Ungarn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kommunalwahlen in Ungarn Der Istanbul-Moment der Opposition

Ist die Wahlniederlage der Fidesz-Partei in Budapest und anderen Städten der Anfang vom Ende für Viktor Orbán? Ein Gespräch mit Péter Krekó vom liberalen Budapester Institut Political Capital. Mehr

21.10.2019, 16:34 Uhr | Politik
Ungarn

Ungarn ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der seit dem 1. Mai 2004 zur Europäischen Union gehört. Ungarns Hauptstadt ist das an der Donau gelegene Budapest. Der Tourismus spielt eine wichtige wirtschaftliche Rolle im Land mit dem Balaton – zu Deutsch Plattensee – und der Puszta als bedeutende touristische Regionen.

Die Geschichte Ungarns
Das Königreich Ungarn wurde am 20. August 1000 von Stephan I. gegründet, rund Hundert Jahre nachdem das Volk der Magyaren, angeführt vom Großfürsten Arpad, in die Region eingewandert war. Seine größte Blüte erlebte das ungarische Königreich unter Matthias Corvinus im 15. Jahrhundert, ehe das Land zunächst unter osmanische und später unter österreichische Herrschaft geriet. 1918 wurde die österreichisch-ungarische Doppelmonarchie aufgelöst und die demokratische Republik Ungarn ausgerufen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Ungarn von der Roten Armee besetzt und gehörte bis 1989 dem kommunistischen Warschauer Pakt an.

Ungarn und die EU
Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs wurde Ungarn erneut eine demokratische Republik und trat 1999 der NATO bei. 2004 folgte der Beitritt zur Europäischen Union. Auch der Beitritt zur gemeinsamen europäischen Währung wird angestrebt, doch derzeit verfehlt Ungarn die Beitrittsbedingungen zum Euro klar. 2007 war das Land stark von der weltweiten Finanzkrise betroffen. Der Staatsbankrott konnte nur durch ein Rettungspaket des Internationalen Währungsfonds IWF und der EU verhindert werden.

Alle Artikel zu: Ungarn

1 2 3 ... 35 ... 71  
   
Sortieren nach

Streit um Kommissare Von der Leyen kann nicht pünktlich starten

Das Europaparlament hat eine Verschiebung des Starts der neuen EU-Kommission auf den 1.Dezember vorgeschlagen. Hintergrund ist das Scheitern von drei designierten Kommissaren im Nominierungsverfahren. Mehr

16.10.2019, 17:46 Uhr | Politik

Kommunalwahlen in Ungarn Machtwechsel in vielen Städten erwartet

Die Wahl zum Oberbürgermeister der Hauptstadt Budapest gewann Gergely Karacsony, der gemeinsame Kandidat der Opposition, deutlich mit 50,6 Prozent der Stimmen. Mehr

14.10.2019, 11:56 Uhr | Politik

Kommunalwahlen in Ungarn Die Hauptstadt wendet sich gegen Orbán

Die Fidesz-Partei des Ministerpräsidenten erleidet empfindliche Niederlagen in Budapest und anderen wichtigen Städten. Das hat mit Skandalen und Korruptionsvorwürfen zu tun, aber auch mit einer Kooperationsstrategie der Opposition von links bis ganz rechts. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

14.10.2019, 06:38 Uhr | Politik

Goodwill-Tour nach Mondlandung Vor 50 Jahren landeten die Raumfahrer in Bonn

Nach der historischen Mondlandung warben Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Mike Collins auf der ganzen Welt für die amerikanische Raumfahrt - vor genau 50 Jahren auch in der „provisorischen“ Hauptstadt Bonn. Mehr Von Günter Paul

12.10.2019, 09:03 Uhr | Stil

Pressefreiheit EGMR-Urteil

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat entschieden: Journalisten darf der Zutritt zu Flüchtlingslagern nicht verwehrt werden. Ein Urteil zugunsten der Pressefreiheit. Mehr

