Thorsten-Schäfer-Gümbel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

AfD und „Identitäre Bewegung“ Nur mal so reingeschnuppert

Die „Identitäre Bewegung“ gilt als rechtsextrem. Die AfD will mit ihr formal nichts zu tun haben. In Hessen zeigt sich aber, wie eng die Verflechtungen sind. Mehr

16.07.2019, 06:31 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Thorsten-Schäfer-Gümbel

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Von der Leyen nach Brüssel Rückkehr unwahrscheinlich

In Brüssel will Ursula von der Leyen am Dienstag gewählt werden. In Berlin macht man sich Gedanken um die SPD – und um die Nachfolge im Verteidigungsministerium. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

15.07.2019, 14:02 Uhr | Politik

Hessens SPD-Fraktionschef AfD muss Verhältnis zur Identitären Bewegung klären

Der Verfassungsschutz hat die Identitäre Bewegung als rechtsextremistisch eingestuft. Hessens SPD-Fraktionschef kritisiert eine zu enge Verbindung zu der AfD und fordert Aufklärung. Mehr

12.07.2019, 17:46 Uhr | Rhein-Main

EU-Kommissionschefin Von-der-Leyen-Nominierung sorgt für Krach in großer Koalition

Die Entscheidung, Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin zu machen, sorgt für Ärger in der große Koalition. Die SPD spricht von einem Debakel für die Demokratisierung der EU und verweist auf den Koalitionsvertrag. Auch CSU-Chef Söder ist enttäuscht. Mehr

02.07.2019, 23:10 Uhr | Aktuell

Triumph in Wiesbaden Nachhilfe von Kommunen

Nach Gert-Uwe Mendes Triumph in Wiesbaden findet die hessische Generalsekretärin der SPD deutliche Worte. Die Partei müsse aus diesem Erfolg lernen. Mehr Von Robert Maus

23.06.2019, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Christine Lambrecht Ein Ministerium zum Geburtstag

Justizministerin Katarina Baley wechselt ins Europaparlament. Ihre Nachfolgerin soll Christine Lambrecht werden. Wer ist sie und welche Aufgaben warten auf die SPD-Politikerin? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

19.06.2019, 18:06 Uhr | Politik

Große Koalition Union und SPD einigen sich bei Grundsteuer

Schon beim ersten Koalitionsausschuss mit neuer Besetzung erzielt die Bundesregierung einen Kompromiss. Ist das Ausdruck einer neuen Handlungsfähigkeit? Etliche Streitpunkte können jedenfalls nicht gelöst werden. Mehr

17.06.2019, 03:43 Uhr | Wirtschaft

Teures Wohnen Kommt der Mietendeckel auch in Bremen?

Die deutsche Hauptstadt bekommt in wenigen Tagen ein neues Gesetz gegen steigende Mieten. Das Beispiel macht offenbar Schule – auch andere deutsche Städte planen. Mehr Von Judith Lembke

16.06.2019, 20:44 Uhr | Wirtschaft

Not am Wohnungsmarkt Merkel: Auch private Investoren sind dem Gemeinwohl verpflichtet

Auf dem Mietertag in Köln verteidigt die Kanzlerin die Wohnungspolitik der großen Koalition. Die Enteignungsdebatte und den Mietendeckel erwähnt sie mit keiner Silbe – zeigt aber Verständnis für die Nöte der Mieter. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

14.06.2019, 13:02 Uhr | Wirtschaft

SPD-Übergangschef „Wir brauchen den Mietpreisdeckel für ganz Deutschland“

Der kommissarische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel fordert einen bundesweiten Mietendeckel, um dem Markt eine „Atempause“ zu ermöglichen. Und er attackiert die Grünen – sie verhielten sich ähnlich wie die AfD. Mehr

14.06.2019, 08:29 Uhr | Politik

SPD in der Krise Entscheidung über Parteivorsitz erst im Dezember?

Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles aus der Parteispitze lässt sich die SPD Zeit in der Nachfolgefrage. Eine Entscheidung, wer und in welcher Konstellation die SPD aus der Existenzkrise führen soll, fällt womöglich erst am Jahresende. Mehr

10.06.2019, 14:24 Uhr | Politik

SPD-Vorsitz Das Trio, das es jetzt raffen soll

Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel sollen die SPD vor dem Untergang retten. Doch keiner von ihnen hat sich danach gedrängt. Mehr Von Livia Gerster, Frank Pergande, Konrad Schuller

10.06.2019, 13:31 Uhr | Politik

Diskussion über SPD-Vorsitz „Kühnert wäre in zehn Jahren eine gute Wahl“

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) sieht Juso-Chef Kevin Kühnert noch nicht gerüstet für die Aufgabe eines SPD-Vorsitzenden. In der Diskussion zeichnet sich ab, dass die neue Führung nicht im kleinen Kreis gefunden werden soll. Mehr

08.06.2019, 17:10 Uhr | Politik

SPD in der Krise Warum tun die sich das an?

