Thomas Oppermann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Thomas Oppermann

  10 11 12 13 14 ... 22  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: Maybrit Illner Demenz in der sozialpolitischen Debatte

Maybrit Illner fragt nach Gewinnern und Verlierern des Rentenpakets. Die Erinnerungslücken sind frappierend. Mehr Von Frank Lübberding

16.05.2014, 07:20 Uhr | Feuilleton

Brief an Fraktionschefs Widerstand in der Koalition gegen das Rentenpaket

In einem Brief an die Fraktionsvorsitzenden Kauder und Oppermann wenden sich Wirtschaftsvertreter aus CDU und SPD zum ersten Mal  gemeinsam gegen die Mütterrente und die Rente mit 63. Kanzlerin Merkel spricht indes von Antworten auf Ungerechtigkeiten. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

10.05.2014, 15:25 Uhr | Politik

Reaktionen auf russische Geburtstagsparty Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

Gerhard Schröder und Russlands Präsident Wladimir Putin Arm in Arm bei der Geburtstagsparty des Altkanzlers - dieses Bild befremdet Außenpolitiker der Union. Sein Parteifreund Frank-Walter Steinmeier hingegen nimmt Schröder gegen Kritik in Schutz. Mehr

29.04.2014, 16:07 Uhr | Politik

Generaldebatte über Etat der Kanzlerin Bühne frei im Bundestag

Angela Merkel wird heute vormittag im Bundestag den künftigen Kurs ihrer Regierung erläutern. Auf der Tagesordnung stehen außerdem das Budget des Verteidigungsministeriums – und jenes der Kanzlerin. Mehr

09.04.2014, 09:48 Uhr | Politik

Debatte im Bundestag Krim-Krise schweißt große Koalition zusammen

In der Ukraine-Krise demonstriert die Koalition Einigkeit. In der Bundestagsdebatte sprechen Kanzlerin Merkel sowie die Fraktionschefs Kauder und Oppermann von „Sanktionen mit Augenmaß“. Zugleich mahnen sie sowohl Moskau und Kiew zur „Deeskalation“. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

20.03.2014, 17:02 Uhr | Politik

Dreier-Gipfel im Kanzleramt Der Mindestlohn als SPD-Erfolgsgeschichte

Nun ist es offiziell: Nach monatelangen Verhandlungen durften erst SPD-Chef Sigmar Gabriel und dann die Fachministerin Andrea Nahles den Erfolg verkünden. Der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde gilt ohne Ausnahmen für alle Branchen - und soll pünktlich 2015 kommen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

19.03.2014, 12:48 Uhr | Politik

Oppermann im Fall Edathy Anruf genügt

Thomas Oppermann hat den straflosen Versuch unternommen, BKA-Präsident Jörg Ziercke zum Geheimnisverrat anzustiften. Rechtswidrig war der Anruf trotzdem. Mehr Von Reinhard Merkel

06.03.2014, 13:21 Uhr | Politik

BKA-Chef Ziercke Antastbar in der Affäre um Kinderpornographie

Jörg Ziercke hat als BKA-Präsident vier Innenminister überlebt. In seinem Amt genoss er fast einen Heldenstatus. Nun bringt ihn ein Kinderporno-Fall im eigenen Haus in Bedrängnis. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

01.03.2014, 14:54 Uhr | Politik

BKA in Edathy-Affäre unter Druck Grüne fordern Untersuchungsausschuss

Die Grünen fordern jetzt einen Untersuchungsausschuss zum Fall Edathy. Das sagte die Grünen-Fraktionsvorsitzende Göring-Eckardt der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Ein hoher BKA-Beamter soll auf derselben Kundenliste gestanden haben wie Edathy. Mehr

01.03.2014, 04:45 Uhr | Politik

Affäre Edathy Erinnerungen, die keiner hören will

Viele Fäden im Fall Edathy führen nach Niedersachsen. Anfänglich herrschte dort Ruhe, doch nun wurde im Landtag Gift und Galle gespuckt. Mehr Von Robert von Lucius, Hannover

26.02.2014, 18:14 Uhr | Politik

Chronik der Edathy-Affäre Noch viele Fragen offen

Die Affäre um den SPD-Politiker Sebastian Edathy erschüttert die Bundespolitik. Noch immer sind Fragen unbeantwortet. Wer wusste wann was? Eine Chronik. Mehr Von Paul Middelhoff

26.02.2014, 17:27 Uhr | Politik

Edathy-Affäre Verrat in Berlin

Der Fall Edathy offenbart einen skandalösen Umgang mit dem Strafrecht. Das Dienstgeheimnis wird ohne Skrupel geopfert - angeblich zu Gunsten der Moral. Die Verbitterung in der Wirtschaft ist groß. Mehr Von Corinna Budras

