Thomas Kemmerich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bürgerschaftswahl kompakt Bangen, Zittern und Hoffen in Hamburg

Die SPD darf bei der Bürgerschaftswahl mit einem klaren Sieg rechnen. Die Grünen werden stark sein – und womöglich trotzdem enttäuscht. Die CDU schwächelt, FDP und AfD kämpfen um ihren Verbleib im Parlament. Mehr

23.02.2020, 15:09 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Thomas Kemmerich

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Krise in Thüringen Keine Absprachen, aber viel Zuversicht

Bodo Ramelow ist zuversichtlich, Anfang März mit demokratischer Mehrheit wieder zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählt zu werden. Eine Absprache mit der CDU habe es nicht gegeben, sagt er der F.A.Z. Mehr Von Stefan Locke

23.02.2020, 11:06 Uhr | Politik

Regierungskrise Thüringer Realität

Die CDU hat einen erheblichen Anteil daran, dass die Misere in Erfurt so eskalieren konnte. Die Partei handelte verantwortungslos und stellte ihre eigenen Interessen über Thüringen. Mehr Von Stefan Locke

23.02.2020, 10:36 Uhr | Politik

Regierungskrise in Thüringen Schlaflos in Erfurt

In Thüringen wird weiter versucht, einen Ausweg aus der Regierungskrise zu finden. Die CDU hat vor allem ein Ziel: Neuwahlen so spät wie möglich. Mehr Von Stefan Locke, Erfurt

21.02.2020, 18:59 Uhr | Politik

Nach Morden in Hanau Klingbeil fordert Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz

Nach Hanau müssten die Sicherheitsorgane eine Beobachtung der AfD beschließen, fordert Lars Klingbeil. Diese habe das gesellschaftliche Klima „vergiftet“. Für Cem Özdemir ist die AfD der „politische Arm des Hasses“. Mehr

21.02.2020, 07:49 Uhr | Politik

Nach Thüringen-Krise Hessische FDP verliert Dutzende Mitglieder

Das Gebaren der Parteifreunde in Thüringen kostet die hessische FDP zahlreiche Mitglieder. „Das ist eine starke Bewegung, die wir so normalerweise nicht haben“, heißt es. Mehr

20.02.2020, 08:47 Uhr | Rhein-Main

Krise in Thüringen Lieberknecht rät Union zur Koalition mit Ramelow

Thüringens frühere CDU-Regierungschefin Christine Lieberknecht steht nicht mehr als Übergangsministerpräsidentin zur Verfügung. Mike Moring gibt früher den Fraktionsvorsitz ab. Mehr

19.02.2020, 14:43 Uhr | Politik

Ramelows Vorschlag Ein Angebot, das du nicht ablehnen kannst

Wie Bodo Ramelow seinen Vorschlag, Christine Lieberknecht zur Ministerpräsidentin zu machen, einfädelte und damit die CDU unter Druck setzte – die Christdemokraten müssten bei raschen Neuwahlen schwere Verluste fürchten. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

18.02.2020, 18:45 Uhr | Politik

Politische Stabilität Das Phantom von Erfurt

Thüringen führt uns einen Irrtum vor Augen, schreibt der Jurist Christoph Schönberger in seinem Gastbeitrag: Der Fall zeigt, wie wenig Stabilität das Grundgesetz und die Länderverfassungen bieten können. Mehr Von Christoph Schönberger

18.02.2020, 16:30 Uhr | Feuilleton

Debatte nach Thüringen Die neuen Antifaschisten

Die Linke macht sich den Rechtsextremismus zunutze. So spaltet sie die demokratische Mitte. Mehr Von Markus Wehner

18.02.2020, 16:24 Uhr | Politik

Politik und Karneval Dreigestirne

Die Erbauer der Motivwagen haben in dieser Karneval-Saison die Qual der Wahl. Wen stellen sie nach oben? Kramp-Karrenbauer, Merkel, von der Leyen, Laschet, Merz, Spahn, Röttgen, Kemmerich, Lieberknecht, Ramelow, Höcke? Einen ganz Großen sehen wir auf jeden Fall. Mehr Von Michael Hanfeld

18.02.2020, 12:18 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Newsletter Vier gewinnt

In Thüringen suchen vier Parteien nach einer Lösung für die Regierungskrise. Bei der CDU treffen sich AKK und Merz. Was sonst wichtig wird, steht im Newsletter für Deutschland. Mehr Von Bastian Benrath

