Unabhängigkeit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schottische Unabhängigkeit So schnell wird das Königreich am Brexit nicht zerbrechen

Unter den schottischen Nationalisten sind auch viele, die von Brüssel so wenig halten wie von London. Deshalb gibt es auch jetzt keinen Automatismus zur Unabhängigkeit. Ein Gastbeitrag. Mehr

31.01.2020, 11:22 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Unabhängigkeit

1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Fernsehansprache am Brexit-Day Johnson will die Risse in Großbritannien kitten

Premierminister Johnson will die Schotten nicht noch einmal über ihre Unabhängigkeit abstimmen lassen, verspricht den Regionen aber mehr Zuwendungen aus London. Nicola Sturgeon zeigt sich unbeeindruckt. Mehr

31.01.2020, 07:39 Uhr | Brexit

Fabrik eingeweiht Europas Weg in die Batterieunabhängigkeit

Europa will in der Batterieproduktion eigenständiger werden – mit Milliardenhilfen. Jetzt hat Präsident Macron ein Werk in Frankreich eingeweiht. Eine Fabrik in Kaiserslautern folgt und bringt 2000 Arbeitsplätze. Mehr Von Christian Schubert, Paris

30.01.2020, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Plan von Boris Johnson Big Ben soll den britischen EU-Austritt einläuten

Britische Konservative wollen, dass das nationale Symbol Big Ben im Moment des Brexits läutet. Dem Unterhaus ist das zu teuer. Premierminister Boris Johnson will nicht aufgeben. Mehr

14.01.2020, 14:54 Uhr | Politik

Arte-Doku „Entkolonisieren“ Die Verdammten der Erde erheben sich

In der dreiteiligen Dokumentation „Entkolonisieren“ zeigt Arte, wie die europäische Herrschaft über die Welt zu Ende ging. Der Film ist ein Zeugnis von Brutalität und Ausbeutung – und bildet Leid ab, das bis heute nachwirkt. Mehr Von Ursula Scheer

07.01.2020, 19:28 Uhr | Feuilleton

Die PiS und Polens Jusitz Der Kampf um die Gerichte

Für Mittwoch hat ein Bündnis aus Bürgern und Richtern zu Demonstrationen gegen Pläne der Regierung aufgerufen. Die nationalkonservative PiS will die Justiz weiter umbauen – und deren Unabhängigkeit endgültig aushebeln. Mehr Von Reinhard Veser

18.12.2019, 16:00 Uhr | Politik

Europäische Zentralbank Die Risiken grüner Geldpolitik

EZB-Chefin Christine Lagarde will im Namen des Klimaschutzes Geldpolitik betreiben. So viel Eigenmächtigkeit kann zum Problem werden. Mehr Von Dennis Kremer

11.12.2019, 09:51 Uhr | Finanzen

Von Papua-Neuguinea Frühere deutsche Kolonie Bougainville entscheidet sich für Unabhängigkeit

Bougainville könnte der jüngste Staat der Welt werden. Das Referendum zur Unabhängigkeit von Papua-Neuguinea hätte eindeutiger nicht ausfallen können. Mehr

11.12.2019, 07:26 Uhr | Politik

Rechtsstaatlichkeit in Polen Zweifel, aber noch kein Beweis

Der Europäische Gerichtshof hat Zweifel, ob die neu eingerichtete Disziplinarkammer beim Obersten Gericht in Warschau hinreichend unabhängig von politischem Einfluss ist. Entscheiden müssen jetzt die polnischen Richter. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau, und Marlene Grunert

19.11.2019, 15:43 Uhr | Politik

Unabhängigkeitsbewegung Polizei räumt Autobahn zwischen Spanien und Frankreich

Die Demonstranten fordern die Unabhängigkeit Kataloniens. Die Gruppe „Demokratischer Tsunami“ hatte die Aktion organisiert. Mehr

12.11.2019, 13:11 Uhr | Politik

Warschau Zehntausende bei Unabhängigkeitsmarsch der extremen Rechten

In der polnischen Hauptstadt Warschau haben sich zehntausende Menschen am sogenannten Marsch der Unabhängigkeit beteiligt, zu dem die extreme Rechte seit zehn Jahren am 11. November aufruft. Mehr

11.11.2019, 19:37 Uhr | Politik

Brexit Johnson rückt von „No Deal“ ab

In Schottland haben Tausende für die Unabhängigkeit demonstriert. Auch die schottische Ministerpräsidentin nahm an der Kundgebung teil. Derweil will Boris Johnson im Wahlkampf auf die Drohung mit einem Austritt ohne Abkommen verzichten. Mehr

02.11.2019, 20:29 Uhr | Brexit

Barcelona Tausende demonstrieren für Unabhängigkeit Kataloniens

Nach Angaben der Polizei beteiligten sich rund 350.000 Menschen an den teils gewaltsamen Protesten. Anlass war die Verurteilung mehrerer Anführer der Unabhängigikeitsbewegung. Mehr