24.02.2014, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Ermittlung gegen SPD-Politiker Bundestag sucht Edathys Diplomatenpass

Der Diplomatenpass schützt den SPD-Politiker im Ausland vor Strafverfolgung. In der großen Koalition herrscht Streit über den Umgang mit der Edathy-Affäre. Mehr

21.02.2014, 09:42 Uhr | Politik

Edathy-Affäre Die Sache stinkt

In der Opposition sind die Zweifel an der Darstellung von SPD-Fraktionschef Oppermann und BKA-Präsident Ziercke groß. Selbst in der Union wundert man sich, dass im ganzen Telefonat keine Frage gestellt und keine Antwort gefallen sein soll. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

20.02.2014, 18:30 Uhr | Politik

Edathy-Affäre Innenausschuss tagt nochmals

Schon am Freitag wird sich der Innenausschuss des Bundestags nochmals mit der Affäre Edathy befassen: Befragt werden soll unter anderen der Leitende Oberstaatsanwalt in Hannover, Jörg Fröhlich. Mehr

20.02.2014, 17:47 Uhr | Politik

Edathy-Affäre Information ist ein gefährliches Gut

Der Informationsfluss im Fall Edathy wird heftig kritisiert, doch unklar bleibt, wie er juristisch zu bewerten ist. Wer hat nur seine Pflicht erfüllt, wer hat sich strafbar gemacht - und warum? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Friedrich Schoch

20.02.2014, 16:47 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Der Ekel und der Rechtsstaat

Bei Anne Will wurde die Schwäche der Politik im Umgang mit dem Fall Edathy deutlich. Das könnte Folgen haben. Mehr Von Frank Lübberding

20.02.2014, 06:26 Uhr | Feuilleton

Koalition In der stabilen Seitenlage

Über die Lage der Koalition berieten Merkel, Gabriel und Seehofer. Vertrauen soll wieder hergestellt werden, einen Kuhhandel soll es nicht geben. Aber reicht das? Mehr Von Günter Bannas, Berlin

19.02.2014, 18:20 Uhr | Politik

Affäre Edathy Telefonat an der Grenze der Höflichkeit

BKA-Präsident Ziercke hat im Detail beschrieben, wie es zum Telefonat mit dem SPD-Politiker Oppermann über den Fall Edathy kam. Demnach wurde das BKA erst durch einen Hinweis aus Niedersachsen auf die politische Brisanz aufmerksam - nach zwei Jahren. Mehr

19.02.2014, 16:03 Uhr | Politik

Aufklärung im Bundestag Bosbach glaubt an Tippgeber im Fall Edathy

Im Bundestag wird heute die Affäre Edathy aufgerollt. Ich gehe davon aus, dass Herr Edathy gewarnt worden ist, sagt der Vorsitzende des Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU). Mehr

19.02.2014, 11:39 Uhr | Politik

Affäre Edathy Mysteriöse Öffnung eines Briefs der Staatsanwaltschaft

In der Affäre Edathy wollen die Grünen nun Bundestagspräsident Lammert befragen. Es geht um die mysteriöse Öffnung eines Briefs der Staatsanwaltschaft Hannover. Mehr

19.02.2014, 04:30 Uhr | Politik

Der Fall Edathy und die Koalition Krisentreffen im Kanzleramt

Das Vertrauen in der großen Koalition ist zerrüttet, es wieder zu reparieren, dürfte nicht leicht fallen. Merkel, Seehofer und Gabriel suchten am Abend nach Auswegen - zunächst im ganz kleinen Kreis. Mehr

18.02.2014, 20:44 Uhr | Wirtschaft

Fall Edathy Entspannung, aber kein Frieden

Ein gemeinsames Frühstück hat in der Politik schon einiges befriedet. Nun wurde das Mittel im Fall Edathy eingesetzt. Die Koalition findet wieder zusammen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

18.02.2014, 18:29 Uhr | Politik

Edathy-Affäre Merkel hält Friedrichs Rücktritt weiter für richtig

Bundeskanzlerin Merkel erwartet eine Beilegung des Koalitionskonfliktes um die Edathy-Affäre. Die Staatsanwaltschaft Berlin prüft unterdessen den Anfangsverdacht eines Verrats von Dienstgeheimnissen durch Friedrich. Mehr

18.02.2014, 14:10 Uhr | Politik

Zurückgetretener Minister Friedrich wettert gegen Winkeladvokaten

Der zurückgetretene Agrarminister Hans-Peter Friedrich (CSU) will sich von niemandem dafür Vorwürfe machen lassen, dass er SPD-Chef Gabriel über den Fall Edathy informierte. Wenn ein Gesetz das verbiete, gehöre es abgeschafft. Mehr

18.02.2014, 09:25 Uhr | Politik
  10 11 12 13 14 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z