Tikrit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kampf gegen Terrororganisation Mindestens 31 Tote bei IS-Angriffen in Nordirak

Die IS-Kämpfer kamen verkleidet als Polizisten in die Stadt: Im nordirakischen Tikrit wurden bei zwei Selbstmordanschlägen viele Menschen getötet – vor allem echte Polizisten. Mehr

05.04.2017, 13:01 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Tikrit

1 2 3  
   
Sortieren nach

Rückschlag für irakische Armee IS erobert wichtige Route nach Mossul

Der Kampf gegen die Terrormiliz IS um die Millionenstadt Mossul nimmt an Härte zu. Die Dschihadisten blockierten eine wichtige Straße nach Bagdad. Zudem starben bei einem neuen Anschlag des IS in der irakischen Hauptstadt viele Menschen. Mehr

02.01.2017, 15:29 Uhr | Politik

Kampf um Mossul Planen für den Tag danach

Die Befreiung von Mossul ist eine Frage der Zeit. Die Vorbereitungen laufen, um danach Konflikte in der irakischen Stadt zu vermeiden – auch mit deutscher Hilfe. Mehr Von Rainer Hermann

18.10.2016, 21:07 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Steinmeier: „Für den Tag nach der Befreiung von Mossul planen“

Um die vom IS besetzte Großstadt Mossul tobt der Kampf. In der F.A.Z. fordert Bundesaußenminister Steinmeiner, sich über den Tag nach der Offensive Gedanken zu machen – sonst könnten neue Bruchlinien im irakischen Gemeinwesen entstehen. Mehr

18.10.2016, 19:56 Uhr | Politik

Falludscha Befreit – und jetzt?

Fast drei Jahre lang hatte der „Islamische Staat“ Falludscha unter seiner Kontrolle – aber jetzt, da die Stadt endlich befreit ist, fragen sich viele: Wie soll die geschundene irakische Stadt wieder bewohnbar gemacht werden? Mehr Von Rainer Hermann

01.07.2016, 10:49 Uhr | Politik

Takrit Mindestens 15 Tote bei IS-Anschlag auf irakisches Militär

Nach dem Verlust der irakischen Stadt Ramadi setzt der „Islamische Staat“ offenbar verstärkt auf Selbstmordattentate. In einer Kaserne bei Takrit töten Angreifer mindestens 15 Soldaten. Mehr

03.01.2016, 16:10 Uhr | Politik

Flüchtlingsstrom Der Exodus aus dem Irak verlangsamt sich

Nach der Rückeroberung von Tikrit kehren die Einwohner in ihre Stadt zurück. Für die Minderheiten in den vom IS weiter kontrollierten Gebieten bleiben die Perspektiven aber schlecht. Mehr Von Rainer Herrmann

15.11.2015, 23:59 Uhr | Politik

Kampf gegen IS „Mit den G36 könnten wir alle Peschmerga ausrüsten“

Der irakisch-kurdische Peschmerga-Minister Qadir wünscht sich für den Kampf gegen den IS mehr Waffen aus Deutschland: Nicht nur neue Milan-Raketen, sondern auch die G36-Sturmgewehre, die die Bundeswehr ausmustern will. Mit Qadir sprach in Arbil Markus Bickel. Mehr

23.04.2015, 18:00 Uhr | Politik

Irak und Syrien Die Grenzen des Terrorkalifats

Irakische Truppen haben den Vormarsch des IS in seinem Kernland zwar militärisch gestoppt. Doch in Europa, Afrika und anderen Teilen der arabischen Welt breitet sich die radikalislamische Ideologie weiter aus. Eine Analyse des Kampfs gegen die Terrormiliz. Mehr Von Rainer Hermann

09.04.2015, 17:20 Uhr | Politik

Nach Befreiung von Tikrit Massengräber mit IS-Opfern gefunden

Die irakischen Behörden haben im befreiten Tikrit mehrere Massengräber mit Opfern der Terrormiliz Islamischer Staat gefunden. Der IS hatte sich tausendfacher Erschießungen gerühmt. Mehr

07.04.2015, 16:46 Uhr | Politik

Assyrische Kirche Leiden wie Christus

Einst hatte die assyrische Kirche Mesopotamiens eine größere Verbreitung als andere christliche Kirchen. Den langen Exodus beschleunigt nun der Terror des IS. Mehr Von Rainer Hermann

04.04.2015, 22:33 Uhr | Politik

Irak Milizen plündern Tikrit nach Sieg gegen IS

Schiitische Milizen plündern in Tikrit, nachdem sie mit irakischen Truppen und Luftunterstützung Amerikas den IS vertrieben haben. Die Lage sei außer Kontrolle, sagt der Chef der Provinzverwaltung. Amnesty International prüft Menschenrechtsverletzungen. Mehr

04.04.2015, 06:57 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Irakische Armee erobert Tikrit zurück

