Vorpommern: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Vorpommern

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Restaurierte Gutshäuser Herrenhaus als Lebensform

Wo früher Adelige residierten, wohnen heute Feriengäste: Unerschütterliche haben überlegt, wie die Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern neu genutzt werden können – und viele der 2000 Landsitze wiederaufgebaut. Mehr Von Frank Pergande

09.01.2016, 21:15 Uhr | Stil

NPD in Mecklenburg-Vorpommern Alles, was rechts und billig ist

In Mecklenburg-Vorpommern gibt sich die NPD als „Kümmererpartei“. Außer Übertreibungen fällt den anderen Parteien nicht viel dazu ein. Den Rechtsextremen schadet diese Strategie nicht. Mehr Von Frank Pergande, Anklam

23.07.2015, 13:58 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern Nach Geflügelpestausbruch werden 31.000 Puten getötet

Ein besonders gefährliches Geflügelpestvirus ist bei Mastputen in Vorpommern festgestellt worden. Der Subtyp des Erregers war bisher nur in Asien bekannt. Rund 31.000 Puten werden getötet, gefährdet sind weitere größere Geflügelbestände. Mehr

06.11.2014, 09:26 Uhr | Wirtschaft

Youtube-Hit Patrick Dahlemann Wie ich vor der NPD eine Rede gegen Rechts hielt

Der SPD-Kommunalpolitiker Patrick Dahlemann ergriff bei einer NPD-Kundgebung gegen Asylbewerber im vergangenen Sommer das Mikrofon und bot den Rechten Paroli. Nun sorgt sein Auftritt bei Youtube für Aufsehen. Wir haben mit ihm gesprochen. Mehr Von Cornelia Lütkemeier

16.01.2014, 15:57 Uhr | Feuilleton

Schlachtfeld bei Altentreptow Die Erfindung des Kriegs

Vielleicht wurde nördlich von Altentreptow der Krieg in Mitteleuropa erfunden. Viele Funde hier sprechen von einer Schlacht zwischen 1300 und 1250 vor unserer Zeitrechnung. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

27.12.2013, 11:14 Uhr | Gesellschaft

Kampf um Wahlkreise Gegen Riesen

Der Wahlkreis ist das Reich der Erststimme. Politik zum Anfassen. Unspektakulär. Es sei denn, man kämpft gegen Angela Merkel oder Peer Steinbrück. So wie Kerstin Kassner und Michaela Noll. Mehr Von Reinhard Bingener und Matthias Wyssuwa

21.09.2013, 10:19 Uhr | Politik

Hannelore Kohl Zweifach Präsidentin

1997 wurde sie erste Präsidentin eines Oberverwaltungsgerichts in der Bundesrepublik. Seit 2008 führt sie dazu auch das Verfassungsgericht von Mecklenburg-Vorpommern. Mehr Von Frank Pergande

10.01.2013, 17:10 Uhr | Politik

Übergewicht Die Vorpommern werden immer dicker

Eine Greifswalder Studie belegt: Fettleibigkeit ist zum gesellschaftlichen Problem geworden. Vor allem in Vorpommern werden die Menschen immer dicker. Mehr Von Frank Pergande, Greifswald

05.12.2012, 06:59 Uhr | Gesellschaft

Rechtsextremismus Das eingeübte Ritual

Seitdem ein Fernsehbeitrag arme, dicke Wolgaster gezeigt hat, die sagen, sie hätten etwas gegen Ausländer, hat die Stadt ihren Ruf weg. Dabei gibt es dort gar keine Neonazi-Szene. Mehr Von Frank Pergande, Wolgast

16.10.2012, 15:22 Uhr | Politik

Der Zwang zum Roman Immer nur diese Schwarten

Der Deutsche Buchpreis ist ein Preis für Romane. Also schreiben die Schriftsteller kaum mehr etwas anderes. Da geht uns viel durch die Lappen. Mehr Von Jochen Schimmang

05.09.2012, 16:42 Uhr | Feuilleton

Rechtsextremismus Wenn der Nazi ein Nachbar ist

Der Kampf gegen Rechtsextremismus fällt nicht leicht, wenn der Nazi ein Nachbar ist. Oder Mitspieler im Fußballverein. Jenen, die kämpfen, gilt es den Rücken zu stärken. Mehr Von Matthias Wyssuwa

10.08.2012, 08:02 Uhr | Politik

Greifswald Boom am Bodden

Kein Leerstand in der Platte. Greifswald in Vorpommern gehört zu den wenigen Städten in Ostdeutschland, die auf Wachstumskurs sind. Das liegt vor allem an der Universität. Mehr Von Jörg Niendorf, Greifswald

06.08.2012, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Geld in Agraranlagen Das Gold liegt auf dem Acker

Geldanlagen in der Landwirtschaft sind gefragt. Der amerikanische Großinvestor Jim Rogers rät dazu, Ackerland kaufen. Und zwar in Australien. Korrespondent Christoph Hein war dort. Mehr

