Ulrich Kelber: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ulrich Kelber

  1 2
   
Sortieren nach

Kritik der Bundesregierung „50 Prozent Milchpreisanstieg sind unverschämt“

Milchseen und Butterberge gehören der Vergangenheit an. Jetzt soll der Butterpreis um 1,40 Euro steigen und Käse um einen Euro pro Kilo teurer werden. Die Bundesregierung glaubt, dass das meiste Geld bei den Bauern nicht ankommen wird - und wirft dem Handel Preistreiberei vor. Mehr

30.07.2007, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Atomgeschäft mit Libyen Heftige Kritik aus Deutschland an Paris

Die Bundesregierung sowie Politiker von Union, SPD und Grünen kritisieren die von Frankreich geplante Lieferung eines Atomreaktors an Libyen. Nicht nur sicherheitspolitische Sorgen treiben sie um - auch wirtschaftliche Interessen. Mehr

27.07.2007, 09:56 Uhr | Politik

Emissionshandel Koalition macht Weg für Verkauf von CO2-Rechten frei

SPD und Union haben sich auf einen teilweisen Verkauf der bislang kostenlosen CO2-Verschmutzungsrechte ab dem nächsten Jahr verständigt. Am Widerstand der SPD scheiterte der Versuch der Union, zusätzliche Rechte für Braunkohlekraftwerke zu erstreiten. Mehr

19.06.2007, 07:43 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz Wie deutlich darf die Warnung sein?

Noch streiten sich die Delegierten, wie eindeutig die Aussagen im zweiten Teil des Weltklimaberichts sein dürfen. Koalitionspolitiker sprechen sich unterdessen für eine Klimaschutzabgabe auf Flugtickets aus. Mehr

05.04.2007, 08:33 Uhr | Wissen

Klimaschutz „Glühbirnen und Stand-by verbieten“

Wie in Australien wollen Politiker der Grünen und der Linken Glühbirnen in Deutschland verbieten - und ein solches Verbot auch auf Elektrogeräte ausdehnen. Die FDP nennt das „willkürlich“, die SPD ist uneins. Mehr

21.02.2007, 12:21 Uhr | Politik

Pkw-Maut „Versteckte Steuererhöhung“

Die Diskussion um eine Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen reißt nicht ab: Nun hat die SPD die CSU aufgefordert, eine Bundesratsinitiative zu starten. FDP-Chef Westerwelle sieht neue Steuerbelastungen auf die Bürger zukommen. Mehr

11.12.2006, 12:58 Uhr | Politik

Energie Emissionshandel macht Stromerzeuger reich

Die Zuteilung der Emissionsrechte beschert den fünf größten deutschen Stromerzeugern ein Milliardengeschäft - zu Lasten der Verbraucher. Das geht aus Berechnungen der Umweltorganisation WWF hervor, die der F.A.Z. vorliegen. Mehr

14.02.2006, 18:04 Uhr | Wirtschaft

Internet Gefängnisstrafen für Mail-Müll

Die SPD plant ein „Anti-Spam-Gesetz“. Das Versenden der ungeliebten Werbebriefe soll mit Freiheitsentzug oder Geldstrafe geahndet werden. Jeder Kunde könne Anzeige erstatten, heißt es. Mehr

22.03.2004, 08:00 Uhr | Gesellschaft
  1 2