27.10.2019, 10:09 Uhr | Gesellschaft

Barcelona Hunderttausende Katalanen demonstrieren gegen den spanischen Staat

Nach Angaben der Polizei haben sich rund 350.000 Menschen an den Protesten in Barcelona beteiligt, die durch die Verurteilung prominenter Vertreter der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung ausgelöst wurden. Mehr

27.10.2019, 04:24 Uhr | Politik

DOSB und der Anti-Doping-Kampf Raus aus der Nada

Die Unabhängigkeit der Anti-Doping-Kämpfer ist seit jeher ein großes Thema. Der DOSB zieht sich nun aus dem Aufsichtsrat der Nada zurück. Der Verweis auf die Stärkung der Unabhängigkeit muss nicht falsch sein, allein weil es vom DOSB kommt. Mehr Von Michael Reinsch

22.10.2019, 12:59 Uhr | Sport

Schottland Regierung will neues Unabhängigkeitsreferendum

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon will kommendes Jahr ein Referendum über eine Unabhängigkeit von Großbritannien abhalten. Bis zum Jahresende wolle sie die notwendigen Befugnisse für ein Referendum einholen. Mehr

16.10.2019, 11:17 Uhr | Politik

Urteil im Katalonien-Konflikt Das Gericht bewertet Taten, nicht Gedanken

Der Oberste Gerichtshof in Spanien hat im Prozess gegen die Initiatoren des illegalen Referendums von 2017 mittlere Haftstrafen verhängt. Dass alle mit dem Urteil unzufrieden sind, ist ein gutes Zeichen. Mehr Von Paul Ingendaay

15.10.2019, 12:16 Uhr | Feuilleton

Urteil gegen Separatisten Spielraum für Sánchez

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez wird sich wohl nach der nächsten Wahl auch an einem Pakt mit katalanischen Parteien versuchen. Zwar wollte er von Begnadigungen am Montag nichts wissen – womöglich werden sie aber Teil politischer Verhandlungen. Mehr Von Andreas Ross

15.10.2019, 07:10 Uhr | Politik

Lange Haftstrafen verhängt Proteste in Katalonien nach Urteil im Separatistenprozess

Die Aktivisten blockierten zeitweise Straßen und die Zufahrt zum Flughafen. Das Oberste Gericht hatte zuvor Haftstrafen von bis zu 13 Jahren gegen Anführer der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung verhängt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

14.10.2019, 17:01 Uhr | Politik

Unabhängigkeit von Richtern EU-Kommission verklagt Polen

Eine polnische Justizreform untergrabe die Unabhängigkeit der Justiz, bemängelt die EU-Kommission. Der Europäische Gerichtshof solle die Klage nun „im beschleunigten Verfahren“ entscheiden, fordert sie. Mehr

10.10.2019, 13:29 Uhr | Politik

Justizreform Rückschlag für polnische Richter

Richter in Polen sehen durch die Neuregelung des Disziplinarverfahrens ihre Unabhängigkeit in Gefahr. Der EuGH-Generalanwalt Jewgeni Tantschew hält die Vorlagen an den EuGH im Verfahren zur polnischen Justizreform dagegen für unzulässig. Mehr Von Marlene Grunert

24.09.2019, 19:37 Uhr | Politik

Französische Zeitung Die Schlacht um „Le Monde“ wird immer heißer

Die Redaktion der französischen Zeitung „Le Monde“ fürchtet, dass ihr Blatt von dem tschechischen Investor Kretinsky übernommen wird, der sich hinter dem Großaktionär Pigasse versteckt. Die Furcht ist berechtigt. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

22.09.2019, 11:56 Uhr | Feuilleton

Brexit-Debatte Schottland droht mit neuem Referendum

Die schottische Ministerpräsidentin Sturgeon hat ein Unabhängigkeitsreferendum für das kommende Jahr angekündigt, sollte es zu einem No-Deal-Brexit kommen. EU-Kommissionspräsident Juncker will konkrete schriftliche Vorschläge von Premierminister Johnson. Mehr

18.09.2019, 12:04 Uhr | Brexit

Demonstration in Barcelona Protestler fordern Unabhängigkeit Kataloniens

Zehntausende demonstrierten am Mittwoch in Barcelona für die Unabhängigkeit Kataloniens. Mehr

12.09.2019, 10:03 Uhr | Politik

Das Gesicht Zimbabwes Robert Mugabe im Alter von 95 gestorben

Seit der Unabhängigkeit von Großbritannien 1980 war Mugabe Präsident von Zimbabwe. Im Jahr 2017 drängte ihn das Militär zum Rücktritt. Nun ist er im Alter von 95 Jahren gestorben. Mehr

06.09.2019, 09:01 Uhr | Politik
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z