Venezuela: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Venezuela Präsident Nicolás Maduro will Parlament auflösen

Die Nationalversammlung ist die letzte Bastion der Opposition in dem von einer schweren Krise geschüttelten Land. Regulär wären erst nächstes Jahr Parlamentswahlen angesetzt. Mehr

13.08.2019, 05:05 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Venezuela

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Nach Sanktionsankündigung Maduro stoppt Gespräche mit der Opposition

Die Vereinigten Staaten gelten als schärfster Kritiker von Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro. Dieser wirft der Trump-Regierung „wirtschaftlichen Terrorismus“ vor. Mehr

08.08.2019, 03:46 Uhr | Politik

Vorgehen gegen Maduro Trump lässt Vermögen von Venezuelas Regierung einfrieren

Washington hat neue Sanktionen gegen die venezolanische Regierung rund um Präsident Nicolás Maduro verhängt. Präsident Trump gilt als starker Befürworter des Oppositionsführers Juan Guaidó. Mehr

06.08.2019, 06:35 Uhr | Politik

Venezuela in der Krise Die Begeisterung ist abgeklungen

Viele Venezolaner setzten ihre Hoffnungen auf den Übergangspräsidenten Guaidó – doch bisher konnte er kein Versprechen erfüllen. Bald könnte in dem Land die Lebensmittelversorgung zusammenbrechen, weil der Treibstoff ausgeht. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

02.08.2019, 23:32 Uhr | Politik

Misswahlen in Venezuela Der Traum vom Ausweg aus der Misere

Was für die Jungs in Venezuela der Traum von der Baseball-Karriere ist, ist für die Mädchen der Traum von der internationalen Modelkarriere. Was die jungen Bewerberinnen bereit sind dafür zu tun, ist kürzlich ans Tageslicht gekommen. Mehr Von Tjerk Brühwiller, SÃO PAULO

02.08.2019, 16:24 Uhr | Stil

Abkehr von Schönheitsidealen Miss-Wahl in Venezuela ohne angegebene Modelmaße

Beim Schönheitswettbewerb werden künftig nicht mehr die Modelmaße der Kandidatinnen genannt. Ob sich die Organisatoren jedoch wirklich vom Stereotyp distanziert haben, ist zumindest diskussionswürdig. Mehr

31.07.2019, 13:08 Uhr | Gesellschaft

Maduro droht mit Festnahmen „Der Abschleppwagen steht bereit“

Der „Abschleppwagen“ werde nach „Verbrechern“ suchen, die den Einmarsch ausländischer Truppen wollte, sagte der venezolanische Präsident. Dabei bezog er sich auf einen vom Geheimdienst verschleppten Politiker. Mehr

28.07.2019, 11:47 Uhr | Politik

Wirtschaft am Abgrund Was ging schief in Venezuela?

Den Menschen in Venezuela fehlt es an allem. Die Versorgung mit Lebensmitteln oder Medikamenten ist katastrophal, ständig fällt der Strom aus und aktuell wird das Benzin knapp - in einem der erdölreichsten Länder der Welt. MADE sucht nach Ursachen. Mehr

24.07.2019, 02:01 Uhr | Wirtschaft

Landesweiter Blackout Venezolaner wieder ohne Strom

In Venezuela ist es wieder zu einem landesweiten Stromausfall gekommen. Augenzeugenberichten zufolge waren mindestens 14 Provinzen betroffen. Der Informationsminister sagte, Ursache für den Blackout sei ein „elektromagnetischer Angriff“. Mehr

23.07.2019, 05:04 Uhr | Gesellschaft

Venezuela Wieder fällt im ganzen Land der Strom aus

In Venezuela geht wieder das Licht aus: Ein landesweiter Stromausfall legt das südamerikanische Land lahm. Die Regierung spricht von einem Angriff auf das Wasserkraftsystem. Mehr

23.07.2019, 02:56 Uhr | Politik

Venezuela Guaidó kündigt neue Verhandlungen mit Maduro an

In dem Machtkampf zwischen Venezuelas Opposition und der Regierung gibt es offenbar wieder Bewegung. Ein Treffen zwischen den verfeindeten Seiten könnte bereits diese Woche in der Karibik stattfinden. Mehr

08.07.2019, 04:51 Uhr | Politik

Venezuela Spaltung am Unabhängigkeitstag

Am 5. Juli 1811 erlangte das südamerikanische Land seine Eigenstaatlichkeit. Heute, mehr als 200 Jahre später, feiern die Einwohner von Caracas zwei unterschiedliche Ideen. Mehr

