Uhuru Kenyatta: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Anschlag in Nairobi Verdammter Terror im Namen des Islams

In Kenias Hauptstadt überfällt die Shabaab-Miliz ein Luxushotel. Mindestens 21 Menschen sterben. Ein viel größeres Blutbad scheint geplant gewesen zu sein. Eindrücke aus einer verwundeten Stadt. Mehr

17.01.2019, 09:53 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Uhuru Kenyatta

1 2
   
Sortieren nach

Terror in Kenia Zahl der Toten in Nairobi erhöht sich auf 21

Der Angriff auf ein Luxushotel in Nairobi war schwerwiegender, als zunächst bekannt. Mindestens 21 Menschen starben. Der Anschlag lässt noch viele Fragen offen. Mehr

16.01.2019, 22:11 Uhr | Politik

Kenia 14 Menschen bei Anschlag in Nairobi getötet

Bei einem Anschlag auf einen Hotelkomplex in Nairobi sind zahlreiche Menschen getötet worden. Die Al-Schabaab-Miliz bezichtigte sich des Anschlags. Mehr

16.01.2019, 08:56 Uhr | Politik

Flüchtlingslager in Kenia Das Geschäft mit dem Leid

Dadaab, das größte Flüchtlingslager der Welt, liegt in Kenia. Vor Ort zu recherchieren kostet Geld. Doch was heißt es für die Berichterstattung, wenn Geschichten verkauft werden? Mehr Von Nora Bossong

01.04.2018, 08:28 Uhr | Feuilleton

Selbstvereidigung in Kenia Wenn sich der Oppositionsführer selbst zum Präsidenten macht

Dubiose Entwicklung in Kenia: Oppositionsführer Raila Odinga ernennt sich drei Monate nach der Wahlniederlage selbst zum Präsidenten. Nun droht ein Blutvergießen. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

30.01.2018, 21:09 Uhr | Politik

Boykott, Pannen und Gewalt Kenias Präsident Kenyatta gewinnt umstrittene Neuwahl

Oppositionsführer Odinga hatte zum Boykott aufgerufen. Trotzdem konnte der kenianische Präsident Kenyatta auch den zweiten Anlauf der Wahl für sich entscheiden. Doch er ist geschwächt. Mehr

30.10.2017, 16:38 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Kenia Wie die Väter, so die Söhne

In Kenia wurde noch einmal gewählt. Die Fronten zwischen den Erzrivalen Odinga und Kenyatta sind verhärtet. Trotz eines massiven Polizeiaufgebots kommt es zu Gewalt. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

27.10.2017, 10:41 Uhr | Politik

Amnesty International Menschenrechtler prangern Polizeigewalt in Kenia an

Bis zu 50 Menschen seien nach der Präsidentenwahl in Kenia im August von Ordnungshütern getötet worden, berichtet Amnesty International. Protestler seien erschossen und zu Tode geprügelt worden, heißt es. Mehr

16.10.2017, 08:31 Uhr | Politik

Präsidentschaftswahl in Kenia Odinga will Neuwahl boykottieren

Die Annullierung der Präsidentenwahl in Kenia war ein historischer Präzedenzfall für Afrika. Auch bei der geplanten Neuwahl wittert Herausforderer Raila Odinga Betrug – und plant einen Boykott. Mehr

10.10.2017, 22:37 Uhr | Aktuell

Präsidentschaftswahl in Kenia Wahlkommission setzt neuen Termin an

Kenia steht auf Kopf, im Oktober wird die annullierte Wahl wiederholt. Der Erzrivale des bisherigen Präsidenten wittert nun seine große Chance. Mehr

04.09.2017, 22:59 Uhr | Politik

Ungültige Wahl in Kenia Alles zurück auf Los

Nach seiner Niederlage war Kenias Dauer-Oppositioneller Raila Odinga gedrängt worden, das Ergebnis zu akzeptieren. Doch er zog vor Gericht – und bekam recht. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

01.09.2017, 22:29 Uhr | Politik

Umstrittenes Wahlergebnis Kenias Oberstes Gericht annulliert Präsidentenwahl

Weil die Präsidentenwahl nach Auffassung des Gerichtes nicht den Vorgaben der Verfassung entsprach, wurde sie annulliert. Eine Neuwahl wird damit innerhalb der kommenden 60 Tage notwendig. Mehr

01.09.2017, 12:05 Uhr | Politik

Streit um Wahlergebnisse Kenias Oppositionsführer ruft zum Streik auf

Beobachter halten die Wahlergebnisse in Kenia für glaubwürdig. Die Mehrheit der Kenianer sieht das genauso. Doch Raila Odinga will sich nicht geschlagen geben. Mehr Von Thomas Scheen

