Waffengesetz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sportwaffenverbot Gepanzerte Herzen, verschlossene Ohren

Nach dem Sportschützen-Massaker in Winnenden blieb das Waffenrecht kriminell lasch. Auch nach der Bluttat in Hanau wird das Morden weiter begünstigt. Mehr

23.02.2020, 18:40 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Waffengesetz

1 2 3 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

Umgang mit Waffen Sportschützen und die Bluttat von Hanau

Gut 1,3 Millionen Menschen sind hierzulande in Schützenvereinen aktiv. Sobald einer aus ihren Reihen zum Mörder wird, stehen alle im Fokus. Mehr

23.02.2020, 11:20 Uhr | Rhein-Main

Begegnungen in Hanau Link zur Tat

Sie konnten es sehen. Oder doch nicht? Was ein altes Graffito in einem Tunnel in Hanau über das verriet, was später geschah. Mehr Von Tobias Rüther

22.02.2020, 17:01 Uhr | Feuilleton

Plan gegen Rechtsextremismus Grüne für schärfere Waffengesetze

Nach dem Anschlag in Hanau schlagen die Grünen Sofortmaßnahmen vor, zu denen auch schärfere Waffengesetze gehören. Die Bundesregierung zahlt den engsten Angehörigen der Opfer 30.000 Euro. Mehr

22.02.2020, 12:35 Uhr | Politik

Als Reaktion auf Hanau Sicherheitsbehörden fürchten weitere Gewalttaten

Nach der Bluttat von Hanau überlegen Regierung und Parteien, wie weitere Anschläge verhindert werden können. Waffenbesitzer sollen psychologisch begutachtet werden, Behörden besser vernetzt. Die Angehörigen der Opfer sollen Soforthilfen erhalten. Mehr

22.02.2020, 06:20 Uhr | Politik

Attentat von Hanau Was nach der Bestürzung kommt

Nach dem Attentat von Hanau will die Bundesregierung keine neuen Gesetze. Aber die bestehenden Regeln sollen konsequenter angewendet werden. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

21.02.2020, 17:46 Uhr | Politik

Nach dem Terrorakt in Hanau Zeichen gegen das Gift

Hanau steht unter Schock: Der Bundespräsident spricht von einer tiefen Wunde. Vertreter der Migranten-Community fordern von Innenminister Seehofer mehr Sicherheit. Und Hessens Ministerpräsident sagt, er könne die Angst verstehen. Mehr Von Mona Jaeger, Katharina Iskandar, Hanns Mattes und Helene Bubrowski

20.02.2020, 21:03 Uhr | Politik

Terror in Hanau Ein Verbrechen, das fassungslos macht

Der mutmaßliche Mörder von Hanau war voller Hass auf Fremde und süchtig nach Verschwörungstheorien. Im Internet wächst eine Welt heran, die schaudern lässt. Mehr Von Jasper von Altenbockum

20.02.2020, 10:59 Uhr | Politik

Rapper verhaftet Gzuz soll 100.000 Euro Kaution hinterlegen

Der Hamburger Gangster-Rapper Gzuz ist am Dienstagmorgen nicht zu seiner Gerichtsverhandlung erschienen. Dann wurde der Musiker verhaftet. Mehr

18.02.2020, 17:17 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z. exklusiv Star-Ökonom Stiglitz: „Ich habe kein Auto und lehne Uber ab“

Der Nobelpreisträger schimpft über Donald Trumps Wirtschaftspolitik. In New York fährt er lieber per U-Bahn statt mit dem Fahrdienst Uber, dessen Unternehmenskultur er als „schäbig“ bezeichnet. Mehr Von Georg Meck und Bettina Weiguny

15.02.2020, 15:36 Uhr | Wirtschaft

Nach Amoklauf 10.000 Mönche in Thailand trauern um Opfer

Nach einem Amoklauf in Thailand mit 29 Toten haben sich in der Stadt Nakhon Ratchasima zehntausend Mönche versammelt, um den Opfern zu gedenken. Mehr

15.02.2020, 14:12 Uhr | Gesellschaft

Karlsruhe Mann verkleidet sich mit Gewehren – und löst Polizeieinsatz aus

Mit zwei Gewehren ausgerüstet besteigt ein junger Mann in Karlsruhe eine Stadtbahn – Zeugen alarmieren die Polizei. Die Gewehre entpuppen sich als Spielzeug- und Softairwaffe, die FBI-Weste als Faschingskostüm. Mehr

