Tilman Kuban: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kritik an Grundrente „Das wird ja immer verrückter in Berlin“

Die Präsidien von CDU und CSU haben dem Grundrenten-Kompromiss zugestimmt. Doch im CDU-Vorstand votierten drei Mitglieder gegen die Pläne. Auch der Wirtschaftsflügel der Union zeigt sich unzufrieden. Mehr

11.11.2019, 14:30 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Tilman Kuban

1
   
Sortieren nach

Rentenstreit in der Koalition Die verkappte Führungsfrage

Der Kompromiss zur Grundrente soll die Koalition retten. Aber er bedroht die Einheit der Union. Das Protokoll eines tagelangen Machtkampfs. Mehr Von Justus Bender und Konrad Schuller

10.11.2019, 08:47 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Hart in der Sache, fair im Umgang

So präsentierten sich gestern Abend zumindest die beiden Vorsitzenden der Jugendverbände von CDU und SPD. Dennoch konnte die Sendung zum Rentenstreit keinen Aufschluss darüber geben, wie es mit der Berliner Koalition weitergehen wird. Mehr Von Frank Lübberding

08.11.2019, 05:17 Uhr | Feuilleton

Unruhe in der CDU Sieger gibt es keine mehr

Eine zerstörerische Unruhe hat die CDU nach der Thüringen-Wahl erfasst. Waren die Kampfkandidaturen um den Parteivorsitz im vergangenen Jahr ein Fehler? Mehr Von Justus Bender

03.11.2019, 16:33 Uhr | Politik

Streit in der CDU Aufstand der alten Männer?

Friedrich Merz, Roland Koch und Elmar Brok eint die Kritik an der Führungsriege der CDU – und ihre Altersgruppe. Schlägt nun die alte Garde der Partei auf die Kanzlerin und ihre mögliche Nachfolgerin ein? Mehr Von Markus Wehner, Berlin

30.10.2019, 12:38 Uhr | Politik

CDU Angesteckt vom Virus der Erosion

Die CDU tut, wovor stets gewarnt wird: Sie steckt im Sumpf und strampelt wie verrückt. Dabei reicht doch der Blick auf die SPD, um zu sehen, wie das enden kann. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

29.10.2019, 19:39 Uhr | Politik

Nach Thüringen-Wahl Union streitet über Zusammenarbeit mit Linken

Thüringens CDU-Spitzenkandidat Mohring hat angekündigt, Gespräche mit Bodo Ramelow von der Linken zu führen. Die Partei nehme dies zur Kenntnis, sagt die CDU-Chefin. Aus der Partei folgt heftige Kritik. Mehr

28.10.2019, 14:23 Uhr | Politik

Wahlabend in Erfurt Linke feiert historischen Sieg, CDU deklassiert und ratlos

Die Linke kann dank Bodo Ramelow jubeln wie nie und feiert frühere Niederlagen weg. Die CDU erlebt eine historische Niederlage – und klare Mehrheiten scheinen in Thüringen auch wegen des AfD-Erfolgs aussichtslos. Mehr Von Stefan Locke und Kim Björn Becker, Erfurt

27.10.2019, 21:47 Uhr | Politik

Deutschlandtag Junge Union Der Jubel für AKK bleibt aus

Der Urwahl-Antrag der Parteijugend könnte der CDU-Parteivorsitzenden gefährlich werden. Bei ihrem Auftritt auf dem JU-Deutschlandtag sucht sie ihren Amtsbonus auszuspielen. So richtig klappt das nicht. Mehr Von Tobias Schrörs, Saarbrücken

13.10.2019, 20:38 Uhr | Politik

Friedrich Merz bei der JU Mehr Sauerland wagen

Und bitte weniger Saarland. Warum die Junge Union die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer herausfordert und Friedrich Merz wie einen Popstar feiert. Mehr Von Tobias Schrörs

12.10.2019, 19:16 Uhr | Politik

Jahrestreffen der Jungen Union Kein eindeutiges Nein von Merz zur Urwahl

Die Junge Union stimmt deutlich für eine Urwahl des nächsten Kanzlerkandidaten von CDU und CSU. Anders als andere führende Parteikollegen bleibt Friedrich Merz in der Debatte unentschlossen, fordert gegenüber der Grundrente dagegen Härte. Mehr

11.10.2019, 23:33 Uhr | Politik

JU-Chef Tilman Kuban „Die Klima-Bewegung wird immer radikaler“

Das Klimapaket der Bundesregierung findet Tilman Kuban gut. Zufrieden gibt er sich damit aber nicht. Im Interview spricht der JU-Vorsitzende über seine Ansprüche bei der Klimadebatte und wie sich Annegret Kramp-Karrenbauer schlägt. Mehr Von Eckart Lohse

09.10.2019, 12:12 Uhr | Politik

CDU-Generalsekretär Ziemiak: Urwahlen kein Garant für bessere Umfragewerte

Die Werteunion möchte die Kanzlerkandidaten der CDU künftig per Urwahl wählen lassen. Generalsekretär Ziemiak hält von einem solchen Verfahren nicht sonderlich viel – und verweist auf die SPD. Mehr

06.10.2019, 19:28 Uhr | Politik

Mythos Innovation Bloß nichts Neues!

