The Washington Post: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zukunft des Berliner Verlags Was wird aus der Hauptstadtzeitung?

DuMont hat den Berliner Verlag an die Privatleute Silke und Holger Friedrich verkauft. Kommt der Verlag nach einer langen Odyssee endlich in die richtigen Hände? Mehr

19.09.2019, 12:11 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: The Washington Post

1 2 3 ... 25 ... 51  
   
Sortieren nach

Harvey Weinstein Wahrheit statt Abfindungen

Wozu die Presse gut ist: In ihrem Buch „She Said“ zeichnen Jodi Kantor und Megan Twohey die Recherche nach, die zum Fall von Harvey Weinstein führte. Ein Lehrstück des investigativen Journalismus. Mehr Von Verena Lueken

14.09.2019, 16:18 Uhr | Feuilleton

Uni-Betrugsskandal Felicity Huffman soll ins Gefängnis

Um ihrer Tochter einen Studienplatz zu ermöglichen, hatte die amerikanische Schauspielerin Felicity Huffman einen College-Berater bestochen. Nun wurde ein Urteil gegen sie verhängt. Es könnte zu einem Präzedenzfall werden. Mehr

14.09.2019, 09:36 Uhr | Gesellschaft

Auswahl des Kandidaten Wie die Republikaner Trump die Vorwahlen ersparen wollen

Im Kampf um eine zweite Amtszeit als amerikanischer Präsident hat Donald Trump inzwischen drei Gegenkandidaten aus der eigenen Partei. Doch Republikaner haben ihre Vorwahlen mittlerweile in vier Bundesstaaten abgesagt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

12.09.2019, 19:44 Uhr | Politik

Geschasster „Falke“ Bolton Harter Abgang eines Hardliners

Donald Trump hat seinen Nationalen Sicherheitsberater entlassen. Scheinbar gingen ihm die dauernden Konflikte mit John Bolton zu weit. Damit verschleißt Amerikas Präsident schon den dritten Inhaber des Postens. Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.09.2019, 07:49 Uhr | Politik

Seifenoper in Washington Sie berät Trump – ihr Mann verachtet ihn

Kellyanne Conway hat erfolgreich Trumps Präsidentschaftskampagne geleitet. Ihr Mann George hingegen hält den Chef seiner Frau für völlig ungeeignet für sein Amt – und so führen die beiden in Washington eine wahre Seifenoper auf. Mehr Von Bertram Eisenhauer

04.09.2019, 14:16 Uhr | Gesellschaft

Abholzungen in Alaska Weg mit dem Regenwald

Kurz vor dem Gipfel in Biarritz soll Trump die Abholzung von weiten Teilen des Staatsforstes in Alaska genehmigt haben. Die Republikaner vor Ort freuen sich. Mehr Von Majid Sattar, Washington

28.08.2019, 18:53 Uhr | Politik

Für die Wirtschaft Trump will Alaskas Regenwald abholzen lassen

Im Südosten Alaskas liegt der größte intakte gemäßigte Regenwald der Erde. Er steht unter besonderem Schutz – das will Präsident Donald Trump jetzt aber ändern. Mehr

28.08.2019, 07:44 Uhr | Politik

Serie mit Koch Gordon Ramsay Jäger der verlorenen Delikatessen

Ein Großmaul geht auf Wanderschaft: Der für telegene Wutausbrüche bekannte Starkoch Gordon Ramsay reist in seiner Sendung „Kulinarische Abenteuer“ in die Ursprungsländer seiner Zutaten. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

25.08.2019, 08:21 Uhr | Feuilleton

Der Präsident und die Medien Donald Trump und sein neuer Lieblingssender

Der amerikanische Präsident ist eigentlich ein großer Fan von Fox News. Doch selbst der rechte Fernsehsender ist ihm oft zu kritisch – lieber ist ihm in letzter Zeit ein kleiner Sender aus Kalifornien. Mehr Von Frauke Steffens, New York

24.08.2019, 07:35 Uhr | Politik

Trumps Grönland-Idee Eiskalte Interessen

Manche Republikaner unterstützen die Idee von Donald Trump, Grönland zu kaufen. Schließlich könnte man so den Einfluss von China und Russland begrenzen – und riesige Rohstoffvorkommen ausbeuten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

23.08.2019, 07:42 Uhr | Politik

Entgegen anderer Gerüchte Autopsie bestätigt Suizid von Multimillionär Epstein

Die Mutmaßungen über den Tod des ehemaligen Investmentbankers ebben nicht ab – auch Präsident Trump mischte mit. Doch nun bestätigt der Obduktionsbericht den Suizid als Todesursache. Mehr

