Viktor Orbán: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Waffengeschäft Drastischer Anstieg der Rüstungsexporte

Nach drei Jahren Rückgang hat das Volumen deutscher Rüstungsexporte wieder zugenommen. Es ist im ersten Halbjahr schon größer als im gesamten letzten Jahr. Der wichtige Abnehmer kommt aus Europa. Mehr

11.07.2019, 09:09 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Viktor Orbán

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Wissenschaftsfreiheit Das Opfer im europäischen Machtspiel

Ungarn torpediert die Wissenschaftsfreiheit, und die Europäische Union schaut zu. Die Europäische Volkspartei hofiert Viktor Orbán, die Wissenschaft zahlt den Preis. Mehr Von Martin Schulze Wessel

10.07.2019, 11:44 Uhr | Feuilleton

EU-Kommissionspräsidentin Wie Ursula von der Leyen plötzlich abhob

Merkel wusste schon seit einem Jahr, dass Macron ihre Ministerin für Europa im Auge hatte. Sie unterstützte einen anderen. Dann bot sich eine Gelegenheit. Mehr Von Thomas Gutschker

07.07.2019, 08:33 Uhr | Politik

Macrons EU-Verhandlungsstil Das neue Gleichgewicht

Zu forsch, zu machtbesessen, zu französisch: Der Verhandlungsstil von Emmanuel Macron bei der Vergabe der EU-Spitzenposten missfällt vielen Deutschen. Dabei hat er nur getan, was lange gute deutsche Tradition war. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

05.07.2019, 18:30 Uhr | Politik

EU-Kommissionsvorsitz Der Triumph der Visegrád-Staaten

Die vier mittelosteuropäischen Länder verbuchen es als persönlichen Erfolg, dass weder Manfred Weber noch Frans Timmermans EU-Kommissionspräsident wird. Ungarns umstrittener Premier Viktor Orbán spricht gar von einem „wichtigen Sieg“. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

03.07.2019, 20:50 Uhr | Politik

EU-Kommissionsvorsitz „Es ist ein Machtkampf“

Wer bestimmt den nächsten EU-Kommissionspräsidenten – die Staats- und Regierungschefs oder das Europäische Parlament? Ein Interview mit dem Politologen Nicolai von Ondarza von der Stiftung Wissenschaft und Politik. Mehr Von Susanne Kusicke

02.07.2019, 13:01 Uhr | Politik

EU-Gipfel Merkel erwartet hartes Ringen um Juncker-Nachfolge

Eigentlich hatte alles auf einen Sozialdemokraten als künftigen Kommissionspräsidenten hingedeutet. Das passt vielen osteuropäischen Regierungschefs scheinbar überhaupt nicht. Der Beginn des Gipfels verzögerte sich deshalb um mehr als drei Stunden. Mehr

30.06.2019, 21:35 Uhr | Politik

Personalpoker in Brüssel Politik brutal

Zwei Regierungschefs haben diese Woche das Europäische Parlament entmachtet. Das Nachsehen hat Manfred Weber – wenn die Abgeordneten sich nicht wehren. Mehr Von Thomas Gutschker

23.06.2019, 06:55 Uhr | Politik

Kommissionspräsidentin gesucht Geht Angela Merkel nach Brüssel?

Wenn die Kanzlerin wollte, wäre die Personalsuche in Europa sofort beendet. Das zeigt, auf welch tönernen Füßen das Konzept der Spitzenkandidaten noch steht. Mehr Von Thomas Gutschker

16.06.2019, 12:06 Uhr | Politik

Schikane von Syrern im Libanon Wir sind doch keine Hilfsorganisation

Der Ton gegenüber den mehr als eine Million Syrern im Libanon wird schärfer. Immer öfter kommt es zu Übergriffen. Verwaltungsschikanen grenzen an organisierte Vertreibungen. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

15.06.2019, 10:01 Uhr | Politik

Akademie der Wissenschaften Orbáns Kampfansage per E-Mail

Die Regierung spricht von mehr Effizienz. Akademiker befürchten, dass nach der CEU jetzt die nächste wissenschaftliche Institution in Ungarn an die Kandare genommen werden soll. Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

14.06.2019, 14:34 Uhr | Politik

Wissenschaftsfreiheit Viktor Orbáns nächstes Opfer?

