Waffenruhe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Waffenruhe

  27 28 29 30 31 ... 57  
   
Sortieren nach

None Turbulenzen bei den Haniels

Der Frieden in der Familie ist heilig. Das sagt zumindest deren Oberhaupt: Der Zusammenhalt sei das höchste Gut, verkündet Franz Markus Haniel. Vor 250 Jahren haben die Haniels mit Tee, Tabak und Gewürzen begonnen. Mehr

12.12.2009, 20:51 Uhr | Wirtschaft

None Paradiesische Zustände

Bhutan wird gern ein Reservat auf dieser geplagten Erde genannt. Hier, so heißt es immer wieder, leben die Menschen einfach, aber glücklich im Einklang mit der Natur, in Frieden mit übermächtigen Nachbarn, unberührt von den Verlockungen der modernen Welt und nicht nur im übertragenen Sinn dem Himmel ganz nah. Mehr

03.12.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

Nahostreise Westerwelle wirbt für Zwei-Staaten-Lösung

Außenminister Westerwelle hat zum Abschluss seiner Nahostreise Israel und die Palästinenser abermals aufgefordert, rasch direkte Friedensgespräche aufzunehmen. Dauerhaften Frieden könne es nur geben, wenn eine gerechte Zweistaatenlösung verwirklicht werde. Mehr

24.11.2009, 15:35 Uhr | Politik

Obama und Fox News Friedensangebot

Lange wurde Barack Obama vom rabiat konservativen Sender Fox News kritisiert, niedergemacht, beschimpft - bis er die Fox-Reporter erbost von Gesprächsrunden im Weißen Haus ausschloss. Nun übten sich Präsident und Sender öffentlich in Versöhnung - bis zur nächsten Schmutzkampagne. Mehr Von Jordan Mejias

20.11.2009, 07:29 Uhr | Feuilleton

None Der Frieden der Frömmsten

Es spricht für die deutsche Reihenhaus AG, ausgerechnet Andreas Herzau loszuschicken, um für einen Bildband den Alltag zwischen Car Port und Gartenzaun zu dokumentieren. Sonst unterwegs zu den politischen, sozialen und kulturellen Brennpunkten, hat er nun die Normalität des Lebens aus überraschenden Perspektiven beleuchtet. Mehr

19.11.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

Ende eines Wettbewerbsstreits Intel zahlt 1,25 Milliarden Dollar an AMD

Nach jahrelangem, erbittertem Rechtsstreits haben der weltgrößte Chiphersteller Intel und sein Erzrivale AMD Frieden geschlossen. Intel werde AMD 1,25 Milliarden Dollar zahlen, teilten die beiden Konkurrenten mit. AMD werde alle Kartellbeschwerden fallenlassen. Mehr Von Carsten Knop und Werner Mussler

12.11.2009, 23:25 Uhr | Wirtschaft

China Das Morgenlicht im Mauerriss

Der Mauerfall wird in China als rein deutsches Ereignis dargestellt, ohne Bezug zu China und zu den niedergeschlagenen Demonstrationen auf dem Platz des Himmlischen Friedens. Doch die ekstatischen Berliner Tage sind bis heute populär. Mehr Von Mark Siemons, Peking

09.11.2009, 10:29 Uhr | Feuilleton

Haftbefehl gegen Arzt Der Rächer ist mit sich selbst „im Frieden“

Die französische Justiz hat gegen den entführten deutschen Arzt Haftbefehl erlassen. Das Auswärtige Amt arbeitet dagegen an der Rückführung. Zufrieden äußerte sich der Vater des vor 27 Jahren auf mysteriöse Weise ums Leben gekommenen Mädchens. „Ich habe mein Ziel erreicht.“ Mehr

22.10.2009, 19:40 Uhr | Gesellschaft

None Trauma statt Traum

Nicaragua hat seinen Frieden nicht gefunden. Vom Glück wollen wir gar nicht reden. Es hat so viel Gewalt gesehen, so viele Desillusionierungen erlebt, dass es nicht mehr an das Gute im Menschen zu glauben scheint. Der Mann, der einst den Tyrannen Somoza vertrieb, dem Sozialismus zum Sieg verhalf ... Mehr

22.10.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Nahost-Gipfel in New York „Ein Schritt nach vorn und zwei zurück“

Präsident Barack Obama hat bei einem kurzen Dreiertreffen in New York vom israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und Palästinenserpräsident Mahmud Abbas in New York mehr Engagement für einen Frieden im Nahen Osten gefordert. Mehr

22.09.2009, 21:31 Uhr | Politik

Das Milliardenprogramm (10) Geld für Winifreds Villa

Richard Wagners pompöse Villa in Bayreuth wird saniert. Und zwar nicht mithilfe reicher Privatiers, sondern mit Geld aus dem Konjunkturpaket II der Bundesregierung. Der letzte Teil aus der Serie: Hier gibt Deutschland Ihr Geld aus. Mehr Von Christian Siedenbiedel

22.09.2009, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Continental-Aufsichtsratsvorsitz Wolfgang Reitzle soll bei Conti Frieden stiften

Das Familienunternehmen Schaeffler hält 90 Prozent am Autozulieferer Continental. Doch die Unternehmenskulturen gelten als völlig zerstritten. Nun soll der schillernde Manager Wolfgang Reitzle als neuer Chef des Conti-Aufsichtsrats den Streit befrieden. Mehr Von Rüdiger Köhn

09.09.2009, 17:40 Uhr | Wirtschaft

FDJ-Dokumentation im Ersten Im Reich der aufgehenden Sonne

Wenn Blauhemden auf die Parole Für Frieden und Sozialismus, seid bereit! mit Immer bereit! antworten: Im Ersten untersuchen Lutz Hachmeister und Mathias von der Heide das Geheimnis der FDJ. Das Verblüffendste ist die Schilderung der Jahre vor 1945. Mehr Von Andreas Platthaus

28.07.2009, 21:44 Uhr | Feuilleton

Naher Osten Mitchell fordert israelisch-syrische Friedensgespräche

Die amerikanische Regierung verstärkt ihre Bemühungen um einen Frieden im Nahen Osten. Der Nahostbeauftragte Mitchell trat bereits für die Wiederaufnahme israelisch-syrischer Friedensgespräche ein. Weitere Politiker werden in Israel zu Gesprächen erwartet. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

26.07.2009, 20:56 Uhr | Politik

Weltwirtschaftsgipfel Frieden über L'Aquila?

