Tiflis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Tiflis

  1 2 3 4 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Präsidentschaftswahl in Georgien Georgi Margwelaschwili gewinnt mit klarer Mehrheit

Georgi Margwelaschwili feiert bei den georgischen Präsidentschaftswahlen einen klaren Sieg. Auch das Lager des scheidenden Amtsinhabers Saakaschwili gratuliert. Der erste demokratische Machtwechsel an der Staatsspitze scheint geglückt. Mehr

27.10.2013, 23:18 Uhr | Politik

Russlands Außenminister Lawrow Mal Westler, mal nicht

Ob Russland sich von Amerika abwendet oder auf den Kontrahenten zugeht: Außenminister Sergej Lawrow ist dabei. Mit seinen Verhandlungen im Syrien-Konflikt hat er Amerika die Schau gestohlen - und wird in Russland als Friedensmakler gefeiert. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

14.09.2013, 17:25 Uhr | Politik

Ringen-EM Schleicher gewinnt Bronze

Tim Schleicher gewinnt bei der Ringer-WM die Bronzemedaille. In der Kategorie bis 60 Kilogramm dreht Schleicher gegen den Ukrainer Nikolai Aiwasjan den schon verloren geglaubten Kampf. Mehr

20.03.2013, 14:47 Uhr | Sport

Im Kino: Invasion Am Ende ist er doch ein guter Mann

Soll das ein Thriller sein? Nein, doch eher eine Komödie! Aber durchaus eine mit Spannungsmomenten. Der Film Invasion von Dito Tsintsadze. Mehr Von Hans-Jörg Rother

03.03.2013, 17:50 Uhr | Feuilleton

Architekturentwürfe Es möchte echt sein

Bilder von Architektur haben die Realität längst überholt. Sie zeigen Gebäude, die es noch nicht gibt, und verhelfen Planern zu Ruhm, noch bevor ihre Entwürfe gebaut wurden. Zu den Bildermachern für große Architekturbüros gehören Bloomimages aus Hamburg. Mehr Von Birgit Ochs

11.02.2013, 16:46 Uhr | Wirtschaft

Reformen in Griechenland Die verkehrte Welt der Weltbank

Griechenland hat sich auf dem Internationalen Index des Geschäftsklimas nach oben gearbeitet. Aber was bedeutet das eigentlich? Das Beispiel eines anderen rasanten Aufsteigers zeigt Schwierigkeiten. Mehr Von Michael Martens

26.01.2013, 20:21 Uhr | Politik

Georgien Iwanischwili stellt seine Regierung vor

Der georgische Wahlsieger hat seine Kandidaten für die meisten Ministerposten präsentiert. Für viele Schlüsselpositionen hat er westorientierte Politiker vorgesehen. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

08.10.2012, 17:40 Uhr | Politik

Nach der Parlamentswahl Georgischer Rollentausch

Die Anhänger von Präsident Saakaschwili versuchen einen Machtverlust zu verstehen, den sie für unmöglich hielten. Der Schock über die Niederlage gegen den Milliardär Iwanischwili versetzt auch nahe Mitarbeiter Saakaschwilis in Sorge über ihre Zukunft. Mehr Von Reinhard Veser, Tiflis

03.10.2012, 20:31 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Georgien Saakaschwili gesteht Niederlage ein

Georgiens Präsident Saakaschwili hat die Niederlage seiner Partei bei der Parlamentswahl eingestanden. Den Wahlsieg feiert die Bewegung „Georgischer Traum“ des Milliardärs Iwanischwili, die mit über 50 Prozent der Stimmen rechnen kann. Die OSZE bezeichnete die Wahl als frei und demokratisch. Mehr Von Michael Ludwig, Tiflis

02.10.2012, 20:10 Uhr | Politik

Tiflis Traum und Alptraum

Auf den Straßen von Tiflis feiern in der Nacht zehntausende Georgier den Wahlsieg der Opposition. Das Wahlbündnis Georgischer Traum unter Führung des 56 Jahre alten Milliardärs Iwanischwili fügt Präsident Saakaschwili eine schwere Niederlage zu. Mehr Von Reinhard Veser, Tiflis

02.10.2012, 09:06 Uhr | Politik

Wahl in Georgien Das Dorf der Träumer

In Georgien wird an diesem Montag ein neues Parlament gewählt. Der Milliardär Bidzina Iwanischwili verspricht goldene Zeiten und will mit seiner Bewegung „Georgischer Traum“ den Präsidenten stürzen. Mehr Von Michael Ludwig

29.09.2012, 21:20 Uhr | Politik

Foltervorwürfe in Georgien Nicht zu behebender Systemfehler

Wegen Folterungen in georgischen Gefängnissen kocht die Wut der Demonstranten weiter. Die Forderungen nach einem Regierungswechsel und einer Demokratisierung des Landes werden lauter. Mehr Von Michael Ludwig, Tiflis

25.09.2012, 18:53 Uhr | Politik

Folterskandal in Georgien Tritte gegen die Menschenwürde

Georgien wird von einem Folterskandal erschüttert. So kurz vor der Wahl trifft das die Regierung an ihrer empfindlichsten Stelle. Nun trat auch noch Innenminister Achalaja zurück, der als einer der engsten Gefolgsleute von Präsident Saakaschwili galt. Mehr Von Reinhard Veser

