Vereinte Nationen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Vereinte Nationen

   
Sortieren nach

Arbeitsbesuch Kabila will Kongo nach vorne bringen

Berlin ist an intensiveren Beziehungen interessiert, knüpft diese jedoch an Frieden und Demokratie. Mehr

05.04.2001, 19:31 Uhr | Politik

Neuseeland Frauen an der Macht

Köningin Elisabeth wird von einer Frau vertreten. Auch sonst sind alle wichtigen Staatsämter im Land „am anderen Ende der Welt“ von Frauen besetzt. Mehr Von Alexander Hofmann

04.04.2001, 14:41 Uhr | Politik

Weltkulturerbe Unesco ruft zum Kauf afghanischer Kunstwerke auf

Die UN-Kulturorganisation hat sich zu einem ungewöhnlichen Schritt entschlossen: den Kunstschmuggel zu fördern. Mehr

04.04.2001, 12:32 Uhr | Feuilleton

Den Haag Geht Milosevic freiwillig?

Geht der jugoslawische Ex-Diktator Milosevic womöglich freiwillig nach Den Haag? Mehr

03.04.2001, 10:27 Uhr | Politik

Jugoslawien Amerika setzt Finanzhilfe fort

Nach der Festnahme von Ex-Präsident Milosevic erhält Jugoslawien rund 111 Millionen Mark Finanzhilfe aus Amerika. Mehr

03.04.2001, 10:10 Uhr | Politik

Interview Verheugen: Die Zypern-Frage ist schwierig

Die friedliche Beilegung des Zypern-Konflikts zwischen Athen und Ankara ist prinzipiell nicht Voraussetzung für eine Aufnahme des geteilten Landes in die Europäische Union, sagt Erweiterungskommissar Günter Verheugen im Gespräch mit FAZ.NET. Mehr

30.03.2001, 23:37 Uhr | Politik

Kyoto-Abkommen Australien unterstützt Amerika

Auch Australien will die Einbeziehung der Entwicklungsländer beim Klimaschutz. Mehr

30.03.2001, 10:54 Uhr | Politik

Außenpolitik Konfliktfelder im Überblick

Trotz der traditionell engen Bindung Deutschlands an die USA gibt es bei einer Reihe von Themen zum Teil erhebliche Differenzen. Ein Überblick. Mehr

29.03.2001, 14:07 Uhr | Politik

Naher Osten Vergeltung statt Verhandlung

Israels Premier Scharon kann sein Wahlversprechen nicht einlösen: Statt in Sicherheit lebt Israel derzeit in Angst. Mehr Von Majid Sattar

28.03.2001, 18:25 Uhr | Politik

Koffein Wie China sein Kulturerbe zerstört

Nicht nur die Taliban zerstören ihr Kulturerbe. Auch in China hat die Abrissbirne freie Bahn. Mehr

28.03.2001, 11:55 Uhr | Feuilleton

Mazedonien Nato bleibt gelassen

Der Druck auf die Nato steigt, in Mazedonien einzugreifen. Aber das Bündnis hält sich zurück. Mehr

22.03.2001, 19:12 Uhr | Politik

Konflikt Mazedonier starten Offensive

Nach dem Ablauf des Ultimatums an die albanischen Freischärler haben die mazedonischen Sicherheitskräfte eine neue Offensive im Gebiet um Tetovo gestartet. Mehr

22.03.2001, 14:45 Uhr | Politik

Wasser Warnungen am Tag des Wassers

Jährlich sterben Millionen von Menschen infolge akuten Trinkwassermangels. Knapper werdende Ressourcen stellen eine potenzielle Gefahr für den Weltfrieden dar. Mehr

22.03.2001, 09:30 Uhr | Gesellschaft

Mazedonien EU setzt auf Diplomatie

Die Außenminister der EU lehnen es ab, das Mandat der KFOR auf Mazedonien auszuweiten. Mehr

19.03.2001, 21:37 Uhr | Politik

Interview „Wir reden Klartext“

Am Montag begann in Genf die Jahreskonferenz der UN-Menschenrechtskommission. Der Menschenrechts-Beauftragte der Bundesregierung, Gerd Poppe, fordert im Gespräch mit FAZ.NET, China weiter unter Druck zu setzen. Mehr

19.03.2001, 07:40 Uhr | Politik

Menschenrechte Die Menschenrechtskommission der Vereinten Nationen

Vom „größten Papierkorb der Welt“ zum Forum zwischenstaatlicher Menschenrechtspolitik: der Aufstieg der UN-Menschenrechtskommission. Mehr

19.03.2001, 07:00 Uhr | Politik

Menschenrechte Gerangel hinter den Kulissen

Im politischsten aller UN-Menschenrechtsgremien wird erbittert um jedes Komma gestritten. Regierungen nehmen die Arbeit der Kommission zunehmend ernst. Mehr

19.03.2001, 06:00 Uhr | Politik

Menschenrechte UN-Kommissarin Robinson tritt zurück

Die Menschenrechtskommissarin der Vereinten Nationen (UN), Mary Robinson, will sich künftig anderen Aufgaben widmen. Als Grund nannte sie Zwänge innerhalb der UN. Mehr

