Venezuela: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Protest gegen Maduro Venezuelas Armee verhaftet aufständische Soldaten

Die venezolanische Armee hat am Montag die Verhaftung mehrerer Soldaten der Nationalgarde bekanntgegeben. Sie hatten in Videos zum Widerstand gegen Staatschef Maduro aufgerufen. Mehr

22.01.2019, 05:59 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Venezuela

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Venezuela Nationalgardisten verweigern Maduro die Gefolgschaft

Venezolanische Sicherheitskräfte haben eine Meuterei von Nationalgardisten in Caracas niedergeschlagen. Ihr Aufstand richtete sich gegen die aus ihrer Sicht illegitime Regierung von Präsident Maduro. Mehr

21.01.2019, 15:49 Uhr | Politik

Venezuela Nationalversammlung erklärt Maduros Wiederwahl für unrechtmäßig

Zuerst hatte der Präsident das Parlament entmachtet, nun wollen die Abgeordneten den Spieß umdrehen. An ihrer Spitze: Ein 35 Jahre alter Politiker mit guten Verbindungen nach Washington. Mehr

16.01.2019, 04:40 Uhr | Politik

Venezuelas Parlamentspräsident Guaidó nach Festnahme durch Geheimdienst wieder frei

Auf dem Weg zu einer Kundgebung wird Venezuelas Parlamentschef Guaidó anscheinend vom Geheimdienst festgenommen. Kurz nach seiner Festsetzung befindet sich der Kritiker von Staatspräsidenten Nicolás Maduro aber wohl wieder in Freiheit. Mehr

13.01.2019, 19:04 Uhr | Politik

Reporter Billy Six in Haft „Sie wollen ihn mundtot machen“

In Venezuela sitzt ein deutscher Journalist in Haft. Reporter ohne Grenzen fordert die Freilassung von Billy Six, Deniz Yücel solidarisiert sich. Mehr Von Alexander Davydov

12.01.2019, 19:02 Uhr | Feuilleton

Venezuela Parlament erklärt Maduros Präsidentschaft für illegitim

Das venezolanische Parlament sieht sich als einzige legitime Gewalt des Landes. Es will dem Staatschef in der kommenden Woche die Vereidigung verweigern. Mehr

06.01.2019, 12:50 Uhr | Politik

Reporter in Haft Der Fall Billy Six

Der deutsche Journalist Billy Six sitzt in Venezuela in Haft. Ihm wird unter anderem Spionage vorgeworfen. Sein Vater nennt Six’ Situation „besorgniserregend“. Die Organisation „Reporter ohne Grenzen fordert“ seine Freilassung. Mehr Von Alexander Davydov

03.01.2019, 12:09 Uhr | Politik

Notlage in Venezuela 1,3 Millionen Prozent Inflation

Bald könnten mehr Menschen aus Venezuela geflohen sein als aus dem Bürgerkriegsland Syrien. Kritiker werfen dem sozialistischen Regime die systematische Zerstörung des Landes vor. Mehr Von Carl Moses

02.01.2019, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Metallabbau am Amazonas Die Narben der Goldgräber

Der illegale Abbau von Metallen und Mineralien bedroht das Ökosystem im Amazonas-Gebiet. Eine neue Studie zeigt das erschreckende Ausmaß. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Sao Paulo

29.12.2018, 09:08 Uhr | Politik

Russische Bomber in Venezuela Moskaus neue Basis vor Amerikas Haustür

Während sich alle von Venezuela abwenden, tut Russland das Gegenteil. Washington ist besorgt. Wird das Land Moskaus neues Werkzeug – wie Kuba im Kalten Krieg? Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

14.12.2018, 07:14 Uhr | Politik

Russische Bomber für Maduro Kalter Krieg in Venezuela

Russland hat zwei atomwaffenfähige Bomber nach Venezuela geschickt. Die Regierung in Washington ist empört. Venezuelas Verteidigungsminister versucht zu beschwichtigen. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

12.12.2018, 06:17 Uhr | Politik

Kommunalwahlen Venezuela wurstelt weiter

Der Glaube der Venezolaner an die Demokratie ist zerstört und wirtschaftlich ist das Land ausgebrannt. Dennoch kann das Regime in Caracas weiterhin auf einige Verbündete zählen. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

10.12.2018, 06:27 Uhr | Politik

G-20-Gipfel in Buenos Aires Umkämpftes Terrain

Für die Vereinigten Staaten und China geht es beim derzeitigen G-20-Gipfel um mehr als die Beilegung des Handelskrieges. Längst ringen die Großmächte um ihren Einfluss auf die Welt – besonders die Rolle Lateinamerikas verdeutlicht dies. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Buenos Aires