06.07.2019, 11:10 Uhr | Politik

Humanitäre Krise UN werfen Venezuela Menschenrechtsverletzungen vor

Viele Häftlinge in Venezuela klagen über Folter und Repressalien, heißt es in einem Bericht der UN. Die Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet fordert die Regierung auf, die schweren Vergehen zu stoppen. Mehr

05.07.2019, 13:37 Uhr | Politik

Copa América Chile schafft es erst im Elfmeterschießen ins Halbfinale

Im Halbfinale der Copa América kommt es zum Traumduell zwischen den Fußball-Erzrivalen Brasilien und Argentinien. Die „Albiceleste“ besiegt Venezuela auch ohne Messi-Tore. Deutlich schwerer tut sich dagegen der Titelverteidiger. Mehr

29.06.2019, 08:58 Uhr | Sport

Venezuela bei Copa America Die „Vinotinto“ und die tiefe Krise

Seit dem Erfolg 2017, als es das Junioren-Nationalteam bis ins Endspiel der U-20-WM schaffte, hat Venezuela das Fußball-Fieber gepackt. Doch der Sport ist gefangen in politischen Wirren. Mehr Von Tobias Käufer, Rio de Janeiro

28.06.2019, 18:30 Uhr | Sport

Dani Alves bei Copa America Ein Altstar im Brasiliens Machtzentrum

Eigentlich war er schon abgeschrieben. Nun aber ist Dani Alves Kapitän der brasilianischen Fußball-Nationalelf bei der Copa America im eigenen Land. Und er hat etwas, das dem verletzten Neymar fehlt. Mehr Von Tobias Käufer, Rio de Janeiro

27.06.2019, 20:39 Uhr | Sport

Venezuela Maduro wirft Washington Beteiligung an Putschversuch vor

Der venezolanische Staatschef droht seinen Gegnern mit „unerbittlichem“ Vorgehen. Oppositionsführer Guaidó und die ebenfalls beschuldigte kolumbianische Regierung weisen den Vorwurf eines geplanten Attentats jedoch zurück. Mehr

27.06.2019, 05:21 Uhr | Politik

Copa America Messi und Argentinien quälen sich ins Viertelfinale

Mit dem ersten Sieg im dritten Spiel entgeht Argentinien doch noch einer Blamage bei der Copa America. Im Spiel gegen Gaststarter Qatar holen Messi und Co. glanzlos drei Punkte. Im Halbfinale könnte der große Klassiker warten. Mehr

23.06.2019, 23:20 Uhr | Sport

Copa América Brasilien als Gruppenerster im Viertelfinale

Brasilien ist mit einem Ausrufezeichen ins Viertelfinale der heimischen Copa América gezogen. Gegen Peru gewann die Seleção 5:0 und profitierte dabei auch von einem kuriosen Treffer Roberto Firminos. Mehr

22.06.2019, 23:28 Uhr | Sport

Drei Tore aberkannt Brasilien verzweifelt bei Videobeweis-Drama

Bei der Südamerikameisterschaft findet die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft kein Mittel gegen Venezuela. Am Ende jubelt nur der krasse Außenseiter, dem sogar die Fans der Seleção applaudieren. Mehr

19.06.2019, 14:23 Uhr | Sport

Jolie besucht Flüchtlingscamp Schauspielerin rührt Frau in Venezuela zu Tränen

Als Sondergesandte der UNHCR fordert die Schauspielerin mehr finanzielle Hilfe für Länder, die Venezolaner aufgenommen haben. Mehr

10.06.2019, 11:31 Uhr | Gesellschaft

Fluchtwelle aus Venezuela Deutlich mehr Asylbewerber in der EU

Nach Europa kommen wieder deutlich mehr Flüchtlinge, die einen Asylantrag stellen. Vor allem die Krise in einem südamerikanischen Land lässt die Zahlen steigen. Mehr

10.06.2019, 11:19 Uhr | Politik

In Kolumbien Angelina Jolie trifft Flüchtlinge

Prominenter Besuch bei Flüchtlingen aus Venezuela in Kolumbien: Hollywoodstar Angelina Jolie hat sich an einem Grenzort ein Bild von der humanitären Lage der Geflüchteten gemacht. Mehr