17.08.2019, 12:04 Uhr | Gesellschaft

Auffällige Knochenbrüche Obduktion Jeffrey Epsteins wirft weitere Fragen auf

Die Leiche von Jeffrey Epstein wurde am Sonntag obduziert. Dabei sollen auffällige Knochenbrüche entdeckt worden sein. Das offizielle Untersuchungsergebnis steht aber noch aus. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

15.08.2019, 15:48 Uhr | Gesellschaft

Der Geheimnisvolle Alles, was man über Kim wissen kann

Wer kennt den nordkoreanischen Diktator? Anna Fifield hat erstaunlich viele Auskunftspersonen gefunden. Mehr Von Friederike Böge

12.08.2019, 12:58 Uhr | Politik

Online-Netzwerk Facebook führt separaten Bereich für Medieninhalte ein

Das Online-Netzwerk will Medienunternehmen künftig viel Geld für die Plazierung von Schlagzeilen und Textauszügen bieten. Dabei geht es Facebook-Chef Zuckerberg offensichtlich darum, Vertrauenswürdigkeit zurückzugewinnen. Mehr

09.08.2019, 07:17 Uhr | Wirtschaft

Syrien-Konflikt Erdogan verliert langsam die Geduld

Die Türkei droht damit, in Syrien einzumarschieren. Das wollen die Vereinigten Staaten verhindern - doch es gibt Anzeichen dafür, dass Donald Trump auf den türkischen Staatschef zugeht. Mehr Von Rainer Hermann

07.08.2019, 17:37 Uhr | Politik

John Ratcliffe Trump zieht Kandidat für Geheimdienstkoordination zurück

Eigentlich sollte John Ratcliffe den bisherigen Geheimdienstkoordinator Dan Coats ablösen. Doch angesichts unfairer Medienberichte habe er sich dazu entschlossen, seine Nominierung zurückzuziehen, teilt Präsident Trump auf Twitter mit. Mehr

02.08.2019, 20:58 Uhr | Politik

Opioidkrise in Amerika Bis zu 200 Tabletten pro Person und Jahr

Neue Daten belegen, dass in den Vereinigten Staaten noch mehr opioidhaltige Schmerzmittel verschrieben wurden als bislang vermutet. Die Freigabe der Daten hatte die „Washington Post“ vor Gericht erstritten. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

18.07.2019, 14:08 Uhr | Gesellschaft

Diskussion der Demokraten Politik in 60 Sekunden

Die Kandidaten der Demokraten sind zur ersten Fernsehdebatte angetreten – die Masse der Bewerber machte eine Auseinandersetzung um politische Inhalte fast unmöglich. Mehr Von Frauke Steffens, New York

27.06.2019, 09:07 Uhr | Politik

Konflikt mit Iran Trumps gefährliches Hin und Her

Nachdem es zunächst nach Deeskalation aussah, droht Donald Trump Iran abermals. Eine Strategie im Umgang mit der Islamischen Republik ist nicht erkennbar. Trumps Reaktionen haben aber auch innenpolitische Gründe. Mehr Von Frauke Steffens, New York

26.06.2019, 14:26 Uhr | Politik

Aufruf der Milliardäre Die Aktivistin aus dem Märchenschloss

Die Großnichte von Walt Disney kämpft gegen Ungleichheit. Sie fordert weniger Gehalt für Manager und höhere Steuern für Superreiche – wie sie selbst eine ist. Mehr Von Roland Lindner, New York

25.06.2019, 20:52 Uhr | Wirtschaft

Joe Biden „Ich habe keinen rassistischen Knochen im Leib“

Amerikas früherer Vizepräsident Joe Biden liegt in Umfragen derzeit vor Donald Trump. Die Konkurrenten um den Platz als demokratischer Präsidentschaftskandidat warten nur auf Fehltritte. Und die liefert er. Mehr Von Frauke Steffens, New York

22.06.2019, 20:37 Uhr | Politik

Kampf um Gleichberechtigung Laufender Protest im Frauenfußball

Die Fußballfrauen in aller Welt kämpfen um mehr Anerkennung – und Megan Rapinoe geht voran. Doch es ist ein langer und vor allem steiniger Weg. Dafür gibt es mehrere Gründe. Mehr Von Daniel Meuren

15.06.2019, 08:20 Uhr | Sport

Elizabeth Warren Die akribische Revolutionärin

Elizabeth Warren wird für progressive Demokraten in den Vereinigten Staaten immer mehr zu einer Favoritin um die Präsidentschaftskandidatur. Sie will nicht weniger als den Umbau der heimischen Wirtschaft. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.06.2019, 16:48 Uhr | Politik

