Übergangsregierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Übergangsregierung

  3 4 5 6 7 ... 17  
   
Sortieren nach

Mohamed El Baradei Die graue Eminenz der ägyptischen Revolution

Mohamed El Baradei hat in Ägypten nie politische Verantwortung übernommen - und ist dennoch seit Jahren der Hoffnungsträger eines ganzen Landes. Trotzdem steht er nun wieder vor dem Scheitern. Mehr Von Rainer Hermann

07.07.2013, 20:06 Uhr | Politik

Im Gespräch: Ghassan Hitto Die Freunde Syriens müssen sich ihrer Rolle klarwerden

Ghassan Hitto ist seit März Übergangsministerpräsident der syrischen Nationalen Koalition. Im F.A.Z.-Gespräch spricht er über die Pläne seiner Regierung für den Wiederaufbau, die Stabilisierung Syriens und den künftigen Umgang mit Assads Regime. Mehr

02.07.2013, 12:47 Uhr | Politik

Mali Abkommen zwischen Regierung und Tuareg

Gut einen Monat vor der Präsidentenwahl in Mali haben die Regierung und Tuareg-Rebellen eine Friedensvereinbarung unterzeichnet, die die Wahl ermöglichen soll. Mehr

19.06.2013, 12:54 Uhr | Politik

Naher Osten G 8 will Übergangsregierung für Syrien

Russland unterstützt die Forderung der G-8-Staaten für eine Übergangsregierung in Syrien. Offen bleibt die wichtige Frage, welche Rolle Präsident Assad dabei spielen soll. Mehr Von Henrike Roßbach und Jochen Buchsteiner, Enniskillen

18.06.2013, 14:47 Uhr | Politik

William Hague „Das Richtige in Syrien ist wichtiger als die Einheit der EU“

Großbritannien sucht eine politische Lösung in Syrien - darum wird das Land keine Waffen an Aufständische liefern. Außenminister William Hague im Gespräch mit der F.A.Z. Mehr

02.06.2013, 17:59 Uhr | Politik

Mali Das Kreuz mit den Tuareg

Die Islamisten sind besiegt - doch Mali kommt nicht zur Ruhe. Teile des Nordens befinden sich nach wie vor in der Hand der Tuareg-Rebellen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

15.05.2013, 17:12 Uhr | Politik

Libyen Mit bewaffneten Wünschen

Die Regierung kann die Leere nach Gaddafis Sturz nicht füllen. Milizen, Kriminelle und alte Eliten mischen mit im Kampf um das neue Libyen. Viele haben Waffen, einige Geld, manche beides. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Tripolis

09.05.2013, 20:07 Uhr | Politik

Lieferantenkredite Italien will Unternehmen schnell 40 Milliarden Euro zurückzahlen

Italiens öffentliche Institutionen schulden Lieferanten rund 90 Milliarden Euro. Ein großer Teil davon soll nun bald zurückgezahlt werden, hat die scheidende Regierung Monti beschlossen. Mehr

06.04.2013, 16:52 Uhr | Wirtschaft

Konflikt in Syrien Assad und seine Gegner werfen einander Chemiewaffen-Einsatz vor

In Syrien haben sich die Rebellen und das Assad-Regime gegenseitig den Einsatz von Chemiewaffen vorgeworfen. Die syrische Opposition hat unterdessen Ghassan Hitto zum Chef einer Gegenregierung ernannt. Mehr

19.03.2013, 07:57 Uhr | Politik

Nach Mord an Oppositionspolitiker Regierung in Tunesien aufgelöst

Nach der Ermordung des Oppositionspolitikers Chokri Belaid erschüttern schwere Krawalle Tunesien. Ministerpräsident Hamadi Jebali löst die Regierung auf und kündigt Neuwahlen an. Mehr

07.02.2013, 07:11 Uhr | Politik

Mali Die alten Herren und die Islamisten

In Mali soll bald gewählt werden - aber vor welcher Wahl steht das Land? Die Politik in Bamako ist mitverantwortlich für den Niedergang des Landes. Mehr Von Thomas Scheen, Bamako

05.02.2013, 18:09 Uhr | Politik

Landesweiter Krieg UN-Gesandter Brahimi besorgt über Lage in Syrien

Zum dritten Mal ist der UN-Vermittler Brahimi zu Syriens Machthaber Assad nach Damaskus gereist. Bislang blieben seine Bemühungen ohne Erfolg. Inzwischen steht Assad mit dem Rücken zur Wand. Mehr

23.12.2012, 22:14 Uhr | Politik

Kritik an der Regierung Italiens Unternehmer gehen auf Distanz

Die Geduld der italienischen Unternehmer ist am Ende: Sie distanzieren sich von der Regierung, werfen ihr Untätigkeit und repressive Methoden vor. Von den Berufspolitikern erwarten sie indessen noch weniger als vom parteilosen Monti. Mehr Von Tobias Piller, Rom

