Waffenruhe in Syrien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trotz Waffenruhe Syrische Luftwaffe fliegt offenbar Angriffe im Süden

Bei Verstößen gegen eine Feuerpause werden nahe der jordanischen Grenze mehrere Zivilisten getötet. Andernorts kommt es zu einem Schusswechsel. Mehr

08.07.2018, 16:22 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Waffenruhe in Syrien

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Durchbruch in Syrien? Regierung und Rebellen vereinbaren offenbar Waffenruhe

Die syrischen Rebellen sollen sich knapp drei Wochen nach Beginn der Militäroffensive mit der Regierung geeinigt haben. Sie werden ihre Waffen abgeben und Kämpfer abziehen. Mehr

06.07.2018, 23:34 Uhr | Politik

Syrien-Kommentar Kein Aufatmen

Die UN hat sich zu einer Resolution für eine Waffenruhe in Syrien durchgerungen. Doch das Assad-Regime kümmert das nicht, denn es ist nur auf seinen militärischen Vorteil bedacht. Mehr Von Rainer Hermann

25.02.2018, 23:04 Uhr | Politik

Russland stimmt zu UN-Sicherheitsrat verabschiedet Resolution zu Waffenruhe in Syrien

Nach tagelangen Verhandlungen beschließt der UN-Sicherheitsrat eine Resolution zur Feuerpause in Syrien. Bis kurz vor der Abstimmung verhandelten die Diplomaten, um eine drohende Blockaden der Veto-Macht Russland zu verhindern. Mehr

24.02.2018, 21:17 Uhr | Politik

Bürgerkrieg im Nahen Osten Waffenruhe im Süden Syriens hält

Gegen die am Rande des G-20-Gipfels ausgehandelte Waffenruhe gibt es offenbar nur wenige Verstöße. Unterdessen beginnt in Genf eine neue Runde der Syrien-Friedensgespräche. Mehr

10.07.2017, 14:22 Uhr | Aktuell

Naher Osten Waffenruhe im Südwesten Syriens in Kraft

Moskau und Washington hatten die Waffenruhe in drei syrischen Provinzen vereinbart. Immer noch nicht geklärt ist, wie ihre Einhaltung überwacht werden soll. Mehr

09.07.2017, 15:11 Uhr | Politik

Syrien-Krieg Feuerpause in den Schutzzonen für Bevölkerung

Vier Zonen im syrischen Bürgerkriegsgebiet sollen der Bevölkerung Zuflucht bieten, seit vergangener Nacht herrscht dort Waffenruhe. Der Kampf gegen den IS soll jedoch weitergehen. Mehr

06.05.2017, 09:25 Uhr | Politik

Gespräche über Syrien Russland, Türkei und Iran wollen Waffenruhe in Syrien überwachen

Astana sollte die neue Plattform für Syrien-Gespräche werden. Doch der entscheidende Erfolg blieb aus: Manche Teilnehmer wollten die Abschlusserklärung nicht mal unterzeichnen. Mehr

24.01.2017, 17:12 Uhr | Politik

Syrien Rebellen stoppen Vorbereitung der Friedensgespräche

Die möglicherweise entscheidenden Friedensverhandlungen im Syrien-Konflikt stehen an. Doch jetzt frieren die Rebellen die Vorgespräche ein. Die Begründung ist nicht neu. Mehr

03.01.2017, 04:58 Uhr | Politik

Russisch-türkische Initiative UN-Sicherheitsrat stimmt für Waffenruhe und Friedensprozess in Syrien

Monatelang konnte der zerstrittene Sicherheitsrat der Vereinten Nationen sich zu keiner Resolution über einen Frieden in Syrien durchringen. Nun gelingt nach einem russisch-türkischen Vorstoß der Durchbruch. Mehr

31.12.2016, 19:50 Uhr | Politik

Brüchige Waffenruhe Russische und türkische Angriffe auf IS in Syrien

Rebellen und Assad-Truppen scheinen die ab Mitternacht vereinbarte Feuerpause teilweise zu ignorieren. Aus mehreren Regionen werden weiterhin Gefechte gemeldet. Die Türkei und Russland attackieren den IS. Mehr

30.12.2016, 09:07 Uhr | Politik

Syrien Regierung und Rebellen einigen sich auf Waffenruhe

Noch am Donnerstag soll es Luftangriffe gegeben haben: Regierung und Rebellen in Syrien einigen sich abermals auf eine Waffenruhe. Russland und die Türkei wollen den Frieden überwachen. Mehr