Bemooste Innenstädte und fliegende Umweltsünder: Statt im Kampf gegen die Klimakatastrophe nach konkreten Lösungen zu suchen, schiebt die Politik Scheininnovationen vor. Warum nutzen wir nicht verfügbare Technologien? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Christopher Lauer

14.09.2019, 22:05 Uhr | Feuilleton

Pläne des Verkehrsministeriums Klimaschutz im Verkehr soll 75 Milliarden Euro kosten

Mit einem Milliarden-Paket will Verkehrsminister Scheuer den Verkehrssektor klimafreundlicher machen. Vor einem Spitzentreffen der Regierung am Freitagabend machen Union und SPD noch einmal ihre Positionen deutlich. Mehr

13.09.2019, 12:06 Uhr | Wirtschaft

K-Frage in der Union Ein verfrühter Rettungsversuch

Mit seinem frühen Vorstoß, Annegret Kramp-Karrenbauer solle Kanzlerkandidatin der Union werden, ist Ralph Brinkhaus der CDU-Chefin beigesprungen. Allerdings hat er damit auch den Eindruck von Nervosität in der Partei verstärkt. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

11.06.2019, 17:45 Uhr | Politik

Unionsfraktionschef Brinkhaus „AKK wird unsere nächste Kanzlerkandidatin sein“

Annegret Kramp-Karrenbauer werde die Union in die nächste Bundestagswahl führen – trotz der wachsenden Kritik an ihr, glaubt der Vorsitzende der Unionsfraktion. Andere sind sich da aber nicht so sicher. Mehr

11.06.2019, 08:54 Uhr | Politik

Die CDU nach Nahles-Rücktritt Was kommt und nicht kommt

Nach dem spektakulären Rücktritt von SPD-Chefin Nahles fragen sich alle: Wird die Koalition vorzeitig auseinandergehen? Offiziell wird in der CDU nicht über diesen Punkt diskutiert. Doch hinter den Kulissen gibt es ein klares Meinungsbild dazu. Mehr Von Johannes Leithäuser und Markus Wehner

03.06.2019, 18:05 Uhr | Politik

Nahles und Kramp-Karrenbauer Schwere Stunden

Sie waren einst die Hoffnungsträgerinnen ihrer Parteien. Doch der Höhenflug ist vorbei: Während Nahles auf desaströse Wahlergebnisse blickt, stolpert AKK von einem Fettnäpfchen ins nächste – und übt sich in Selbstkritik. Mehr Von Frank Pergande, Konrad Schuller

02.06.2019, 08:34 Uhr | Politik

Der Streit um die Klimapolitik Kein Mallorca-Urlaub mehr?

Die Politik kämpft mit dem Europawahl-Kater: Die FDP ist besorgt um die sozialen Folgen der Klimapolitik, CDU-Politiker überbieten sich mit Klimaschutz-Forderungen. Und die Bayern-SPD stellt Bedingungen für die Fortsetzung der Koalition. Mehr

01.06.2019, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Söder über Kramp-Karrenbauer „Sie hat meine volle Unterstützung“

Kurz vor der CDU-Vorstandsklausur geht in der Union die Debatte über das Europawahl-Ergebnis und den Umgang mit den sozialen Medien weiter. Unterstützung für die viel kritisierte Parteichefin Kramp-Karrenbauer kommt vom CSU-Vorsitzenden. Mehr

01.06.2019, 11:12 Uhr | Politik

Junge-Union-Chef Kuban „Die Junge Union wird in Zukunft nicht mehr auf die CDU warten“

Im F.A.Z.-Interview fordert der Vorsitzende der Jungen Union, dass seine Partei bei der Kommunikation in den sozialen Medien besser wird. Auch zu einer möglichen Kanzlerkandidatur Kramp-Karrenbauers hat Tilman Kuban eine klare Meinung. Mehr Von Helene Bubrowski und Markus Wehner

31.05.2019, 17:08 Uhr | Politik

AKK und die Youtube-Debatte Beherzt ins nächste Fettnäpfchen

Es läuft nicht rund für Annegret Kramp-Karrenbauer: Dass sie von „Regeln“ gegen Meinungsmache im Netz gesprochen hat, hat der CDU-Vorsitzenden viel Kritik eingebracht – auch aus den eigene Reihen. Was ist bloß los mit AKK? Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