Die SPD ist mit 400.000 Mitgliedern immer noch die mitgliederstärkste Partei in Deutschland. Nach dem Desaster bei der Europawahl wollen viele an der Basis die Partei von unten her erneuern. Nur wie? Eine Reise durch die Provinz, auf der Suche nach Antworten. Mehr Von Reiner Burger, Peter Carstens, Mona Jaeger, Stefan Locke und Julian Staib

08.06.2019, 08:31 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maischberger Hält die Regierung noch?

Der zähe Eindruck, den die große Koalition vermittelt, nährt Unzufriedenheit. Dennoch scheint sie alternativlos. Ist das der Grund für wachsende Ablehnung? Und warum ist die CSU so zahm geworden? Mehr Von Hans Hütt

06.06.2019, 06:37 Uhr | Feuilleton

SPD-Generalsekretär Klingbeil „Mit den Ritualen der Vergangenheit muss sofort Schluss sein“

Der Auftritt der SPD müsse ganz anders werden, fordert Lars Klingbeil. Im Interview erklärt der Generalsekretär, was das Grundproblem der Sozialdemokraten ist – und warum er hofft, dass Nahles’ Rücktritt in der Partei zu einem Umdenken führt. Mehr Von Mona Jaeger

04.06.2019, 13:42 Uhr | Politik

FAZ.NET-Hauptwache Sozialdemokraten, Schulen und Stromverbrauch

Die Landesregierung stockt den Digitalpakt auf. Der Nachholbedarf scheint groß, doch auch die Bedenken sind beachtlich. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

04.06.2019, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Nach Nahles-Rücktritt Sie nehmen sich alle Zeit der Welt

Nach dem Rückzug von Andrea Nahles spricht die SPD darüber, wie es jetzt weitergehen soll. Bis die Nachfolge in Partei und Fraktion geklärt ist, dürften Wochen vergehen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

03.06.2019, 22:15 Uhr | Politik

FAZ.NET-Hauptwache Lustiger Vorschlag, reiner Zufall, versteckte Motive

Mitten in die Ratlosigkeit in der Bundes-SPD stößt der Frankfurter Juso-Chef mit einem Personalvorschlag. Wie sie ihre Macht selbst zu schmälern vermag, zeigte die SPD am Main schon vor fast 50 Jahren. Das und was noch wichtig ist, steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

03.06.2019, 08:25 Uhr | Rhein-Main

Nahles’ Rücktritt Schäfer-Gümbel warnt vor Schnellschüssen in Personaldebatte

SPD-Chefin Andrea Nahles will ihre Ämter niederlegen. Hessens scheidender SPD-Vorsitzender Schäfer-Gümbel kritisiert die Art und Weise, wie mit Nahles umgegangen wurde. Mehr

02.06.2019, 14:34 Uhr | Rhein-Main

Debatte um Fraktionsvorsitz SPD-Spitzenpolitiker stellen sich hinter Nahles

In einem gemeinsamen Appell haben sechs SPD-Spitzenpolitiker Andrea Nahles einem Medienbericht zufolge den Rücken gestärkt. Auch der ehemalige Bundestagspräsident Thierse richtet mahnende Worte an die Sozialdemokraten. Mehr

01.06.2019, 19:10 Uhr | Politik

FAZ.NET-Hauptwache Höhenflug, Bruchlandung, Flugverbot

Wie bewerten die hessischen Politiker der CDU, Grüne und SPD den Ausgang der Europawahl? Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

28.05.2019, 06:39 Uhr | Rhein-Main

Zu Hessens Digitalministerin Der Nachteil der Quereinsteiger

An der Person der hessischen Digitalministerin zeigt sich, dass Quereinsteiger es in Regierungsvierteln schwer haben. Das liegt an einem Nachteil, der die meisten von ihnen verbindet. Zudem mangelt es ihr an einer Digital-Strategie. Mehr Von Ewald Hetrodt

