Truppenabzug: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vor Nordkorea-Gipfel Trump schließt Truppenabzug aus Südkorea aus

Der amerikanische Präsident steht unter Druck, beim Gipfel mit Kim Jong-un nächste Woche konkretere Ergebnisse zu erwirken als beim letzten Mal. Die Soldaten aus Südkorea abzuziehen, das komme nicht in Frage. Mehr

23.02.2019, 08:30 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Truppenabzug

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Rückzug vom Abzug Trump will doch Soldaten in Syrien lassen

Donald Trump wollte die amerikanischen Soldaten aus Syrien abziehen. Wem nutzt das Vakuum? Droht eine Eskalation? Nun sollen doch rund 200 Soldaten in Syrien bleiben. Mehr

22.02.2019, 02:46 Uhr | Politik

Truppenabzug aus Syrien Ranghoher General widerspricht Trump

Die Terrormiliz IS sei noch lange nicht besiegt, sagt der Kommandeur der amerikanischen Streitkräfte im Mittleren Osten in einem Interview. Auch ein einflussreicher Parteikollege Trumps warnt in München vor den Folgen des Truppenabzugs aus Syrien. Mehr

15.02.2019, 19:48 Uhr | Politik

Truppenabzug Senat verweigert Trump in der Außenpolitik die Gefolgschaft

Kurz vor Donald Trumps Rede zur Lage der Nation hat der amerikanische Senat dem Präsidenten eine empfindliche Schlappe beschert. Er lehnte Trumps Pläne für einen Truppenabzug aus Syrien und Afghanistan ab. Mehr

05.02.2019, 13:27 Uhr | Politik

Gegen Truppen-Abzug Afghanischer Präsident schreibt Brief an Trump

Der angekündigte Abzug amerikanischer Truppen bereitet dem afghanischen Präsidenten Sorge. Nun bietet Ashraf Ghani Donald Trump an, die Kosten für die Stationierung zu senken, denn ein Rückzug könne in einem Blutbad enden. Mehr Von Swaantje Marten

31.01.2019, 14:25 Uhr | Politik

Truppenabzug der Amerikaner Eine Lücke in Syrien

Amerika wird bald nicht mehr am Boden Syriens präsent sein. Nicht nur für das Assad-Regime ist das eine positive Entwicklung. Auch Iran und die Türkei reagieren mit Genugtuung. Das hat gute Gründe. Ein Kommentar Mehr Von Michael Martens

26.12.2018, 08:57 Uhr | Politik

Syrienkonflikt Trump und Erdogan wollen bei Truppenabzug eng zusammenarbeiten

In einem Telefonat haben Donald Trump und Türkeis Präsident Erdogan das weitere Vorgehen in Syrien koordiniert. Damit wollen sie ein drohendes Machtvakuum im Bürgerkriegsland verhindern. Doch Ankara hat noch ein anderes Ziel. Mehr

23.12.2018, 23:01 Uhr | Politik

Amerikas Militär Trump will auch Truppen aus Afghanistan abziehen

Nach dem Abzug aus Syrien will Donald Trump auch Amerikas Soldaten aus Afghanistan zurückholen. Es soll sich um einen „bedeutenden Abzug“ handeln. Mehr

21.12.2018, 02:55 Uhr | Politik

Vor dem Nato-Gipfel Amerika prüft angeblich Truppenabzug aus Deutschland

Donald Trumps Regierung befasst sich laut einem Bericht mit einem Abzug der in Deutschland stationierten Soldaten. Das Pentagon spricht von einer Kosten-Nutzen-Analyse. Mehr

30.06.2018, 02:54 Uhr | Politik

Syrien-Krieg Was Russlands Truppenabzug für Assad bedeutet

Putins Ankündigung einen Teil seiner Truppen aus Syrien abzuziehen, kommt überraschend. Sie ist ein deutliches Zeichen Richtung Assad, sich nicht zu sicher zu fühlen. Aber auch die Situation in Russland spielt einen Rolle. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

15.03.2016, 12:33 Uhr | Politik

Kritik an Truppen im Irak Obama fordert Erdogan zum Abzug auf

Türkische Einheiten mit Panzern hätten im Nordirak nichts zu suchen, sagt der amerikanische Präsident. Es gehe um die territoriale Integrität des Landes. Mehr

19.12.2015, 08:00 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Irak setzt Türkei 48-Stunden-Frist für Truppenabzug

Ohne Zustimmung der irakischen Regierung hat die Türkei Truppen gegen den IS in den Nordirak entsandt. Jetzt stellt die irakische Regierung der türkischen ein Ultimatum. Mehr

07.12.2015, 15:01 Uhr | Politik

Krieg gegen die Taliban Obama stoppt Abzug aus Afghanistan

Der amerikanische Präsident Obama will einem Zeitungsbericht zufolge wesentlich mehr Truppen in Afghanistan belassen als bislang geplant. Für einen Abzug soll es offenbar keinen festen Zeitplan mehr geben. Mehr

