Truppenabzug: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Truppenabzug

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

Truppenabzug aus dem Irak? Bush wird sich nicht beugen

Mit einer Ansprache an die Nation will der amerikanische Präsident heute Abend versuchen, die kriegsmüde Nation auf seine Seite zu ziehen. Amerika will Licht am Ende des Tunnels sehen, fordert ein republikanischer Senator. Mehr

13.09.2007, 16:30 Uhr | Politik

Irak Amerikanischer Oberbefehlshaber deutet Truppenabzug ab März an

Der amerikanische Oberbefehlshaber im Irak hat angedeutet, eine Reduzierung der amerikanischen Truppen ab März kommenden Jahres zu empfehlen. Zuvor hatte der amerikanische Rechnungshof eine verheerende Bilanz des Irak-Krieges veröffentlicht. Mehr

05.09.2007, 12:23 Uhr | Politik

Nordirland-Einsatz beendet Ein wohliges Triumphgefühl

Ein Meilenstein ist im Friedensprozess in Nordirland erreicht worden. Nach 38 Jahren endet der Einsatz der britischen Armee mit einem Truppenabzug. Insgesamt kostete der Konflikt 3600 Menschen das Leben. Mehr Von Richard Wagner

31.07.2007, 19:49 Uhr | Politik

Afghanistan Parteien streiten über Truppenabzug

Der Streit der Parteien über das deutsche Engagement in Afghanistan hat sich am Pfingstwochenende verschärft. Ein Abzug aus Afghanistan wäre die völlig falsche Botschaft an die Taliban, sagte nun Unions-Fraktionschef Kauder. Mehr

28.05.2007, 11:45 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Kongress beugt sich Bush

Nach dem Veto des amerikanischen Präsidenten haben Senat und Repräsentantenhaus den Etat für die Militäreinsätze im Irak und in Afghanistan gebilligt. Von den Junktim, mit dem Truppenabzug aus dem Irak noch in diesem Jahr zu beginnen, sind die Demokraten abgerückt. Hillary Clinton und Barack Obama stimmten dagegen. Mehr

25.05.2007, 10:49 Uhr | Politik

Frankreich Wir wollen nicht in Afghanistan bleiben

In großer Sorge um zwei Geiseln in Afghanistan haben Frankreichs Außenminister Douste-Blazy und Innenminister Sarkozy einen Truppenabzug aus dem Land in Aussicht gestellt. Die Präsenz am Hindukusch dürfe nicht dauerhaft werden. Mehr

27.04.2007, 19:05 Uhr | Politik

Irak-Politik Kongress auf Konfrontationskurs zu Bush

Bei einem Selbstmordanschlag auf die amerikanischen Streitkräfte im Irak sind neun Soldaten getötet worden. Der amerikanische Kongress widersetzt sich derweil weiter Präsident Bush: Nur bei einem Termin für den Truppenabzug soll der Wehretat verabschiedet werden. Mehr

24.04.2007, 09:30 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Demokraten drängen Bush zum Irak-Abzug

Die Demokraten forcieren der Widerstand gegen Bushs Irak-Strategie. Der Senat soll nur dann zusätzlichem Geld für die Kriege in Afghanistan und im Irak zustimmen, wenn bis März 2008 die meisten Kampftruppen das Zweistromland verlassen haben. Mehr

23.03.2007, 12:37 Uhr | Politik

Irak Truppenabzug noch in diesem Jahr?

Noch im Januar hatte der amerikanische Verteidigungsminister erklärt, zusätzliche Truppen müssten für Monate, wenn nicht Jahre in den Irak geschickt werden. Das sieht er nun anders. Unterdessen belastet die Entführung eines iranischen Diplomaten das Verhältnis von Washington und Teheran. Mehr

07.02.2007, 08:13 Uhr | Politik

Irak Saudi-Arabien droht mit Eingreifen

Die Lage im Irak spitzt sich zu. Nun droht das saudische Königshaus, aus religiöser Verpflichtung den Sunniten im Nachbarland im Falle eines amerikanischen Truppenabzugs militärisch beizustehen. Die Saudis sind in Sorge vor einem Stellvertreterkrieg Irans. Mehr

13.12.2006, 21:44 Uhr | Politik

Naher Osten Keine israelischen Soldaten mehr im Südlibanon

Israel hat am frühen Sonntag morgen den Abzug seiner Truppen aus dem Südlibanon abgeschlossen und damit einen der wesentlichen Teile des UN-Waffenstillstandsabkommens erfüllt. Die Armee will allerdings weiter gegen die Hizbullah durchgreifen. Mehr

01.10.2006, 14:30 Uhr | Politik

Bundeswehr Biomasse statt Flugabwehrraketen

In Hessen muß jede dritte Bundeswehr-Kaserne schließen. Nach dem ersten Schock werden inzwischen vielerorts Pläne für die freiwerdenden Gelände geschmiedet. Mehr Von Ralf Euler