30.11.2018, 19:15 Uhr | Politik

Goldreserven im Ausland Gold zurück gibt’s nur unter Freunden

Wer immer schon gegen die Auslandslagerung von Notenbankgold war, fühlt sich durch eine aktuelle Begebenheit bestätigt. Mehr Von Christian Siedenbiedel

21.11.2018, 11:47 Uhr | Finanzen

Ron DeSantis in Florida Das nützliche Schreckgespenst

Ron DeSantis will Gouverneur von Florida werden. Viele, die Donald Trump lieben, finden auch ihn toll. Wenn er auftritt, sind Hass auf Sozialismus und Begeisterung für Brasiliens nationalistischen Präsidenten stets mit dabei. Mehr Von Frauke Steffens, Miami

05.11.2018, 09:34 Uhr | Politik

Lob aus Amerika Brasiliens Bolsonaro auf Trump-Kurs

Jair Bolsonaro will die israelische Botschaft seines Landes nach Jerusalem verlegen – wie Trump. Dessen Sicherheitsberater lobt den künftigen brasilianischen Präsidenten und schimpft auf andere lateinamerikanische Staaten. Mehr

02.11.2018, 05:04 Uhr | Politik

Nach Tod eines Oppositionellen Venezuelas Außenminister attackiert Merkel

Außenminister Jorge Arreaza verbittet sich jeden Kommentar der Bundesregierung zu dem vermeintlichen Selbstmord eines Politikers in Venezuela. Zudem sieht er Deutschland als Anhängsel Amerikas. Mehr

11.10.2018, 19:37 Uhr | Politik

Venezuelas Gesundheitswesen Land ohne Ärzte

Die Weltgesundheitsorganisation schlägt Alarm: Immer mehr Ärzte verlassen Venezuela. Zusammen mit dem umfassenden Medikamentenmangel führt das zu einem Anstieg etlicher Krankheiten. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

04.10.2018, 06:15 Uhr | Politik

Venezuela Maduro offen für Treffen mit Trump

Donald Trump bezeichnet die Zustände in Venezuela als Schande. Die Regierung des Landes wirft ihm Planungen für einen Militärputsch vor. Staatschef Maduro will seinen amerikanischen Amtskollegen dennoch treffen. Mehr

27.09.2018, 03:47 Uhr | Politik

Venezuelas Präsident „Chile, Kolumbien und Mexiko stehen hinter Drohnenangriff“

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro will die Schuldigen für eine mutmaßliche Attacke während einer Militärparade in Caracas im August gefunden haben. Beweise dafür kann er jedoch nicht vorbringen. Mehr

25.09.2018, 08:29 Uhr | Politik

Venezolanische Flüchtlinge Flucht ins Pulverfass

Über zwei Millionen Venezolaner sind auf der Flucht. Nur wenige gelangen nach Brasilien. Dennoch ist die Stimmung dort am explosivsten – mitunter kommt es zu Brandanschlägen, Hetzjagden und Lynchmorden. Mehr Von Tjerk Brühwiller, BOA VISTA

17.09.2018, 06:39 Uhr | Politik

Gewaltherrschaft in Nicaragua Die Revolution frisst ihre Kinder

Nicaragua erlebt eine beispiellose Terrorwelle. Willkürliche Festnahmen, Foltern und Vergewaltigungen sind an der Tagesordnung. Notizen aus einem Land unter Druck. Mehr Von Hans Christoph Buch

15.09.2018, 09:35 Uhr | Feuilleton

Venezuela Trump-Regierung soll über Sturz von Maduro gesprochen haben

Die Vereinigten Staaten haben laut einem Zeitungsbericht einen Putsch der Maduro-Regierung erörtert. Besprochen wurden die Pläne demnach mit venezolanischen Militärs. Mehr

09.09.2018, 03:36 Uhr | Politik

Pianistin Gabriela Montero In Moll und Dur gegen das System

Dem Heimatland kann man auch helfen, wenn man die Stille mit Tönen bricht: Ein Porträt der venezolanischen Pianistin Gabriela Montero. Mehr Von Katharina Koser

01.09.2018, 08:11 Uhr | Feuilleton

Exodus der Venezolaner Die Suche nach einem Rettungsring

Nach Spanien sind so viele Venezolaner geflohen wie in kein anderes Land Europas. Viele von ihnen sind hochqualifiziert, aber haben im spanischen System kaum eine Chance. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

31.08.2018, 06:15 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z