Tripoli: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Organisierte Kriminalität Warum die Clans einen Wissenschaftler hassen

Im F.A.S.-Interview erklärt der Wissenschaftler Ralph Ghadban, wie der Staat die kriminelle Strukturen wirkungsvoller bekämpfen kann. Für seine Haltung gegenüber den familienähnlichen Banden wird er bedroht. Mehr

20.05.2019, 16:00 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Tripoli

1 2
   
Sortieren nach

Libanons Tripoli Kein Trost im Schweigen der Waffen

Keine andere Stadt im Libanon ist so in den Sog des syrischen Bürgerkrieges geraten wie Tripoli. Ihre Bewohner tun sich schwer damit, an die Zukunft zu glauben. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Tripoli

13.08.2017, 15:42 Uhr | Politik

Flüchtlinge im Libanon Ein Land vor der Zerreißprobe

In manchen Städten des Libanons gibt es fast so viele Flüchtlinge wie Einheimische. Noch gelingt es dem Land, ein Übergreifen des Kriegs aus Syrien zu verhindern. Wie lange? Mehr Von Rainer Hermann, Beirut

14.01.2016, 15:56 Uhr | Politik

Mindestens sieben Tote Anschlag der Nusra-Front im Libanon

Bei einem Selbstmordanschlag in einem Café in der libanesischen Stadt Tripoli sind mindestens sieben Menschen getötet worden. Die radikalislamische Nusra-Front bekennt sich zu der Tat. Mehr

10.01.2015, 23:14 Uhr | Politik

+++ Bagdad Briefing +++ Krieg im Libanon

Es waren die schwersten Kämpfe seit August: 28 Menschen kamen am Wochenende bei Gefechten zwischen der Armee des Landes und Dschihadisten in der Sunnitenhochburg Tripolis ums Leben. Mehr Von Markus Bickel

27.10.2014, 08:34 Uhr | Politik

Flucht nach Europa Das Geschäft mit dem Menschenschmuggel

Tausende Menschen riskieren jedes Jahr ihr Leben, um ins reiche Europa zu gelangen. Davon lebt ein ganzer Wirtschaftszweig. Wer sind die Schlepper und wie sind sie organisiert? Mehr Von Lena Schipper

08.09.2014, 23:43 Uhr | Wirtschaft

Quali-Aus in Tripoli Europa League ist nicht so Mainz

Wie vor drei Jahren auch, scheitert Mainz 05 schon in der Qualifikation für die Europa League. Das 1:3 bei Asteras Tripolis könnte zu einer Belastungsprobe der jungen Beziehung zwischen dem neuen Trainer Kasper Hjulmand und dem Klub werden. Mehr

07.08.2014, 22:04 Uhr | Sport

Syrien Hunger als Waffe

Die Berichte aus Syrien, nach denen die Bevölkerung gezielt ausgehungert wird, mehren sich. Zivilisten werden nicht aus dem Land gelassen, Hilfsorganisationen kommen nicht hinein. Der nahende Winter könnte die Lage nun weiter verschlimmern. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

11.11.2013, 19:31 Uhr | Politik

Libanon Im Würgegriff syrischer Ängste

Die Libanesen erfüllt der Konflikt jenseits der Grenze mit Sorge - wegen Flüchtlingen, die ewig bleiben, wegen der Geheimdienste Assads und einer neuen Welle von Terroranschlägen. Mehr Von Markus Bickel, Beirut

10.09.2013, 13:46 Uhr | Politik

Libanon Mehrere Tote bei Gefechten

Bei heftigen Kämpfen zwischen Armee und radikalen Sunniten sind am Montag in der Hafenstadt Sidon etwa ein Dutzend Personen ums Leben gekommen. Mehr Von Markus Bickel

24.06.2013, 16:39 Uhr | Politik

Abermals Raketen eingeschlagen Libanon verschiebt Wahl wegen des Syrienkonflikts

Statt wie vorgesehen in zwei Wochen soll die libanesische Parlamentswahl nun erst im November 2014 stattfinden. Gut zwei Jahre nach Beginn der Revolution in Syrien steht der Libanon vor einer Staatskrise. Mehr Von Markus Bickel, Manama

02.06.2013, 15:47 Uhr | Politik

Hizbullah Arabische Liga fordert Zurückhaltung in Syrien

Der Generalsekretär der Organisation, Nabil Elaraby, hat die Raketenangriffe auf ein schiitisches Viertel in der libanesischen Hauptstadt Beirut vom Sonntag verurteilt. Elaraby rief die Hizbullah dazu auf, sich aus dem Konflikt herauszuhalten. Mehr

27.05.2013, 04:12 Uhr | Politik

Tripoli Schwere Kämpfe syrischer Kriegsparteien im Libanon

Der syrische Bürgerkrieg greift immer stärker auch auf Libanon über. In Tripoli lieferten sich Anhänger der syrischen Bürgerkriegsparteien abermals heftige Gefechte, bei denen mindestens fünf Menschen starben. Mehr