21.05.2019, 18:02 Uhr | Rhein-Main

Nachfolge von Schäfer-Gümbel SPD-Vorstand will Faeser als Parteivorsitzende

Ihre Kandidatur hat sie schon im März erklärt, nun hat der Vorstand der Hessen-SPD seine Generalsekretärin Nancy Faeser nominiert. Mehr

06.05.2019, 08:53 Uhr | Rhein-Main

Kevin Kühnert Spieler in wechselnden Teams

Juso-Chef Kevin Kühnert hat kein Amt in der Regierung inne – und kann darum im Europawahlkampf freier auftreten als andere in der SPD. Das verschafft ihm nicht nur bei Nachwuchspolitikern Sympathiepunkte. Mehr Von Mona Jaeger und Julian Staib, Saarbrücken

03.05.2019, 20:46 Uhr | Politik

Hessens 100-Tage-Bilanz Immer noch am Start

Seit 100 Tagen ist in Hessen die zweite schwarz-grüne Landesregierung im Amt. Viel bewegt haben ihre Minister bisher nicht. Welchen Strategien folgen die Politiker? Mehr Von Ewald Hetrodt

27.04.2019, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Jetzt steht es fest Schäfer-Gümbel wechselt zur GIZ

Thorsten Schäfer-Gümbel will von seinen politischen Ämtern zurücktreten. Der langjährige Partei- und Fraktionschef der hessischen SPD wird stattdessen künftig in der Entwicklungsarbeit aktiv sein. Mehr

09.04.2019, 16:29 Uhr | Rhein-Main

SPD-Spitze in Hessen Mannschaftsspiel mit Siegerin

Auf dem Weg an die Spitze: Sozialdemokratin Faeser hat in der Partei und Fraktion Schlüsselpositionen inne. Reicht es, um die Nachfolge von Schäfer-Gümbel anzutreten? Mehr Von Ewald Hetrodt

29.03.2019, 23:06 Uhr | Politik

Schäfer-Gümbel-Nachfolge Faeser kandidiert für Vorsitz der Hessen-SPD

Nancy Faeser bewirbt sich um die Nachfolge von Thorsten Schäfer-Gümbel als Chefin der hessischen SPD. In drei Themen will sie gezielt Schwerpunkte setzen. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

28.03.2019, 22:06 Uhr | Rhein-Main

Nach Schäfer-Gümbel-Rückzug Hessen-SPD setzt auf Spitzenfrau

Nach der Rückzugsankündigung von Thorsten Schäfer-Gümbel gilt Nancy Faeser als aussichtsreichste Kandidatin. Für sie sprechen starke Argumente. Mehr Von Ralf Euler

21.03.2019, 13:23 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Gewollt, Gekonnt, Gekürt

Rechenzentrums-Betreiber Interxion erklärt sich dazu bereit, seine neueste Immobilie mit einer besonders gestalteten Fassade zu versehen. Und dem Opel-Management gelingt gerade ziemlich viel. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

21.03.2019, 06:01 Uhr | Rhein-Main

Schäfer-Gümbel-Rücktritt In der Wirtschaft wird niemandem etwas geschenkt

Thorsten Schäfer-Gümbel ist nicht der erste, der die Seiten wechselt. Auch andere Politiker in Hessen sind in staatsnahe Unternehmen gewechselt. Dabei waren vor allem politische Beziehungen von Nutzen. Mehr Von Manfred Köhler

21.03.2019, 05:01 Uhr | Rhein-Main

Zum Rücktritt Schäfer-Gümbels Entwicklungshelfer für die SPD

Drei Mal trat Thorsten Schäfer-Gümbel als SPD-Spitzenkandidat für das Amt des hessischen Ministerpräsidenten an, drei Mal verlor er. Ein Blick auf die politische Karriere des Sozialdemokraten. Mehr Von Ralf Euler

20.03.2019, 12:10 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Verpasste Musik, verpasste Reden, verpasste Flüge

Was ist von Thorsten Schäfer-Gümbels Rücktritt zu halten? Und was unternimmt der Frankfurter Flughafen, damit weniger Passagiere ihren Flug verpassen? Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

20.03.2019, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Rücktritt von Schäfer-Gümbel Zum richtigen Zeitpunkt

Die Entscheidung Thorsten Schäfer-Gümbels, seine Karriere als Politiker zu beenden, hat er zum richtigen Zeitpunkt gefällt. Allerdings dürfte sich sein neuer Arbeitgeber über die voreilige Vollzugsmeldung wundern. Mehr Von Matthias Alexander

19.03.2019, 19:56 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z