15.10.2015, 16:00 Uhr | Politik

Bundeswehr Krieg macht krank

Sie haben Tod, Verletzung und Zerstörung erlebt: Immer mehr Soldaten der Bundeswehr kämpfen nach ihrem Auslandseinsatz mit psychischen Problemen.  Mehr

11.02.2015, 06:39 Uhr | Politik

Truppenabzug Briten und Amerikaner beenden Kampfeinsätze in Afghanistan

Schlüsselfertig haben britische und amerikanische Truppen zwei ihrer größten Militärbasen übergeben. Afghanistans Armee soll nun die Taliban allein bekämpfen. Doch die sind auf dem Vormarsch. Mehr

27.10.2014, 09:15 Uhr | Politik

Grenze zur Ukraine Putin befiehlt Truppenabzug

Im Konflikt um die Ostukraine gibt es weitere Signale der Entspannung: Russlands Präsident Wladimir Putin hat einen Abzug der russischen Truppen aus dem Gebiet nahe der ukrainischen Grenze angeordnet. Zugleich nimmt die Intensität der Gefechte im Donbass ab. Mehr Von Reinhard Veser, Moskau

12.10.2014, 16:21 Uhr | Politik

Ministerin auf Truppenbesuch Von der Leyen in Afghanistan gelandet

Zum zweiten Mal informiert sich die Verteidigungsministerin in Afghanistan über den deutschen Truppenabzug und die Planung für die Zeit danach. Fünf Monate soll der Kampfeinsatz der Bundeswehr noch dauern. Mehr

23.07.2014, 06:33 Uhr | Politik

Truppenabzug aus Afghanistan Amerikas Jahrzehnt der Kriege geht zu Ende

Bei seinem Afghanistan-Besuch hielt er noch still - nun hat Barack Obama seine wahren Pläne offengelegt: Der Präsident will einen Komplettabzug der amerikanischen Truppen bis Ende 2016. Bedeutet dies auch das Ende der deutschen Präsenz am Hindukusch? Mehr Von Andreas Ross, Washington

27.05.2014, 18:50 Uhr | Politik

Scharfschützen auf dem Majdan Mitglieder der Berkut-Polizei wegen Massenmordes verhaftet

Zwölf Mitglieder der ukrainischen Bereitschaftspolizei Berkut sind verhaftet worden. Sie sollen während der Proteste in Kiew zahlreiche Demonstranten erschossen haben. Aus Moskau kommen neue Meldungen zum Truppenabzug. Mehr

03.04.2014, 11:57 Uhr | Politik

Treffen der Nato-Außenminister Nato hat keine Hinweise auf russischen Truppenabzug

Der Kreml will Soldaten von der Ostgrenze der Ukraine abgezogen haben. Nato-Generalsekretär Rasmussen sieht dafür keine Belege. Er spricht von einem massiven Aufbau russischer Kräfte, der keinen Beitrag zur Deeskalation leiste. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

01.04.2014, 19:06 Uhr | Politik

Ukrainische Grenze Washington glaubt nicht an russischen Truppenabzug

Amerika traut dem von Russland angekündigten Teilrückzug seiner Truppen von der Grenze zur Ukraine nicht. Die Nato will im Osten zwar Flagge zeigen, aber Drohgebärden vermeiden. Mehr

01.04.2014, 07:02 Uhr | Politik

Krise in der Ukraine Obama fordert Putin zum Truppenabzug auf

Der amerikanische Präsident hat Wladimir Putin zum Rückzug der an der Grenze zur Ukraine stationierten Soldaten aufgefordert. Im Interview mit dem Fernsehsender CBS warnt er den russischen Präsidenten vor einem Rückfall in die Zeit des Kalten Krieges. Mehr

28.03.2014, 14:34 Uhr | Politik

Nach dem Truppenabzug Merkel will Zufluchtsrecht für afghanische Helfer

In Afghanistan mit dem Tode bedrohte Helfer der Bundeswehr sollen in Deutschland Zuflucht finden können. Das hat Bundeskanzlerin Merkel am Sonntag gesagt. Es wird befürchtet, dass die Taliban nach dem Abzug der Truppen Racheakte an Helfern verüben könnten. Mehr

25.08.2013, 12:41 Uhr | Politik

UN-Bericht Mehr zivile Opfer in Afghanistan

Ein UN-Bericht erklärt die Gewalteskalation in Afghanistan mit dem Truppenabzug des Westens. In den ersten sechs Monaten 2013 wurden 23 Prozent mehr Zivilisten verletzt oder getötet als im gleichen Zeitraum 2012. Mehr

31.07.2013, 18:28 Uhr | Politik

Umstrittene Grenzregion Indien und China beginnen mit Truppenabzug

Indien und China haben nach jahrzehntelangen Grenzkonflikten mit dem Abzug aus einer von beiden Ländern beanspruchten Himalaya-Region begonnen. Der Konflikt geht zurück auf einen kurzen Krieg, der 1962 geführt wurde. Mehr

06.05.2013, 08:59 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z