Im Kampf gegen den „Islamischen Staat“ vermeldet der Irak einen Erfolg: Die Armee habe die strategisch wichtige Stadt Tikrit zurückerobert. Auch schiitische Milizen waren an den Kämpfen beteiligt. Mehr

31.03.2015, 14:42 Uhr | Politik

„Islamischer Staat“ Amerika fliegt Angriffe auf IS in Tikrit

Um eine irakische Großoffensive zur Befreiung Tikrits zu unterstützen, haben die Amerikaner erstmals Ziele des IS in der umkämpften Stadt bombardiert. Zuvor war der Angriff der irakischen Regierungstruppen ins Stocken geraten. Mehr

26.03.2015, 06:28 Uhr | Politik

Islamischer Staat Iraker belagern IS-Kämpfer im Zentrum von Tikrit

Im Zentrum von Tikrit halten sich noch immer Kämpfer des Islamischen Staats mit Geiseln verschanzt. Die irakische Armee und die schiitischen Kämpfer warten auf einen günstigen Zeitpunkt zur Erstürmung – und beginnen zu streiten. Mehr

23.03.2015, 15:59 Uhr | Politik

Offensive gegen IS Tikrit vor der Rückeroberung

Die Rückeroberung Tikrits durch irakische Truppen und schiitische Milizen macht weitere Fortschritte. Die Kämpfer der Terrormiliz IS sollen begonnen haben, sich aus der Geburtsstadt Saddam Husseins zurückzuziehen. Mehr Von Markus Bickel, Beirut

11.03.2015, 14:17 Uhr | Politik

Propaganda-Video IS lässt Kind vor der Kamera morden

Die Terroristen des „Islamisches Staats“ haben ein neues, schockierendes Propaganda-Video veröffentlicht. Zu sehen ist ein Kind, das einen angeblichen israelischen Spion erschießt.  Mehr

10.03.2015, 22:07 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Schützenhilfe aus Teheran

Bei der Offensive zur Rückeroberung der vom IS besetzten Stadt Tikrit setzt die irakische Regierung massiv auf die Unterstützung Irans. Washington ist darüber nicht unglücklich. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

06.03.2015, 09:20 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Irak beginnt Großoffensive gegen Islamischen Staat

Die irakische Armee schlägt zurück: Mit rund 27.000 Soldaten und tausenden Milizionären soll Takrit, die Geburtsstadt Saddam Husseins, dem Islamischen Staat entrissen werden. Die Militäroperation gilt als Test für das weitere Vorgehen gegen den IS. Mehr Von Markus Bickel

02.03.2015, 11:48 Uhr | Politik

Großoffensive um Takrit Irakische Armee meldet Erfolge

In der besetzten Stadt Takrit hat Iraks Armee ihre Offensive gegen die sunnitischen Isis-Terroristen begonnen - und meldet rasche Erfolge. Tausende Soldaten sind im Einsatz. Mehr

28.06.2014, 17:41 Uhr | Politik

Islamisten-Offensive im Irak „Legt eure Gürtel an und macht euch bereit“

Die Terrorgruppe Isis hat angekündigt, auch Bagdad anzugreifen. Die irakische Armee und kurdische Kämpfer eroberten derweil die Städte Tikrit und Kirkuk zurück. Ministerpräsident Maliki bittet Amerika um Luftangriffe. Mehr

12.06.2014, 10:30 Uhr | Politik

Irak Nach Geiselnahme: Nato beruft Dringlichkeitssitzung ein

Die Dschihadisten erobern Iraks zweitgrößte Stadt: In Mossul stürmen sie die türkische Auslandsvertretung und nehmen mindestens 49 Menschen als Geiseln.  Mehr

11.06.2014, 17:41 Uhr | Politik

Proteste im Irak Zehntausende demonstrieren gegen Ministerpräsident Maliki

Nach den Gebeten am Freitag haben Zehntausend Sunniten gegen die Politik von Ministerpräsident al Maliki demonstriert. Die sunnitische Minderheit im Irak fürchtet, an den Rand gedrängt zu werden. Mehr

11.01.2013, 19:55 Uhr | Politik

Irak Maliki lässt Blutbad untersuchen

Iraks Ministerpräsident Maliki hat eine Untersuchung der Geiselnahme im Provinzparlament von Tikrit angekündigt. Bei einem Befreiungsversuch waren 65 Menschen getötet worden. Mehr

30.03.2011, 17:28 Uhr | Politik

Tikrit 60 Tote bei Anschlag auf irakische Polizei

Bei einem Selbstmordanschlag vor einem Rekrutierungsbüro der irakischen Polizei in Tikrit wurden am Dienstag 60 Menschen getötet und 150 Menschen verletzt. Tikrit liegt rund 160 Kilometer nördlich der Hauptstadt Bagdad. Mehr

18.01.2011, 11:46 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z