Russland-Untersuchung Frühere Trump-Mitarbeiterin will mit Kongress kooperieren

Mehrere Monate war Hope Hicks Kommunikationsdirektorin des Weiße Hauses, doch bei ihrer Aussage vor dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses könnten einige Fragen unbeantwortet bleiben. Mehr

13.06.2019, 09:33 Uhr | Politik

Russland-Untersuchungen Die Demokraten wollen nicht lockerlassen

Die Untersuchungen der Kongressausschüsse in der Russland-Affäre gehen weiter. Das Justizministerium will einige Dokumente freigeben. Viele Amerikaner finden jedoch, dass die Ermittlungen besser enden sollten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.06.2019, 12:16 Uhr | Politik

Nahost-Friedensplan Warten auf Kushner

Der amerikanische Nahost-Friedensplan von Trumps Schwiegersohn Jared Kushner wird abermals verschoben – vor allem Außenminister Pompeo ist sehr skeptisch und kritisiert die Pläne schon jetzt. Mehr Von Majid Sattar, Washington

03.06.2019, 20:17 Uhr | Politik

Vor 70 Jahren 70 Jahre Nato: Das Ende der „Großen Illusion“

Er war Journalist, Politiker, Bestsellerautor und hatte 1933 den Friedensnobelpreis erhalten. Als nach dem Zweiten Weltkrieg eine Verteidigungsgemeinschaft der westlichen Demokratien gegen die Bedrohung durch die Sowjetunion gegründet wurde, war Sir Norman Angells lebenslange Suche nach einem Rezept zur Überwindung von Kriegen am Ziel. Mehr Von Michael Rühle

28.05.2019, 15:34 Uhr | Politik

Ehemaliger Außenminister Tillerson keilt gegen Trump

Mehr als ein Jahr nach seiner Entlassung spricht Trumps ehemaliger Außenminister Rex Tillerson im Kongress über seine Amtszeit. Dabei erhärtet er eine Sorge vieler Beobachter. Mehr Von Frauke Steffens

24.05.2019, 11:03 Uhr | Politik

Amerika Alabama stimmt für fast vollständiges Abtreibungsverbot

Alabama will Abtreibungen verbieten: Ärzte sollen bis zu 99 Jahre in Haft kommen. Doch das Gesetz wird vielleicht nie in Kraft treten. Mehr

15.05.2019, 06:23 Uhr | Aktuell

Russland-Affäre Stehen die Republikaner noch hinter Trump?

Der republikanische Vorsitzende im Geheimdienst-Ausschuss des Senats will den Präsidentensohn Donald Trump Jr. zu dessen Russland-Kontakten befragen. Verliert Donald Trump an Rückhalt in den eigenen Reihen? Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.05.2019, 09:06 Uhr | Politik

Arctic Council Trumps Attacke auf den Klimaschutz

Acht Anrainerstaaten der Arktis diskutieren kommende Woche beim Treffen des Arctic Council in Finnland über den Klimaschutz – auch Amerika. Doch Donald Trump will das Thema aus der Schlusserklärung heraushalten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

03.05.2019, 07:09 Uhr | Politik

Szenen einer Fehde Wie schwer wiegt Trumps Fehlverhalten?

Zwischen dem amerikanischen Justizminister Barr und Sonderermittler Robert Mueller gab es heftigen Streit um das Verhalten des Präsidenten. Barr musste sich vor einem Ausschuss nun dazu äußern – einen weiteren Termin sagte er ab. Mehr Von Majid Sattar, Washington

02.05.2019, 04:11 Uhr | Politik

Brief von Robert Mueller Justizminister soll Bericht unzutreffend zusammengefasst haben

Nachdem Robert Mueller seinen Abschlussbericht vorgelegt hatte, veröffentlichte Justizminister Barr zunächst nur eine Zusammenfassung, die das Trump-Team als Entlastung feierte. Darüber soll Mueller sich ausdrücklich beschwert haben. Mehr

01.05.2019, 07:55 Uhr | Politik

Die Popularität von Podcasts Loslabern

Lesen, schreiben, fleißig sein, sich mit Kleingedrucktem beschäftigen: Ohne etablierte Kulturtechniken kommen soziale Medien nicht aus. Auch das Zuhören zählt dazu, in Form der Podcasts, die neuerdings gar nicht lang genug sein können. Mehr Von Tobias Rüther

28.04.2019, 20:47 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 25 ... 51  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z