr

16.06.2018, 16:38 Uhr | Politik

Afghanistan Mindestens 40 Tote bei Taliban-Angriffen

Seit dem Sturz der Taliban-Regierung kämpfen die radikalen Islamisten gegen afghanische Regierungstruppen. Doch kurz nach Präsident Ghani kündigen sie jetzt ebenfalls eine Waffenruhe an. Die soll jedoch nicht für alle Truppen gelten. Mehr

09.06.2018, 14:41 Uhr | Politik

Bis zum Ramadan-Ende Afghanistan ruft bedingungslose Waffenruhe mit Taliban aus

Der Ankündigung von Präsident Ashraf Ghani schließen sich auch die amerikanischen Streitkräfte an. Lob kommt aus Berlin. Gegen zwei andere Gegner geht der Kampf weiter. Mehr

07.06.2018, 18:29 Uhr | Politik

Afghanistan Regierung kündigt befristete Waffenruhe mit Taliban an

Die Regierung in Kabul hat eine befristete Waffenruhe mit den radikalislamischen Taliban in Afghanistan angekündigt. Vom 12. bis zum 20. Juni würden die Sicherheitskräfte alle Angriffe auf die Islamisten einstellen, teilte Präsident Aschraf Ghani am Donnerstag auf Twitter mit. Mehr

07.06.2018, 10:37 Uhr | Politik

„Nathan“ in Wiesbaden Humanität in der Feuerpause

Nicolas Brieger inszeniert einen tief pessimistischen „Nathan“ und entführt die Zuschauer nach Aleppo, Idlib oder Ost-Ghouta. Im Kleinen Haus des Staatstheaters Wiesbaden bricht die Hölle los. Mehr Von Matthias Bischoff

26.03.2018, 20:08 Uhr | Rhein-Main

Syrien-Kommentar Kein Aufatmen

Die UN hat sich zu einer Resolution für eine Waffenruhe in Syrien durchgerungen. Doch das Assad-Regime kümmert das nicht, denn es ist nur auf seinen militärischen Vorteil bedacht. Mehr Von Rainer Hermann

25.02.2018, 23:04 Uhr | Politik

Russland stimmt zu UN-Sicherheitsrat verabschiedet Resolution zu Waffenruhe in Syrien

Nach tagelangen Verhandlungen beschließt der UN-Sicherheitsrat eine Resolution zur Feuerpause in Syrien. Bis kurz vor der Abstimmung verhandelten die Diplomaten, um eine drohende Blockaden der Veto-Macht Russland zu verhindern. Mehr

24.02.2018, 21:17 Uhr | Politik
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z