08.10.2019, 19:44 Uhr | Politik

Entwicklungsstandort Ungarn Deutsche Autohersteller machen sich in Ungarn fit

Ungarn hat sich von der Werkbank zum Entwicklungsstandort gewandelt. Deutsche Unternehmen loben die Zuverlässigkeit. Ein neuer Meilenstein dieser Entwicklung wird eine Autoteststrecke. Mehr Von Michaela Seiser, Budapest

07.10.2019, 13:36 Uhr | Wirtschaft

EU-Kommissare abgelehnt Inkompetenz ist nicht der einzige Grund

Mehrere designierte EU-Kommissare wurden vom Europaparlament abgelehnt. Das bringt den Zeitplan der zukünftigen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen durcheinander. Mehr Von Hendrik Kafsack und Michael Stabenow, Brüssel

05.10.2019, 13:15 Uhr | Politik

Hochspringer Mustaz Barshim Qatars große Hoffnung

Vor zwölf Monaten ging der zerbrechliche Hochspringer Barshim noch an Krücken, jetzt greift er nach dem Weltrekord. Er soll für WM-Gastgeber Qatar die Goldmedaille holen. Mehr Von Michael Reinsch, Doha

04.10.2019, 17:33 Uhr | Sport

Neue EU-Kommision Kandidaten aus Rumänien und Ungarn fallen wieder durch

Zum zweiten Mal hat das Europäische Parlament die Bewerber abgelehnt. In der konservativen EVP-Fraktion heißt es, beide seien nun „definitiv draußen“. Jetzt ist die designierte Präsidentin von der Leyen am Zug. Mehr

30.09.2019, 13:04 Uhr | Politik

Neue EU-Kommission Jetzt werden die Anwärter gegrillt

Von diesem Montag an müssen sich die 26 nominierten EU-Kommissare vor den Ausschüssen beweisen. In Ursula von der Leyens Team gibt es mehrere Wackelkandidaten. Mehr Von Hendrik Kafsack und Michael Stabenow, Brüssel

30.09.2019, 08:25 Uhr | Politik

EU-Kommission Zwei Kandidaten von der Leyens vor dem Aus

Die künftige EU-Kommissionspräsidentin hat 26 Kandidaten für ihr Team vorgeschlagen – einen aus jedem EU-Staat. Die sollen sich von nächster Woche an in Anhörungen beweisen. Aber für zwei Anwärter ist womöglich schon vorher Schluss. Mehr

26.09.2019, 19:34 Uhr | Politik

Handball- Champions-League Kiel gewinnt in Veszprem

Wichtiger Erfolg in der Königsklasse: Die Handballer des THW Kiel gewinnen in Veszprem. Nach dem Ausrufezeichen ist auch der Gruppensieg wieder möglich. Mehr

21.09.2019, 20:07 Uhr | Sport

Ungarischer Schriftsteller György Konrád gestorben

Der ungarische Schriftsteller war ein Brückenbauer zwischen Ost und West. Aus dem Dissidenten der Zeit vor dem Mauerfall wurde einer der weltweit einflussreichsten Intellektuellen, der besonders in Deutschland wirkte. Mehr Von Andreas Platthaus

14.09.2019, 10:28 Uhr | Feuilleton

Vor Lokalwahlen in Ungarn Polizei durchsucht Büro der Opposition

Gegen den Oppositionskandidaten Andras Piko werde wegen mutmaßlicher Verstöße gegen die Wahlordnung und gegen den Datenschutz ermittelt, berichtet die Polizei. Die Opposition wittert ein Kampagne. Mehr

12.09.2019, 10:14 Uhr | Politik

SPD und Grüne im EU-Parlament Widerstand gegen designierten Kommissar angekündigt

Der frühere ungarische Justizminister László Trócsányi soll in der neuen EU-Kommission zuständig für die EU-Erweiterung sein. SPD und Grüne wollen das jedoch verhindern. In Ungarn habe er den Rechtsstaat untergraben. Mehr

