Ute Vogt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Treffen am Abend Rot-Rot-Grün entscheidet sich im Flügelkampf

Zum ersten Mal treffen sich auch hochrangige Vertreter von SPD, Linkspartei und Grünen, um über Rot-Rot-Grün zu sprechen. Entscheidend ist der Flügelstreit innerhalb der Linkspartei. Und ob sich die Konservativen in der SPD bewegen. Mehr

18.10.2016, 18:36 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ute Vogt

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Kampagnenindustrie Deutsche Angsthasen

Glyphosat, Freihandel, Atomkraftwerk: Wir Deutschen fremdeln mit so manchen Dingen. Das beflügelt eine ganze politische Kampagnenindustrie. Trotz der Risikoscheu geht es uns ziemlich gut. Oder deswegen? Mehr Von Jan Grossarth

24.05.2016, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Tierverbot im Bundestagsbüro Einige Kollegen schmuggeln Hunde

Die SPD-Abgeordnete Ute Vogt kämpft gegen das Tierverbot in den Büros des Bundestags. Ein Gespräch über die politische Hundelobby und den Trick, durch den Dackel Willi zu seinem Besitzer fand. Mehr

26.11.2013, 12:09 Uhr | Gesellschaft

Koalitionsverhandlungen Union und SPD wollen vorerst kein Fracking in Deutschland

Umweltpolitiker von Union und SPD haben sich auf einen vorläufigen Stopp der umstrittenen Fracking-Technologie verständigt. Der Einsatz von giftigen Chemikalien bei der Gasförderung aus tiefen Gesteinsschichten soll dauerhaft verboten werden. Mehr

08.11.2013, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Streit um Atommüll-Endlager Opposition besucht Gorleben

Im Oktober soll der Salzstock Gorleben abermals darauf geprüft werden, ob er sich als Endlager für Atommüll eignet. Heute besucht der Untersuchungsausschuss des Bundestages den Standort - und übt bereits scharfe Kritik. Mehr

16.09.2010, 13:36 Uhr | Politik

Der neue Ministerpräsident Mappus Mit dem Willen zur Macht

Der Landtag in Stuttgart hat Stefan Mappus zum Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg gewählt. Er habe den absoluten Willen zur Macht, heißt es über den Nachfolger Oettingers, der auch als akribisch, misstrauisch, aufbrausend, und beratungsresistent beschrieben wird. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

10.02.2010, 12:25 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Schmid neuer SPD-Chef

Nils Schmid ist neuer Vorsitzender der SPD in Baden-Württemberg. Der 36-jährige Finanzexperte wurde am Freitagabend beim SPD-Landesparteitag in Karlsruhe mit großer Mehrheit zum Nachfolger von Ute Vogt gewählt, die seit 1999 an der Spitze der Partei stand. Mehr

27.11.2009, 19:15 Uhr | Politik

SPD Baden-Württemberg Nils Schmid löst Ute Vogt ab

Bei der Urwahl des neuen SPD-Landesvorsitzenden in Baden-Württemberg hat sich der 36 Jahre alte Nils Schmid durchgesetzt. Er löst Ute Vogt ab. Das Votum der Parteibasis muss beim Landesparteitag Ende November bestätigt werden. Mehr

22.11.2009, 15:45 Uhr | Politik

Sigmar Gabriel am Ziel Mit, gegen und ohne Schröder

Er schwamm in der Bugwelle von Gerhard Schröder nach oben, war sein Freund, aber auch sein Kritiker. Der Weg an die Spitze der SPD war für die Kampfmaschine aus Hannover steinig. Doch nun ist Sigmar Gabriel am Ziel. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

04.10.2009, 20:55 Uhr | Politik

Jörg Tauss Der erste Pirat im Bundestag

Aus Protest gegen das vom Bundestag verabschiedete Gesetz zu den Internet-Sperren gegen Kinderpornografie ist der Bundestagsabgeordnete Jörg Tauss aus der SPD aus- und in die Piratenpartei eingetreten. Die SPD hatte ihn aufgefordert, sein Mandat niederzulegen. Mehr

21.06.2009, 11:08 Uhr | Politik

Kinderpornografie Tauss verzichtet auf Kandidatur

Der Abgeordnete Jörg Tauss hat seine Kandidatur für den nächsten Bundestag zurückgezogen. Tauss, gegen den im Zusammenhang mit Kinderpornografie ermittelt wird, warf der SPD-Landtagsfraktion vor, ihn gemobbt zu haben. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

26.03.2009, 20:57 Uhr | Politik

Ute Vogt „Durchstarten - trotz schmerzlicher Erfahrungen“

Für höhere Ambitionen schien ihre politische Karriere schon ein jähes Ende gefunden zu haben, nun beabsichtigt die Motorradfahrerin, „noch einmal durchzustarten“: Motiviert durch die Kanzlerkandidatur Steinmeiers plant die baden-württembergische SPD-Landesvorsitzende eine Rückkehr in den Bundestag. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

10.10.2008, 16:30 Uhr | Politik

Ruf in der SPD wird lauter Alte Pendlerpauschale kommt wieder in Mode

Seit 2007 werden die Fahrtkosten zur Arbeit erst vom 21. Kilometer an vom Finanzamt berücksichtigt. Die CSU wirbt für ein Zurück zur alten Pendlerpauschale. Nun wird auch in der SPD der Ruf lauter, die Arbeitnehmer zu entlasten. Finanzminister Steinbrück hält dagegen: Kaum jemand hätte etwas davon. Mehr Von Manfred Schäfers