10.02.2020, 16:12 Uhr | Gesellschaft

Nach Amoklauf Thailand unter Schock

Ein Soldat hat bei einem Amoklauf in Thailand 26 Menschen getötet und 57 verletzt. Sein letztes Opfer war ein Polizist, der in einem Schusswechsel mit dem Amokläufer getötet wurde. Mehr Von Till Fähnders, SINGAPUR

09.02.2020, 15:28 Uhr | Gesellschaft

Amoklauf eines Soldaten Mehr als zwei Dutzend Tote

Im thailändischen Nakhon Ratchasima hat mutmaßlich ein 32-jähriger Soldat an mehreren Orten um sich geschossen. Sicherheitskräfte konnten den Mann ausschalten. Mehr

09.02.2020, 11:05 Uhr | Gesellschaft

Thailand Mehr als 25 Tote bei Amoklauf in Thailand

Thailändische Spezialeinheiten haben einen Soldaten in einem Einkaufszentrum erschossen, der zuvor mehr als 25 Menschen bei einem Amoklauf getötet hatte. Er soll wegen eines Hauskaufs Probleme gehabt haben. Mehr

09.02.2020, 10:37 Uhr | Gesellschaft

Amoklauf in Thailand Soldat tötet mehr als 20 Menschen

In Thailand hat ein Soldat mehr als 20 Menschen erschossen. Nach einer stundenlangen Geiselnahme in einem Einkaufszentrum wurde der Täter von Sicherheitskräften getötet. Mehr

09.02.2020, 04:47 Uhr | Politik

Amoklauf in Thailand Berichte über Schusswechsel in Einkaufszentrum

Bei einem Amoklauf im Nordosten Thailands hat ein Soldat mindestens 20 Menschen getötet. Danach soll er bis zu 16 Geiseln genommen haben. Sicherheitskräfte bemühten sich um die Festnahme des Schützen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

08.02.2020, 23:11 Uhr | Politik

Nordhessen Mann mit Schusswaffe sorgt für Polizeieinsatz

Im nordhessischen Helsa hat ein bewaffneter Mann für Aufsehen gesorgt. Die Polizei nahm einen Verdächtigen mit einer Luftdruckpistole fest. Mehr

07.02.2020, 12:52 Uhr | Rhein-Main

Grüne Anleihenfonds Das Klima retten und dabei Geld verdienen

Mit grünen Anleihen werden Umweltprojekte gefördert. Das lohnt sich auch für Anleger. Doch die Öko-Fonds haben manche Tücken. Mehr Von Thomas Klemm

02.02.2020, 22:11 Uhr | Finanzen

Kreativer Kampf um Reichweite Trump und Bloomberg laufen beim Super Bowl auf

Der Super Bowl war mal unpolitisch. Jetzt schalten mit Bloomberg und Trump gleich zwei Kandidaten Werbespots. Und der eine versucht, dem anderen mit Werbeanzeigen die Reichweite abzugraben. Mehr Von Gustav Theile

31.01.2020, 17:08 Uhr | Wirtschaft

Auf der A66 nahe Frankfurt Im Stau die Nerven verloren und Waffe gezückt

Mit einer Waffe hat ein Autofahrer einen anderen Mann auf der A66 nahe Frankfurt bedroht. Ihre Fahrzeuge waren zuvor leicht zusammengestoßen. Mehr

27.01.2020, 19:02 Uhr | Rhein-Main

Friedensforschungsinstitut China ist zweitgrößter Waffenproduzent der Welt

Dass China im großen Stil Waffen und Rüstungsgüter produziert, ist Experten seit längerem klar. Doch mangels transparenter Daten fehlte der Beweis. Nun steht für Friedensforscher fest: Das Land rangiert beim Bau von Waffen hinter Amerika – und ist selbst sein größter Abnehmer. Mehr

27.01.2020, 07:39 Uhr | Politik

„Tatort“ aus München Die sind hier alle voll am Paniken

Hochspannung bis zur letzten Minute: Im „Tatort“ aus München werden die Kommissare Leitmayr und Batic zu einem Amoklauf gerufen und müssen bei „unklarer Lage“ ermitteln. Mehr Von Matthias Hannemann

26.01.2020, 17:08 Uhr | Feuilleton

Neues Album von Eminem Splatter-Rap mit Grillenzirpen

Eminems neues Album will Konzeptmusik sein, wird aber durch platte Provokation beschädigt. So entsteht skrupelloser Boulevard-Rap, der das Richtige mit falschen Mitteln zu erreichen sucht. Mehr Von Cornelius Dieckmann

