Umweltpolitik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Umweltpolitik

  10 11 12 13
   
Sortieren nach

Umweltpolitik Grüner Punkt prüft Müllverbrennung

Das Duale System Deutschland (DSD) schließt nicht aus, künftig einen Teil der eingesammelten Verpackungen zu verbrennen. Das Dosenpfand bringt dem DSD Einnahmeverluste bis zu 380 Millionen Euro. Mehr

18.06.2003, 13:00 Uhr | Wirtschaft

Klima-Glossar

Fachbegriffe aus Klimaforschung und Klimapolitik Mehr

16.06.2003, 18:17 Uhr | Aktuell

Umweltpolitik Aldi und Tengelmann verbannen die Dose

Eine einheitliche Lösung beim Dosenpfand wird es wohl nicht geben. Viele Handelskonzerne streichen Dosen aus dem Angebot, andere setzen auf Insellösungen. Umweltminister Trittin sieht sich bestätigt. Mehr

13.06.2003, 21:34 Uhr | Wirtschaft

Umweltpolitik Teileinigung beim Dosenpfand

Umweltminister Trittin hat mit Teilen der Wirtschaft doch noch eine Einigung zur Umsetzung des Dosenpfands erzielt. Zum 1. Oktober soll es ein bundesweites Rücknahmesystem geben. Mehr

13.06.2003, 17:24 Uhr | Wirtschaft

Umweltpolitik Einzelhandel verzichtet auf Einweggetränke

Im Streit um das Dosenpfand schaffen große Handelsketten jetzt Fakten und räumen Dosen und Einwegflaschen aus den Regalen. Mehr

13.06.2003, 16:40 Uhr | Wirtschaft

Umweltpolitik Trittin setzt Wirtschaft im Pfandstreit Frist

Handel und Getränkeindustrie sollen sich bis Ende der Woche auf eine Lösung für die Rücknahme bepfandeter Getränkedosen einigen. Umweltminister Trittin droht damit, die bundesweite Rücknahme zu erzwingen. Mehr

11.06.2003, 16:15 Uhr | Wirtschaft

Umweltpolitik Zusatzerlöse durch Einwegpfand wachsen kräftig

Durch nicht zurückgegebene Einweg-Pfandflaschen erzielt der Einzelhandel derzeit Zusatzgewinne von rund 30 Millionen Euro im Monat. Mit steigender Tendenz, sagen Umweltverbände. Mehr

04.04.2003, 16:58 Uhr | Wirtschaft

Die Geister der Globalisierung

Klaus Müller: Globalisierung. Campus Verlag, Frankfurt 2002, 160 Seiten, 12,90 Euro.Die Literatur zum Thema Globalisierung ist bald so schrankenlos wie die Globalisierung selbst. Wer über Umweltschutz oder Klimawandel, Finanzmarktkrisen oder den Zustrom von Asylanten diskutiert, muß nur das Wort ... Mehr

24.02.2003, 12:00 Uhr | Feuilleton

Klimapolitik Emissionshandel ab 2005

Die EU-Umweltminister haben ein System für den europaweiten Handel mit Treibhausgas-Emissionen beschlossen. Start ist 2005. Mehr

09.12.2002, 19:22 Uhr | Politik

Umweltpolitik Fünf-Punkte-Programm gegen Hochwasser

Die Bundesregierung will als Konsequenz aus dem Elbhochwasser die Flusspolitik in Deutschland neu ausrichten. Mehr

15.09.2002, 18:49 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Programmcheck Flut spült Umweltpolitik in den Wahlkampf

Mit der Flutkatastrophe sind Umwelt- und Klimaschutz zu Wahlkampfthemen geworden. Der FAZ.NET-Programmcheck. Mehr Von Peter Schumacher

27.08.2002, 15:37 Uhr | Politik

Umweltpolitik Unionspolitiker für Fortführung der Ökosteuer

Der Chef des Umweltbundesamtes, Andreas Troge (CDU), hat scharfe Kritik an der Umweltpolitik der Unionsparteien geübt. Mehr

23.08.2002, 11:19 Uhr | Politik

EU-Gesetze EU-Politiker Nassauer: Verbraucherschutz wird in Berlin nur ergänzt

Verbraucher- und Umweltschutz würden in Berlin nur noch ergänzt, meint der EU-Abgeordnete Nassauer. Entscheidend seien die Vorgaben aus Brüssel. Mehr Von Stephan Hütig

22.07.2002, 05:59 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Der Wert der Vielfalt

Der Schutz der biologischen Vielfalt ist gegenwärtig eines der brisantesten Themen der Umweltpolitik, und doch könnte es sein, daß man in der Rückschau auf unsere Epoche eines Tages die eklatanten Versäumnisse auf diesem Gebiet bedauern wird. Tatsächlich ist der Verlust der ökologischen Vielfalt - die "Biodiversitätskrise", ... Mehr

30.04.2002, 14:00 Uhr | Wissen

Umweltpolitik Naturschutz soll aus dem Reservat geholt werden

Heute tritt das erneuerte Bundesnaturschutzgesetz in Kraft. Unter anderem erhalten Umweltverbände damit die Möglichkeit der Verbandsklage. Mehr

04.04.2002, 08:00 Uhr | Politik

Umweltpolitik Kabinett macht Weg frei für Dosenpfand

Weil wieder weniger Mehrwegflaschen gekauft wurden, kommt das Pfand auf Dosen und Einwegflaschen nun zum Jahresbeginn 2003. Mehr