23.05.2013, 10:12 Uhr | Politik

Libanon Zeit der Kriegstreiber

Die Kämpfe in Syrien haben längst schon auf den Libanon übergegriffen. In der Kornkammer des Landes, der Bekaa-Ebene, schlagen immer wieder Granaten ein. In den Hochburgen der Sunniten wittern radikale Prediger Morgenluft. Mehr Von Markus Bickel, Al Qasr

07.05.2013, 21:48 Uhr | Politik

Libanesischer Autor Jabbour Douaihy Wir leben immer zwischen zwei Attentaten

Der Schriftsteller Jabbour Douaihy ist einer der bekanntesten Intellektuellen des Libanon. Im F.A.S.-Interview spricht er über die drohende Ausweitung des syrischen Bürgerkrieges auf sein Land. Mehr

29.10.2012, 12:17 Uhr | Feuilleton

Beirut Krawalle bei Trauerfeier

Am Rande der Trauerfeier für den ermordeten libanesischen Geheimdienstchefs Hassan ist es zu Ausschreitungen gekommen. Frankreichs Außenminister Fabius bezeichnete eine Beteiligung Syriens an dem Anschlag als wahrscheinlich. Mehr

21.10.2012, 15:58 Uhr | Politik

Libyens Kulturerbe Erwarte nie etwas von den Schöpfungen

Zerstörung im Namen des Allmächtigen: Libyens Kulturerbe ist im Visier der Salafisten, die eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Es ist höchste Zeit, dass sie gestoppt werden. Mehr Von Joachim Willeitner, Tripolis

05.10.2012, 20:05 Uhr | Feuilleton

Der Papst in Beirut Das libanesische Gleichgewicht

Papst Benedikt XVI. beschwört in Beirut den Frieden zwischen den Religionen - und preist den Libanon als Beispiel für den ganzen Nahen Osten. Dabei teilt der sunnitisch-schiitische Riss selbst die Christen im Land. Mehr Von Markus Bickel, Beirut

16.09.2012, 15:53 Uhr | Politik

Benedikt XVI im Libanon Papst ruft zum Dialog auf

Zu Beginn seiner Reise in den Libanon hat Papst Bendikt XVI. ein Ende der Waffenlieferungen nach Syrien gefordert. Er rief zu mehr Eintracht zwischen den religiösen Gruppen des Landes auf. Mehr

14.09.2012, 18:41 Uhr | Politik

Libanesischer Christenführer Die Nato muss in Syrien intervenieren wie in Libyen

Der Bürgerkrieg in Syrien greift auf den benachbarten Libanon über. Anhänger und Gegner Assads kämpfen dort seit Tagen. Der christliche Politiker und ehemalige Milizenführer Samir Geagea fordert die Nato-Staaten dazu auf, in Syrien einzugreifen. Mehr

24.08.2012, 17:29 Uhr | Politik

Syrischer Bürgerkrieg Tote bei Kämpfen in Tripoli

Der syrische Bürgerkrieg hat den Libanon erreicht. In der nordlibanesischen Hafenstadt Tripoli lieferten sich Anhänger und Gegner des Assad-Regimes heftige Kämpfe. In Syrien selbst gingen die Kämpfe weiter. Mehr Von Markus Bickel, Beirut

24.08.2012, 16:48 Uhr | Politik

Waffenhandel Profiteure des Krieges

Der syrische Bürgerkrieg hat längst den Norden des Libanon erreicht. Die Armee ist präsent, doch die Bevölkerungsgruppen organisieren ihren eigenen Schutz. Einzig den Waffenhändlern gefallen die Unruhen. Mehr Von Markus Bickel, Tripoli

23.08.2012, 17:10 Uhr | Politik

Libanon Bewaffnete Familienstreitigkeiten

Im Libanon bereiten sich alle Kräfte auf die Zeit nach dem Ende des Regimes in Syrien vor - politische Kräfte ebenso wie kriminelle Clans. Entführungen, Kämpfe und Straßenblockaden sind die Folge. Mehr Von Markus Bickel, Beirut

19.08.2012, 19:04 Uhr | Politik

Wahl in Libyen Liberale angeblich stärkste Partei

In Libyen hat die Auszählung der Stimmen zur Wahl des Nationalkongresses begonnen. Die säkulare Allianz der Nationalen Kräfte gibt an, in den meisten Bezirken vorne zu liegen. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

08.07.2012, 17:40 Uhr | Politik

Syrien und Libanon Nebenwirkungen eines Aufstands

Der sunnitische Norden des Libanon ist das logistische Hinterland der Rebellion in Syrien. Doch die Kämpfe wirken zurück: Auch im Libanon haben Radikale wieder neuen Zulauf. Mehr Von Rainer Hermann, Beirut

02.07.2012, 20:37 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z