20.08.2006, 21:07 Uhr | Rhein-Main

Irak Bagdad kommt nicht zur Ruhe

Zehntausende Soldaten sind im Einsatz, aber trotzdem werden aus Bagdad wieder Schießereien und Bombenexplosionen gemeldet. George W. Bush will Iraks Ölproduktion ankurbeln. Italien beginnt mit dem Truppenabzug. Mehr

14.06.2006, 21:35 Uhr | Politik

Nach Merkel-Besuch Bush: Die Deutschen mögen einfach keinen Krieg

Nach dem Besuch von Angela Merkel in Washington ist der amerikanische Präsident George W. Bush zunehmend um Harmonie bemüht. Einem Truppenabzug aus dem Irak erteilt er jedoch eine klare Absage: Solange ich Präsident bin wird es das nicht geben. Mehr

07.05.2006, 19:58 Uhr | Politik

Naher Osten Irak: Amerikanischer Truppenabzug im Frühjahr

Die amerikanischen Truppen haben ungeachtet ihrer jüngsten militärischen Erfolge im Irak Schwierigkeiten zugegeben. Im Frühjahr wollen sie mit dem Truppenabzug beginnen. Mehr

21.06.2005, 23:26 Uhr | Politik

Naher Osten Widerstand unter einem anderen Namen

Die Hizbullah hat signalisiert, unter bestimmten Bedingungen über ihre Entwaffnung zu verhandeln. Hizbullah-Kämpfer könnten bald zu einer Art Reservisten-Armee werden und mit der libanesischen Armee zusammenarbeiten. Mehr

08.04.2005, 16:52 Uhr | Politik

Libanon Syrien will noch vor libanesischen Wahlen abziehen

Erstmals hat Syrien einen Zeitplan für den Truppenabzug aus dem Libanon vorgelegt: Bis zu den libanesischen Parlamentswahlen im Mai sollen die syrischen Truppen das Nachbarland verlassen haben. Mehr

30.03.2005, 11:37 Uhr | Politik

Deutsch-französische Erklärung Schröder und Chirac fordern von Assad vollständigen Abzug

Auf ihrem Gipfeltreffen im westfälischen Blomberg haben der Bundeskanzler und Frankreichs Präsident vom syrischen Staatschef einen schnellen und vollständigen Abzug seiner Armee aus dem Libanon verlangt. Mehr

07.03.2005, 19:32 Uhr | Politik

Libanon Syrien kündigt Truppenabzug an

Syrien könnte nach den Worten von Präsident Baschar al Assad bereits in einigen Monaten seine Truppen aus dem Libanon abziehen. Der Abzug sollte sehr bald erfolgen, sagte Assad in einem Interview. Mehr

01.03.2005, 22:18 Uhr | Politik

Truppenabzug "Jeder Amerikaner, der geht, ist ein Freund, der geht"

Nach Angaben von Militärexperten wird die Zahl amerikanischer Truppen in Deutschland von derzeit 70.000 auf40.000 sinken. Betroffen wären vor allem die bisherigen Divisionsstandorte Wiesbaden und Würzburg. Mehr Von Peter Badenhop und Agnes Schönberger

17.08.2004, 21:44 Uhr | Politik

Truppenabzug Union: Ein Stück Bündnis geht verloren

Die Bundesregierung rechnet erst im übernächsten Jahr mit dem angeküdigten Abzug amerikanischer Streitkräfte. Noch ist unklar, wann und in welchem Ausmaß die deutschen Garnisonstädte davon betroffen sind. Mehr

17.08.2004, 20:12 Uhr | Politik

Bundeswehr Struck bleibt stur

Der wiedergenesene Verteidigungsminister Struck bedauert den angekündigten Abzug amerikanischer Truppen aus Deutschland, beharrt jedoch auf das Vorhaben, auch mehr als 90 Bundeswehrstandorte zu schließen. Mehr

17.08.2004, 20:11 Uhr | Politik

Truppenabzug Kleiner, flexibler und schneller im Einsatz

Das von Präsident Bush angekündigte neue Stationierungskonzept ist Teil einer operativen Neugestaltung der amerikanischen Streitkräfte, das der veränderten weltweiten Sicherheitslage Rechnung tragen soll. Mehr Von Nikolas Busse

17.08.2004, 20:01 Uhr | Politik

Truppenabzug Unruhe in Städten mit amerikanischen Kasernen

Präsident Bush hat die größte Umordnung der amerikanischen Streitkräfte seit dem Ende des Kalten Krieges angekündigt. Die betroffenen deutschen Garnisonsstädte fürchten den Verlust von Arbeitsplätzen und Kaufkraft. Mehr

16.08.2004, 21:22 Uhr | Politik

Militär Frankfurt von Truppenabzug der Amerikaner kaum betroffen

Frankfurt war einmal die amerikanischste Stadt Deutschlands. Doch nach einem starken Abbau von amerikanischen Truppen in der Vergangenheit ist von dem geplanten weiteren Abzug kaum betroffen. Mehr

16.08.2004, 15:02 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z