Viktor Janukowitsch: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Junger Aufstand in Kasachstan Lockruf der Wahrheit

In Kasachstan gibt es Proteste gegen den inszenierten Machtwechsel im Land. Junge Aktivisten fordern echte Wahlen und einen politischen Wandel. Ein Besuch im inoffiziellen Zentrum der Jugendproteste. Mehr

07.06.2019, 06:45 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Viktor Janukowitsch

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Glückwünsche an die Ukraine Die Präsidentenwahl ist ein positives Signal

Der künftige Präsident Wolodymyr Selenskyj hat keine politische Erfahrung und wird kaum alles besser machen. Und doch ist die Art und Weise, wie der Machtwechsel stattfindet, eine seltene Errungenschaft im postsowjetischen Raum. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Veser

22.04.2019, 14:52 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in der Ukraine Können Träume Wahlkampf sein?

Das wichtigste Ereignis der letzten Tage vor der Präsidentenwahl in der Ukraine war der Start einer Fernsehserie. Darin spielt ein Komiker das ideale Staatsoberhaupt. Der Darsteller kann heute tatsächlich gewählt werden. Aber wer steht hinter ihm? Mehr Von Reinhard Veser, Kiew

31.03.2019, 09:56 Uhr | Politik

Abstimmung am Sonntag Die Wahl, die du nicht willst

Dialoge mit den Herausforderern gelten als Kapitulation – und die plumpe Behauptung, eine falsche Wahl führe geradewegs in die Apokalypse, hält sich beständig. Bei den ukrainischen Wahlen müssen die Wähler die Gegenwart retten. Mehr Von Serhij Zhadan

30.03.2019, 13:35 Uhr | Feuilleton

Kabarettist Wolodymyr Selensky Regiert die Ukraine bald ein Komiker?

Ende März wählt die Ukraine einen neuen Präsidenten. Wenige Tage vor der Wahl führt der Kabarettist Wolodymyr Selenskyj in den Umfragen. Sein Vorteil: Er ist neu in der Politik – und präsentiert sich durchaus unkonventionell. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

26.03.2019, 06:28 Uhr | Politik

Früherer Präsident der Ukraine Viktor Janukowitsch wegen Hochverrats verurteilt

Viktor Janukowitsch soll die Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim durch Russland begünstigt haben. Der frühere Präsident der Ukraine war allerdings nur virtuell anwesend. Mehr

24.01.2019, 11:27 Uhr | Politik

Ukraine Die Eiserne Lady mit Herz tritt an

Die ehemalige Regierungschefin der Ukraine hat ihre Kandidatur bei den Präsidentenwahlen bekanntgegeben. Viele sind auf ihrer Seite. Mehr Von Gerhard Gnauck, Kiew

22.01.2019, 18:37 Uhr | Politik

Gefangener Oleg Senzow Die schwerste Sünde ist Angst

Während die Ukraine und Russland Gefangene hin und her schieben, bleibt der Ukrainer Oleg Senzow in der Haft. Russlands berühmtester Häftling steht im Hungerstreik. Er würde bis zum Äußersten gehen – für andere. Mehr Von Gerhard Gnauck

26.09.2018, 23:13 Uhr | Politik

Moskau versus Konstantinopel Orthodoxe Kirche steht vor Spaltung

Der Patriarch von Konstantinopel ebnet den Weg für eine eigenständige ukrainische Kirche. Die Spaltung der Orthodoxie ist möglich – und Moskau tobt. Mehr Von Gerhard Gnauck, Kiew und Friedrich Schmidt, Moskau

17.09.2018, 07:13 Uhr | Politik

Prozess gegen Manafort „Er hat geglaubt, dass das Gesetz nicht für ihn gilt“

Dem früheren Wahlkampfmanager von Donald Trump wird Steuerbetrug vorgeworfen. Doch seine Strategie scheint darin zu bestehen, alle Schuld auf seinen ehemaligen Partner abzuwälzen. Mehr

01.08.2018, 09:43 Uhr | Politik

Trump-Wahlkampfmanager Aufschub für Paul Manafort

Donald Trumps früherer Wahlkampfmanager Paul Manafort muss wegen seiner Geschäfte in der Ukraine und wegen des Verdachts auf Bankbetrug vor Gericht. Im drohen mehrere Jahre Haft. Sein erster Prozess wurde nun noch einmal verschoben. Mehr Von Frauke Steffens, New York

24.07.2018, 08:11 Uhr | Politik

Ärger in der Ukraine Ein Skandal vor dem Champions-League-Finale

Vier Jahre nach der Maidan-Revolution spiegelt die Entwicklung des ukrainischen Fußballs die Politik des Landes. Vor dem Champions-League-Finale in Kiew dreht sich alles um eine tickende Zeitbombe. Mehr Von Denis Trubetskoy

25.05.2018, 17:04 Uhr | Sport

Präsidentschaftswahl Warum sind die Russen so zufrieden mit Putin?