29.12.2016, 15:17 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Kreml bestätigt Einigung auf Waffenruhe für Syrien nicht

Von Donnerstag an sollen die Waffen in dem Bürgerkriegsland auf türkisch-russische Initiative hin schweigen, meldete die staatliche türkische Nachrichtenagentur. Moskau ruderte jetzt zurück. Man habe „nicht genug Informationen“ dazu, sagte ein Sprecher. Mehr

28.12.2016, 10:45 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Rebellen dürfen offenbar aus Ost-Aleppo abziehen

In Aleppo laufen nach russischen Angaben die Vorbereitungen für einen Abzug der Rebellen. In der heftig umkämpften Stadt ist es seit dem frühen Morgen ruhig. Die Hoffnung wächst, dass auch die Zivilisten endlich abziehen können. Mehr

15.12.2016, 10:02 Uhr | Politik

Kampf um Aleppo Merkel fordert Ende des Blutvergießens

Die syrische Armee hat den Kampf gegen die Rebellen wieder aufgenommen, obwohl Russland die Schlacht um Aleppo für beendet erklärt hatte. Die Bundeskanzlerin sprach sich für eine sofortige Waffenruhe aus – auch gegenüber Wladimir Putin. Mehr

14.12.2016, 16:37 Uhr | Politik

Trotz Waffenruhe Kämpfe in Aleppo gehen weiter

Russland hat am Donnerstag eine Waffenruhe angekündigt, doch die Gefechte in Aleppo gehen weiter. Die Menschen in der umkämpften nordsyrischen Stadt brauchen dringend Lebensmittel und medizinische Versorgung. Mehr

09.12.2016, 09:47 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Lawrow verkündet Waffenruhe in Aleppo

Hoffnung für die geschundene Bevölkerung von Ost-Aleppo: Der russische Außenminister Sergej Lawrow verkündete überraschend eine Feuerpause für die Stadt. Doch Aktivisten melden weiterhin Kämpfe. Mehr

08.12.2016, 23:10 Uhr | Politik

Kampf um Aleppo Syrische Führung lehnt Waffenruhe ab

Die syrische Armee hat Aleppos Altstadt unter ihre Kontrolle gebracht. Die Rebellen fordern eine Waffenruhe. Doch Assads Truppen wollen weiterkämpfen, wenn die oppositionellen Milizen nicht abziehen. Mehr

07.12.2016, 09:02 Uhr | Politik

Veto im Sicherheitsrat Russland und China blockieren Resolution für Feuerpause in Aleppo

Russland und China haben eine UN-Resolution verhindert, in der eine siebentägige Feuerpause in der syrischen Stadt Aleppo gefordert wurde. Amerika findet dafür deutliche Worte. Mehr

05.12.2016, 21:38 Uhr | Politik

Gipfeltreffen in Berlin Merkel: Sehr harte Aussprache mit Putin

Stundenlang wird in Berlin über die Konflikte in der Ukraine und Syrien verhandelt: Kanzlerin Merkel nimmt Kremlchef Putin in die Pflicht, Frankreichs Präsident Hollande wirft ihm Kriegsverbrechen vor. Doch es gibt auch greifbare Ergebnisse. Mehr

20.10.2016, 02:32 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Russische Armee kündigt Waffenruhe für Aleppo an

Für eine „humanitäre Pause“ am kommenden Donnerstag hat die russische Armee eine Feuerpause verkündet. Lange soll die Waffenruhe jedoch nicht andauern. Mehr

17.10.2016, 19:14 Uhr | Politik

Syrien Keine Einigung auf neue Waffenruhe

Die Syrien-Unterstützergruppe kann sich nicht auf eine neue Feuerpause verständigen. Noch während des Treffens kündigt das syrische Regime eine neue Offensive zur Rückeroberung Aleppos an. Mehr

23.09.2016, 08:21 Uhr | Politik

Syrien Tote bei Luftangriff auf UN-Hilfskonvoi

Waren es Russen oder syrische Regierungsflugzeuge? Bei einem Angriff auf Lastwagen mit Hilfsgütern nahe Aleppo sind zahlreiche Menschen getötet wurden. Die UN sprechen von einem Kriegsverbrechen. Mehr