20.09.2012, 23:04 Uhr | Politik

Krise in Griechenland Der Traum von Tomaten für Chalki

Die Schiffe liegen im Hafen fest, es gibt kein Geld für Benzin oder Diesel. Den Menschen auf Chalki geht es nicht gut. Die kleine griechische Insel braucht den Euro, weil sie kein eigenes Wasser hat. Mehr Von Michael Martens, Chalki

13.06.2012, 00:50 Uhr | Politik

Tiflis Zehntausende protestieren gegen georgischen Präsidenten

Bei der größten Anti-Regierungs-Demonstration seit drei Jahren haben sich am Sonntag etwa 80.000 Menschen in der georgischen Hauptstadt Tiflis versammelt, um gegen Präsident Saakaschwili zu protestieren. Im September wird in Georgien gewählt. Mehr

28.05.2012, 16:18 Uhr | Politik

Israel und Iran Attentat um jeden Preis

Für Israel ist klar, dass Iran gezielt Anschläge auf seine Gesandten verübt. Bevor die Bomben in Dehli explodierten, schien jedoch nicht einmal der Mossad um die Gefahr zu wissen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

16.02.2012, 15:49 Uhr | Politik

Indien und Georgien Attentatsversuche auf israelische Diplomaten

Bei einer Explosion nahe der israelischen Botschaft in Delhi sind mehrere Menschen verletzt worden. In Georgien wurde ein Anschlag verhindert. Israels Ministerpräsident Netanjahu bezichtigte Iran und die Hizbullah der Anschläge. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

13.02.2012, 14:12 Uhr | Politik

Georgien Der Milliardär und der Präsident

In Georgien fordert der reichste Mann des Landes Präsident Saakaschwili heraus. Die Regierung sieht Moskaus Hand hinter der neuen Kraft, die Opposition schöpft neue Hoffnung. Mehr Von Reinhard Veser, Tiflis

08.12.2011, 19:54 Uhr | Politik

WTO-Beitritt Annäherung von Moskau und Tiflis

Russland erwartet eine baldige Einigung mit Georgien über einen russischen Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO). Präsident Medwedjew sagte, er rechne mit einem Beitritt Ende dieses Jahres. Mehr Von Reinhard Veser

30.10.2011, 19:29 Uhr | Politik

Im Portrait: Toomas Henrik Ilves Typisch baltisch, exemplarisch westlich

Toomas Henrik Ilves, den das Parlament in Tallinn zum zweiten Mal in das Amt des estnischen Staatspräsidenten gewählt hat, ist in mancher Hinsicht ein typisches baltisches Staatsoberhaupt. Gegenüber dem großen Nachbarn Russland kennt er kein Pardon. Er repräsentiert mit Charme und scharfer Zunge. Mehr Von Konrad Schuller

30.08.2011, 13:14 Uhr | Politik

Drei Jahre nach dem Georgien-Krieg Moskaus neue Realitäten

Heute vor drei Jahren begann der Krieg zwischen Russland und Georgien. Mittlerweile hat Moskau viel erreicht: Zwei Protektorate sind im Südkaukasus entstanden - und Amerika scheint nicht mehr aktiv die Unteilbarkeit Georgiens einzufordern. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

08.08.2011, 19:52 Uhr | Politik

Digitale Attacken Cyberwar – was ist das?

Die Regierungen der Industriestaaten rüsten sich gegen kriegerische Angriffe aus dem Netz. Aber wie wahrscheinlich sind solche Attacken? Wie würden sie aussehen? Und wie kann man sie verhindern? Alard von Kittlitz und Harald Staun geben bündige Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr

26.06.2011, 12:22 Uhr | Feuilleton

Georgien Tote und Verletzte bei Protesten

Bei einer regierungskritischen Demonstration in der georgischen Hauptstadt Tiflis sind zwei Menschen getötet worden. Nach Behördenangaben starben bei der Räumung des zentralen Friedensplatzes in Tiflis ein Polizist und ein Demonstrant. Mehr

26.05.2011, 09:12 Uhr | Politik

None NEUES REISEBUCH

Für die Tasche Wenn John Steinbeck, erfolgreichster US-Autor des 20. Jahrhunderts, und Robert Capa, bekanntester Kriegsfotograf des 20. Jahrhunderts, in einer New Yorker Bar über die Welt sinnieren, kann eigentlich nur Gutes dabei herauskommen. Bei einem Cocktail beschlossen die beiden, in ausgerechnet das Land zu reisen, das 1947 die Medien beherrschte: Russland. Mehr

17.04.2011, 14:00 Uhr | Feuilleton

Spaten-Attacke in Georgien Rentnerin legt Sicherheitszentrale lahm

Eigentlich suchte sie nach Kupfer, das sie als Altmetall verkaufen wollte. Doch als die 75 Jahre alte Rentnerin in Georgien beherzt mit dem Spaten zustach, erwischte sie ein Glasfaserkabel. Mehr Von Martin Gropp

08.04.2011, 14:24 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z