18.02.2020, 06:33 Uhr | Aktuell

Pegida-Demo in Dresden Höckes Angst vor Merz

Thüringens AfD-Chef sprach am Montagabend anlässlich des 200. „Abendspaziergangs“ der islam- und regierungsfeindlichen Bewegung Pegida vor mehreren tausend Menschen in Dresden. Etwa genauso viele protestierten gegen die Veranstaltung. Mehr Von Stefan Locke

18.02.2020, 03:04 Uhr | Politik

Regierungskrise in Thüringen Ramelow schlägt Lieberknecht als Übergangsregierungschefin vor

Bei Gesprächen zwischen CDU, SPD, Grünen und Linken deutet sich in Thüringen ein Weg aus der Regierungskrise an. Bodo Ramelow schlägt eine „technische Regierung“ unter der Führung seiner Amtsvorgängerin Christine Lieberknecht vor. Mehr Von Stefan Locke

17.02.2020, 20:59 Uhr | Politik

Krise in Thüringen „Die Zeit für Spielereien ist vorbei“

In Erfurt treffen sich am Montagabend alle Parteien – außer FDP und AfD. Linke-Chefin Hennig-Wellsow besteht auf den Stimmen der CDU bei der Wahl Ramelows. Die AfD spielt noch immer mit dem Gedanken, ihn mitzuwählen. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

17.02.2020, 16:07 Uhr | Politik

Politische Korrektheit Gendersternchen sind nicht extrem

Stärkt die Forderung nach Diversität und Emanzipation die Rechtsextremen? Die Abwehr der „Political Correctness“ scheint im konservativen Milieu längst so groß zu sein, dass es ohne absurdeste Polemik gar nicht mehr geht. Mehr Von Julia Encke

17.02.2020, 12:14 Uhr | Feuilleton

Nach Thüringen-Wahl FDP verzeichnet zahlreiche Parteiaustritte

Auch Aufnahmeanträge gibt es bei den Freien Demokraten. Die Umfragewerte der FDP sacken unterdessen ab – Linke und AfD können profitieren. Mehr

16.02.2020, 12:01 Uhr | Politik

Nach Wahl in Thüringen Tausende demonstrieren in Erfurt

Der FDP-Politiker Thomas Kemmerich war Anfang Februar in Erfurt mit den Stimmen der Landtagsfraktionen von CDU und AfD zum Regierungschef Thüringens gewählt worden, was bundesweit einen Sturm der Empörung auslöste. Mehr

16.02.2020, 11:25 Uhr | Gesellschaft

Thüringen-Krise Ramelow bietet CDU Zugeständnisse an

Thüringen steckt in einer schweren Regierungskrise. Wie lange sie dauert, könnte von einem Treffen von vier Parteien am Montag in Erfurt abhängen. Bodo Ramelow hat hohe Erwartungen daran. Mehr

16.02.2020, 10:41 Uhr | Politik

Erfurt Tausende demonstrieren gegen Zusammenarbeit mit AfD

Trillerpfeifen, Tröten und klare Worte an Christdemokraten und FDP: In Erfurt sind mehrere Tausende auf die Straße gegangen, um ihrem Unmut über den Eklat bei der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen Luft zu machen. Mehr

15.02.2020, 18:44 Uhr | Politik

Nach Kritik Werteunion will nicht mit der AfD zusammenarbeiten

Wegen ihres Zuspruchs für die Wahl von Thomas Kemmerich mit AfD-Stimmen ist die konservative Werteunion zuletzt stark unter Druck geraten. Jetzt hat sich die CDU-Vereinigung deutlich von der AfD distanziert. Mehr

15.02.2020, 17:34 Uhr | Politik

AfD in Baden-Württemberg Weidel und die drei vom Bundestag

Alice Weidel ist die neue Landesvorsitzende der AfD Baden-Württembergs. Sie setzte sich gegen einen Mann des „Flügels“ durch. Ihr Auftrag: Die Partei zu einen. Das Problem: Die Verehrer von Björn Höcke dominieren die Fraktion. Mehr Von Rüdiger Soldt, Böblingen

15.02.2020, 16:09 Uhr | Politik

Großdemonstration in Erfurt „Kein Pakt mit Faschisten“

Zehn Tage nach der Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Thüringer Ministerpräsidenten mit den Stimmen der AfD demonstrieren in Erfurt mehrere tausend Menschen gegen Bündnisse mit den Rechtspopulisten. Mehr

15.02.2020, 14:59 Uhr | Gesellschaft

Problem der Debattenkultur Im Glashaus der Demokratie

Unter Mimosen und Feiglingen: Die jüngsten Auseinandersetzungen um die Debattenkultur in Frankfurt zeigen, wie prekär die Lage des politischen Systems ist. Mehr Von Matthias Alexander

