Waffenlieferung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trumps Veto nicht überstimmt Amerika kann Waffen an Saudis liefern

Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate können sich auf Waffenlieferungen aus Amerika einstellen. Eigentlich wollte der Kongress das Vorhaben wegen des Jemen-Krieges blockieren. Mehr

30.07.2019, 08:30 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Waffenlieferung

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Merkel in Meseberg „Zu viele Waffen in Libyen“

Man müsse dringend eine politische Lösung finden, fügte die Kanzlerin vor den in Deutschland akkreditierten Botschaftern hinzu: „Deshalb muss es eine Umsetzung des Waffenembargos geben, um einer weiteren Eskalation entgegenzuwirken.“, fordert Merkel. Mehr

09.07.2019, 18:41 Uhr | Politik

Rüstungsexporte Nahles will Blockade für Saudi-Arabien um sechs Monate verlängern

Die SPD habe sich schon in den Koalitionsverhandlungen für eine Neuausrichtung ausgesprochen, so Nahles. Die Union pocht derweil auf „nachvollziehbare Regeln“ – sonst sei die Politik der gemeinsamen Rüstungsprojekte mittelfristig tot. Mehr

19.03.2019, 17:51 Uhr | Politik

Waffenlieferungen Deutsche Rüstungsexporte gehen stark zurück

2018 gingen weniger Waffen aus Deutschland in die Welt. Das lag nicht nur am Exportstopp nach Saudi-Arabien. Der trat erst spät in Kraft – obwohl das Land im Jemen Krieg führt. Mehr

28.12.2018, 05:12 Uhr | Wirtschaft

Mordfall Khashoggi Merkel für Stopp von Waffenlieferungen an Saudi-Arabien

Im Mordfall Khashoggi sind nach wie vor viele Fragen offen. Das Ausland erhöht den Druck auf Saudi-Arabien. Auch Kanzlerin Merkel findet klare Worte. Mehr

22.10.2018, 04:25 Uhr | Politik

Repräsentative Umfrage Fast zwei Drittel der Deutschen wollen Stopp aller Rüstungsexporte

Eine deutliche Mehrheit der Deutschen will alle Rüstungsexporte stoppen. Besonders ein Land soll keine deutschen Waffen mehr bekommen. Mehr

29.05.2018, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Gegen den Widerstand Russlands Amerika beschließt Lieferung von Panzerabwehrraketen an Ukraine

Die Regierung in Washington will die ukrainische Armee mit 210 Panzerabwehrraketen und Dutzenden Raketenwerfern ausrüsten. Russland warnt vor „neuem Blutvergießen“. Mehr

02.03.2018, 03:49 Uhr | Politik

CIA-Programm Amerika stoppt Waffenlieferungen an syrische Rebellen

Präsident Trump will offenbar vorerst keine Waffen mehr an Anti-Assad-Kräfte in Syrien liefern. Regierungsvertreter sprechen von einem großen Zugeständnis an Russland. Mehr

20.07.2017, 06:00 Uhr | Politik

Südsudan „Die Waffenlieferungen müssen gestoppt werden“

Der Südsudan-Experte Peter Schumann über den schier endlosen Bürgerkrieg, Waffenimporte aus der Ukraine und die Mitverantwortung der Bundesregierung. Mehr Von Lilian Häge

09.07.2017, 16:19 Uhr | Politik

Frankreich Ermittlungen gegen mögliche Hintermänner von Orly-Attentäter

Er entriss einer Soldatin die Waffe, bevor er selbst erschossen wurde. Hatte der Attentäter vom Pariser Flughafen Orly Helfer? Die Behörden haben nun zwei Männer im Visier. Mehr

25.03.2017, 13:39 Uhr | Politik

Neue Spannungen mit China? Trump strebt offenbar einen Waffendeal mit Taiwan an

Washington riskiert seine Beziehungen zu China: Angeblich will die amerikanische Regierung Waffen an Taiwan verkaufen. Auch im Streit um das gestoppte Einreiseverbot wagt Donald Trump derweil den nächsten Schritt. Mehr

17.03.2017, 23:57 Uhr | Politik

Nato Trittin fordert Stopp von Waffenlieferungen an Türkei

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin verlangt, deutsche Rüstungslieferungen an den Nato-Partner auszusetzen. Grund: Der „Krieg gegen Teile der eigenen Bevölkerung“. Mehr

19.11.2016, 13:10 Uhr | Politik

Petro Poroschenko Ukraine erwartet Waffen aus dem Westen

Kiew möchte Waffen und Ausrüstung im Wert von 1,3 Milliarden aus dem Westen bekommen. Doch bei den Partnern stößt die ukrainische Regierung immer öfter auf taube Ohren. Mehr

