Ursula von der Leyen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ursula von der Leyen

   
Sortieren nach

Familienpolitik Bei uns wirkt das Elterngeld

Ursula von der Leyen macht sich stark für das von ihr entworfene Elterngeld - und für mehr Vätermonate. Ein Beitrag in der Frankfurter Allemeinen Sonntagszeitung der vergangenen Woche hatte dagegen die Ansicht vertreten: Das Elterngeld hilft nur der Unterschicht. Wir führen die Debatte weiter. Eine Replik. Mehr Von Stefan Ruhkamp

19.04.2009, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Elterngeld Von der Leyen will Vätermonate ausweiten

Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen hat sich abermals für eine Ausweitung der Vätermonate in der nächsten Legislaturperiode ausgesprochen. Sie werde sich dafür einsetzen, dass dies im Wahlprogramm der Union stehe. Mehr

19.04.2009, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Kinderpornografie Provider schließen Vertrag für Internet-Sperren

Der Zugriff auf Kinderpornografie im Netz wird bald erschwert. Dann sehen Nutzer beim Aufruf einschlägiger Seiten ein Stoppschild. Fünf große Internetanbieter haben eine Vereinbarung mit dem Bundeskriminalamt unterzeichnet. Mehr Von Stefan Tomik

17.04.2009, 16:54 Uhr | Politik

9000 Anzeigen Weltweiter Schlag gegen Kinderpornographie

Deutschen Fahndern ist mit Hilfe einer neuen Software ein weltweiter Schlag gegen Kinderpornografie gelungen. Insgesamt müssen mehr als 9000 Besitzer einschlägigen Materials mit Anzeigen rechnen, teilte das Landeskriminalamt Stuttgart mit. Mehr

16.04.2009, 16:47 Uhr | Gesellschaft

Geburtenschwund Wo kommen die Kinder her?

Das Elterngeld sollte einen Babyboom bei qualifizierten Frauen auslösen. Das klappt jedoch nicht. Es ist vor allem die Unterschicht, die sich reproduziert. Von den gesellschaftlichen Folgekosten dieser Entwicklung will kaum einer sprechen: Es ist politisch wenig korrekt, auf die falsche Anreizwirkung des Geldsegens hinzuweisen. Mehr Von Carsten Germis und Inge Kloepfer

12.04.2009, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Weniger Geburten, mehr Sterbefälle Und Deutschland schrumpft doch

Nur 675.000 Kinder kamen im vergangenen Jahr lebend zur Welt. Das sind 1,1 Prozent weniger als noch im Jahr 2007. Die Familienministerin verlangt nun mehr Hilfe für junge Familien. Noch im Februar hatte sie einen Anstieg der Geburten verkündet. Mehr

07.04.2009, 17:40 Uhr | Gesellschaft

Geliebte DDR Ohne Gott und Sonnenschein

Sie hatte auch Stärken, sagen ihre neuen Verteidiger jetzt. Auch? Wieso so zaghaft? So halbherzig? Die DDR war ein Land, das seine Bürger so sehr liebte, dass es sie gar nicht hergeben wollte. Lydia Harder singt das Loblied auf den Arbeiter- und Bauernstaat. Mehr Von Lydia Harder

30.03.2009, 11:31 Uhr | Politik

Gegen das Koma-Saufen Hessen liebäugelt mit Jugendlichen als Testkäufer

Das Land Hessen will im Kampf gegen das Koma-Saufen den illegalen Verkauf von Alkohol an Jugendliche mit Testkäufen aufdecken. Testkäufe können Bewusstsein schaffen bei denen, die Alkohol verkaufen, meint Gesundheitsminister Banzer (CDU). Mehr

26.03.2009, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Kinderpornographie Die Not der Kinder und ein bisschen Wahlkampf

Punktsieg für Ursula von der Leyen: Bei ihrem Feldzug gegen Kinderpornographie im Internet hat die Familienministerin den Koalitionspartner geschickt ausmanövriert. Die Affäre des selbst unter Verdacht stehenden SPD-Politikers Tauss kam ihr zupass. Mehr Von Stephan Löwenstein, Berlin

26.03.2009, 09:11 Uhr | Politik

Kampf gegen Kinderpornografie Kabinett beschließt Sperre für Internet-Seiten

Nach langer Debatte hat sich die Bundesregierung darauf geeinigt, den Zugriff auf Internet-Seiten mit Kinderpornografie zu blockieren. Auch Justizministerin Zypries stimmte zu. Doch bis die Sperren wirksam werden, wird es wohl noch Monate dauern. Mehr

25.03.2009, 17:49 Uhr | Politik

Ursula von der Leyen im Gespräch Das Internet kann kein rechtsfreier Raum sein

Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) erwägt Möglichkeiten, Internetseiten mit kinderpornographischem Inhalt zu sperren. Wer solche Seiten ansteuere, solle ein Stoppschild zu sehen bekommen, sagte sie der F.A.Z. Über ihren Vorstoß sprach Stephan Löwenstein mit der Ministerin. Mehr

23.03.2009, 08:07 Uhr | Politik

Männer und Frauen Der kleine Unterschied in der Bezahlung

In Deutschland verdienen Frauen im Durchschnitt etwa 23 Prozent weniger in der Stunde als Männer. Ein Teil dieser Gehaltslücke lässt sich - verschiedenen Studien zufolge - durch nüchterne Fakten erklären. Doch ein Rest Ungleichheit bleibt. Mehr Von Julia Löhr und Henrike Roßbach

20.03.2009, 12:59 Uhr | Wirtschaft

Amoklauf in Winnenden - Tote und Verletzte

rso. WINNENDEN, 11. März. Bei einem Amoklauf an einer Realschule im baden-württembergischen Winnenden und vor einem Autohaus in Wendlingen hat ein 17 Jahre alter Auszubildender am Mittwoch nach Polizeiangaben 15 Personen getötet. Mehr

