Thomas de Maizière: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

CDU kämpft um Soldaten Geliebte Truppe

Kramp-Karrenbauer will sich bei der Truppe nicht unbeliebt machen – so wie ihre Vorgänger. Überhaupt kämpft die CDU um ihren Ruf bei Polizisten und Soldaten. Mehr

16.08.2019, 20:01 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Thomas de Maizière

1 2 3 ... 49 ... 98  
   
Sortieren nach

Weil die Truppe wächst Bundeswehr behält mehrere Kasernen

Eigentlich wollte die Bundeswehr an die 40 ihrer 328 Standorte schließen. Doch nun wächst sie wieder – und elf Kasernen sollen bis auf Weiteres bestehen bleiben. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

01.08.2019, 20:12 Uhr | Politik

Erfolg im Spitzensport Medaille vor Mensch

Der Spitzensport steckt in einer Sinnkrise. Die laufende Reform wird daran nichts ändern. Zu seinem Erhalt müsste die Entstehung einer individuellen Leistung wieder in den Fokus rücken, im Sinne ihrer vorbildhaften Funktion. Das Gegenteil ist der Fall. Mehr Von Prof. Timo Stiller

28.07.2019, 22:30 Uhr | Sport

Margaretha Sudhof Neue Frau für das Unternehmensstrafrecht

Die Sozialdemokratin Margaretha Sudhof ist neue Justizstaatssekretärin im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Es ist kein geräuschloser Amtswechsel. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

23.07.2019, 18:42 Uhr | Wirtschaft

Streit über EU-Asylpolitik Warum Deutschland früher Italiens Position vertrat

Deutschland hat sich nicht immer für eine faire Verteilung von Migranten auf die EU-Staaten eingesetzt. Die Entstehungsgeschichte der Dublin-Regeln. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

19.07.2019, 21:41 Uhr | Politik

„Mensch Merkel“ im ZDF Die rätselhafte Kanzlerin

Verzicht auf Antworten, wo man keine geben kann: Anlässlich ihres 65. Geburtstages zeigt das ZDF ein Porträt über Angela Merkel: „Mensch Merkel! – Widersprüche einer Kanzlerin“ fragt, ob jemand die Bundeskanzlerin wirklich kennt. Mehr Von Frank Lübberding

16.07.2019, 18:16 Uhr | Feuilleton

Bilanz nach fünf Jahren Was von der ersten Frau an der Spitze der Bundeswehr bleibt

Fünf Jahre lang hat Ursula von der Leyen das Verteidigungsministerium geführt. Umstritten in der Bundeswehr war die CDU-Politikerin von Anfang an. Eine Bilanz. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

16.07.2019, 12:28 Uhr | Politik

ARD-Film über Merkel Schicksalstage einer Kanzlerin

Als 2015 Millionen Flüchtlinge aus Syrien nach Europa fliehen, entscheidet sich die Bundeskanzlerin gegen die Schließung deutscher Grenzen – die 63 Tage bis zu diesem Entschluss wurden nun verfilmt. Mehr

10.07.2019, 13:37 Uhr | Feuilleton

Migration und Flüchtlinge Wie das Bamf effektiver werden soll

Seit der Flüchtlingskrise hat das Bamf nicht nur in Personal investiert – vor allem IT-Systeme sollen die Entscheider unterstützen. Hilft das wirklich? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

10.07.2019, 06:20 Uhr | Politik

Sechs Jahre Munition Risiko von der Leyen

Eine Leistung als Verteidigungsministerin wird ihr bleiben. Doch sollte sie an die Spitze der EU-Kommission rücken, drohen die Altlasten ihres letzten Amtes Ursula von der Leyen noch lange zu verfolgen. Mehr Von Lorenz Hemicker

04.07.2019, 16:01 Uhr | Politik

Merkel und von der Leyen Ziemlich beste Freundinnen

Angela Merkel hat Ursula von der Leyen, die nun EU-Kommissionspräsidentin werden soll, oft unterstützt. Aber nicht immer. Vor neun Jahren hat die Kanzlerin hinter ihrem Rücken einen anderen Deal eingefädelt. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

03.07.2019, 13:51 Uhr | Politik

Streit über Flüchtlinge Wie Italien sich aus der Seenotrettung zurückzog

Früher hat Italien in Seenot geratene Flüchtlinge vor der libyschen Küste gerettet. Nun versucht es andere daran zu hindern. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

01.07.2019, 21:15 Uhr | Politik

CDU und AfD Noch nicht mal zum Kaffeeplausch

Die Union will sich stärker von der AfD abgrenzen und fasste einen Beschluss, in dem sie die Ermordung Walter Lübckes mit dem Handeln der AfD in Zusammenhang bringt – steht nun ihre Beziehung zu den Sicherheitsbehörden auf dem Spiel? Mehr Von Eckart Lohse, Helene Bubrowski, Berlin

