Viviane Reding: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

TV-Kritik: „Maischberger“ Von Rückschritten und Gerüchten um Merkels Rolle in der EU

In knapp zwei Wochen sind die Europäer aufgerufen, ihr Parlament neu zu wählen. Bei „Maischberger“ fragte sich der Zuschauer allerdings, ob es diese Spezies überhaupt noch gibt. Mehr

16.05.2019, 07:46 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Viviane Reding

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: „Anne Will“ Kann Merkel Minderheitskanzlerin?

Deutschland steht vor Richtungsentscheidungen. Die gestrige Will-Sendung zeigte, dass Merkel wohl die falsche Kanzlerin für diese Zeit ist – vor allem, wenn sie in eine Minderheitsregierung führen muss. Mehr Von Frank Lübberding

04.12.2017, 06:55 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik „Maischberger“ Europa ist, wenn Juncker lacht

Wo herrscht das „Chaos“ nach dem Brexit – in Großbritannien oder in Brüssel? In der Talkshow im Ersten fallen die Einschätzungen vielfältig aus. Was „Europa“ ist und was von der EU bleibt, weiß aber wohl niemand so richtig. Mehr Von Michael Hanfeld

30.06.2016, 04:14 Uhr | Feuilleton

Martin Schulz zu Polen „Das ist gelenkte Demokratie nach Putins Art“

Martin Schulz wirft der neuen polnischen Regierung vor, das Wohl des Staates den Interessen der Partei unterzuordnen. Das sei eine „gefährliche Putinisierung der europäischen Politik“. Die frühere EU-Justizkommissarin Viviane Reding erinnert das polnische Vorgehen an andere umstrittene Präsidenten. Mehr Von Thomas Gutschker

09.01.2016, 16:35 Uhr | Politik

Proteste in Polen Zehntausende für freie Medien und gegen Regierung

„Wir müssen jetzt auf die Straße gehen, gleichgeschaltete Medien hatten wir schon einmal in diesem Land“: Am Tag nach Inkrafttreten haben Menschen in vielen polnischen Städten gegen die neuen Mediengesetze protestiert. Mehr

09.01.2016, 15:40 Uhr | Feuilleton

Neue Richtlinie EU verschärft Datenschutzstandards im Internet

Die Datenschutzrichtlinie der EU aus dem Jahr 1995 wird erneuert: Vor allem das „Recht auf Vergessenwerden“ wird gestützt. Auch Datenschutz-Oasen wie Irland sollen ausgetrocknet werden. Mehr Von Hendrik Kafsack

15.12.2015, 23:06 Uhr | Politik

Gleichstellung EU-Frauenquote steht vor dem Aus

Ausgerechnet die deutsche Regierung könnte eine gemeinsame Frauenquote in allen EU-Ländern verhindern. Obwohl Deutschland selbst schon eine Quote hat. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

08.12.2015, 13:07 Uhr | Wirtschaft

Filmkritik „Democracy“ Der tiefste Einblick ins Gesetzesdunkel

Die Datenschutzreform der Europäischen Union hat es nur knapp auf die Höhe der digitalen Zeit geschafft – der Film „Democracy“ zeigt uns in seltenen Aufnahmen, wieso. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

12.11.2015, 14:37 Uhr | Feuilleton

Martin Selmayr Der starke Mann hinter Juncker

Bei der Vorstellung der EU-Kommission hielt er sich wie gewohnt im Hintergrund: Der Deutsche Martin Selmayr gilt in Brüssel als designierter Kabinettschef Junckers als der neue starke Mann hinter den Kulissen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

10.09.2014, 15:46 Uhr | Politik

Nicht nur Portugal Das Geschäft mit den goldenen Pässen

Nicht nur Portugal verkauft erfolgreich Aufenthaltsrechte. Auch in vielen anderen EU-Ländern floriert der Visa- und Passhandel - auch in deutschen Nachbarländern. Mehr Von Hendrik Kafsack

21.08.2014, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Beamte in Brüssel Die EU spricht deutsch

Ob Kommission, Ministerrat oder Parlament, überall wirken deutsche Spitzenbeamte im Hintergrund. Sie haben großen Einfluss auf die Politik der EU. Mehr Von Hendrick Kafsack und Werner Mussler, Brüssel

26.06.2014, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf um EU-Chefposten Orbán verweigert Juncker Ungarns Stimmen

Im Wahlkampf hat Ungarns Ministerpräsident Orbán den EVP-Spitzenkandidaten Juncker widerwillig mitgetragen. Doch nach der Wahl kommt die Revanche für die Kritik des Luxemburgers am Budapester Rechtsschwenk. Mehr Von Stephan Löwenstein,Wien

26.05.2014, 17:39 Uhr | Politik

Europäische Datenschutzreform Machtprobe mit Silicon Valley

Am Mittwoch hat das Europaparlament für einen starken Datenschutz im digitalen Zeitalter gestimmt. Nun müssen sich die Regierungen einigen. Doch Deutschland blockiert. Ein Lehrstück über Lobbyismus und undurchsichtige Verfahren. Mehr Von Uwe Ebbinghaus, Stefan Schulz, Thomas Thiel