11.03.2009, 17:45 Uhr | Politik

Nach Amoklauf von Winnenden „Tag der Trauer für ganz Deutschland“

Politiker aller Parteien haben mit Entsetzen auf den Amoklauf in einer Realschule in Winnenden reagiert. „Es ist ein Tag der Trauer für ganz Deutschland“, sagte Bundeskanzlerin Merkel. Unterdessen hat die Debatte über die Konsequenzen aus der Katastrophe schon begonnen. Mehr

11.03.2009, 15:02 Uhr | Gesellschaft

Bevölkerung Geburteneinbruch im zweiten Monat in Folge

Rückschlag für Familienministerin von der Leyen: Im Februar hatte sie noch freudig einen Anstieg der Geburtenzahlen verkündet. Die vorläufigen Monatsergebnisse des Statistischen Bundesamtes zeigen aber nun etwas anderes - für 2008 deutet sich ein drastischer Rückgang der Neugeborenenzahl an. Mehr

09.03.2009, 17:01 Uhr | Politik

Im Gespräch: Markus Söder Wir wollen keine Monsterbürokratie

Warum ließ Bayern das Umweltgesetzbuch scheitern? Und wie kann sich die CDU mit einer modernen Politik in den Lebensthemen auch in Zukunft die Stimmen des jungen Bürgertums sichern? Das erklärt der bayerische Umweltminister Markus Söder im Gespräch mit der F.A.Z. Mehr

21.02.2009, 07:00 Uhr | Politik

Familienpolitik Arme Alleinerziehende

660.000 alleinerziehende Frauen und Männer mit mehr als einer Million Kindern beziehen Hartz IV. Familienministerin von der Leyen fordert deshalb mehr „gute und verlässliche“ Kinderbetreuung, Ganztagsschulen und kinderfreundliche Arbeitsplätze. Mehr

16.02.2009, 14:33 Uhr | Politik

Mehr Kinder Geburtenzahl in Deutschland steigt

Die Deutschen bekommen nach Aussage von Familienministerin Ursula von der Leyen wieder mehr Kinder. „Besonders bei Frauen zwischen 30 und 40 Jahren hat die Zahl der Kinder zugenommen“, sagte die Ministerin in einem Interview. Auch die Wirtschaftskrise werde den Trend nicht bremsen. Mehr

15.02.2009, 11:26 Uhr | Gesellschaft

Kinderpornographie „Provider setzen nur Technik um“

Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat Kritik an ihrem Vorhaben zurückgewiesen, den Zugang zu Internetseiten mit Kinderpornographie zu sperren. Mehr

12.02.2009, 17:35 Uhr | Politik

Kinderpornos im Netz Der schwierige Weg zum Stopp-Schild

Familienministerin von der Leyen sucht mit Deutschlands größten Providern nach Wegen, Seiten mit Kinderpornographie zu sperren. Doch die Internetwirtschaft hat Bedenken, ob die geplanten Sperrungen rechtlich und technisch umsetzbar sind. Mehr Von Christina Hebel, Berlin

12.02.2009, 09:29 Uhr | Politik

Generationswechsel in Hessen? Von weiblich-liberal bis männlich-jungdynamisch

Bettina Wiesmann und Astrid Wallmann: Zwei Frauen, die für eine personelle Erneuerung bei der CDU stehen - doch der Neuanfang in der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag fällt mickriger als, als von Roland Koch angekündigt. Beim künftigen Koalitionspartner FDP schaffen es nur zwei Frauen ins Parlament - und Nicola Beer hat es in den eigenen Reihen schwer. Mehr Von Thomas Holl, Wiesbaden

22.01.2009, 16:46 Uhr | Politik

Internetrecht Allianz gegen Raubkopierer

Internetanbieter sind zur Zeit begehrt: Im Januar laden gleich mehrere Bundesministerien Anbieter wie 1&1 oder die Telekom zum Gespräch über verschiedene Formen von Internetsperren. So könnte Raubkopierern bald der Internetzugang verwehrt werden. Andererseits soll Kinderpornografie durch Zugangssperren aus dem Netz verbannt werden. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

09.01.2009, 17:25 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Fernsehkritik: „Wetten dass...?“ Von Baggern und Büßern

Ein Hollywood-Star trägt die Familienministerin auf Händen, ein Bagger rudert durch den Hamburger Hafen und ein Knirps macht Handstände in der Mülltonne: In Stuttgart lieferte Thomas Gottschalk eine „Wetten, dass..?“-Sendung ab, bei der beinahe alles stimmte. Mehr Von Peer Schader

14.12.2008, 14:42 Uhr | Feuilleton

Nachgespielt Schmidt, Pocher, Playmobil und große Geschichte

Playmobilkönige in vollem Ornat und ineinander verkeilte Mensch-ärgere-dich-nicht-Figuren: Harald Schmidt und Oliver Pocher spielten gestern in ihrer Show den fünften Band von Hans-Ulrich Wehlers Deutscher Gesellschaftsgeschichte nach. Eine Kritik von Patrick Bahners. Mehr Von Patrick Bahners

31.10.2008, 14:31 Uhr | Feuilleton

None Lufthoheit der Eltern

Familienpolitik ist kein "Gedöns" mehr, wie ein Bundeskanzler einmal mit jenem Feingefühl sagte, mit dem er auch von Lehrern als "faulen Säcken" sprach. Die Familie ist in das Zentrum der politisch-gesellschaftlichen Auseinandersetzungen gerückt - nicht zuletzt innerhalb der Unionsparteien, für die sie zusammen mit der Bildung traditionell Teil ihrer Seele ist. Mehr

20.10.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z