Terrornetzwerk: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Terrornetzwerk

  1 2 3 4 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Attentäter von Toulouse Spekulationen über Komplizen

Nach der Tötung des Attentäters von Toulouse ist ein Tatvideo aufgetaucht, das Spekulationen über einen Komplizen verstärkt. Mehras Vater will unterdessen den französischen Staat verklagen, weil dieser seinen Sohn getötet habe, statt ihn lebendig zu fassen. Mehr

27.03.2012, 12:58 Uhr | Politik

Spezialeinheiten belagern Mietshaus Dramatischer Nervenkrieg in Toulouse

Vergeblich haben Spezialeinheiten versucht, in das belagerte Mehrfamilienhaus einzudringen. Der mutmaßliche Serienmörder schoss auf die Polizisten. Nun belagern sie das Mietshaus in der Hoffnung, dass der Verdächtige irgendwann erschöpft aufgibt. Mehr

21.03.2012, 23:20 Uhr | Politik

Al Qaida Medien: Bin Ladin wollte Obama ermorden lassen

Der frühere Al-Qaida-Chef Bin Ladin hat zu Lebzeiten angeblich die Ermordung Barack Obamas geplant. Nach einem Bericht wurden entsprechende Pläne in Bin Ladins Versteck in Abbottabad gefunden. Mehr

17.03.2012, 14:30 Uhr | Politik

Jemen Salih übergibt Macht an neuen Staatschef Hadi

Jemens bisheriger Präsident Salih hat am Montag nach 33 Amtsjahren offiziell die Macht an seinen früheren Stellvertreter Hadi übergeben. Hadi hatte bei der Wahl am vergangenen Dienstag als einziger Kandidat mehr als 99 Prozent der Stimmen gewonnen. Mehr

27.02.2012, 14:45 Uhr | Politik

Syrien Chef der Beobachtermission zurückgetreten

Während die Außenminister der Arabischen Liga in Kairo über eine Ausweitung der Beobachtermission für Syrien beraten, ist der Leiter der Gruppe zurückgetreten. Al Qaida rief unterdessen die syrischen Aufständischen auf, einen islamischen Staat aufzubauen. Mehr

12.02.2012, 16:21 Uhr | Politik

Pakistan Al-Qaida-Führer durch Drohne getötet

Bei einem Angriff einer amerikanischen Drohne auf ein Haus im Nordwesten Pakistans ist offenbar ein ranghohes Mitglied von Al Qaida getötet worden. Badr Mansoor zählte zu den Hauptzielen der amerikanischen Streitkräfte. Mehr

09.02.2012, 11:10 Uhr | Politik

Syrien Mehr als 40 Tote bei Bombenanschlägen

In Damaskus sind zwei Anschläge auf Einrichtungen der Sicherheitskräfte und des Geheimdiensts verübt worden. Dabei wurden nach Behördenangaben mehr als 40 Menschen getötet. Mehr

23.12.2011, 11:51 Uhr | Politik

Jemen Hochrangiges Al-Qaida-Mitglied getötet

Bei Luftangriffen im Jemen sind nach offiziellen Angaben sieben Al-Qaida-Kämpfer ums Leben gekommen, unter ihnen der Hauptverantwortliche für Medienfragen des Terrornetzwerkes. Mehr

15.10.2011, 14:49 Uhr | Politik

Nach amerikanischen Angaben Al Qaidas Nummer zwei in Pakistan getötet

Ein weiterer Schlag gegen Al Qaida: Bereits am Montag soll Atijah Abd al Rahman, nach dem Tod Usama bin Ladins zweiter Kopf des Terrornetzwerks, in Pakistan getötet worden sein, wie ein ranghoher Regierungsmitarbeiter in Washington mitteilte. Mehr

27.08.2011, 18:00 Uhr | Politik

Bin Ladins Nachfolger Doktor Dschihad

Sechs Wochen nach dem Tod Usama Bin Ladins hat Al Qaida einen neuen Chef: Ayman Al Zawahiri. In der Dschihad-Szene ist der Ägypter nicht beliebt. Durch einen großen Anschlag könnte er das ändern. Mehr Von Thomas Gutschker

19.06.2011, 19:08 Uhr | Politik

Afghanistan Amerikaner verhandeln mit Taliban

Der afghanische Präsident Karzai hat die Beteiligung der Vereinigten Staaten an Friedensgesprächen mit den Taliban offiziell bestätigt. Die Zeit dafür drängt: Trotz andauernder Anschläge will Washington im Juli beginnen, seine Soldaten aus Afghanistan abzuziehen. Mehr

18.06.2011, 17:47 Uhr | Politik

Terrorismus Al Sawahiri neuer Anführer von Al Qaida

Der langjährige Stellvertreter des getöteten Al-Qaida-Chefs Usama Bin Ladin, Aiman al Sawahiri, ist zu dessen Nachfolger ernannt worden. Das teilte Al Qaida am Donnerstag in einer im Internet veröffentlichten Erklärung mit. Mehr

16.06.2011, 16:54 Uhr | Politik

Terrorismus Islamist aus Deutschland in Afghanistan festgenommen

Die Nato hat am Dienstag Informationen über einen Marokkaner veröffentlicht, der vor zwei Wochen in Afghanistan festgenommen wurde. Er soll aus Deutschland gekommen sein. Bei einem Besuch in Iran sei er als Selbstmordattentäter angeworben worden. Mehr