12.09.2019, 08:01 Uhr | Politik

DDR-Flüchtlinge in Ungarn „Die Leute waren natürlich schwer unter Stress“

Wolfgang von Schmettau leitete im September 1989 ein Auffanglager für DDR-Flüchtlinge in Budapest. Im Interview erzählt er von Baracken mit Stockbetten aber ohne Bettwäsche, fehlenden Sprachkenntnissen und Deutschen, die Besteck klauten. Mehr Von Stephan Löwenstein

10.09.2019, 18:09 Uhr | Gesellschaft

Deutschland und Ungarn Der Ton wird freundlicher, die Differenzen bleiben

Das Verhältnis zwischen Berlin und Budapest war lange angespannt. Noch immer sind sich die Regierungen in vielen Fragen uneins. Doch die Außenminister beider Länder bemühen sich um einen konzilianteren Ton. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

10.09.2019, 16:56 Uhr | Politik

1989 in Osteuropa Rückblick auf eine Welt im Untergang

Als F.A.Z.-Korrespondentin berichtete unsere Autorin 1989 aus Osteuropa: Hier erinnert sie sich an die bemerkenswert gute bulgarische Auslandspropaganda, die schwarze Liste Rumäniens – und die Telefonleitungen in Prag. Mehr Von Jacqueline Hénard

09.09.2019, 16:29 Uhr | Feuilleton

Kritik an ZDF-Dokudrama Klarstellungen der Kanzlerin, Vorwürfe aus Ungarn

Das ZDF-Dokudrama über Angela Merkel und die Flüchtlinge sorgt für Kritik. Der Kanzlerin selbst mangelt es an Detailgenauigkeit. Ungarns Botschafter sieht massive Fehler und wendet sich an den Intendanten. Was sagt der Sender? Mehr Von Michael Hanfeld

07.09.2019, 16:21 Uhr | Feuilleton

Auftritt in Ungarn Applaus für Plácido Domingo – trotz Belästigungsvorwürfen

Der spanische Opernstar Plácido Domingo wird trotz Vorwürfe sexueller Belästigung in Ungarn bejubelt. In den USA wurden wegen der Vorwürfe mehrere Auftritte Domingos abgesagt – nicht aber in Europa. Auch während der Salzburger Festspiele erhielt der 78-Jährige Standing Ovations. Mehr

30.08.2019, 14:12 Uhr | Feuilleton

Bundeskanzlerin in Ungarn „Bruchloser“ Handel sowohl mit Amerika als auch mit China

Die Kanzlerin erinnert in Ungarn offiziell an den 30. Jahrestag der überraschenden Grenzöffnung dort für Hunderte DDR-Bürger in Richtung Österreich. Mehr

19.08.2019, 19:17 Uhr | Politik

„Paneuropäisches Picknick“ Merkel würdigt Ungarns Beitrag zum Mauerfall

30 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den ungarischen Beitrag zum Berliner Mauerfall gewürdigt. Bei einem Festakt zum 30. Jahrestag des „Paneuropäischen Picknicks“ in der ungarischen Kleinstadt Sopron sprach Merkel von einem „wesentlichen Baustein zur Vereinigung Europas“. Mehr

19.08.2019, 17:21 Uhr | Politik

Gedenken an Massenflucht Orbán zieht den Hut vor Merkel

Die Kanzlerin genieße „die Wertschätzung der ungarischen Nation“, so Ungarns Ministerpräsident im westungarischen Sopron. Europas Einheit müsse „von Konflikt zu Konflikt“ neu erschaffen werden. Mehr

19.08.2019, 13:26 Uhr | Politik

Ende des Eisernen Vorhangs Erst Picknick, dann Flucht

Ungarn hat 1989 als erstes Ostblock-Land mit dem Abbau der Grenzbefestigungen begonnen. Am 19. August 1989 nutzen etwa 600 DDR-Bürger eine politische Veranstaltung zur Flucht – und alles begann mit einem Picknick. Mehr Von Stephan Löwenstein

19.08.2019, 07:01 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Eiserner Vorhang, sterbender Gletscher