25.01.2020, 19:32 Uhr | Feuilleton

Bedrohter Bürgermeister Hohe Hürden für einen Waffenschein

Wegen der Bedrohung durch Rechtsextremisten wollte Kamp-Lintforts Bürgermeister eine Pistole tragen. Das wurde ihm verwehrt. Warum das deutsche Recht Waffen in der Hand von Privatpersonen nur in Ausnahmefällen erlaubt. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

22.01.2020, 21:28 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Proteste gegen schärfere Waffengesetze

Tausende Waffenbesitzer in den Vereinigten Staaten haben im Bundesstaat Virginia gegen schärfere Waffengesetze demonstriert. Der neue Gouverneur des Landes will durchsetzen, dass Waffenkäufer auf Vorstrafen kontrolliert werden. Mehr

21.01.2020, 07:58 Uhr | Politik

Pro-Waffen-Demonstration „So fängt das an!“

Aufmarsch der Bewaffneten: In Richmond demonstrieren Tausende gegen die Pläne der Regierung des Bundesstaates Virginia, die Waffengesetze zu verschärfen. Mehr Von Majid Sattar, Richmond

21.01.2020, 07:04 Uhr | Politik

Musik zum Mord Kontroverse um Eminems neues Album

Es kam wieder einmal überraschend: Das neue Album von Eminem heißt „Music To Be Murdered By“, der meistdiskutierte Song „Darkness“. Vom ersten Tag an waren Diskussionen garantiert. Mehr

17.01.2020, 19:19 Uhr | Feuilleton

Deutsche Rüstungsexporte Waffen für die Welt

Deutsche Rüstungshersteller haben es zunehmend schwer, ihre Panzer und Geschütze im Ausland zu verkaufen. Das ist politisch gewollt. Doch die Hersteller wehren sich. Mehr Von Ulrich Friese

11.01.2020, 09:13 Uhr | Wirtschaft

Türkische Großhochzeiten Im Schritttempo über die Autobahn

Sie sind oft ein Ärgernis und können Stau verursachen: Autokorso-Fahrten nach Großhochzeiten. Viel kann die Polizei aber nicht dagegen tun. Warum? Mehr Von Katharina Iskandar und Jochen Remmert

09.01.2020, 12:37 Uhr | Rhein-Main

Polizeieinsätze 2020 Unruhige Silvesternacht in Hessen

Kein frohes neues Jahr: Die Polizei wird aus einer Barrikade mit Feuerwerkskörpern beschossen. Vor einem Club sticht ein abgewiesener Gast auf Türsteher ein. Und Betrunkene greifen Rettungssanitäter an. Mehr Von Helmut Schwan

01.01.2020, 14:23 Uhr | Rhein-Main

Angriff auf Kirche Trump: Waffengesetze in Texas retteten Leben

In Texas konnten bewaffnete Gottesdienstbesucher einen Angriff auf eine Kirche abwehren. Trump lobt nun die Waffengesetze in dem Bundesstaat. In Amerika sterben jedes Jahr Zehntausende durch Waffengewalt. Mehr

31.12.2019, 09:38 Uhr | Politik

SEK findet Munition Neue Ermittlungen gegen Rapperin Schwesta Ewa

Ein Sondereinsatzkommando durchsucht die Wohnung von Schwesta Ewa und findet dort Munition. Gegen die Rapperin, die in Kürze eine Haftstrafe von zweieinhalb Jahren antreten muss, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Mehr

23.12.2019, 17:56 Uhr | Gesellschaft

ETF-Markt Ganz einfach an die Börse

Viele Deutsche jammern über die Nullzinsen auf ihr Erspartes. Dabei lässt sich mit Hilfe von ETF leicht mehr Rendite erzielen, einen Totalverlust muss man nicht fürchten. So geht es. Mehr Von Tim Kanning

22.12.2019, 21:46 Uhr | Finanzen

Süddeutscher Waffenhersteller Es geht hoch her bei Heckler & Koch

Auf Aktionärstreffen des Waffenherstellers Heckler & Koch gab es bislang wenig Streit. Nun liegen sich ein Großaktionär und ein Mehrheitseigner in den Haaren. Heftige Vorwürfe stehen im Raum. Mehr Von Oliver Schmale, Rottweil

19.12.2019, 18:25 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 23 ... 47  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z