Theresa May: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Theresa May Zweites Brexit-Referendum würde „irreparablen Schaden“ verursachen

Die britische Premierministerin warnt vor einer weiteren Spaltung des Landes. Eine weitere Volksabstimmung sei in ihren Augen ein Wortbruch gegenüber den Briten, heißt es in Vorab-Auszügen ihrer für heute geplanten Rede vor dem Parlament. Mehr

17.12.2018, 04:27 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Theresa May

Theresa May ist die amtierende britische Premierministerin. Sie trat dieses Amt am 13. Juli 2016 an, zwei Tage nach ihrer Ernennung zur Parteivorsitzenden der Conservative Party. Beide Posten übernahm sie von David Cameron, der nach dem britischen Referendum zum Brexit seinen Rücktritt als Premierminister und Parteivorsitzenden bekannt gab.

Theresa May, 1956 in der Nähe von Oxford geboren, arbeitete zunächst in der Finanzbranche. 1997 wurde sie erstmals für die Conservative Party ins britische Unterhaus gewählt und gehörte während der Labour-Regierung mehreren konservativen Schattenkabinetten an. Nach dem Wahlsieg der Konservativen im Jahr 2010 wurde sie im Kabinett von David Cameron Innenministerin, ehe sie seine Nachfolge antrat.

Theresa May und der Brexit
Als Premierministerin versucht Theresa May, Befürworter und Gegner des Brexits wieder an einen Tisch zu holen und zugleich bei den Austrittsverhandlungen mit der EU das Beste für Großbritannien zu erreichen. Zu ihren größten Problemen gehören dabei der Wunsch der Pro-EU-gesinnten Schotten nach Unabhängigkeit und die durch den Brexit entstehenden Komplikationen an der Grenze zwischen Irland und Nordirland. Auch innenpolitisch steht Theresa May aufgrund der anhaltenden Austeritätsprogramme und sozialer Einschnitte unter Druck.

Alle Artikel zu: Theresa May

1 2 3 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

Brexit-Kommentar Auf Mays nächsten Zug kommt es an

Auf den Tisch hauen, wie es einst Maggie Thatcher tat, kann die heutige Premierministerin in der EU nicht mehr. Doch ein zweites Referendum könnte ihr helfen. Mehr Von Thomas Gutschker

15.12.2018, 18:29 Uhr | Politik

Alternativen gesucht Britische Minister erwägen zweites Brexit-Referendum

Viele britische Kabinettsmitglieder halten Mays Brexit-Plan für „nicht machbar“. Einige favorisieren das Norwegen-Modell, andere neigen zu einer neuen Volksabstimmung. Die deutsche Wirtschaft warnt vor drastischen Folgen eines Chaos-Brexits. Mehr

15.12.2018, 07:47 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Brüssel Im absoluten Krisenmodus

Die Stimmung auf dem EU-Gipfel in Brüssel ist gereizt. Die EU will Theresa May nicht geben, was sie will, die Stimmen aus ihrer Heimat sind vernichtend. Und dann löchert Angela Merkel die Premierministerin noch mit Fragen. Mehr Von Jochen Buchsteiner und Michael Stabenow

14.12.2018, 20:41 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen EU zeigt May die kalte Schulter

Die britische Regierungschefin verärgert ihre EU-Kollegen mit unklaren Aussagen. Diese fordern nun Präzisierungen und schicken May mit unverbindlichen Zusagen nach Hause. Juncker will die EU verstärkt auf einen Brexit ohne Abkommen vorbereiten. Mehr

14.12.2018, 07:33 Uhr | Politik

Abstimmung über Theresa May Im Amt, aber nicht an der Macht

Das Vertrauensvotum ist für Theresa May kein uneingeschränkter Sieg. Die Abstimmung hat die Spaltung der Konservativen messbar gemacht: Die Kritiker der Premierministerin fühlen sich gestärkt. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.12.2018, 22:09 Uhr | Politik

Theresa May in Brüssel Wie können wir dieser Frau helfen?

Theresa May wirkt auf dem EU-Gipfel in Brüssel beschwingt, die EU eher ratlos. Sie will den Briten helfen, weiß aber nicht, wie. Mehr Von Hendrik Kafsack und Michael Stabenow, Brüssel

13.12.2018, 22:05 Uhr | Politik

Brexit-Abkommen Wie Brüssel der britischen Premierministerin helfen will

Am Tag nach dem überstandenen Misstrauensvotum ist Theresa May in Brüssel auf dem EU-Gipfel. Dort will sie Zugeständnisse zum Brexit erreichen. Die Diplomaten versuchen zu helfen – zumindest mit Worten. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

13.12.2018, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Schroders-Chef Harrison „Turbulenzen an der Börse sind gut“

Peter Harrison, Chef der britischen Fondsgesellschaft Schroders, über fallende Aktienkurse, die Furcht vor dem Brexit und sein Personal aus der Formel 1. Mehr

13.12.2018, 10:54 Uhr | Finanzen

Vor EU-Gipfel in Brüssel Brexit-Minister schließt neues Referendum aus

Nach ihrem überstandenen Misstrauensvotum will Theresa May das Brexit-Abkommen in Brüssel nachverhandeln. Vor dem Auftakt trifft sie sich mit EU-Ratspräsident Donald Tusk. Mehr