24.05.2011, 15:45 Uhr | Politik

FAZ.NET-Frühkritik Anne Will Zeitverschwendung durch nettes Meinen

Reden über den Tod von Bin Ladin: War es Absicht, ihn zu töten? Welche Rolle spielte er im Terrornetz? Nur mit einer Frage waren die Gäste von Anne Will schnell durch: Ob man sich über die Tötung des Massenmörders so freuen darf wie die Kanzlerin. Mehr Von Jürgen Kaube

09.05.2011, 09:21 Uhr | Feuilleton

Eurovision Song Contest in Düsseldorf Der Flachbildfernseher guckt zurück

Düsseldorf und der Eurovision Song Contest - eigentlich spricht alles dagegen, dass daraus ein ordentliches Fest wird. Oder etwa doch nicht? Immerhin gehören im Rheinland schlechte Musik und Feierlaune seit je zusammen. Mehr Von Oliver Jungen

08.05.2011, 13:00 Uhr | Gesellschaft

Nach Tod Bin Ladins Weitere Aktionen in Pakistan möglich

Trotz der scharfen Kritik aus Islamabad schließt das Weiße Haus Einsätze amerikanischer Soldaten in Pakistan in der Zukunft nicht aus. Die Fotos von Bin Ladins Leiche sollen nicht veröffentlicht werden. Mehr

05.05.2011, 09:26 Uhr | Politik

Bin Ladin als Märtyrerlegende Ende eines Löwen

Bin Ladin starb, wie er es gewollt hatte: mit der Waffe in der Hand. Einer Verklärung als Märtyrer steht damit nichts im Weg. Die Art seines Todes löst aber für beide Seiten ein Problem. Mehr Von Joseph Croitoru

03.05.2011, 09:39 Uhr | Feuilleton

Die Jagd auf Bin Ladin Viele verpasste Gelegenheiten

Weder Präsident Clinton noch seinem Nachfolger Bush gelang es, Amerikas Staatsfeind Nummer eins dingfest zu machen. Beide zauderten in entscheidenden Momenten - und misstrauten ihrem Geheimdienst. Mehr Von Thomas Gutschker

02.05.2011, 19:45 Uhr | Politik

Mutmaßliche Al-Qaida-Terroristen Anschlag mit Splitterbombe geplant

Die drei festgenommenen mutmaßlichen Mitglieder der Terrororganisation Al Qaida haben einen Anschlag im Raum Düsseldorf geplant. Ein mit Metallteilen versetzter Sprengsatz sollte in einer größeren Menschenmenge explodieren. Mehr

30.04.2011, 19:21 Uhr | Politik

Libyen Der Diktator und seine Geiseln

Bislang hat die Revolution in Libyen keine neue Führerfigur hervorgebracht. Das könnte auch daran liegen, das Gaddafi und sein Clan systematisch prominente Oppositionelle in ihre Gewalt bringen. Mehr Von Joseph Croitoru

27.02.2011, 20:14 Uhr | Politik

Mutmaßlicher Terrorhelfer Anklage gegen Al-Qaida-Helfer erhoben

Ein 25 Jahre alter Mann soll im Internet Propagandamaterial für das Terrornetzwerk Al-Qaida verbreitet haben. Jetzt muss er sich vor dem Oberlandesgericht in Frankfurt verantworten. Mehr

08.02.2011, 18:48 Uhr | Rhein-Main

Verdächtige Päckchen Obama spricht von einer „glaubhaften Bedrohung“

Zwei in Frachtflugzeugen sichergestellte Pakete haben nach Angaben des amerikanischen Präsidenten anscheinend Sprengstoff enthalten. Obama sprach von einer „glaubhaften Bedrohung“. Die Pakete seien an jüdische Einrichtungen gerichtet gewesen. Mehr

30.10.2010, 01:12 Uhr | Politik

Islamistischer Terrror Al Qaidas Nummer drei soll Anschläge in Europa geplant haben

Die mutmaßlich für Europa geplanten islamistischen Terroranschläge gehen offenbar auf die Nummer drei des Terrornetzwerks Al Qaida zurück. Dies soll der aus Hamburg stammende Deutsch-Afghane ausgesagt haben, der seit Wochen von amerikanischen Ermittlern in Afghanistan verhört wird. Mehr

02.10.2010, 13:22 Uhr | Politik

Koblenzer Terror-Prozess Sechs Jahre Haft für Al-Qaida-Helfer

Im Terrorismus-Prozess vor dem Koblenzer Oberlandesgericht wurden die Urteile verkündet: Der Staatsschutzsenat verurteilte am Montag Ömer Ö. zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren. Der Mitangeklagte Sermet I. muss für zwei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Mehr

19.07.2010, 13:51 Uhr | Politik

Bilanz der Unruhen in Kirgistan Geheimdienst sieht „Koalition aus Drahtziehern“

Für den kirgisischen Geheimdienst steht eine „Koalition aus Drahtziehern“ hinter den Unruhen in Kirgistan. Doch nicht alle in der Bevölkerung sind von dem Bericht überzeugt - zumal er keine Beweise präsentiert. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

25.06.2010, 17:10 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z