Wladimir Putin ist die nächste Amtszeit als Präsident nicht mehr zu nehmen. Einen echten politischen Wettbewerb gibt es nicht – doch den Großteil der russischen Bürger stört das nicht. Mehr Von Evgenij Mertes

16.03.2018, 21:31 Uhr | Politik

Verdeckter Lobbyismus? Österreichs ehemaliger Kanzler Gusenbauer soll von Manafort bezahlt worden sein

In der Anklage gegen Trumps früheren Wahlkampfmanager Paul Manafort ist von Zahlungen an eine „Hapsburg Group“ aus europäischen Politikern die Rede. Sie sollen für Manafort Lobbyarbeit geleistet haben. Offenbar wurde sie von einem ehemaligen Kanzler geleitet. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

26.02.2018, 13:18 Uhr | Politik

Russland-Affäre Trump-Wahlkampfmanager soll europäische Politiker bezahlt haben

Die heimlichen Zahlungen von mehr als zwei Millionen Dollar waren laut Anklage dafür bestimmt, dass die Empfänger „für die Ukraine günstige Positionen“ vertreten – auch gegenüber den Vereinigten Staaten. Mehr

24.02.2018, 06:54 Uhr | Aktuell

Dubiose Russland-Kontakte Deutsche soll in Affäre um Trumps Ex-Wahlkampfchef verwickelt sein

Eine deutsche Politikberaterin wird verdächtigt, für den früheren Wahlkampfchef von Donald Trump, Paul Manafort gearbeitet zu haben. Hat sie dabei auch für den ehemaligen ukrainischen Präsidenten Lobbyarbeit betrieben? Mehr

09.02.2018, 20:01 Uhr | Politik

F.A.Z.-Leser helfen Der gefallene Held vom Majdan

Familie war für Roman lange Zeit nur ein Wort ohne Bedeutung. Mit zwölf Jahren riss er von zu Hause aus, hauste auf der Straße. Im Kinderheim „Our Kids“ muss er mühsam lernen, Kind zu sein. Mehr Von Marie Lisa Kehler

15.11.2017, 21:45 Uhr | Rhein-Main

Krieg in der Ukraine 20.000 Soldaten für den Donbass?

Die Anzeichen, dass Russland eine Blauhelmtruppe in der Ostukraine akzeptieren könnte, wachsen. Die Vereinigten Staaten könnten diese Kompromissbereitschaft schon bald auf die Probe stellen. Mehr Von Oliver Kühn

10.11.2017, 09:59 Uhr | Politik

Russland-Affäre Ein schauriges Halloween für Donald Trump

Zwei Anklagen und ein Schuldeingeständnis – Sonderermittler Mueller hat viel Saures für Donald Trump. Doch für den Präsidenten könnte das erst der Anfang eines Albtraumes sein, fürchten Mitarbeiter des Weißen Hauses. Mehr Von Frauke Steffens, New York

31.10.2017, 13:07 Uhr | Politik

Micheil Saakaschwili Einfach mal ausgebürgert

Präsident Poroschenko hat seinem früheren Freund und jetzigen Rivalen Saakaschwili die ukrainische Staatsbürgerschaft entzogen. Der sitzt nun in Amerika fest. Menschenrechtler reagieren empört. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

28.07.2017, 13:32 Uhr | Politik

Proteste in Russland Staatsmacht im Reaktionsmodus

Der Kreml reagiert hart auf die Proteste im ganzen Land – und greift auf alte Kiewer Seilschaften zurück. Präsident Putin will die Festgenommenen nicht wieder freilassen. Der inhaftierte Kritiker Nawalnyj lässt trotzdem weiter demonstrieren. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

13.06.2017, 22:00 Uhr | Politik

Russland-Connection? Trump-Berater Manafort im Visier der Demokraten

Er ist ein Lobbyist mit zweifelhaftem Ruf, zwielichtigen Kunden – und womöglich gutem Draht nach Moskau: Demokraten wollen Trumps früheren Wahlkampfmanager Paul Manafort zur angeblichen Russland-Connection des Präsidenten befragen. Mehr Von Stefan Tomik

21.03.2017, 12:48 Uhr | Politik

Wladislaw Surkow Der Mann an Putins Seite

Beim Treffen im Kanzleramt in Berlin saß neben Wladimir Putin ein Mann, der nur dank einer Ausnahmegenehmigung einreisen durfte: Wladislaw Surkow. Er steht nämlich auf der Sanktionsliste der EU. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

20.10.2016, 21:04 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Oh, Donald!

Erst entschuldigt sich Donald Trump für seine Rhetorik, dann heißt es in seinem Wahlkampfspot, syrische Flüchtlinge überfluteten Amerika und er beschimpft schwarze Wähler. Jetzt gibt es auch noch schlechte Nachrichten über die Finanzen seiner Firmen. Mehr

20.08.2016, 19:38 Uhr | Politik

Ukraine Trumps Berater auf Schwarzgeld-Liste

Der Wahlkampfmanager von Donald Trump, Paul Manafort, steht in einem schwarzen Buch der prorussischen Partei des ehemaligen ukrainischen Präsidenten. Er dementiert, jemals Schwarzgeld erhalten zu haben. Mehr

15.08.2016, 14:50 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z