Vaclav Klaus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit-Parteichef Die Wiederauferstehung des Nigel Farage

Nigel Farage hat das Brexit-Referendum erzwungen. Mit seiner neuen Brexit-Party könnte er nun die Europawahlen gewinnen. Wieso ist der Rechtspopulist wieder so beliebt? Mehr

23.05.2019, 09:25 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Vaclav Klaus

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Berliner Tagung Der Vormarsch autoritärer Regime in Europa

Ist der Trend zu illiberalen Regimes noch zu stoppen? Bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde analysieren Historiker und Dichter die Konfliktlinien des Kontinents. Mehr Von Kerstin Holm

18.03.2019, 22:43 Uhr | Feuilleton

Tschechien Parlamentswahlen im Land der Euro-Skeptiker

Die Tschechen erfüllen alle Kriterien, lehnen die Gemeinschaftswährung aber ab. Mit ihrer eigenständigen Geldpolitik haben sie gute Erfahrungen gemacht. Mehr Von Christian Geinitz, Prag

21.10.2017, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Sommerserie Europa Selbstzweifel und Selbstversicherung

Europa der Regionen? Das war einmal. Euro-Krise, Flüchtlingskrise und Brexit dominieren heute die Debatte. Vielleicht liegt im Zank aber auch ein Sinn. Nur in Europa lässt sich so schön streiten! Mehr Von Paul Ingendaay

05.08.2017, 08:22 Uhr | Feuilleton

Wahlkampf der AfD Erregungsabend in Schwarzrotgold

Die AfD empfängt den früheren tschechischen Staatspräsidenten Vaclav Klaus in Schwerin. Sie will ihn im Wahlkampf vor ihren Karren spannen. Doch was passiert? Das Gegenteil. Mehr Von Paul Ingendaay

24.08.2016, 22:42 Uhr | Feuilleton

Desinformation in Tschechien Prager Frühling der Freunde Moskaus

Fragwürdige Preispolitik: Putins Propagandisten gewinnen in Tschechien an Einfluss, treffen aber auch auf intellektuellen Widerstand. Mehr Von Joseph Croitoru

06.07.2016, 01:08 Uhr | Feuilleton

Stiftungsgründung Achtung, Wladimir kommt!

Putins Vertrauter Wladimir Jakunin gründet in Berlin ein Politik-Institut. Es ist der Anfang eines hochfliegenden Plans, mit dem der Kreml die politische Meinung im Westen drehen will. Mehr Von Markus Wehner

28.06.2016, 13:52 Uhr | Politik

Die „Fibel“ des Václav Klaus Störfeuer im Konsenspalaver

Václav Klaus und Jiří Weigl präsentieren eine Streitschrift zur Migrationskrise, und Thilo Sarrazin sekundiert: Dieses Buch hat das Zeug, zur Programmschrift der AfD zu werden. Mehr Von Paul Ingendaay

05.06.2016, 17:08 Uhr | Feuilleton

AfD-Parteitag Alles eine Frage der Kultur

Die AfD diskutiert auf ihrem Parteitag darüber, wo sie steht und was sie will. Frei nach dem Motto: Bloß keine Mäßigung. Zentrale Themen bleiben dabei Einwanderung und der Islam. Mehr Von Justus Bender, Stuttgart

01.05.2016, 22:06 Uhr | Politik

AfD-Parteitag Die Nationalkonservativen

Wie sich die AfD den Fahrplan in ein anderes Deutschland vorstellt. Eindrücke vom Programmparteitag in Stuttgart. Mehr Von Jasper von Altenbockum, Stuttgart

01.05.2016, 00:37 Uhr | Politik

Václav Havel Vorhang auf für den Dichter-Präsidenten!

Michael Žantovský hatte Václav Havels Tod 2011 abgewartet, bevor er sein Leben zu beschreiben begann. Vermutlich nicht nur aus Gründen der Vollständigkeit. Sein Freund hätte wohl auf etlichen Korrekturen bestanden. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

09.02.2015, 11:50 Uhr | Politik

Wegen Unterstützung Russlands Amerikanische Denkfabrik feuert Václav Klaus

Für Václav Klaus ist die Ukraine ein „künstliches Gebilde“, und Russland unschuldig an der Situation in dem Land. Wegen solcher Ansichten hat sich das amerikanische Cato Institute vom ehemaligen Ministerpräsidenten Tschechiens losgesagt. Mehr Von James Kirchick

23.12.2014, 06:54 Uhr | Politik

Gauck in der Tschechischen Republik Auf den Brücken der Verständigung

Bei seinem Staatsbesuch in Prag erinnert Bundespräsident Gauck an die dunklen Seiten der Vergangenheit. Der tschechische Präsident Zeman zeigt sich EU-euphorisch - für historische Selbstkritik gibt ihm Gauck noch Zeit. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Prag

