TTIP: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Handelsstreit Huawei und der Kampf um die Macht

Teure Huawei-Smartphones könnten wegen des Handelsstreits schon morgen Elektroschrott sein. Jetzt begreifen die Europäer, wie wichtig eigener Einfluss in der High-Tech-Welt ist. Europa braucht neue Ideen. Mehr

31.05.2019, 09:17 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: TTIP

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

EU-Kommission Von Urheberrecht bis Plastikbann

Kurz vor der Europawahl zieht die Kommission Bilanz. Was hat sie erreicht, welche Vorstöße liefen ins Leere? Unsere Autoren haben für Sie eine Übersicht erstellt. Mehr Von Hendrik Kafsack und Werner Mussler, Brüssel

09.05.2019, 19:39 Uhr | Wirtschaft

Deutschlandtag in Berlin JU wählt Tilman Kuban zum Vorsitzenden

Der 31 Jahre alte Niedersachse setzt sich auf einem außerordentlichen Parteitag der Jugendorganisation der Unionsparteien gegen seinen Thüringer Mitbewerber Stefan Gruhner durch. Sein Vorgänger wirkt lange so, als wäre er am liebsten im Amt geblieben. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

16.03.2019, 17:49 Uhr | Politik

Streit um das Urheberrecht Rettet das Internet – nur vor wem?

Der Streit um das Internet entflammt am Urheberrecht. Die einen sehen die Netzfreiheit in Gefahr, die anderen fordern den besseren Schutz der Rechte von Kreativen. Die Debatte bringt so keinen Ertrag. Mehr Von Corinna Budras

10.03.2019, 15:39 Uhr | Wirtschaft

Drohende Strafzölle auf Autos Frankreich bremst vor Handelsgesprächen mit Trump

Die EU hat sich trotz der drohenden Strafzölle nicht auf einen zügigen Start von Handelsgesprächen mit Washington geeinigt. In Amerika dürfte das nicht gut ankommen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

22.02.2019, 16:18 Uhr | Wirtschaft

Chef der Wirtschaftsweisen Wie schlimm wird das nächste Jahr, Herr Schmidt?

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, spricht im F.A.S.-Interview über die Auswirkungen des Brexits, die weltweiten Handelskonflikte und den Stellenabbau in der Autoindustrie. Trotz der vielen Krisen sagt er: Die Zeit der Lohnzurückhaltung ist vorbei. Mehr Von Patrick Bernau

23.12.2018, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Champagne feiert Super-Ernte „Danke, Himmel“

Erst nass, dann trocken: Der Traube hat es gutgetan – doch das kann nicht über starke Spannungen unter Winzern hinwegtäuschen. Mehr Von Christian Schubert, Reims

28.10.2018, 19:30 Uhr | Wirtschaft

Trump-Kommentar Entspannung im Handelsstreit

Offenkundig kann man bei Trump schnell vom Feind zum Freund werden. Wenn alles gut läuft, könnten Vereinbarungen erzielt werden, die auch zum Zielkatalog von TTIP gehörten. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

26.07.2018, 20:42 Uhr | Politik

Amerika gegen Europa Handelskrieg auf Eis

Donald Trump und Jean-Claude Juncker haben den Konflikt zwischen Amerika und der EU vorerst beigelegt. Doch wenn es um Flüssiggas und Sojabohnen geht, steckt der Teufel im Detail. Eine Analyse. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

26.07.2018, 09:25 Uhr | Wirtschaft

Zukunft des Kontinents „Europa muss seine Bürger schützen“

Der eine leitet Airbus, der andere Roland Berger: Beide diskutieren im Gespräch mit der F.A.Z. über Globalisierung, Künstliche Intelligenz und die Angst vieler Menschen. Mehr Von Christian Schubert, Paris

15.06.2018, 06:54 Uhr | Wirtschaft

VDA-Präsident Mattes „Schafft die Zölle ab“

Nach dem Eklat beim G7-Gipfel in Kanada sind amerikanische Zölle auf deutsche Autos ein Stück näher gerückt. Die Autolobby wart vor einer Eskalation – und plädiert für Pragmatismus. Mehr

11.06.2018, 08:05 Uhr | Wirtschaft

Netzwerke zwischen Populisten Amerika reicht Europas Rechten die Hand

Steve Bannon will jungen Leuten „Nationalismus näherbringen“, Richard Grenell möchte „andere Konservative“ stärken. Die AfD sieht in ihnen Seelenverwandte – und möchte von ihnen lernen. Mehr Von Konrad Schuller