Bisher spricht alles dafür, dass L'Aquila während des bevorstehenden Weltwirtschaftsgipfels von den Massendemonstrationen und Straßenschlachten verschont bleiben wird. Eine Wiederholung von „Genua 2001“ soll es in diesem Jahr nicht geben. Mehr Von Tobias Piller, Rom

07.07.2009, 09:13 Uhr | Politik

Afghanistan Drei deutsche Soldaten bei Gefecht getötet

In der nordafghanischen Region Kundus sind drei Soldaten der Bundeswehr ums Leben gekommen. Eine Patrouille war in ein Feuergefecht geraten. Die Soldaten verunglückten bei einem Ausweichmanöver mit ihrem Transportpanzer. Sie seien im Einsatz für den Frieden gefallen, sagte Verteidigungsminister Jung. Mehr

23.06.2009, 22:22 Uhr | Politik

Der Irak beim Confed-Cup Fußball in der Gefahrenzone

Das irakische Team will Krieg und Terror in der Heimat endlich hinter sich lassen. Die Teilnahme am Confed Cup ist eine Mission im Dienste von Frieden und Verständigung. Mehr Von Roland Zorn, Johannesburg

14.06.2009, 16:40 Uhr | Sport

Kommentar zur Europawahl Große Errungenschaften

Gesicherter Frieden, Binnenmarkt, gemeinsame Währung: Trotz der Bräsigkeit der Politiker im sogenannten Europa-Wahlkampf - man schaue sich nur die läppischen Plakate an - gibt es viele gute Gründe, am Sonntag zur Wahl zu gehen. Mehr Von Werner D’Inka

07.06.2009, 06:00 Uhr | Politik

Tiananmen heute Vergesst diesen gewöhnlichen Tag

Auf Pekings Straßen sind die Symbole unter Kontrolle. Der Platz des Himmlischen Friedens ist wie immer voller Menschen, die vielen Sicherheitsleute sind nicht ungewöhnlich. Nur Wissende sehen an diesem Tag die kleinen Zeichen des Widerstands. Unser Korrespondent Mark Siemons berichtet aus Peking. Mehr Von Mark Siemons

04.06.2009, 18:58 Uhr | Feuilleton

20 Jahre Tiananmen Ein Tag wie jeder andere

Vor fast 20 Jahren rollten Panzer über den Platz des Himmlischen Friedens in Peking. Die Demokratiebewegung wurde blutig niedergeschlagen, mehrere hundert Menschen wurden getötet. Doch im chinesischen Internet und in der Presse kommt der Jahrestag nicht vor. Mehr Von Till Fähnders, Peking

02.06.2009, 12:34 Uhr | Politik

Atomtest Nordkorea provoziert internationale Gemeinschaft

Nordkoreas zweiter Atomtest in drei Jahren bringt die internationale Gemeinschaft abermals gegen das Regime in Pjöngjang auf. Nordkorea bedrohe den internationalen Frieden und die Sicherheit, sagte Präsident Obama in Washington. Japan forderte eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats. Mehr

25.05.2009, 14:48 Uhr | Politik

Karlspreis 2009 „Dies wäre ein Verlust für die Welt und die Zivilisation“

Ohne wahre europäische Einheit „werden die europäischen Werte der Freiheit, des Friedens und der Menschlichkeit verlorengehen“, mahnt der Trägers des Karlspreises, Andrea Riccardi, beim Festakt in Aachen. Europa laufe Gefahr, durch die Globalisierung zu einer vernachlässigbaren Größe zu werden. Mehr

21.05.2009, 16:06 Uhr | Politik

Karlspreis 2009 Der Mann, der in kein Schema passt

Nie hat Andrea Riccardi ein öffentliches Amt bekleidet oder ein politisches Mandat besessen. Doch als Gründer der „Gemeinschaft Sant'Egidio“ hat er womöglich mehr zum Frieden beigetragen als manch ein Träger des Karlspreises vor ihm. Mehr Von Daniel Deckers

21.05.2009, 10:48 Uhr | Politik

Nahostkonflikt Ein Friedensschluss mit Netanjahu ist möglich

Bei seinem Besuch in Washington hat Israels Ministerpräsident Netanjahu einen Palästinenserstaat abermals abgelehnt. Im F.A.Z.-Gespräch hält der Generalsekretär der Arabischen Liga, Amr Musa, einen Frieden in Nahost dennoch auch mit ihm für möglich. Mehr

19.05.2009, 15:39 Uhr | Politik

Benedikt XVI. in Israel Von Scharfschützen bewacht, für den Frieden beten

Die Eintrittskarten für den ersten großen Auftritt des Papstes im Heiligen Land haben bei weitem nicht gereicht. Fast 30.000 israelische Polizisten hatten das Gelände abgeriegelt. Die jubelnde Menschenmenge tat dem Papst sichtlich gut - zumal nach der teils harschen Kritik an seinem Auftreten. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

12.05.2009, 23:15 Uhr | Politik
  27 28 29 30 31 ... 57  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z