05.11.2012, 08:28 Uhr | Wirtschaft

Syrien Verhandlungen über Exilregierung

Hunderte Gegner des Assad-Regimes treffen sich seit diesem Sonntag in Qatar, um über eine syrische Exilregierung zu beraten. In ihrer Heimat dauert der Bürgerkrieg an, Israel und der Libanon befürchten eine Ausweitung des Konflikts. Mehr

04.11.2012, 18:49 Uhr | Politik

Mali-Krise Berlin bereitet sich auf Vermittlerrolle vor

Deutschland will zur Lösung des Konflikts mit Islamisten in Mali beitragen. Wie ist aber noch unklar. Westerwelle verspricht bei einem Kurzbesuch Hilfe - aber nur unter bestimmten Bedingungen. Mehr Von Majid Sattar, Bamako

01.11.2012, 16:20 Uhr | Politik

Libyen Keine Abstimmung über Regierung

Auch im zweiten Anlauf hat das libysche Parlament eine ihm vorgestellte Regierung nicht vollständig akzeptiert. Die Parlamentarier äußerten Bedenken gegen vier der 32 Minister. Die Bevölkerung pocht derweil auf ein schnelles Ende der Übergangsregierung. Mehr

31.10.2012, 11:36 Uhr | Politik

Bundeswehr in Westafrika? „Kein Kampfeinsatz in Mali“

Außenminister Westerwelle mahnt zu Besonnenheit in der Diskussion über einen Bundeswehreinsatz in dem afrikanischen Land. Zuerst müsse Klarheit über die Ziele gewonnen werden. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

26.10.2012, 16:55 Uhr | Politik

Libyen Regierungskrise zur Unzeit

Mustafa Abu Shaghur ist schon nach einem knappen Monat als libyscher Ministerpräsident gescheitert. Die Führungskrise fällt in eine schwierige Zeit. Mehr Von Christoph Ehrhardt

08.10.2012, 17:27 Uhr | Politik

Präsident Hassan Mohamud Ein Außenseiter für Somalia

Die Wahl des neuen somalischen Präsidenten ist ein Signal, dass das Parlament in Mogadischu einen Neuanfang für das Land will. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

11.09.2012, 17:18 Uhr | Politik

Somalia Kopfüber ins Haifischbecken

Noch vor einem Jahr war Mogadischu eine Stadt der Apokalypse. Heute gibt es dort improvisierte Cafés und Immobilienmakler. Nach 21 Jahren Krieg atmet Somalia auf. Mehr Von Thomas Scheen, Mogadischu

10.09.2012, 18:17 Uhr | Politik

Aufruf des Außenministers Westerwelle fordert syrische Übergangsregierung

Außenminister Westerwelle äußert sich auf einer Tagung im Auswärtigen Amt deutlich zum Wiederaufbau Syriens. Er ruft die dortige Opposition auf, sich auf eine gemeinsame Plattform zu verständigen. Denn die Gegner Assads sind immer noch zersplittert. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

04.09.2012, 19:35 Uhr | Politik

Syrien Washington bremst Hollande 

Die Vereinigten Staaten distanzieren sich im Syrien-Konflikt von Frankreichs Staatspräsident Hollande: Er hatte angekündigt, eine Übergangsregierung der Opposition anzuerkennen. Aus dem amerikanischen Außenministerium heißt es, die Opposition müsse sich zuvor besser organisieren.  Mehr

27.08.2012, 18:28 Uhr | Politik

Burkina Fasos Präsident Compaoré Friedensstifter mit blutiger Vergangenheit

An diesem Dienstag reist Entwicklungsminister Niebel nach Burkina Faso. Dessen Präsident Compaoré gilt längst als Westafrikas Chefunterhändler für schwierige Fälle. Doch er kann auch anders. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

07.08.2012, 13:43 Uhr | Politik

Neue Verfassung Ban lobt Einigung in Somalia

Für UN-Generalsekretär Ban Ki-moon ist die Einigung auf eine neue Verfassung in Somalia ein „historischer Erfolg“. Der UN-Sonderbeauftragte Mahiga sprach von Erpressungen bei der Verteilung der Parlamentssitze. Mehr Von Thomas Scheen, Kinshasa

02.08.2012, 18:22 Uhr | Politik

Syriens Opposition Vereinigung zur Spaltung

In Kairo haben sich syrische Oppositionelle verbündet, um eine Exil-Regierung zu bilden. Doch das versuchen bereits andere Assad-Gegner. Es fehlt die anerkannte Führungsfigur. Mehr Von Christoph Ehrhardt

01.08.2012, 18:50 Uhr | Politik
  3 4 5 6 7 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z