Unabhängigkeit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Unabhängigkeit

  14 15 16 17 18 ... 31  
   
Sortieren nach

Katalonische Unabhängigkeitsforderung Ein neuer Staat in Europa?

Katalonien fordert die Unabhängigkeit. Es will nicht mehr Zahlmeister Spaniens sein. Solche Regionalkonflikte werfen Schatten auf Europa: sie zeigen mögliche Bruchstellen einer Transferunion. Mehr Von Philip Plickert

04.11.2012, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Besuch Clintons Herzensangelegenheit Kosovo

Bei ihrem Besuch in Prishtina wirbt Hilliary Clinton für den serbisch-kosovarischen Dialog. Die Bereitschaft zu Gesprächen sei eine Voraussetzung für eine Aufnahme in EU oder NATO - genau wie bei Serbien. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

31.10.2012, 21:11 Uhr | Politik

Referendum Schottland entscheidet über Unabhängigkeit

Der britische Premierminister Cameron und der Vorsitzende der schottischen Regionalregierung, Salmond, haben sich auf eine Volksabstimmung über eine Unabhängigkeit Schottlands geeinigt. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

15.10.2012, 16:51 Uhr | Politik

Wie frei darf ein Abgeordneter sein? Über Nebeneinkünfte und Transparenz

Parlamentarismus ist auf Volksvertreter angewiesen, die sich nicht gängeln lassen – auch nicht vom Volk. Der Bundestag sägt stattdessen im Namen der Transparenz am eigenen Ast. Mehr Von Jasper von Altenbockum

09.10.2012, 10:50 Uhr | Politik

Unabhängigkeitsreferendum Madrid droht Katalonien

Das Bestreben um Unabhängigkeit geht für das Parlament von Katalonien in die nächste institutionelle Runde: Die legislative Kammer spricht sich für ein Referendum aus. Madrid will das durch das Oberste Gericht verhindern. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

27.09.2012, 21:19 Uhr | Politik

Ukraine Durch Strömungsumkehr in die Unabhängigkeit

Noch ist die Ukraine auf Gedeih und Verderb von Gasimporten aus Russland abhängig. Auch mit deutscher Hilfe könnte sich das ändern. Der Weg dorthin ist allerdings noch weit. Mehr Von Konrad Schuller, Jalta

26.09.2012, 14:45 Uhr | Politik

Spanien Katalonien steuert auf Neuwahlen zu

Die Regierung der spanischen Region Katalonien kämpft weiter für die Steuerhoheit und die Unabhängigkeit von Spanien. Spaniens Ministerpräsident Rajoy lehnt die Forderungen ab. Kataloniens Ministerpräsident will nun über Neuwahlen entscheiden. Mehr Von Leo Wieland, Valencia

21.09.2012, 15:10 Uhr | Politik

Euro-Krise Nicht über dem Recht

Die Mitgliedstaaten sind Herren der Verträge. Falls die EZB die Geldwertstabilität vernachlässigt und vertragswidrig handelt, muss Deutschland nicht folgen. Mehr Von Rainer Wernsmann

19.09.2012, 17:50 Uhr | Politik

Nach Massenprotesten Madrid beschwichtigt Katalonien

Anderthalb Millionen Menschen haben für die Unabhängigkeit Kataloniens demonstriert. Die Madrider Zentralregierung versucht, zu beschwichtigen. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

12.09.2012, 16:35 Uhr | Gesellschaft

Katalonien In der Not für die Unabhängigkeit

Eineinhalb Millionen Menschen haben am Dienstag in Barcelona für ein unabhängiges Katalonien demonstriert. Ihre Region hat sich vom spanischen Musterland zum Hilfsfall entwickelt. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

11.09.2012, 18:34 Uhr | Politik

Kosovo Panalbanischer Vorwahlkampf

Das Kosovo wird einige seiner internationalen Aufseher los. Die Unabhängigkeit des zweitjüngsten Staates der Welt bleibt aber eingeschränkt - das zeigt schon das Telefonieren. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

09.09.2012, 17:20 Uhr | Politik

Vor der EZB-Sitzung Schützenhilfe für Weidmann

Im Streit um den Kurs der Europäischen Zentralbank in der Schuldenkrise hat sich Wirtschaftsminister Rösler hinter Bundesbankpräsident Weidmann gestellt. Auch Finanzminister Schäuble betonte in einem Interview die Unabhängigkeit der Bundesbank. Mehr

03.09.2012, 11:18 Uhr | Wirtschaft

Test für Abzug der UN Parlamentswahlen in Osttimor

In Osttimor sind die Parlamentswahlen am Samstag friedlich verlaufen. Premierminister Gusmão bewirbt sich abermals um das Amt des Regierungschefs. Mehr