Vor 30 Jahren bekam der Eiserne Vorhang in Ungarn erste Risse. Wo der Kampf für die Freiheit auch heute noch ein brandaktuelles Thema ist und warum mit dem Gletscher Ok gar nichts okay ist, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Cai Tore Philippsen

19.08.2019, 06:46 Uhr | Aktuell

Cohn-Bendit im Gespräch „Nato und EU sind desorientiert“

Brauchen wir die Nato und die Europäische Union noch? Für den Historiker Gregor Schöllgen sind sie aus der Zeit gefallen, überflüssig. Daniel Cohn-Bendit widerspricht ihm vehement. Mehr Von Volker Zastrow

18.08.2019, 10:25 Uhr | Politik

August 1989 Als die Grenze fiel

Die Welt hat lange stillgestanden an der ungarisch-österreichischen Grenze. Bis zum 19. August 1989. Dann, vor 30 Jahren, platzte zwischen Fertörákos und Mörbisch eine Nahtstelle des Eisernen Vorhangs – mit weitreichenden Folgen für die Region und ganz Europa. Mehr Von Andreas Mihm

17.08.2019, 16:52 Uhr | Wirtschaft

Vorbereitung auf WM Basketballer starten mit Sieg in Supercup

Bei seinem ersten Auftritt im Sommer der Weltmeisterschaft führt NBA-Star Dennis Schröder die deutschen Basketballspieler zum Auftaktsieg im Supercup. Gegen Ungarn klappt aber noch nicht alles. Mehr

16.08.2019, 22:03 Uhr | Sport

Pressestimmen zur Formel 1 „In Ungarn hat eine epochale Schlacht stattgefunden“

Die Königsklasse des Motorsports begeistert: Beim Großen Preis von Ungarn liefern sich Hamilton und Verstappen ein packendes Duell – und Ferrari-Pilot Vettel freut und ärgert sich zugleich. Die internationalen Pressestimmen. Mehr

05.08.2019, 12:19 Uhr | Sport

Spannende Formel 1 in Ungarn Hamilton auf der letzten Rille zum Sieg

Nur dank cleverer Taktik kommt Mercedes-Pilot Lewis Hamilton noch an Herausforderer Max Verstappen im Red Bull vorbei. Sebastian Vettel landet in Ungarn auf Platz drei – und wird doch deklassiert. Mehr Von Anno Hecker

04.08.2019, 17:39 Uhr | Sport

Sieg für Mick Schumacher „Mein Herz hat ziemlich schnell geschlagen“

Im Hauptrennen am Samstag wurden Mick Schumachers Hoffnungen auf ein Top-Resultat noch enttäuscht. Am Tag danach wird alles besser. In Ungarn gewinnt er erstmals ein Rennen der Formel 2. Mehr

04.08.2019, 12:51 Uhr | Sport

Von der Leyen Ungarn und Polen finden plötzlich Brüssel gut

Jahrelang haben sich Viktor Orbán und Jaroslaw Kaczynski mit der EU-Kommission angelegt. Jetzt feiern sie die neue Präsidentin und suchen die Zusammenarbeit. Was ist da los? Mehr Von Thomas Gutschker

03.08.2019, 21:00 Uhr | Politik

Formel 1 in Ungarn „Das Auto ist geflogen, es war unglaublich“

Niederländischer Jubel in Ungarn: Max Verstappen startet erstmals bei einem Formel-1-Rennen von Platz eins. Er düpiert in seinem Red Bull die Mercedes und Ferrari. Für Sebastian Vettel läuft es nicht nach Wunsch. Mehr

03.08.2019, 16:10 Uhr | Sport

Formel 1 in Ungarn Verstappen in der Form seines Lebens

Max Verstappen jagt auch in Ungarn den davon geeilten Lewis Hamilton. Parallel zu der Entwicklung des Niederländers ist der Red Bull zu einem Auto mit Siegpotential gereift. Dabei gelingt dem Team gar ein spezieller Rekord. Mehr Von Hermann Renner, Mogyorod

03.08.2019, 12:05 Uhr | Sport
1 2 3 ... 35 ... 71  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z