05.05.2014, 19:47 Uhr | Politik

Tschechische Republik Zeman beauftragt Rusnok mit Regierungsbildung

Der tschechische Präsident Miloš Zema hat den früheren Finanzminister Jiří Rusnok mit der Regierungsbildung beauftragt. In Prag widersetzen sich rechte und linke Parteien seiner Entscheidung eine Regierung der Experten einzusetzen. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

25.06.2013, 18:35 Uhr | Politik

Tschechischer Präsident Klaus Am Rande der Erträglichkeit

Als Brückenbauer hat sich Präsident Klaus nie verstanden, und seine Neujahrsamnestie hat viele empört. Kurz vor Ende seiner Amtszeit betreibt das tschechische Oberhaus dessen Amtsenthebung. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Wien

05.03.2013, 17:20 Uhr | Politik

Stichwahl entschieden Tschechen wählen Zeman zum neuen Präsidenten

In der Tschechischen Republik ist der frühere Regierungschef Miloš Zeman zum neuen Präsidenten gewählt worden. Der linke Politiker besiegte nach einer offiziellen Teilauszählung Außenminister Karel Schwarzenberg. Mehr

26.01.2013, 16:12 Uhr | Politik

Stichwahl in der Tschechischen Republik Das Schloss und seine Gespenster

Die Prager Burg ist der einsamste Ort der Welt. Umweht wird er von uraltem Geisterspuk. Jedem neuen tschechischen Präsidenten, der dort einzieht, sitzt er im Nacken. Versuch einer Beschwörung. Mehr Von Jaroslav Rudis

26.01.2013, 10:48 Uhr | Feuilleton

Tschechische Republik Die Hochburg des gepflegten Herrenwitzes

In Prag strebt ein schmutziger Wahlkampf zwischen Karel Schwarzenberg und Miloš Zeman seinem Höhepunkt zu. Die Wähler wurden umfassend aufgeklärt, kaum eine Frage blieb unbeantwortet. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Prag

24.01.2013, 19:12 Uhr | Politik

Tschechische Republik Das alte Spiel mit dem Nationalismus

Brüder im Geiste: Der tschechische Präsident Klaus macht Wahlkampf für einen langjährigen Widersacher. Auch der Wunschnachfolger ist geübt im Mobilisieren nationaler Ressentiments. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Prag

23.01.2013, 19:16 Uhr | Politik

Streit um Beneš-Dekrete Schwarzenberg geht in die Offensive

Die Beneš-Dekrete seien heute überholt, behauptet Karel Schwarzenberg. Sein Mitbewerber um das tschechiche Präsidentenamt, Milos Zeman, hat ihn dafür scharf kritisiert. Nun spricht der konservative Außenminister von einer Manipulation seiner Aussagen. Mehr

20.01.2013, 14:47 Uhr | Politik

Tschechische Präsidentenwahl Der Fürst und der Machiavelli

In der Tschechischen Republik hat der frühere Ministerpräsident Milos Zeman in der ersten Runde der Präsidentenwahl die meisten Stimmen gewonnen. Überraschend schaffte der konservative Karel Schwarzenberg den Sprung in die Stichwahl. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

13.01.2013, 17:46 Uhr | Politik

Václav Klaus Außergewöhnliche Maßnahme zu einem außergewöhnlichen Zeitpunkt

Václav Klaus, der Präsident der Tschechischen Republik, wird wegen der Begnadigung von mehr als 7000 Häftlingen scharf kritisiert. Über seine Motive wird gerätselt. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Wien

04.01.2013, 08:40 Uhr | Politik

Václav Klaus und Adenauer Ein Preis, der keiner war

1993 wurde dem tschechischen Präsidenten Václav Klaus der Konrad-Adenauer-Preis verliehen. Nun will er ihn als Zeichen des Protests gegen die Prager Adenauer-Stiftung zurückgeben. Das Problem ist nur, dass der Preis eine Erfindung war. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Wien

02.03.2012, 15:43 Uhr | Politik

Trauer um Václav Havel Auf dem Königsweg zur Burg

In Prag beginnen die Trauerzeremonien für Václav Havel. Das Volk strömt auf die Straßen. Und sogar sein alter Gegenspieler Klaus findet Worte der Würdigung. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

21.12.2011, 18:21 Uhr | Politik

Zum Tode von Václav Havel Das Leben in der Wahrheit

Václav Havel kämpfte gegen das sozialistische System, für die Begründung einer Bürgergesellschaft, gegen den Zerfall der Tschechoslowakei. Als Politiker war ihm nicht immer Erfolg beschieden. Doch als moralische Autorität blieb er unübertroffen. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

18.12.2011, 15:06 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z