18.07.2008, 00:03 Uhr | Wirtschaft

Andrea Nahles Die Zukünftige

Sie hat manche Trümpfe in der Hand: Andrea Nahles ist nicht nur die Vorzeige-Linke der Partei, sondern auch die Vorzeige-Junge. Wenn Beck und Steinmeier die Bundestagswahl vergeigen, wird Nahles mit Wowereit die SPD übernehmen. Sie darf jetzt nur keine Fehler machen. Mehr Von Markus Wehner

21.06.2008, 21:44 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Claus Schmiedel führt SPD-Fraktion

Die SPD-Fraktion hat den 56 Jahre alten Claus Schmiedel zu ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Bis zum Sommer 2008 müsse es die SPD schaffen, wieder als Regierungsalternative wahrgenommen zu werden, sagt der Nachfolger von Ute Vogt. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

10.01.2008, 18:02 Uhr | Politik

SPD Gabriel fällt bei Präsidiumswahl durch

Die SPD hat ein neues Präsidium gewählt, aber Bundesumweltminister Sigmar Gabriel gehört dem Gremium nicht an. Er sei wegen Widerstandes der Parteilinken hinten runtergefallen, heißt es. Gewählt wurde dagegen die umstrittene Landesvorsitzende Ute Vogt. Mehr

05.11.2007, 16:08 Uhr | Politik

Ute Vogt Das ewige Talent zieht sich zurück

Der Rückhalt war zu gering, das Misstrauen zu groß: Die einst zur Führungsreserve der Partei gezählte Ute Vogt legt den SPD-Fraktionsvorsitz in Baden-Württemberg Anfang 2008 nieder. Kandidaten für die Nachfolge sind rar gesät. Von Rüdiger Soldt. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

11.10.2007, 06:29 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Ute Vogt bleibt Landesvorsitzende der SPD

Unumstritten war sie nie, in jüngster Vergangenheit aber war der Gegenwind besonders heftig. Dennoch ist Ute Vogt als Landesvorsitzende der SPD Baden-Württemberg bestätigt worden. Ob sie auch Fraktionsvorsitzende im Landtag bleibt, wird später entschieden. Mehr Von Rüdiger Soldt

21.09.2007, 23:36 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Kritik an Oettingers Trauerrede auf Filbinger

Die SPD spricht von einer Vernebelung der Tatsachen, die Grünen werfen dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Geschichtsklitterung vor. Oettinger habe bei der Trauerrede für seinen verstorbenen Vorgänger verharmlost und verletzt, kritisiert der Zentralrat der Juden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

12.04.2007, 19:01 Uhr | Politik

Gesundheitsreform Bayerische Vorbehalte

In der Union und zwischen den Ländern wird weiter über die Gesundheitsreform gestritten. Bayern habe immer „unter einem Vorbehalt zugestimmt“, sagt Stoibers Sozialministerin Stewens. Die FDP fordert, das ganze Vorhaben „einzustampfen“. Mehr

05.01.2007, 16:29 Uhr | Politik

Vorstoß von Kurt Beck SPD muß wieder Leistungsträger fördern

Der SPD-Vorsitzende Beck fordert einen Kurswechsel in der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik. Er wolle den Mittelschichten wieder das Gefühl geben, daß man ihnen nicht ständig nur nehme, sondern auch etwas gebe, sagte er. Mehr

31.08.2006, 08:48 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Ute Vogt führt Stuttgarter SPD-Fraktion

Wahlverliererin Ute Vogt wurde mit elf Gegenstimmen zur Fraktionsvorsitzenden der SPD in Baden-Württemberg gewählt. Derweil führen CDU und Grüne ein zweites Sondierungsgespräch. Mehr

29.03.2006, 20:52 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Zitterpartie für Ute Vogt

Die SPD-Landesvorsitzende Ute Vogt will sich an diesem Mittwoch zur neuen Fraktionsvorsitzenden der SPD im baden-württembergischen Landtag wählen lassen. Nach der Wahlschlappe hat sie dafür keine Garantie mehr - trotz Platzecks Plazet. Mehr

29.03.2006, 10:44 Uhr | Politik

Nach der Wahl Im Feinkostladen Baden-Württemberg

Günther Oettinger kann bequem nach einem Koalitionspartner suchen. Die FDP braucht er nicht, denn die Grünen in Baden-Württemberg sind nicht links. Ute Vogt hofft unterdessen auf den Fraktionsvorsitz. Wir brauchen Dich, sagt Matthias Platzeck. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

27.03.2006, 20:52 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Platzeck: Ute Vogt soll weiter SPD in Stuttgart führen

Die in Baden-Württemberg unterlegene Ute Vogt soll nach dem Willen des SPD-Vorsitzenden Matthias Platzeck weiterhin die Fraktion ihrer Partei im Stuttgarter Landtag führen. Das schlechte Abschneiden sei bitter, die SPD sei dort strukturell nicht gut aufgestellt. Mehr

27.03.2006, 17:05 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z