09.01.2012, 16:01 Uhr | Finanzen

Rügen Retter brechen Suche nach vermisstem Mädchen ab

Die Suche nach dem auf Rügen verschütteten Mädchen muss abgebrochen werden. Das Wetter macht den Einsatz der Rettungskräfte zu gefährlich, bislang bleibt das Kind spurlos verschwunden. Mehr

27.12.2011, 13:40 Uhr | Gesellschaft

NPD in Mecklenburg-Vorpommern Maschinenpistolen und verlorene Landstriche

In manchen Dörfern von Mecklenburg-Vorpommern ist jeder zweite Bewohner rechtsextrem. Die Übrigen leben in einem Albtraum. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

26.12.2011, 08:40 Uhr | Politik

NPD-Hochburg Löcknitz Brücke ohne Enden

Löcknitz liegt an der deutsch-polnischen Grenze. Löcknitz ist jung. Löcknitz hat Zuwanderung. Löcknitz hat Perspektiven. Doch die NPD ist hier so stark wie kaum woanders. Mehr Von Frank Pergande

18.11.2011, 15:02 Uhr | Politik

Papstbesuch in Berlin Trotz und Gottvertrauen

Immer neue Bedrohungen seit Bismarcks Kulturkampf haben dem Berliner Katholizismus ein ganz eigenes Aroma verliehen. Die „Hauptstadt des Atheismus“ empfängt den Papst im Olympiastadion - und alle Karten sind vergeben. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

20.09.2011, 19:07 Uhr | Politik

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern SPD klarer Sieger - Grüne im Landtag

Ministerpräsident Sellering kann weiter regieren: Nach ersten Hochrechnungen erzielte die SPD gut 36 Prozent der Stimmen, die CDU lediglich 23 Prozent. Die Grünen zogen erstmals in den Landtag ein. Die NPD lag bei knapp sechs Prozent, die FDP bei etwa drei. Mehr

04.09.2011, 23:16 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern CDU-Wahlkampfabschluss ohne Bundeskanzlerin

Angela Merkel hat wegen des Todes ihres Vaters alle Termine am Samstag abgesagt. Das gab ein Regierungssprecher in Berlin bekannt. Merkel sollte im Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern auftreten, wo am Sonntag ein neuer Landtag gewählt wird. Mehr

03.09.2011, 11:04 Uhr | Politik

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern C wie Zukunft und Z wie Caffier

Verlieren, um zu bleiben: Lorenz Caffier führt einen schwierigen Wahlkampf im Nordosten. Will er mit der CDU weiter regieren, darf er die SPD nicht überholen. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

30.08.2011, 21:27 Uhr | Politik

Projekt Zeitbank in Eggesin Dieses Gebäude soll ein ganzes Dorf retten

Im strukturschwachen Vorpommern zimmern ein paar Menschen mit vielen Ideen an einer neuen Identität - und entfachen damit ungeahnte Konflikte. Heraus kommt eine Geschichte über Schlechtmacher und Schönredner in einem älter werdenden Land. Mehr Von Sonja Hartwig

13.08.2011, 21:02 Uhr | Feuilleton

Vorschau auf den Literaturherbst Romanleser sind die besseren Menschen

Es sind nicht nur die Blockbuster, sondern auch die stilleren Bücher, über die man in diesem Herbst sprechen wird: Zehn literarische Gründe, sich schon jetzt auf die neuen Titel zu freuen. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

02.08.2011, 18:04 Uhr | Feuilleton

Zwischenlager Nord Die Angst vor dem Atom-WC

Der Atomausstieg ist beschlossen - im Konsens. Aber das Thema Kernkraft sorgt weiter für Unmut, wie ein Blick nach Lubmin zeigt. Das dortige Kernkraftwerk wurde schon Anfang der neunziger Jahre stillgelegt, doch jetzt ist Wahlkampf. Mehr Von Frank Pergande

09.07.2011, 19:17 Uhr | Politik

Video-Filmkritik Träume des Kussforschers: „Das rote Zimmer“

„Das rote Zimmer“ erzählt von einem Liebesexperiment in Vorpommern. Der Wissenschaftler Fred, der beruflich das Küssen erforscht, trifft auf Luzie und Sibil, die sich beide in ihn verlieben. Mehr Von Bert Rebhandl

14.01.2011, 16:31 Uhr | Feuilleton

Mecklenburg-Vorpommern Ärger mit den Resten aus dem Westen

In wenigen Tagen soll Atommüll aus dem südfranzösischen Cadarache nach Lubmin bei Greifswald gebracht werden. Der Protest gegen den Transport ist groß. Auch Ministerpräsident Sellering fürchtet, dass sich das Zwischenlager zur „atomaren Müllhalde“ entwickelt. Mehr Von Frank Pergande, Greifswald

14.12.2010, 07:57 Uhr | Politik
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z