10.06.2018, 13:52 Uhr | Politik

Digitale Bürgerinitiativen Leicht entflammbar

Organisationen wie Campact und Change.org sind klein, aber sie haben riesige Unterstützerdateien – mit denen sie selbst politische Großprojekte zu Fall bringen können. Mehr Von Timo Steppat, Berlin/Verden

08.05.2018, 06:16 Uhr | Politik

Altmaier im F.A.S.-Interview „Wir wollen einen Deal mit Trump“

Macht Donald Trump bald Ernst mit den Strafzöllen für Europa? Der Wirtschaftsminister erklärt in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, wie er damit umgehen will. Und mehr. Mehr Von Ralph Bollmann und Georg Meck

05.05.2018, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Handelsstreit mit Amerika Altmaier: „Die EU muss ein Angebot auf den Tisch legen“

Wirtschaftsminister warnt kurz vor Ablauf von Donald Trumps Zoll-Schonfrist vor einem Handelskrieg mit Amerika. Aus seiner Sicht müssen sich auch die Europäer bewegen. Mehr

30.04.2018, 05:30 Uhr | Wirtschaft

Verteidigungsausgaben Trump fordert in diesem Punkt nichts anderes als Obama

Können Sie sich noch daran erinnern, als der amerikanische Präsident Obama zur Hannover Messe reiste und die Kanzlerin traf? Nein, da ging es eben nicht hauptsächlich um das Freihandelsabkommen TTIP. Mehr Von Carsten Knop

21.03.2018, 12:18 Uhr | Wirtschaft

Experte zum Handelsstreit „Die Europäer werden sich nicht hinter Amerika versammeln“

Der Handelskonflikt zwischen Amerika und China spitzt sich zu. Jetzt sucht Washington wohl nach Verbündeten. Ein Fachmann sagt, wie die Chancen stehen. Mehr

16.03.2018, 14:35 Uhr | Wirtschaft

Zollstreit-Kommentar Null Prozent auf alles

Donald Trump und sein neuer Wirtschaftsberater kritisieren die Handelshürden der EU. Wenn das wirklich das Problem ist – Europa wollte sie einst beseitigen. Gemeinsam mit Amerika. Mehr Von Alexander Armbruster

15.03.2018, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Streit um Strafzölle Wie die EU ihre Handelspolitik betreibt

Zollpolitik ist Sache der EU. Im Streit mit Trump setzt Brüssel vor allem auf Drohungen. Aber ist es der richtige Weg, die Konfrontation zu suchen? Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

13.03.2018, 19:46 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Trumps deutsche Freunde

Mit Strafzöllen auf Stahl und Alu ist der transatlantische Freihandel endgültig passé. Donald Trump macht jetzt das, was sich viele Deutsche schon immer herbeigesehnt haben. Mehr Von Ralph Bollmann

04.03.2018, 13:23 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsminister Gabriel „TTIP ist de facto gescheitert“

Am Tag der offenen Tür der Bundesregierung hat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel Fragen zum transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) beantwortet. „Nach meiner Einschätzung sind die Verhandlungen mit den Vereinigten Staaten de facto gescheitert, auch wenn das keiner so richtig zugibt“, sagte Gabriel in Berlin. Mehr

09.01.2018, 03:18 Uhr | Wirtschaft

Mehr als 100.000 Demonstranten Riesige Demo gegen TTIP und Ceta

Es ist die größte Demonstration, die Berlin in den letzten Monaten gesehen hat. Mehr als einhunderttausend Menschen gingen nach Polizeiangaben auf die Straße, um gegen die geplanten transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP und Ceta zu protestieren. Mehr

06.01.2018, 23:58 Uhr | Politik

Berlin Amerikanischer Außenminister Kerry trifft Bundeskanzlerin Merkel

Vor der Sicherheitskonferenz in München haben sich John Kerry und Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin zu Gesprächen getroffen. Es wurde über das transatlantische Freihandelsabkommen und die Sicherheitslage weltweit gesprochen. Mehr

31.12.2017, 07:42 Uhr | Politik

Berlin-Besuch Kerry sieht transatlantisches Freihandelsabkommen als Chance

Der amerikanische Außenminister Kerry hat bei seinem Antrittsbesuch in Berlin die deutsche Führungsrolle in Europa gelobt. „Wir danken Ihnen für eine exemplarische Führung“, sagte er am Dienstag vor einem Gespräch mit Kanzlerin Merkel. Mehr

30.12.2017, 22:00 Uhr | Politik

Globalisierung Protektionisten haben gar nicht so Unrecht

Sind die Gegner des Handels einfach nur verblendete Leute, die man in einen Grundkurs Ökonomie schicken muss, um sie zu bekehren? Nein. So blöd sind die Leute nicht. Mehr Von Rainer Hank

27.08.2017, 17:09 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z