Universität Kairo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zum Tode von Boutros-Ghali Ein glänzender Diplomat

Der ehemalige UN-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Er war der erste Araber im Amt - und der erste Generalsekretär, dem eine zweite Amtszeit verwehrt blieb. Mehr

16.02.2016, 16:40 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Universität Kairo

1
   
Sortieren nach

Ägypten Anzeichen von Entspannung

Der Nationale Verteidigungsrat hat vorerst auf die Räumung von Protestlagern der Muslimbrüder verzichtet. Innerhalb eines begrenzten Zeitrahmens werde es Vermittlungsbemühungen geben, heißt es in einer Erklärung des Gremiums. Mehr

04.08.2013, 22:31 Uhr | Politik

Ägypten Wieder Tote bei Unruhen

Konflikte zwischen Gegnern und Anhängern des gestürzten Präsidenten Muhammed Mursi fordern in Ägypten zehn Tote. Auch bei gewalttätigen Aufeinandertreffen auf dem Sinai gab es neue Opfer. Mehr

23.07.2013, 13:33 Uhr | Politik

Plagiatsaffäre Universität Kairo entzieht Schavan Doktorgrad

Nach dem Entzug ihres Doktorgrads in Deutschland wird die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan auch ihre Ehrendoktorwürde der Universität Kairo verlieren. Der Dr. h.c. von der Universität Jerusalem soll ihr aber bleiben. Mehr

24.02.2013, 13:31 Uhr | Politik

BND-Chef Gerhard Schindler Der uneitle Terrorismus-Bekämpfer

Gerhard Schindler bringt frischen Wind in den BND. Anders als sein Vorgänger Uhrlau scheut er nicht das Risiko. Präzise Informationen liefert sein Dienst über die Situation in Syrien. Der BND-Chef hat sich festgelegt, dass das Assad-Regime seinem Ende entgegengehe. Mehr Von Markus Wehner

19.08.2012, 14:59 Uhr | Politik

Ägypten Kopftuchstreit am Nil

Der Großscheich der Azhar-Universität in Kairo hat den Niqab, den Vollschleier, als unislamisch verboten. Ägypten steckt nun in einer religiösen Kontroverse. Zuvor waren solche Verbote fast immer gescheitert. Mehr Von Rainer Hermann, Kairo

13.10.2009, 11:30 Uhr | Politik

Naher Osten Obamas Umarmung

Der amerikanische Präsident hat in seiner Rede in Kairo den Muslimen nicht nur die Hand entgegengestreckt. Er hat sie rhetorisch geradezu umarmt. Nun muss seine Regierung einer Lösung der politischen Großprobleme näherkommen. Mehr Von Günther Nonnenmacher

04.06.2009, 19:13 Uhr | Politik

Bin Ladins Chaostruppe

"Die Dinge werden gefährlich, wenn sie einfach scheinen", hat Lawrence Wright in einem Interview erklärt und damit seine verblüffende Auffassung der Arbeit eines Reporters und Sachbuchautors offenbart: Es geht ihm nicht darum, die Leser sicher durchs Dickicht der Fakten, Thesen und Personen hindurchzuführen, ... Mehr

12.08.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

„Der Tod wird euch finden“ Bin Ladins Chaostruppe

Lawrence Wright schildert in „The Looming Tower“ das düstere, bizarre Leben von sehr unsympathischen Männern in ihrer ganzen prosaischen Verkrachtheit und irdischen Ratlosigkeit. Skurrile Details und Szenen von Versagen ersetzen die bekannten Legenden über Bin Ladin und seine Leute. Mehr Von Nils Minkmar

12.08.2007, 11:40 Uhr | Feuilleton

Bush und die Araber Alles, nur nichts Gutes

Für viele Araber ist die Nahost-Initiative des amerikanischen Präsidenten Bush nur eine Übung in Öffentlichkeitsarbeit. Mehr Von Wolfgang Köhler, Kairo

02.06.2003, 19:06 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z