15.02.2020, 14:19 Uhr | Rhein-Main

Nach Wahl Kemmerichs Mohring zieht sich von CDU-Landesvorsitz zurück

Der Druck auf Mike Mohring wächst. Einige CDU-Abgeordnete wollen über seine Zukunft an der Fraktionsspitze abstimmen. Nun hat er angekündigt, bei einem vorgezogenen Parteitag nicht mehr als Landesvorsitzender zu kandidieren. Mehr

14.02.2020, 14:10 Uhr | Politik

Nach Eklat in Thüringen Der Westen führt – der Osten folgt

Nach der Kritik an der Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen fühlt sich das Land von Berlin gegängelt. Auch sonst ringt der Osten vielerorts darum, sich gegenüber den alten Bundesländern zu behaupten. Mehr Von Reinhard Bingener, Stefan Locke, Markus Wehner und Matthias Wyssuwa

14.02.2020, 11:46 Uhr | Politik

CDU-Vorsitz Wie lange kann Laschet zögern?

Armin Laschet steht vor der schwierigsten Entscheidung seiner Karriere: Will er CDU-Vorsitzender werden? Warum sich der nordrhein-westfälische Ministerpräsident bald entscheiden muss. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

13.02.2020, 18:33 Uhr | Politik

Es war ein Jugendfeuerwerk Böllerangriff auf FDP-Politikerin war nicht politisch motiviert

Unter den Anfeindungen gegen FDP-Politiker hat der Fall von Karoline Preisler, die mit Feuerwerkskörpern beschossen wurde, für besonderes Aufsehen gesorgt. Ermittlungen ergaben nun, dass Jugendliche das Feuerwerk zündeten. Mehr

13.02.2020, 17:24 Uhr | Politik

Debatte im Bundestag Die beschämte FDP

Im Bundestag bittet FDP-Chef Christian Lindner wegen der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen um Entschuldigung. Zuvor waren Liberale und CDU von Linken-Fraktionschefin Mohamed Ali hart attackiert worden. Mehr

13.02.2020, 15:34 Uhr | Politik

Thüringen Ramelow beklagt Verfolgung durch Identitäre Bewegung

Nach einem Tweet, in dem er den Handschlag von Thomas Kemmerich und Björn Höcke mit dem von Hitler und Hindenburg 1933 verglich, hätten Rechtsextreme ihn zum „Staatsfeind Nummer eins“ gemacht, sagt Bodo Ramelow. Mehr

13.02.2020, 09:43 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maischberger „Frau Maischberger, Sie sind nicht die CDU!“

Ob Bodo Ramelow mit solchen Erklärungen Zuschauer oder Wähler überzeugen konnte, wird sich zeigen. Aber wenn nicht die Moderatorin die CDU ist, wer dann? Mehr Von Frank Lübberding

13.02.2020, 07:33 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Newsletter Unbequeme Fragen

Kramp-Karrenbauer soll schneller ersetzt werden als geplant, von der Leyen rechtfertigt sich vor dem Untersuchungsausschuss und in München bleibt seit 50 Jahren eine Frage offen. Alles Wichtige im F.A.Z.-Newsletter für Deutschland. Mehr

13.02.2020, 06:46 Uhr | Aktuell

Thüringen Linke wirft Kemmerich „Machtgeilheit“ vor

„Tiefe Verachtung“ habe sie empfunden, sagt die Thüringer Linke-Chefin Hennig-Wellsow. Sie bereue ihren Blumenstrauß-Wurf vor die Füße des FDP-Politikers Kemmerich nicht. Als Folge der Thüringen-Wahl debattiert die CDU weiter um die Nachfolge an der Parteispitze. Mehr

13.02.2020, 03:35 Uhr | Politik

Thüringens CDU Der lange Niedergang in Erfurt

Mehr als 20 Jahre glaubten die Christdemokraten in Thüringen, dass ihnen die Macht sicher sei. Der Ehrgeiz von Mike Mohring und alte Konflikte haben den Gang in die Opposition zur Katastrophe werden lassen. Mehr Von Stefan Locke

12.02.2020, 11:38 Uhr | Politik

CDU und CSU Wie hast du’s mit dem rechten Rand?

Der Zeitplan für die Nachfolge von Kramp-Karrenbauer scheint schon jetzt hinfällig. Gleichzeitig ringen CDU und CSU um die Abgrenzung von der AfD – und der Werteunion. Mehr Von Helene Bubrowski, Eckart Lohse, Johannes Leithäuser und Rüdiger Soldt

11.02.2020, 19:34 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z