11.03.2014, 18:59 Uhr | Feuilleton

Viviane Reding im Gespräch „Es gibt ein reales Problem mit Roma“

Massenausweisungen sind keine Lösung, sagt Viviane Reding im F.A.S.-Gespräch. Die EU-Justizkommissarin setzt im Umgang mit Roma auf Integration und bietet finanzielle Hilfe an. Mehr

09.02.2014, 13:58 Uhr | Feuilleton

EU-Justizkommissarin Reding: Armutseinwanderer sind meist Roma

EU-Justizkommissarin Viviane Reding spricht sich im F.A.Z.-Interview gegen Massenausweisungen aus, aber für einen verbesserten Datenaustausch, um Sozialbetrügern das Handwerk zu legen. Sie fordert die Mitgliedstaaten auf, Roma besser zu integrieren. Mehr

08.02.2014, 15:22 Uhr | Politik

Einwanderung in Duisburg Ein EU-Kommissar sucht die Armut

Die EU-Kommission findet, dass Einwanderung Deutschlands Wohlstand mehrt. Aber manche Städte tragen eine enorme Last. Sozialkommissar László Andor traf in Duisburg auf die ungeschminkte Wirklichkeit. Mehr Von Reiner Burger, Duisburg

07.02.2014, 21:46 Uhr | Politik

EU-Justizkommissarin Reding Ärger in Europa über NSA-Affäre heuchlerisch

EU-Justizkommissarin Viviane Reding hat Europas Ärger über die amerikanische Datenspionage als Heuchelei bezeichnet. Reding forderte die europäischen Staaten auf, ihre eigene Datenschutzpolitik zu überdenken. Mehr

29.01.2014, 00:47 Uhr | Politik

László Andor Der Provokateur ist ein Hofnarr

In der Debatte um die EU-Armutseinwanderung gefällt sich Sozialkommissar László Andor in der Rolle des Provokateurs. Dabei ist er eher Hofnarr denn zentraler Akteur. Im Streit um den Sozialtourismus allerdings ist das nicht hilfreich. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

14.01.2014, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Sozialleistungen Europa entscheidet über Hartz IV für EU-Ausländer

Darf Hartz IV an arbeitslose EU-Ausländer gezahlt werden? Eigentlich nicht, sagt das deutsche Recht und will Sozialtourismus verhindern. Doch ist das mit Europarecht vereinbar? Darüber reden sich nun die deutschen Rechtsvertreter die Köpfe heiß. Mehr Von Corinna Budras

02.01.2014, 23:24 Uhr | Wirtschaft

Kroatien Auslieferung von Perković ungewiss

Kroatien hat den früheren Geheimdienstoffizier Josip Perković verhaftet. Gegen ihn besteht ein deutscher Haftbefehl. Er soll an der Ermordung eines Exil-Kroaten in Bayern beteiligt gewesen sein. Mehr

02.01.2014, 18:03 Uhr | Politik

Olympia-Boykott Auch Reding reist nicht nach Sotschi

Mit seiner Ankündigung, nicht zu den Olympischen Spielen nach Sotschi zu reisen, hat Bundespräsident Gauck für Aufsehen gesorgt. Jetzt boykottiert auch EU-Kommissarin Viviane Reding die Spiele. Mehr

10.12.2013, 09:35 Uhr | Aktuell

Armutseinwanderung Deutschland erwägt nationale Lösung

Die EU-Mitgliedsstaaten streiten seit Monaten über die Armutswanderung in der Union. Ergebnislos. Nun hat Bundesinnenminister Friedrich seine Amtskollegen vor ihrem Treffen in Brüssel unter Druck gesetzt. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

05.12.2013, 12:43 Uhr | Politik

Streit über Freizügigkeit EU-Kommissarin legt London Austritt nahe

Der Streit zwischen dem britischen Premierminister Cameron und der EU-Kommission über die Freizügigkeit gewinnt an Schärfe. Justizkommissarin Reding: Wenn Großbritannien aus dem Binnenmarkt austreten will, dann soll Großbritannien das sagen. Mehr

29.11.2013, 12:57 Uhr | Politik

Börsennotierte Unternehmen EU-Parlament will Frauenquote

Frauen und Männer sind zwar gleichgestellt, aber in Aufsichtsräten großer Unternehmen sind Managerinnen rar. Das soll anders werden. Das EU-Parlament macht jetzt Druck. Doch gegen eine Frauenquote gibt es erheblichen Widerstand. Mehr

20.11.2013, 15:11 Uhr | Wirtschaft

Amerikanischer Geheimdienst NSA späht auch die Norweger aus

Unter Berufung auf Dokumente Edward Snowdens berichtet das „Dagbladet“, dass in Norwegen in einem Monat 33,2 Millionen Telefonate ausgespäht worden seien. In Deutschland fordern Union und SPD von Washington, ,„die Privatsphäre unserer Bürger zu schützen“. Mehr

19.11.2013, 12:45 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z