20.03.2002, 13:03 Uhr | Politik

Klimapolitik EU wahrt Geschlossenheit

Dänemarks neue Regierung versetzt die Klimapolitiker der EU in Aufregung. Doch an Kopenhagen wird das Kyoto-Protokoll nicht scheitern. Eine Analyse. Mehr Von Karsten Polke-Majewski

05.03.2002, 16:49 Uhr | Politik

Umweltpolitik Trittin kippt Novelle: Doch kein Pfand auf alle Dosen

Aus für das umstrittene Dosenpfand: Umweltminister Trittin will die Novelle der Verpackungsverordnung nicht weiter verfolgen. Mehr

10.08.2001, 14:43 Uhr | Politik

Klimakonferenz Deutschlands Klimapolitiker geraten in Bedrängnis

Helmut Kohl hätte die Klimapolitik fast zum dritten großen Thema seiner Kanzlerschaft erwählt. Doch diese Vorreiterrolle hat Deutschland inzwischen eingebüßt. Mehr

18.07.2001, 06:00 Uhr | Politik

Kandidatenstädte 2008 Peking: Eine politische Entscheidung

Olympia 2008 in Peking - der Wunsch des IOC. Doch die krassen Menschenrechtsverletzungen in China haben für eine heftige Debatte gesorgt. Mehr Von Cai Philippsen

09.07.2001, 20:46 Uhr | Sport

Frankreich Chirac stellt erstmals Stellenwert der Atomkraft in Frage

Frankreichs Präsident Chirac sieht in der Atomenergie nicht mehr die wichtigste Energiequelle Frankreichs. Verzichten will er aber nicht auf sie. Mehr

03.05.2001, 23:39 Uhr | Politik

Interview Lamers: „Beim Umweltschutz wird Amerika Führungsrolle nicht gerecht“

Im Umweltschutz werden die Vereinigten Staaten ihrer Rolle als Führungsmacht nicht gerecht, sagt der CDU-Außenpolitiker Karl Lamers im FAZ.NET-Gespräch. Mehr

27.04.2001, 12:01 Uhr | Politik

Niedersachsen Grüne: Atomgegner wurden bespitzelt

Die niedersächsische Polizei hat Atomkraftgegner mit illegalen Methoden ausspioniert, sagt Rebecca Harms, Vorsitzende der grünen Landtagsfraktion. Mehr Von Karsten Polke-Majewski, Hannover

28.02.2001, 21:53 Uhr | Politik

Umweltschutz Erderwärmung stört die Bilanz

Überschwemmungen, Stürme: Der Klimawandel trifft Deutschland. Umweltminister Trittin verlangt von den Energieversorgern, ihre Kraftwerke zu modernisieren. Mehr

23.02.2001, 16:56 Uhr | Politik

Interview Walter: Ökosteuer auch nach 2003

Norbert Walter, Chefvolkswirt der Deutschen Bank, hält die Ökosteuer für ein vergleichsweise effizientes Instrument für den Umweltschutz. Sie solle auch nach 2003 beibehalten werden, sagte er FAZ.NET. Mehr

06.02.2001, 22:39 Uhr | Politik

Umweltschutz Greenpeace mit neuer Spitze

Greenpeace hat einen neuen Chef: Der Deutsche Gerd Leipold ist ab sofort Geschäftsführer der internationalen Organisation. Er löst Thilo Bode ab, der Greenpeace über fünf Jahre lang führte. Mehr

05.02.2001, 15:12 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Prinzipien einer rationalen Umweltpolitik

Alles fußt auf dem Willen der Bürger - Mit Interaktionsökonomik auf dem Weg zu alltagstauglichen Konzepten Mehr

08.01.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

China Spagat zwischen Umweltschutz und Menschenrechten

Deutschland und China sprechen über den Umweltschutz. Eine Konferenz in Peking soll deutsche Investoren und chinesische Projekte in Kontakt bringen. Mehr

12.12.2000, 08:07 Uhr | Politik

Klimakonferenz Umweltschutz muss man sich leisten können

„Wir sind nach Den Haag gekommen, um unser Recht zu versilbern.“ Nigerias Umweltminister sprach auf der UN-Klimaschutzkonferenz Tacheles. Mehr Von Karsten Polke-Majewski

24.11.2000, 18:21 Uhr | Politik

Klimakonferenz EU wird Ziele beim Klimaschutz nicht erreichen

Obwohl europäische Politiker die Diskussion um den Ausstoß von Treibhausgasen angestoßen haben, wird die Europäische Union (EU) ihre Ziele beim Klimaschutz wahrscheinlich deutlich verfehlen. Mehr

13.11.2000, 00:00 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Normative Fragen der Umweltpolitik

Kritische Grundsatzreflexionen und praxisbezogene Vorschläge Mehr

20.07.1998, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Zielbildung in der Umweltpolitik

Drei Autoren auf der Suche nach der weithin akzeptierten Richtung Mehr

23.06.1997, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Vom Rand in die Mitte

Die Bedeutung der Umwelt in einer Marktwirtschaft Mehr

26.05.1997, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Eine erzkonservative Sache

Wie die CSU es mit dem Umweltschutz hielt Mehr

06.11.1996, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Stets hinter dem Stand der Technik zurück

Vom zwangsläufigen Versagen der europäischen Luftreinhaltepolitik Mehr

20.05.1996, 12:00 Uhr | Feuilleton
  10 11 12 13
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z