14.08.2017, 11:18 Uhr | Politik

Unruhen bei Demonstrationen Offenbar zahlreiche Tote nach Wahl in Kenia

Uhuru Kenyatta hat die Präsidentschaftswahl in Kenia gewonnen. Doch wie befürchtet kommt es zu Gewalt zwischen Demonstranten und Polizisten. Jetzt scheint die Lage eskaliert zu sein. Mehr

12.08.2017, 20:00 Uhr | Politik

Kenia hat gewählt Staatschef Kenyatta zum Sieger erklärt

Die Opposition spricht von Betrug, trotzdem hat die Wahlkommission in Kenia den bisherigen Staatschef als Gewinner bekanntgegeben. Das Ergebnis ist deutlich. Mehr

11.08.2017, 23:52 Uhr | Politik

Nach Kenia-Wahl Nervenkrieg in Nairobi

Am Freitag will die Wahlkommission das Ergebnis bekanntgeben. Derweil ruft Kenias Opposition Odinga zum Sieger aus, obwohl Kenyatta vorne liegt. Die Auszählung der Stimmen wird zu einem Nervenkrieg. Mehr Von Thomas Scheen

11.08.2017, 10:27 Uhr | Politik

Kenia Wenn ein toter Programmierer die Wahl beeinflusst

Der amtierende kenianische Präsident freut sich über die Mehrheit der Stimmen. Doch die Opposition beklagt, dass die Ergebnisse gefälscht wurden – mit Hilfe der Identität eines Mordopfers. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

10.08.2017, 12:21 Uhr | Politik

Nach Wahl in Kenia Opposition spricht von Wahlbetrug – vier Tote

Präsident Kenyatta hat die Wahl in Kenia gewonnen. In Nairobi und im Westen des Landes kommt es daraufhin zu blutigen Auseinandersetzungen. Und Vorwürfe der Opposition verstummen nicht. Mehr

10.08.2017, 09:53 Uhr | Politik

Kenyatta liegt bei Wahl vorn Kenias Opposition spricht von Wahlbetrug

Mit 55 Prozent der Stimmen liegt der amtierende Präsident deutlich vor seinem Herausforderer. Der spricht von Wahlbetrug – Beobachter befürchten Ausschreitungen. Mehr

09.08.2017, 11:44 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Kenia Knappes Rennen erwartet, Auftakt friedlich

Kenia wählt seinen neuen Präsidenten. Regierung und Opposition werfen sich bereits gegenseitig Manipulationsversuche vor. Trotz Angst vor Ausschreitungen blieb es bislang weitgehend ruhig. Mehr

08.08.2017, 11:11 Uhr | Politik

Wahlkampf in Kenia Die Normalität des Absurden

Das Leben ist hart geworden, der Wunsch nach Wandel hängt über dem Wahlkampf in Kenia – am Dienstag wird gewählt. Noch stärker ist aber ein anderes Gefühl: die Angst, dass wieder gewalttätige Machtkämpfe ausbrechen. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

07.08.2017, 21:09 Uhr | Politik

Kenia Mit dem Zug von Mombasa nach Nairobi

Eine neue Eisenbahnlinie verbindet Kenias größte Städte. Für die infrastrukturelle Entwicklung in Ostafrika ist das Projekt ein Beschleuniger. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

31.05.2017, 23:42 Uhr | Gesellschaft

Demokratie in Kenia Kein Sex ohne Wahlkarte

Im August dürfen die Kenianer ihren Präsidenten wählen. Weil sich Millionen Männer noch nicht haben registrieren lassen, rät eine Abgeordnete zu strengen Sanktionen. Mehr

17.01.2017, 19:36 Uhr | Politik

Aktion in Kenia Stoßzähne im Wert von 100 Millionen Dollar angezündet

Kenia will ein Zeichen gegen Wilderei setzen und lässt dafür mehr als 100 Tonnen Elfenbein in Flammen aufgehen. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

30.04.2016, 19:31 Uhr | Gesellschaft

Afrikabesuch des Pontifex Papst fordert gerechtere Gesellschaft und Frieden

Seinen ersten Besuch in Afrika hat Papst Franziskus in Kenia begonnen. Er sagte, im Mittelpunkt jeder Politik müsse das Gemeinwohl der gesamten Gesellschaft stehen. Aber er mahnte auch Sorge um die Zukunft an. Mehr

25.11.2015, 18:32 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z