19.03.2001, 01:00 Uhr | Politik

Mazedonien Mehr Panzer, weniger Soldaten in Tetovo

Die Lage um die mazedonische Stadt Tetovo hat sich noch nicht entspannt. Das deutsche Kontingent der Kosovo-Schutztruppe KFOR wurde mit Panzern verstärkt, Soldaten wurden verlegt. Mehr

18.03.2001, 23:11 Uhr | Politik

Kongo Erster Schritt des Friedensplans in Kraft getreten

Der Teilrückzug erster Truppen von der Frontlinie im Kongo hat begonnen. Bis zur Mitte des Monats soll ein 15 Kilometer breiter Korridor entstehen. Mehr

16.03.2001, 13:43 Uhr | Politik

Klimawandel Bundesregierung wegen Amerikas Haltung zum Klimaschutz besorgt

Europa setzt Amerika unter Druck: Präsident Bush soll sich seiner Verantwortung stellen und den übermäßigen Energieverbrauch in seinem Land beschränken. Mehr

16.03.2001, 07:05 Uhr | Politik

Ölpreis Unklarheit über Maßnahmen der Opec

Im Vorfeld der Opec-Konferenz ziehen die Ölpreise an. Weitere Drosselungen der Fördermengen werden erwartet. Mehr

15.03.2001, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Naher Osten Peres lehnt UN-Beobachtertruppe ab

Israels Außenminister Peres will keine bewaffneten Beobachter der Vereinten Nationen in den Palästinensergebieten. Er forderte ein Ende der Schießereien. Mehr

15.03.2001, 09:38 Uhr | Politik

Uran-Munition Strahlenbelastung gering

Im Kosovokrieg verschossene Uran-Munition ist unbedenklich, sagen UN-Forscher. Sie könnte aber das Trinkwasser verseuchen. Mehr

13.03.2001, 15:28 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Verschieden verstehen

MENSCHENRECHTE. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung nennt alle Menschen gleich und frei geboren. Wie selbstverständlich und einer langen Tradition folgend, gab es trotzdem weiterhin... Mehr

12.03.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

Afghanistan Buddha-Statuen vollständig zerstört?

Vieles scheint dafür zu sprechen. Dennoch bleibt die Nachrichtenlage weiterhin verworren. Mehr

11.03.2001, 18:23 Uhr | Feuilleton

Weltkulturerbe Ein zweiter Sondergesandter für Afghanistan

Seit Donnerstag hat nicht nur die Unesco einen Sondergesandten für Afghanistan, auch Pakistan entsendet einen Emissär. Mehr

08.03.2001, 23:09 Uhr | Feuilleton

Mazedonien Sicherheitsrat verurteilt albanische Angriffe

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat die albanischen Angriffe auf mazedonisches Gebiet verurteilt. Mehr

08.03.2001, 10:17 Uhr | Politik

Weltkulturerbe UN-Sicherheitsrat verurteilt Bildersturm der Taliban

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat den Bildersturm der Taliban in Afghanistan verurteilt. Mehr

07.03.2001, 21:48 Uhr | Feuilleton

Weltkulturerbe Sind die Felsen-Buddhas von Bamyan noch unversehrt?

Berichte aus Islamabad deuten darauf hin, dass die Taliban ihre Drohungen, alles buddhistische Kulturerbe zu zerstören, noch nicht wahrgemacht haben. Mehr Von Holger Christmann

06.03.2001, 21:08 Uhr | Politik

Argentinien Auch Murphy kann nicht zaubern

Mit Ricardo Lopez Murphy hat Argentinien den Wunschkandidaten der Finanzmärkte auf den Posten den Wirtschaftsministers gehievt. Die Börse reagiert euphorisch. Mehr

06.03.2001, 15:47 Uhr | Finanzen

Mazedonien Rückendeckung aus Washington

Die Lage an der Grenze zwischen dem Kosovo und Mazedonien bleibt gespannt. Die Vereinigten Staaten wollen den UN-Sicherheitsrat einschalten. Mehr

06.03.2001, 12:00 Uhr | Politik

Klimawandel Erderwärmung ohne hohe Kosten bremsen

125 Milliarden Dollar jährlich, und der Klimawandel könnte erheblich gebremst werden. Mehr

05.03.2001, 18:00 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Niveaufragen

ALMANACH. Die neuseeländische Regierungschefin Helen Clark legte sich 1999 eine neue Frisur zu . . . Ungarns Staatsoberhaupt Ferenc Madl ist Fan des FC Bayern München: auch solche Auskünfte... Mehr

05.03.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

Weltkulturerbe Afghanistan zwischen Hiobsbotschaften und Ungewissheit

Mit Raketenwerfern beschiessen die Taliban buddhistische Kunstwerke in Afghanistan. Ein Unesco-Vertreter ist nach Islamabad unterwegs, das New Yorker Metropolitan Museum bot Hilfe an. Mehr Von Holger Christmann

02.03.2001, 19:54 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z