20.09.2016, 08:28 Uhr | Politik

Bürgerkrieg Syrische Armee erklärt Waffenruhe für beendet

Die Waffenruhe in Syrien scheint nicht zu halten. Das Regime in Damaskus erklärt die Feuerpause für beendet. Schon zuvor war sie nicht nur durch einen amerikanischen Luftangriff brüchig geworden. Mehr

19.09.2016, 22:39 Uhr | Politik

Waffenruhe in Syrien gefährdet Offener Streit zwischen Russen und Amerikanern nach Luftangriff

Nach dem tödlichen Luftangriff in Syrien ist ein offener Streit zwischen Russland und den Vereinigten Staaten ausgebrochen. Auch eine Klärung im UN-Sicherheitsrat konnte dem Konflikt nicht die Schärfe nehmen. Mehr

18.09.2016, 16:09 Uhr | Politik

Nach Luftangriff in Syrien Schweres Zerwürfnis zwischen Moskau und Washington

Das russische Außenministerium verlangt von Washington eine Erklärung zu den Luftangriffen in Syrien. Das Pentagon hatte zuvor bestätigt, dass die von den Amerikanern geführte Koalition in der Feuerpause ein Ziel im Osten des Landes unter Beschuss genommen hatte. Mehr

17.09.2016, 19:24 Uhr | Politik

48 weitere Stunden Amerika und Russland verlängern Waffenruhe in Syrien

Die Waffenruhe in Syrien soll für zwei weitere Tage gelten. Sollte sie halten, wollen Amerika und Russland gemeinsam gegen Terroristen vorgehen. Mehr

15.09.2016, 00:29 Uhr | Politik

Syrien Waffenruhe hält, Hilfe lässt auf sich warten

In Aleppo ist laut Augenzeugen 24 Stunden lang kein Schuss gefallen. Die Bewohner sind erleichtert. Auf dringend benötigte Hilfslieferungen müssen sie dennoch warten. Mehr

14.09.2016, 09:16 Uhr | Politik

Geplante Waffenruhe Assad will Syrien wieder ganz einnehmen

Kurz vor der geplanten Waffenruhe in Syrien ist Baschar al-Assad öffentlich aufgetreten – eine Seltenheit. In der ehemaligen Rebellenhochburg Daraja verkündete er seinen Plan für die syrischen Streitkräfte. Mehr

12.09.2016, 16:57 Uhr | Politik

Bürgerkrieg Steinmeier begrüßt Friedensplan für Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sieht in der Einigung auf einen Waffenstillstand in Syrien die Chance für Hilfe in dem kriegsgeschädigten Land. Die Vereinbarung geht aber noch darüber hinaus. Mehr

10.09.2016, 13:16 Uhr | Politik

Amerika und Russland Keine Einigung auf Feuerpause in Syrien

Am Rande des G-20-Gipfels haben sich Amerikas Präsident Obama und Russlands Staatsoberhaupt Putin nicht auf eine Waffenruhe in Syrien einigen können. Zuletzt gab es Hoffnungen einer Annäherung. Mehr

05.09.2016, 08:42 Uhr | Politik

Nach Obamas Intervention Waffenruhe zwischen Türken und Kurden in Syrien

Nach der Eskalation im Norden von Syrien sollen sich Türkei und kurdische Rebellen auf eine Waffenruhe geeinigt haben. Damit reagiert Erdogan auf den Druck von Obama. Der IS verkündete den Tod seines Sprechers al-Adnani. Mehr

30.08.2016, 19:51 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Amerika und Russland bekennen sich zu Waffenruhe

Der amerikanische und russische Außenminister haben sich grundsätzlich auf weitere Schritte für eine Waffenruhe in Syrien verständigt. Ein Durchbruch ist das jedoch nicht. Mehr

26.08.2016, 23:25 Uhr | Politik

Feuerpause In Aleppo entscheidet sich der Syrien-Krieg

Besonders fatal am Krieg in Syrien ist das Engagement Russlands. Moskau zwingt alle Beteiligten zu einer neuen Bündnispolitik – die zur großen Gefahr für den Westen werden kann. Ein Kommentar. Mehr Von Rainer Hermann

18.08.2016, 21:48 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Russland bereit zu wöchentlicher Feuerpause in Aleppo

Angesichts der humanitären Krise in Aleppo hat sich Russland zu einer 48-stündigen Feuerpause in jeder Woche in der nordsyrischen Stadt bereit erklärt. Die Regelung soll von der kommenden Woche an gelten. Mehr

18.08.2016, 18:37 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z