Ein Gesetzesentwurf bedroht die traditionsreichste Einrichtung Ungarns: die Akademie der Wissenschaften. Würde er angenommen, verlöre Ungarn seine Forschungsfreiheit. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Martin Schulze Wessel

11.06.2019, 06:29 Uhr | Feuilleton

Orbáns Fidesz und die EVP Neue Töne aus Budapest

Noch vor wenigen Monaten schien die Trennung zwischen der EVP und Viktor Orbáns Fidesz-Partei besiegelt. Jetzt scheint man sich in Ungarn offenbar anders zu besinnen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

05.06.2019, 15:35 Uhr | Politik

Ringen um EU-Spitzenposten „Der Fürst aus dem Elysée will zurück ins Hinterzimmer“

Der Kampf um die Spitzenposten in Europa hat begonnen. Ein Bewerber hat sich schon ins Aus manövriert. Die anderen sammeln ihre Truppen. Elmar Brok greift mit deutlichen Worten Emmanuel Macron an. Mehr Von Thomas Gutschker

01.06.2019, 17:20 Uhr | Politik

Weber Ungarn unter Orban „auf falschem Weg“

Die Entfremdung zwischen der konservativen Europäischen Volkspartei und der ungarischen Fidesz geht weiter. EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU) erklärte, Ungarn entwickle sich unter Ministerpräsident Viktor Orban „in die falsche Richtung“. Mehr

29.05.2019, 10:45 Uhr | Politik

FPÖ-Affäre Für Orbán ist Ibiza möglichst weit weg

In seinem Ibiza-Video hat Heinz-Christian Strache den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán als sein Vorbild bezeichnet. Doch der hat sich nun von Österreichs ehemaligem Vizekanzler distanziert. Auch Putin wendet sich von Strache ab. Mehr Von Stephan Löwenstein

24.05.2019, 22:27 Uhr | Politik

Politologe im Interview Die Rechten mäßigen sich

Der Politologe Simon Hix stellt fest, dass die Euroskeptiker ihre Strategie verändern. Ein Gespräch über den Weg der Populisten in den Mainstream und den Kampf um die Ausrichtung der EU. Mehr Von Andreas Ross

24.05.2019, 18:21 Uhr | Politik

Konservativ bis rechts außen Orbán hält sich neues Bündnis nach EU-Wahl offen

Ungarns Ministerpräsident kritisiert EVP-Spitzenkandidat Weber, distanziert sich aber auch von Österreichs Ex-Vize-Kanzler Strache, der wegen einer Video-Affäre zurücktreten musste. Die AfD sieht Straches FPÖ weiterhin als Schwesterpartei. Mehr

24.05.2019, 04:55 Uhr | Politik

Europawahlen Der Streit der Rechtspopulisten

Die Angst vor AfD, Lega & Co. beherrscht den Europawahlkampf der etablierten Parteien. Aber die Euroskeptiker sind nicht so einig, wie sie tun. Mehr Von Ralph Bollmann

20.05.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Merkel und Weber in Zagreb Front gegen den Nationalismus

Eine Woche vor der Europawahl wird der Ton rauer. Bei ihrem Wahlkampfauftritt in Zagreb wettern Angela Merkel und EVP-Spitzenkandidat Mafred Weber gegen Nationalisten und Populisten – die Kanzlerin sogar auf kroatisch. Mehr

18.05.2019, 22:47 Uhr | Politik

Vor Europawahl Rechter Regenbogen

Steve Bannon predigt Europas Populisten, endlich gemeinsam Front zu machen. Die nationalistische Internationale nimmt Gestalt an, die EU soll wanken. Doch eine Reise durch Europa zeigt: Vom selben Blatt lesen die Parteien längst nicht. Mehr Von Andreas Ross

18.05.2019, 08:24 Uhr | Politik

Besuch in Washington Trump rollt den roten Teppich für Orbán aus

„Höchst respektiert“: Besser hätte es für Ungarns rechtsnationalistischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán kaum laufen können. Beim Besuch in Washington lobt Donald Trump ihn kurz vor der Europawahl für seine Politik. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.05.2019, 07:42 Uhr | Politik

Die EVP und die Causa Orbán Nichts mehr zu kitten?

Dem gemeinsamen EVP-Spitzenkandidaten Manfred Weber hat Ungarns Ministerpräsident öffentlich eine Absage erteilt. Hat Viktor Orbán mit der EVP gebrochen – oder schmiedet er in ihren Reihen neue Bündnisse? Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

13.05.2019, 18:31 Uhr | Politik

Junckers Eigenlob Die Erfolge der EU

Die vielen Aufrufe, doch unbedingt zur Wahl zu gehen, sind zu begrüßen. Aber es ist nicht der Zweck von Wahlen, Amtsinhaber für gute Leistungen zu belohnen. Mehr Von Reinhard Veser

08.05.2019, 07:08 Uhr | Politik

Nach Treffen mit FPÖ Orbán entzieht Weber die Unterstützung

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán bricht endgültig mit Manfred Weber, dem Spitzenkandidaten der EVP. Er lobt aber eine andere europäische Regierungskonstellation. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

06.05.2019, 18:51 Uhr | Politik
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z