07.07.2012, 13:43 Uhr | Politik

Internationaler Lenkungsrat Kosovo erhält im September volle Souveränität

Der Kosovo-Lenkungsausschuss hat das Ende der beaufsichtigten Souveränität über das Kosovo und die Entlassung der früheren serbischen Provinz in die uneingeschränkte Unabhängigkeit beschlossen. Mehr

02.07.2012, 16:13 Uhr | Politik

Schuldenkrise Wie man aus Schulden einen Staat macht

Amerika begann als Schuldenunion. In der Krise paukte die Gemeinschaft jeden raus. Das raten Angelsachsen jetzt auch den Europäern. Es fehlt nur noch ein Pionier wie Alexander Hamilton. Mehr Von Ralph Bollmann

09.06.2012, 21:22 Uhr | Wirtschaft

Lesotho Korruptionssumpf im Himmelreich

In Lesotho ist ein politischer Wechsel gelungen. Jetzt ist der Oppositionsführer der neue Regierungschef. Das hoch gelegenen Königreich steckt tief in der Misere. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

08.06.2012, 17:29 Uhr | Politik

Nach den Parlamentswahlen Algerien im Jahre fünfzig

Die Parlamentswahl in Algerien verlief weitgehend gewaltfrei, die Wahlbeteiligung blieb aber gering. Der Schock des Bürgerkriegs wirkt nach - trotz Unzufriedenheit im Land und der Arabellion in der Nachbarschaft. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

11.05.2012, 17:48 Uhr | Politik

Klage über Justiz und Datenschutz EU und Ungarn beenden Streit über Zentralbank

Die EU-Kommission hat den Streit über die Unabhängigkeit der ungarischen Zentralbank beendet. In den Vertragsverletzungsverfahren zur Justiz und zum Datenschutz hingegen klagt die Kommission gegen Ungarn. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

25.04.2012, 18:22 Uhr | Politik

Wegen Staatsreform EU-Kommission verklagt Ungarn

Im Streit über die ungarische Staatsreform verklagt die EU-Kommission Ungarn vor dem Europäischen Gerichtshof. Zugleich sagte die EU-Kommission neue Gespräche über Finanzhilfe zu. Mehr

25.04.2012, 12:28 Uhr | Politik

Reform des britischen Oberhauses Ein wenig langwierig

Großbritannien versucht eine Reform des Oberhauses. Der dazugehörige Ausschuss wünscht einen Volksentscheid - doch das würde die Reform ein Mal mehr herauszögern. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

23.04.2012, 19:02 Uhr | Politik

Tuareg Aufstand in der Wüste

Im Norden Malis haben die Tuareg vor kurzem ihren „Staat“ Azawad proklamiert. Auch radikale Islamisten mischten mit. Bei den Nachbarn und in Paris hat das Besorgnis hervorgerufen. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

21.04.2012, 18:24 Uhr | Politik

Indiens Atomprogramm Raketenhafter Aufstieg

Indien sieht sich seit jeher als Großmacht. Es hat nie den Vertrag zur Nichtverbreitung von Kernwaffen unterzeichnet, sondern sein Programm stetig ausgebaut. Amerika half mit. Mehr Von Peter Sturm

19.04.2012, 18:07 Uhr | Politik

Geldpolitik Gutachter sehen EZB-Unabhängigkeit gefährdet

Deutlicher kann man es kaum formulieren: In ihrem Frühjahrsgutachten warnen die großen deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute, dass „Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit der EZB auf dem Spiel stehen“. Deutliche Worte finden sie auch zur deutschen Finanzpolitik. Mehr Von Philip Plickert

19.04.2012, 09:03 Uhr | Wirtschaft

Guinea-Bissau Störung im Betriebsablauf

In Guinea-Bissau ringt die Junta um Unterstützung. Die Armee hatte geputscht, weil der Präsidentschaftsfavorit den für das Militär lukrativen Drogenschmuggel bekämpfen wollte. Mehr Von Jochen Stahnke

18.04.2012, 20:44 Uhr | Politik

Wirtschaftsforschung Gutachter sehen EZB-Unabhängigkeit gefährdet

Am Donnerstag übergeben acht Wirtschaftsforschungsinstitute der Bundesregierung das Frühjahrsgutachten. Darin zeichnen sie ein günstigeres Bild der deutschen Konjunktur, haben nach F.A.Z.-Informationen aber zugleich große Sorge um die Glaubwürdigkeit der Europäischen Zentralbank.  Mehr

18.04.2012, 18:28 Uhr | Wirtschaft
  14 15 16 17 18 ... 31  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z