24.06.2019, 22:24 Uhr | Politik

Säbelfechter Max Hartung Mit Köpfchen und immer für das Team

Bronze als Solist, Gold mit der Mannschaft: die EM verläuft nach dem Geschmack des engagierten Säbelfechters Max Hartung. Nun kann das Treffen mit Innenminister Horst Seehofer kommen. Mehr Von Achim Dreis, Düsseldorf

23.06.2019, 11:19 Uhr | Sport

European Games in Minsk Darum nehmen Deutsche an den Autokraten-Spielen teil

149 Sportler vertreten Deutschland bei den „European Games“ in Minsk bei einem der repressivsten Regime des Kontinents. Die deutsche Sportführung hält eine Teilnahme dennoch für alternativlos. Und Kritiker werden weitgehend ignoriert. Mehr Von Christoph Becker und Michael Reinsch

20.06.2019, 12:57 Uhr | Sport

Diskussion über SPD-Vorsitz „Kühnert wäre in zehn Jahren eine gute Wahl“

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) sieht Juso-Chef Kevin Kühnert noch nicht gerüstet für die Aufgabe eines SPD-Vorsitzenden. In der Diskussion zeichnet sich ab, dass die neue Führung nicht im kleinen Kreis gefunden werden soll. Mehr

08.06.2019, 17:10 Uhr | Politik

Nach dem Jamaika-Aus 2017 Günter Bannas: Steinmeier greift ein

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungsgespräche konfrontierte Angela Merkel Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 20. November 2017 mit dem Plan, es müssten noch einmal Bundestagswahlen stattfinden. Der Bundespräsident sagte nein. Mehr Von Günter Bannas

28.05.2019, 15:44 Uhr | Politik

Vor EU-Sondergipfel Bundesregierung will Seenot-Rettungsmittel stärker erhöhen

Die Bundesregierung hat auf eine Erhöhung der Rettungsmittel für die EU-Seenot gedrängt. Innenminister Thomas de Maizière verwies im Bundestag auf den Vorschlag der EU-Kommission einer Verdoppelung der Finanzmittel. Mehr

30.04.2019, 11:33 Uhr | Politik

Razzien in neun Bundesländern Verdächtige Hilfe im Namen des Islams

Mit Durchsuchungen gehen die Behörden gegen zwei salafistische Vereine aus Düsseldorf und Neuss vor. Die Gruppen sollen die Hamas unterstützen – die von den Vereinigten Staaten, Israel und der EU als Terrororganisation eingestuft wird. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

10.04.2019, 18:34 Uhr | Politik

Präsidentensuche beim DFB Jeder kennt einen, der es könnte

Der eine wird immer genannt, wenn es einen Posten zu besetzen gibt. Der andere verfügt über die Aura des Allwissenden. Der dritte war mal für Sport zuständig. Das Kandidaten-Casting läuft. Doch wer will eigentlich Präsident werden? Mehr

05.04.2019, 11:56 Uhr | Sport

Verfassungsschutz Pizza-Connection nach Seehofers Geschmack

Im Streit um weitere Kompetenzen für den Verfassungsschutz liegen Innen- und Justizministerium mal wieder über Kreuz. Was steckt dahinter? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

01.04.2019, 11:30 Uhr | Politik

Von wegen einfach Schwieriger, als man denkt

Der ehemalige Innen- und Verteidigungsminister erklärt, wie regiert wird und warum es zuweilen schwierig ist. Mehr Von Karl-Rudolf Korte

19.03.2019, 10:27 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Anne Will“ Wie repräsentativ sind Spitzenpolitiker wirklich?

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht zieht sich krankheitsbedingt zurück. Anne Will nimmt das zum Anlass, um darüber zu diskutieren, wann Arbeit krank macht. Ob ausgerechnet Spitzenpolitiker dafür ein passendes Beispiel sind? Mehr Von Frank Lübberding

18.03.2019, 07:10 Uhr | Feuilleton

Die Politik und das Volk Beliebtes Blasen-Bashing

Dass Politiker in ihrer eigenen Blase leben und arbeiten, hat sie noch nie daran gehindert, sich als besonders volksnah darzustellen. Doch die Wähler lassen sich nicht täuschen. Eine Partei gab sich zuletzt besonders scheinheilig. Mehr Von Eckart Lohse

11.03.2019, 11:21 Uhr | Politik

Halle 4, Stand D101 Am F.A.Z.-Stand auf der Leipziger Buchmesse

Auch in Leipzig empfangen Redakteure der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Roman-, Sachbuch- und Kinderbuchautoren zu Gesprächen am F.A.Z.-Stand. Das Programm. Mehr

04.03.2019, 17:24 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 49 ... 98  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z