06.09.2016, 15:43 Uhr | Politik

Lieferungen an Saudi-Arabien Rüstungsexporte kommen auf den Prüfstand

Die jüngsten Massenhinrichtungen des saudischen Königreichs haben rund um die Welt Protest ausgelöst. Nach Kritik aus der Opposition überdenkt die Bundesregierung offenbar Rüstungsexporte an Saudi-Arabien. Mehr

04.01.2016, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Rüstungsgeschäfte Amerika verkauft Waffen für 1,8 Milliarden Dollar an Taiwan

Nach vier Jahren planen die Vereinigten Staaten erstmals wieder, Kriegsgerät an Taiwan zu verkaufen. Die Regierung in China protestiert – und bestellt die Geschäftsträgerin der amerikanischen Botschaft ein. Mehr

17.12.2015, 07:16 Uhr | Politik

Amnesty International IS-Kämpfer schießen mit deutschen Waffen

Amnesty International erhebt schwere Vorwürfen gegen die internationale Gemeinschaft. Waffenlieferungen an den Irak machten laut der Menschenrechtsorganisation die Gräueltaten des IS erst möglich. Mehr

08.12.2015, 06:32 Uhr | Politik

Waffenlieferung Ägypten kauft „Mistral“-Kriegsschiffe aus Frankreich

Wegen des Ukraine-Konflikts scheiterte der Verkauf zweier Kriegsschiffe von Frankreich an Russland. Nun springt Ägypten ein - und kauft gleich noch passende Hubschrauber aus Moskau dazu. Mehr

23.09.2015, 16:20 Uhr | Politik

Türkei Polizei durchsucht regierungskritischen Medienkonzern

Die türkische Polizei hat am Dienstag die Zentrale eines regierungskritischen Medienkonzerns durchsucht. Die Zeitung steht dem islamischen Prediger Fetullah Gülen nahe und hatte über Waffenlieferungen an den IS berichtet. Mehr

01.09.2015, 13:10 Uhr | Politik

Krise im Jemen Obama warnt Iran vor Waffenlieferungen an Houthis

Der amerikanische Präsident hat Iran indirekt vor Waffenlieferungen an die Houthi-Rebellen im Jemen gewarnt. Ein Stellvertreterkrieg um die Macht in der Region sei keine Lösung, sagte er. Mehr

22.04.2015, 11:42 Uhr | Politik

Krieg in der Ukraine Russland warnt Amerika vor Waffenlieferungen

Russland reagiert mit Ablehnung auf die amerikanische Lieferung von militärischem Material an die Ukraine. Es werde eine harte Reaktion geben, denn das Vorgehen gefährde den Frieden in der gesamten Region. Mehr

26.03.2015, 18:46 Uhr | Politik

Wegen Ukraine-Konflikt Repräsentantenhaus drängt Obama zu Waffenlieferungen

Das Repräsentantenhaus des amerikanischen Kongresses hat in einer Resolution Präsident Obama aufgefordert, der Ukraine Waffen zu liefern. Der Ruf kommt dabei nicht nur von den Republikanern. Mehr

24.03.2015, 16:29 Uhr | Politik

Brüchige Feuerpause Kerry schließt Waffenlieferung an Ukraine nicht aus

Barack Obama will nach den Worten seines Außenministers John Kerry in den nächsten Tagen über neue Sanktionen gegen Russland entscheiden. Auch eine stärkere Bewaffnung der Ukrainer sei eine Option. Mehr

21.02.2015, 22:00 Uhr | Politik

Waffen für die Ukraine Wie Putins Lust am Krieg gedämpft werden könnte

Kiews Armee verliert in der Ostukraine an Boden. Die Übermacht des Gegners ist erdrückend. Mit Waffenlieferungen lassen sich Moskaus Milizen nicht besiegen. Aber mancher glaubt, sie könnten ihnen den Kampf verleiden. Eine Übersicht, was die ukrainische Armee gut gebrauchen könnte. Mehr Von Lorenz Hemicker

13.02.2015, 22:25 Uhr | Politik

Merkel in Ottawa Kanadas Premier will „alle Optionen“ abwägen

Kanzlerin Merkel hat sich bei ihrem Besuch in Ottawa abermals gegen Waffenlieferungen an Kiew ausgesprochen, denn „militärisch ist der Konflikt sowieso nicht zu lösen“. Kanadas Premierminister Harper scheint das etwas anders zu sehen. Mehr

10.02.2015, 04:39 Uhr | Politik

Merkel und Obama beraten über Ukraine-Krise Stark und ziemlich vereint

Angela Merkel und Barack Obama sind uneins über Waffenlieferungen an Kiew. Aber sie wollen darüber in Washington nicht streiten. Mehr Von Johannes Leithäuser und Andreas Ross, Washington

09.02.2015, 21:25 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z