13.12.2018, 10:49 Uhr | Politik

Nach Misstrauensvotum Das britische Pfund berappelt sich

Die vorerst abgewendete Regierungskrise in Großbritannien gibt dem Pfund Sterling am Donnerstag etwas Auftrieb. Die britischen Staatsanleihen reagieren dagegen kaum. Mehr

13.12.2018, 10:36 Uhr | Finanzen

Theresa May Jetzt soll Brüssel den Brexit retten

Die britische Premierministerin Theresa May hat den Aufstand in ihrer Fraktion überstanden. Auf dem Brexit-Gipfel erhofft sie sich nun Unterstützung der EU. Doch die Lage ist verzwickt. Mehr

13.12.2018, 05:23 Uhr | Wirtschaft

May kann weiterregieren „Wir müssen nun mit dem Brexit weitermachen“

Die britische Premierministerin übersteht einen Aufstand in ihrer Fraktion. Was das wert ist, wird sich erst noch zeigen. Eine Mehrheit für ihr Brexit-Abkommen im Parlament ist ungewiss. Mehr

12.12.2018, 23:52 Uhr | Politik

Entscheidende Abstimmung Eine bestimmte Temperatur in Raum 14

Das Misstrauensvotum hat Premierministerin May überstanden. Nun sieht sie sich gestärkt für den EU-Gipfel. Ihre Gegner aber sagen, es fehle ihr an Mumm. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

12.12.2018, 23:12 Uhr | Politik

Britische Premierministerin May kündigt Rücktritt vor Wahl 2022 an

Noch ganz kurz vor der Misstrauensabstimmung ist Premierministerin Theresa May auf ihre Kritiker zugegangen. Kann sie die Mehrheit der Fraktion hinter sich bringen? Mehr

12.12.2018, 21:14 Uhr | Politik

Misstrauensvotum Falls May über den Brexit stürzt

Am Mittwochabend stimmen die konservativen Abgeordneten im britischen Unterhaus über die Zukunft ihrer Premierministerin ab. Doch wer könnte ihr nachfolgen, falls sie stürzt? Mehr Von Von Markus Kollberg, London

12.12.2018, 16:33 Uhr | Politik

Misstrauensvotum Wetten, dass May gewinnt?

Die britische Regierungschefin kämpft ums politische Überleben. Bei den Buchmachern auf der Insel gibt es ein klares Meinungsbild, wie dieses Drama im Unterhaus ausgehen wird. Mehr Von Marcus Theurer, London

12.12.2018, 13:29 Uhr | Wirtschaft

Misstrauensvotum gegen May Britisches Pfund fährt Achterbahn

Das Brexit-Chaos in Großbritannien hat am Mittwoch das britische Pfund auf eine Berg- und Talfahrt geschickt, während der Aktienmarkt in London mit Zugewinnen auf die neueste Entwicklung reagiert. Mehr

12.12.2018, 11:04 Uhr | Finanzen

Britische Premierministerin Theresa May will sich gegen Misstrauensvotum wehren

Nachdem bekannt geworden war, dass Theresa May sich einer innerparteilichen Vertrauensabstimmung stellen muss, hat sie angekündigt, zu kämpfen. Ihr bleibt Zeit bis Mittwochabend. Mehr

12.12.2018, 10:51 Uhr | Politik

Brexit ganz oder gar nicht Noch einmal Demo – und dann ist Weihnachten

Gegner und Befürworter des Brexit gingen am Dienstagabend in London noch einmal auf die Straße – zwei Lager, die kaum noch miteinander können. In einem Punkt sind sie sich aber doch einig. Mehr Von Markus Kollberg, London

12.12.2018, 07:59 Uhr | Politik

Brexit-Abkommen Was bedeutet der „Backstop“?

Sollte es wieder eine Grenze auf der Irischen Insel geben, wäre das eine Bedrohung für den Frieden in Nordirland. Genau das soll aber der „Backstop“ verhindern. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

12.12.2018, 07:56 Uhr | Politik

Auf Brexit-Mission in Irland Steht ein Misstrauensvotum gegen May kurz bevor?

Während die britische Premierministerin heute in Dublin für ihr Brexit-Abkommen weiterkämpft, könnte ein Misstrauensantrag gegen sie unmittelbar bevorstehen. Aus der EU gibt es unterdessen Kritik am britischen Parlament. Mehr

12.12.2018, 05:21 Uhr | Politik

Momentum Deutsche Aktien im Aufwind

Die deutschen Aktien zeigen sich am Dienstag erholt. Eine Reihe von Faktoren, vor allem aber ein positives Momentum gilt als Ursache. Mehr

11.12.2018, 18:16 Uhr | Finanzen

Brexit-Chaos Was nun, Frau Premierministerin?

Theresa May verschiebt die Abstimmung über den Brexit – und löst damit ein Chaos aus: Das Pfund stürzt ab, das Parlament rebelliert, die Bürger sind genervt. FAZ.NET stellt die vier wichtigsten Fragen zur Zukunft Großbritanniens. Mehr Von Markus Kollberg, London

11.12.2018, 14:41 Uhr | Politik

Video von Andy Serkis Theresa May als Gollum geht viral

„Es ist mein Schatz, mein Brexit“: Der britische Schauspieler Andy Serkis schlüpft zurück in seine berühmte Rolle als Gollum und parodiert Theresa May. Das lustige Video hat aber auch eine klare Botschaft. Mehr Von Lisa Muckelberg

11.12.2018, 13:20 Uhr | Politik
1 2 3 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z