28.05.2019, 18:54 Uhr | Politik

Wut nach Juso-Dosenwerfen „Brandt und Schmidt würden sich für Euch schämen“

Dosenwerfen auf Adolf Hitler, Andreas Scheuer oder Annegret Kramp-Karrenbauer? Eine Wahlkampfaktion der bayerischen Jusos empört nicht nur die Union. Mehr

13.05.2019, 15:52 Uhr | Politik

EVP-Wahlkampf bei der JU Eine Kirche in jedem Dorf

Wie Manfred Weber mit Sebastian Kurz bei der Jungen Union für Europa wirbt und die christliche Kirche ins Zentrum rückt. Der Nachwuchs hatte zum „Europacamp“ geladen. Mehr Von Anna-Lena Niemann, Hannover

05.05.2019, 22:39 Uhr | Politik

CDU-Generalsekretär Ziemiak In Amt und Bürden

Als Vorsitzender der Jungen Union war Paul Ziemiak der Stachel im Fleisch seiner Mutterpartei – mit seiner neuen Rolle als CDU-Generalsekretär aber tut er sich schwer. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

04.04.2019, 06:37 Uhr | Politik

Aussagen des JU-Vorsitzenden Schwer daneben

Tilman Kuban sollte noch ganz schnell ein paar Seminare zur Geschichte belegen. Vielleicht versteht der neue Chef der Jungen Union dann den Unterschied zwischen einer Parteiendemokratie und einer Diktatur etwas besser. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

25.03.2019, 06:32 Uhr | Politik

Nachfolge von Paul Ziemiak Das ist der neue Chef der Jungen Union

Kuban erhielt 200 der 319 gültigen Stimmen und folgt somit auf Paul Ziemiak, der im Dezember zum CDU Generalsekretär berufen wurde. Mehr

23.03.2019, 13:18 Uhr | Politik

Äußerung zu „Gleichschaltung“ Junge-Union-Chef Kuban rudert zurück

Tilman Kuban will erreichen, dass in der JU wieder offener diskutiert wird. Eine umstrittene Äußerung bezeichnet er nun aber selbst als „unangemessen“. Mehr

23.03.2019, 12:26 Uhr | Politik

JU-Vorsitzender Kuban Kritik an „Gleichschaltung“ in der CDU

„Merkel war kein Idol von mir“, sagt Tilman Kuban. Einige Entscheidungen findet der neue Mann an der Spitze der Jungen Union besonderes problematisch. Mehr

23.03.2019, 03:55 Uhr | Politik

Tilman Kuban Neuer JU-Chef: Merz soll Minister werden

Der neue Chef der Jungen Union würde sich lieber jetzt als später einen Wechsel von Friedrich Merz in die Bundesregierung wünschen. Auch im Hinblick auf eine künftige Koalition äußert sich Tilman Kuban. Mehr

17.03.2019, 09:56 Uhr | Politik

Deutschlandtag in Berlin JU wählt Tilman Kuban zum Vorsitzenden

Der 31 Jahre alte Niedersachse setzt sich auf einem außerordentlichen Parteitag der Jugendorganisation der Unionsparteien gegen seinen Thüringer Mitbewerber Stefan Gruhner durch. Sein Vorgänger wirkt lange so, als wäre er am liebsten im Amt geblieben. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

16.03.2019, 17:49 Uhr | Politik

Urheberrechtsreform CDU will Einsatz umstrittener Upload-Filter vermeiden

„Bezahlen statt blockieren“ - darauf haben sich die Rechts- und Digitalpolitiker der CDU geeinigt. Damit reagieren sie auf Kritik vor allem von jungen Wählern – gerade noch rechtzeitig vor der Wahl eines neuen Vorsitzenden der Jungen Union. Mehr

16.03.2019, 10:28 Uhr | Politik

Union Von der Leyen: Bildung muss wichtiges Wahlkampfthema sein

Soziale Gerechtigkeit, Entlastung von Familien, Hilfe für Angehörige von Pflegebedürftigen – so manche Themen zeichnen sich bereits für ab. Verteidigungsministerin von der Leyen hat noch einen weiteren Vorschlag. Mehr

08.04.2017, 19:38 Uhr | Wirtschaft

CDU-Fraktion Aufstand gegen Merkel weitet sich aus

Die Zustimmung für die Kanzlerin und die Union sinken wegen Merkels Flüchtlingspolitik. In einer CDU-Fraktionssitzung entlädt sich der Unmut. Und ein offener Brief an Merkel findet immer mehr Unterzeichner: Sie verlangen, dass die Grenzen geschlossen werden. Mehr

14.10.2015, 13:51 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z