08.06.2019, 16:25 Uhr | Gesellschaft

Unverhoffter Gewinn Die Deutsche Bank sitzt plötzlich auf einem Goldschatz

Mit einem faulem Kredit an Venezuela macht die Deutsche Bank einen Überschuss. Den muss sie zurückzahlen – nur wie? Mehr Von Hanno Mußler

06.06.2019, 18:26 Uhr | Finanzen

Venezuela-Konflikt Erste Verhandlungsrunde endet ohne Einigung

Es waren die ersten Verhandlungen zwischen Vertretern von Regierungschef Nicolás Maduro und Oppositionsführer Juan Guaidó. Die Gespräche blieben erfolglos, aber die Opposition will sie dennoch weiterführen. Mehr

30.05.2019, 06:27 Uhr | Politik

Im Jahr 2018 Inflation in Venezuela steigt über 130.000 Prozent

Die Teuerungsrate in dem krisengeplagten südamerikanischen Land erreicht schwindelerregende Höhen – liegt aber deutlich unter den Schätzungen des IWF. Mehr

29.05.2019, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf in Venezuela Maduro will vorgezogene Neuwahlen

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro hat sich für vorgezogene Parlamentswahlen ausgesprochen. Sie könnten eine Entscheidung herbei führen im Machtkampf zwischen dem Präsidenten und Herausforderer Juan Guaidó. Mehr

21.05.2019, 20:15 Uhr | Politik

Venezuela in der Krise Tagelanges Anstehen für Benzin

Venezuela ist das erdölreichste Land der Welt, doch mittlerweile muss Treibstoff importiert werden, um den Bedarf zu decken. Dafür gibt es bestimmte Gründe. Mehr

19.05.2019, 14:45 Uhr | Wirtschaft

Gespräche in Oslo Norwegen vermittelt für Venezuela

Vertreter der Opposition und der venezolanischen Regierung haben in Oslo nach einem Ausweg aus der politischen Krise in ihrem Land gesucht. Die Gespräche mit norwegischen Diplomaten führten sie aber offenbar getrennt voneinander. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

17.05.2019, 12:42 Uhr | Politik

Machtkampf in Venezuela Sicherheitskräfte blockieren von Opposition dominiertes Parlament

Sicherheitskräfte haben Abgeordnete daran gehindert, das Parlament zu betreten – wegen eines Sprengstoff-Fundes, hieß es von offizieller Seite. Übergangspräsident Guaidó wirft dem Maduro-Regime vor, die Nationalversammlung „mit Gewalt zu knebeln“. Mehr

15.05.2019, 10:01 Uhr | Politik

Einschüchterung und Repression Maduros Jagd auf die Aufständischen

In Venezuela ist die von der Opposition dominierte Nationalversammlung zur Zielscheibe von Einschüchterungsattacken durch das Maduro-Regime geworden. Amnesty International erhebt derweil viel schärfere Vorwürfe. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Saã Paulo

15.05.2019, 06:06 Uhr | Politik

Venezuela General ruft Militär zum Aufstand gegen Maduro auf

Ein ranghoher Militärvertreter wendet sich in Venezuela gegen Präsident Maduro. In einem Video ruft der General der Luftwaffe zum Widerstand gegen den Staatschef auf. Mehr

13.05.2019, 06:39 Uhr | Politik

Das bessere Modell? Marktwirtschaft schlägt Sozialismus

Demokratie und Marktwirtschaft haben Autokratie und Planwirtschaft überlebt. Doch seit einiger Zeit spielt man mit dem Gedanken, große Unternehmen zu „kollektivieren“ oder zu verstaatlichen – ist das eine gute Idee? Manch einer findet ja. Mehr Von Klaus Gründler und Niklas Potrafke

13.05.2019, 06:36 Uhr | Wirtschaft

Diskriminierung Kuba verbietet Marsch gegen Homophobie

Das Regime in Havanna hat den diesjährigen Umzug gegen Homophobie abgesagt – wegen angeblich subversiver Elemente aus dem Ausland. Gefahr droht den Kubanern jedoch von woanders. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paolo

13.05.2019, 06:14 Uhr | Politik

Venezuelas Interimspräsident Guaidó sucht Kontakt zum amerikanischen Militär

Im andauernden Konflikt in Venezuela wendet sich der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó nun offenbar direkt ans amerikanische Militär. Ein Gesandter wurde beauftragt, Verbindung zu den Streitkräften der Vereinigten Staaten aufzunehmen. Mehr

11.05.2019, 21:15 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z